Fahrradhelm Scott Vivo Plus für 77€ statt 102€ (MIPS-Schutzsystem)
623°

Fahrradhelm Scott Vivo Plus für 77€ statt 102€ (MIPS-Schutzsystem)

45
eingestellt am 31. Julheiß seit 1. Aug
Bei Stadler gibt es momentan den (unisex) Fahrradhelm Scott Vivo Plus für 77 Euro im Angebot (Lieferkosten +3,99 Euro, alle Offline-Filialen findet ihr hier).


Der Helm besitzt das noch recht seltene Schutzsystem MIPS, das Kopf und Wirbelsäule auch gegen Verdrehungen schützt. Helme mit MIPS gibt es unter 100 Euro eher selten. UVP des Scott ist 119,95 Euro.

Lokal im Stadler München gab es noch ca. 20 Helme, davon die meisten in M (eher für Frauen) und L (größere Frauen und Männer). S ist bei dem Helm eher eine Kindergröße.

Das Mountainbike-Magazin beurteilt den Helm mit sehr gut.

Fazit:
Der mit MIPS (Multi Impact Protection System) bestückte Scott Vivo Plus verrutscht im Roll-off-Test nur minimal, seine Schlagdämpfung ist ordentlich. Einfach anpassbar, doch die kleine Nackenauflage des warmen Scott drückt punktuell etwas.

Beste Kommentare

B-e-Fvor 5 h, 18 m

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein …schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie



Was will uns dieser Kommentator nur mitteilen?

wumpvor 57 m

In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein St …In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein Stück Styropor ein Deal für 77 (!) Euro aufgemacht. Unfassbar.

Mach 'n Deal auf!
14543077-kno0D.jpg
45 Kommentare

quäl mich ja auch grad durch den helm dschungel...
bzgl mips gibt es meiner recherche nach, keinerlei "beweise" dass es irgendwas bringt.
hab ne aussage von uvex gelesen, wonach man das ganze aus besagten grund weg lässt, da es nur eine zusätzliche quelle für defekte mit sich bringt.

Ich kann meinen MIPS-Helm nur im Winter tragen, ich Sommer schwitze ich darunter extrem...mag aber auch am Modell liegen (ein Giro irgendwas)

Verfasser

Ja, ist glaube ich schwer da eine Statistik zu machen. Ich wüsste nicht einmal, ob irgendjemand systematisch Fahrradunfälle erfasst, geschweige denn den verwendeten Helm notiert.
Plausibel klingt das System aber schon, denn durch die elastische Verbindung des Trägersystems mit dem eigentlichen Helm kann zumindest ein gewisses Maß an Torsionsenergie absorbiert werden. Ob es im Zweifel den entscheidenden Unterschied macht weiss niemand und hoffentlich finden wir es auch nie heraus. Zumindest für uns war es neben der Optik und dem Preis ein Kaufkriterium: meine Frau (diesen hier) und ich (Giro Savant) haben nun beide einen Helm mit MIPS.
Bearbeitet von: "robertschulze" 31. Jul

Danke für den Fahrraddeal auch wenn ich diesmal passe. Mein + hast du!

Leider zu klein für mich, aber guter Preis!

Kann jemand Fahrradhelme für Kopfumfang 64/65cm empfehlen? Hab die Erfahrung gemacht, dass die Helme doch eher klein ausfallen und ich trotz maximaler Gurtweite Probleme habe

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.
hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?

passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.
ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.

oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie

B-e-Fvor 5 h, 18 m

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein …schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie



Was will uns dieser Kommentator nur mitteilen?

Sicherheit ist bei allen gewährleistet. auf belüftung und tragekomfort kommt es an.

Webkovor 6 h, 45 m

Leider zu klein für mich, aber guter Preis!Kann jemand Fahrradhelme für K …Leider zu klein für mich, aber guter Preis!Kann jemand Fahrradhelme für Kopfumfang 64/65cm empfehlen? Hab die Erfahrung gemacht, dass die Helme doch eher klein ausfallen und ich trotz maximaler Gurtweite Probleme habe

​Der Casco Active 2 ist sehr gut und auch Testsieger. Habe ich mir geholt bei 62cm
Aber bei 64cm könnte es knapp werden, bestellen und wenn nicht passt zurück schicken.

Fakt ist. Jeder Helm ist nur so gut wie er befestigt ist. Wenn ich sehe, wie Helme gen Himmel zeigen oder so lose befestigt sind das sie bei Kontakt nach hinten gehen, da kann man den teuersten Helm kaufen der hilft auch nicht.

Man muss Prioritäten setzen, Will man gut aussehen oder sicherer Rad fahren .
Von mir ein hot.

Wie soll das denn die Wirbelsäue schützen, wenn man das Teil nur auf dem Kopf trägt?

Gibt's für MIPS überhaupt noch Distributionen?

Bergadlervor 2 h, 7 m

Was will uns dieser Kommentator nur mitteilen?


Das gleiche frage ich mich auch

B-e-Fvor 7 h, 27 m

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein …schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie


Gönn dir bitte downhill mit entsprechenden Bremsen, dafür ohne Helm.

Viel Spaß.

B-e-Fvor 7 h, 31 m

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein …schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie


Abgesehen von deinen verwirrenden Aussagen...die besten Bremsen nützen dir nichts wenn dir plötzlich ohne reagieren zu können einer reinfährt.
Habe mir im Mai einen 4-Fach Trümmerbruch am Schlüsselbein durch einen Sturz geholt, hatte keinen Helm auf und wenn ich bei der Geschwindigkeit auf den Kopf gefallen wäre, würde ich das hier jetzt nicht tippen.

Falls wer hier ernsthaft Mountainbikesport betreiben möchte, hier findet ihr einen guten Helmtest; mtb-news.de/new…17/


Ich selbst nutze verschiedene Helme für verschiedene Radsportarten. Ein Helm für alles gibt es nicht.
Auf dem schnellen Kurierbike fahre ich einen Uvex I-Vo CC, leicht und sportlich. Mit Fliegengitter auch gut auf dem Rennrad. Mit dem Lastenrad fahre ich meist ohne Helm (Autofahrer haben gebührlichen Respekt vor der Masse und halten Abstand), zum Pendeln und bei starkregen den Uvex City 5 mit Visir (Robocopmäßig) und auf dem Mtb den Bell Super 2r.
Jm2c.

wie ist der cw-wert?

DiePetzevor 31 m

Falls wer hier ernsthaft Mountainbikesport betreiben möchte, hier findet …Falls wer hier ernsthaft Mountainbikesport betreiben möchte, hier findet ihr einen guten Helmtest; http://www.mtb-news.de/news/2017/03/21/helmtest-vergleich-2017/Ich selbst nutze verschiedene Helme für verschiedene Radsportarten. Ein Helm für alles gibt es nicht. Auf dem schnellen Kurierbike fahre ich einen Uvex I-Vo CC, leicht und sportlich. Mit Fliegengitter auch gut auf dem Rennrad. Mit dem Lastenrad fahre ich meist ohne Helm (Autofahrer haben gebührlichen Respekt vor der Masse und halten Abstand), zum Pendeln und bei starkregen den Uvex City 5 mit Visir (Robocopmäßig) und auf dem Mtb den Bell Super 2r. Jm2c.


Danke für den informativen Beitrag. Kannst du noch elaborieren warum die die verschiedenen Helme für die verschiedenen Anwendungsfälle ausgewählt hast? Mit "Fahren bei Regen" meinst du, dass du dann noch die Kapuze der Regenjacke drüber ziehst, oder wie machst du das?

Leider kein Deal, da zur Zeit alle Hersteller ihre Modelle (auch mips) raushauen. Im Canyonshop bekommt man Bell-Helme unter 70€, die auch mMn mehr taugen und besser aussehen als die Scottserie.

Nachdem ich beim Überqueren der Straßenbahnschienen gestürzt bin, würde ich nicht mehr ohne Helm aufs Rad steigen. Fahre im Übrigen bis auf die kalte Jahreszeit mit dem Rad zur Arbeit. Ich kenne mich mit den Helmen nicht so aus, aber mir erscheint, dass es entscheidend ist, wie gut er auf dem Kopf sitzt und dass er nicht beim Sturz verrutscht, sodass man am Ende wieder ohne Schutz ist.
Bearbeitet von: "cumgranosalis" 1. Aug

Bergadlervor 3 h, 7 m

Was will uns dieser Kommentator nur mitteilen?


Das bei bei ihm - im Falle eines Sturzes - eh nichts mehr kaputt gehen kann und er aus diesem Grund auf einen Helm gut und gerne verzichten kann.

Alle anderen - die wenigstens noch ein bisschen was in der Birne haben - verzichten selbstverständlich nicht auf einen Helm.

dumm_michelvor 11 h, 53 m

quäl mich ja auch grad durch den helm dschungel...bzgl mips gibt es meiner …quäl mich ja auch grad durch den helm dschungel...bzgl mips gibt es meiner recherche nach, keinerlei "beweise" dass es irgendwas bringt.hab ne aussage von uvex gelesen, wonach man das ganze aus besagten grund weg lässt, da es nur eine zusätzliche quelle für defekte mit sich bringt.


Hol dir nen uvex i-vo oder i-vo cc oder viva 2, und sei zufrieden. Die überteuerten Dinger bringen null.

cumgranosalisvor 33 m

Nachdem ich beim Überqueren der Straßenbahnschienen gestürzt bin, würde ich …Nachdem ich beim Überqueren der Straßenbahnschienen gestürzt bin, würde ich nicht mehr ohne Helm aufs Rad steigen. Fahre im Übrigen bis auf die kalte Jahreszeit mit dem Rad zur Arbeit. Ich kenne mich mit den Helme nicht so aus, aber mir erscheint, dass es entscheidend ist, wie gut er auf dem Kopf sitzt und dass er nicht beim Sturz verrutscht, sodass man am Ende wieder ohne Schutz ist.



Kurze Frage: Du bist ohne Helm gestürzt? Hätte ein Helm geholfen?
Ich fahre selber das ganze Jahr täglich mit dem Rad zur Arbeit und fahre auch mit Helm, aber ich bezweifle dass ein Helm wirklich bei einer großen Zahl von Unfällen einen sinnvollen Schutz bietet. Ich bin mal mit dem Rad in ein Schlagloch und vorne über den Lenker. Hat mich die untere Hälfte der oberen vier Schneidezähne gekostet. Ja, ich hatte n Helm auf und in diesem Falle hat der wohl auch was geholfen, da ich sonst vielleicht noch die Nase auf dem Asphalt gelassen hätte.
Aber den Statistiken traue ich nicht, von daher meine neugierige Nachfrage.
Zum Deal: keine Ahnung, ob der was taugt. MIPS hat der Helm meiner Tochter (n Bell von Canyon letzte Woche für 100 statt 150). Könnte was bringen, vielleicht aber auch nicht.

In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein Stück Styropor ein Deal für 77 (!) Euro aufgemacht. Unfassbar.

B-e-Fvor 9 h, 30 m

schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein …schwitzt nur auf der birne und versaut obendrein die frisur.hällt so ein helm eigentlich einen sprung aus dem stand darauf aus ?passt lieber auf das eure bremsen nicht versagen und investiert dort enstprechend.ca 140€ ohne scheiben ist da man schnell mal los für ein set.oder wenn es sein muss, dann ABS Hartschalentechnologie


Omg.....

wumpvor 55 m

In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein St …In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein Stück Styropor ein Deal für 77 (!) Euro aufgemacht. Unfassbar.



Toller Vergleich, bist wohl mit so einem Motorradhelm schon mal auf die Birne gefallen.

wumpvor 57 m

In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein St …In Thailand kostet ein Motorradhelm satte 2,60€ und hier wird für ein Stück Styropor ein Deal für 77 (!) Euro aufgemacht. Unfassbar.

Mach 'n Deal auf!
14543077-kno0D.jpg

Bergadlervor 5 h, 11 m

Was will uns dieser Kommentator nur mitteilen?

Das er konfuse Infos streuen kann

cumgranosalisvor 2 h, 40 m

Nachdem ich beim Überqueren der Straßenbahnschienen gestürzt bin, würde ich …Nachdem ich beim Überqueren der Straßenbahnschienen gestürzt bin, würde ich nicht mehr ohne Helm aufs Rad steigen. Fahre im Übrigen bis auf die kalte Jahreszeit mit dem Rad zur Arbeit. Ich kenne mich mit den Helmen nicht so aus, aber mir erscheint, dass es entscheidend ist, wie gut er auf dem Kopf sitzt und dass er nicht beim Sturz verrutscht, sodass man am Ende wieder ohne Schutz ist.


Durfte selbst Zeuge werden wie ein Kopf aussieht nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn (ohne Helm und die Bahn war nicht schnell und hat sogar noch ne Vollbremsung reingehauen). Noch am Unfallort verstoben und Bilder die ich nie wieder aus dem Gedächtnis bekomme. Ich hoffe mal du hast das ohne Schaden überstanden.

@sp451 siehe text.
Bearbeitet von: "jbjb" 1. Aug

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 9. Aug

sp451vor 3 h, 51 m

Kurze Frage: Du bist ohne Helm gestürzt? Hätte ein Helm geholfen?Ich fahre …Kurze Frage: Du bist ohne Helm gestürzt? Hätte ein Helm geholfen?Ich fahre selber das ganze Jahr täglich mit dem Rad zur Arbeit und fahre auch mit Helm, aber ich bezweifle dass ein Helm wirklich bei einer großen Zahl von Unfällen einen sinnvollen Schutz bietet. Ich bin mal mit dem Rad in ein Schlagloch und vorne über den Lenker. Hat mich die untere Hälfte der oberen vier Schneidezähne gekostet. Ja, ich hatte n Helm auf und in diesem Falle hat der wohl auch was geholfen, da ich sonst vielleicht noch die Nase auf dem Asphalt gelassen hätte.Aber den Statistiken traue ich nicht, von daher meine neugierige Nachfrage.Zum Deal: keine Ahnung, ob der was taugt. MIPS hat der Helm meiner Tochter (n Bell von Canyon letzte Woche für 100 statt 150). Könnte was bringen, vielleicht aber auch nicht.


Bin vom Auto angefahren worden. Als ich wieder zu mir kam, dachte ich mein Kopf platzt, der war komplett wund von Stirn bis Hinterkopf. Mit Helm wäre mir das wohl erspart geblieben. Genauso wie 5 Wochen liegen mit Gehirnerschütterung, ein angenähtes Ohrläppchen und ne ordentliche Narbe auf der Stirn.

Also ich empfehle allen, zumindest die mir sympathisch sind :-), Helm zu tragen.

robertschulzevor 15 h, 59 m

Ja, ist glaube ich schwer da eine Statistik zu machen. Ich wüsste nicht …Ja, ist glaube ich schwer da eine Statistik zu machen. Ich wüsste nicht einmal, ob irgendjemand systematisch Fahrradunfälle erfasst, geschweige denn den verwendeten Helm notiert.


Wenn es interessiert: Hier eine kleine Sammlung von Fahrradhelmstudien:
cyclehelmets.org/115…tml

Webkovor 17 h, 28 m

Leider zu klein für mich, aber guter Preis!Kann jemand Fahrradhelme für K …Leider zu klein für mich, aber guter Preis!Kann jemand Fahrradhelme für Kopfumfang 64/65cm empfehlen? Hab die Erfahrung gemacht, dass die Helme doch eher klein ausfallen und ich trotz maximaler Gurtweite Probleme habe



Ich hab auch einen relativ großen Kopfumfang mit 62, hab den Alpina Mythos 3.0 LE und kann den vom Komfort her sehr empfehlen. Hätte noch Platz drin. Aber: Helme online kaufen ist echt schwierig. Hatte den Alpina, den Casco Active und mehrere Uvex probiert. Das Problem ist einfach, dass alle Helme leicht unterschiedliche Innenformen haben. Im Fahrradladen zahlst du 20-30 mehr, hast aber einen der wirklich passt

Verfasser

zerostationvor 25 m

https://criticalmasskiel.wordpress.com/2016/11/13/reine-kopfsache-der-fahrradhelm/


"[..] Auch die Folksam-Studie betont, dass das Gehirn auf Rotationsbeschnleunigung wesentlich empfindlicher reagiert als auf lineare Beschleunigung: Das Risiko für Diffuse Axonale Verletzungen, Hirnblutungen oder Prellungen gehen vor allem von der Rotationsbeschleunigung aus. [..]"

Das spricht ja dann eher für MIPS.

Bin mehr als Happy mit dem Helm ... ich habe quasi einen scott Kopf und hier hab ich ihn gekauft sportokay.com/de_…tml

sp451vor 10 h, 59 m

Kurze Frage: Du bist ohne Helm gestürzt? Hätte ein Helm geholfen?Ich fahre …Kurze Frage: Du bist ohne Helm gestürzt? Hätte ein Helm geholfen?Ich fahre selber das ganze Jahr täglich mit dem Rad zur Arbeit und fahre auch mit Helm, aber ich bezweifle dass ein Helm wirklich bei einer großen Zahl von Unfällen einen sinnvollen Schutz bietet. Ich bin mal mit dem Rad in ein Schlagloch und vorne über den Lenker. Hat mich die untere Hälfte der oberen vier Schneidezähne gekostet. Ja, ich hatte n Helm auf und in diesem Falle hat der wohl auch was geholfen, da ich sonst vielleicht noch die Nase auf dem Asphalt gelassen hätte.Aber den Statistiken traue ich nicht, von daher meine neugierige Nachfrage.Zum Deal: keine Ahnung, ob der was taugt. MIPS hat der Helm meiner Tochter (n Bell von Canyon letzte Woche für 100 statt 150). Könnte was bringen, vielleicht aber auch nicht.

Ich bin zum Glück glimpflich davongekommen, bin jedoch mit der linken Schläfe am Asphalt angekommen. Der Kontakt mit dem Boden war aber davor mit dem Rumpf, sodass das gröbste schon abgefangen wurde und es zu keiner Kopfverletzung gekommen ist. Es hätte aber auch leicht anders kommen können und der Helm hätte mich vor dem Aufprall mit dem Kopf bewahrt. In meinem Fall war es einfach offensichtlich, dass der Helm Sinn macht. Hab mir am gleichen Tag noch einen Helm geholt. Abgesehen davon habe ich auch eine Vorbildwirkung für meine Kinder, die einen Helm verpflichtend tragen müssen.

jbjbvor 9 h, 1 m

Durfte selbst Zeuge werden wie ein Kopf aussieht nach einem Zusammenstoß …Durfte selbst Zeuge werden wie ein Kopf aussieht nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn (ohne Helm und die Bahn war nicht schnell und hat sogar noch ne Vollbremsung reingehauen). Noch am Unfallort verstoben und Bilder die ich nie wieder aus dem Gedächtnis bekomme. Ich hoffe mal du hast das ohne Schaden überstanden.@sp451 siehe text.

Jedenfalls passe ich höllisch beim Überqueren von Straßenbahnschienen auf. Zum Glück nur mit ein paar Kratzern davongekommen. Und bin tatsächlich auch deswegen gestürzt, weil eine Haltestelle nahte und ich in die Pedale getreten bin, um die Straßenbahn nicht aufzuhalten. Im Endeffekt war die Straßenbahn bedrohlich nahe hinter mir und ich bin nach dem Sturz sofort aufgestanden und vor der Straßenbahn geflüchtet. Eine totale Schrecksekunde. Danke für die netten Worte. Ich würde wirklich allen einen Helm empfehlen, der gut sitzt und im Falle des Falles nicht verrutscht.

ist das nun was ? suche nen helm für meine freundin als geschenk. hatte so im 50 euro bereich geschaut. würde aber auch die 30 euro drauflegen wenn es sich um "premium" handelt bzw der schutz wirklich besser ist

lyle85vor 22 h, 54 m

Toller Vergleich, bist wohl mit so einem Motorradhelm schon mal auf die …Toller Vergleich, bist wohl mit so einem Motorradhelm schon mal auf die Birne gefallen.


Ja, ist ein toller Vergleich. Der Motorradhelm hält sicher mindestens genauso viel aus wie dieser Hipster-Leichtbau-Helm und ich wollte nur mal aufzeigen, wie überteuert das Zeug hier trotzdem noch ist. Abgesehen von der Entwicklung Herstellungskosten von unter 2 Euro!
Bearbeitet von: "wump" 2. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text