131°
ABGELAUFEN
Fahrradlampe Lezyne Mega Drive LED für 124,49 statt 179
Fahrradlampe Lezyne Mega Drive LED für 124,49 statt 179
ElektronikNanoBikeParts Angebote

Fahrradlampe Lezyne Mega Drive LED für 124,49 statt 179

Preis:Preis:Preis:124,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Kein schlechtes Angebot und für die dunklen Wintertage genau das richtige.

youtube.com/wat…VQ4

nano-bike-parts.de
- ragnarock

Beste Kommentare

Wow eine Fahrradlampe für 124,49 € ist eine Ansage. Soviel hat ja mein Fahrrad noch nicht mal gekostet.

30 Kommentare

Wow eine Fahrradlampe für 124,49 € ist eine Ansage. Soviel hat ja mein Fahrrad noch nicht mal gekostet.

Gib's für den Preis ein Fahrrad dazu?

WTF?? oO

Anbieter fehlte ! Preisvergleich wäre auch interessant - der nächstgünstigere Anbieter ist lt. idealo nur 41 Cent teurer, aber hat sehr schlechte Bewertungen. Und dann geht es erst ab 160 Euro weiter ...

Und was kann sie besser als die B&M Ixon IQ, die ja auch eine sehr gute LED Lampe ist?

Ich bin ja durchaus bereit für Qualität Geld zu bezahlen, allerdings wäre es schon ganz gut zu wissen, was diese Lampe jetzt so besonders macht, dass sie ~125€ kostet.

Mein Fahrrad war aber trotzdem deutlich teurer

120.- geht doch noch locker für 'ne Lampe. Das Ding ist ja auch nicht für den Straßenverkehr geeignet, oder gedacht. Muss ja auch nicht gerade ne Lupine Betty für 850.- sein. Wer aber jeden Tag mit dem Bike, auch bei Dunkelheit durch den Wald fährt dem wird ne Dynamolampe nicht reichen. Hier mal ein paar Beamshots: reviews.mtbr.com/201…rns

Verfasser

Ich habe diverse Lampen schon getestet. Nehmen wir die B&M / die Plaste-Halterung ist mir nach 10 Tagen abgebrochen. Die Verarbeitung ist bei der Lezyne, meiner Meinung nach einfach besser/ stabiler. Das gefräste Alugehäuse trägt zudem, zur besseren Kühlung der Lampe bei, was ja bekanntlich bei einer LED Lampe nicht ganz unwichtig ist. Die Ausleuchtung und das Licht gefällt mir auch besser. Ich glaube man muss das Teil mal "gefahren" haben um zu entscheiden ob die das Geld wert ist.

124,49 Euro für eine Drahtesel Lampe...wer hier Hot gevotet hat...
tickt nicht ganz sauber..
Hole mir demnächst auch Katzenaugen für nur 150 Euro statt 300 Euro

kiter77

Und was kann sie besser als die B&M Ixon IQ, die ja auch eine sehr gute LED Lampe ist?



Anscheinend um einiges heller, incl. Lithium Akku & Aluminiumgehäuse

Wer hier sowas mit seiner Positionskerze an seinem Rad vergleicht und dass sowas kein Mensch braucht, sollte mal mit 40 km/h durch den Wald fahren. Have fun!

Typhoon

Wow eine Fahrradlampe für 124,49 € ist eine Ansage. Soviel hat ja mein Fahrrad noch nicht mal gekostet.



Dann solltest du mal überdenken, ob du dein Fahrrad nicht besser entsorgen solltest

125€ für ne Radlampe ist teuer? Hab mir letzte Woche 2 von denen bestellt.
lupineshop.com/ind…466
Eine für den Lenker, eine für den Helm :-)

Juli1981

Eine für den Lenker, eine für den Helm :-)


Fehlt nur noch eine für den Popo. Scheinwerfer, Rücklicht, Dynamo und Kabel gab es früher auch mal für weniger als 20 Mark. Mit Prüfzeichen.

Juli1981

125€ für ne Radlampe ist teuer? Hab mir letzte Woche 2 von denen bestellt.http://lupineshop.com/index.php?page=product&info=466Eine für den Lenker, eine für den Helm :-)


Danke, hab mir auch mal 10 bestellt, verlege die nämlich öfters mal...

Da steht ja nichtmal dabei welche LEDs verbaut sind, am Ende ist's dann wahrscheinlich ne olle XM-L T6 oder ne SSC-P7 für 5 Euro...

Xenon?

Die Lezyne wird hier nicht als Radbeleuchtung angeboten, da sie keine STVZO Zulassung hat. Die Anwälte sind auf den Dreh gekommen, Anbieter abzumahnen, die solche Lampen als Fahrradbeleuchtung anbieten.
Ich bin sehr mit einer Philips Saferide 80 zufrieden. Hat die Zulassung, wiegt leider noch etwas mehr als die Lezyne aber macht 2 Std. im High-Power-Modus tolles Licht. Sehr hell und sehr gute Ausleuchtung. Selbst bei Low-Power und 30 Lux auf trockenen Straßen noch richtig gut! Nutze sie am Rennrad.
Kostet ca. 80, letzte Woche bei Rose mal 65 €.

Juli1981

125€ für ne Radlampe ist teuer? Hab mir letzte Woche 2 von denen bestellt.http://lupineshop.com/index.php?page=product&info=466Eine für den Lenker, eine für den Helm :-)



2 nur ? Geizhals !

Patrick90

Xenon?



LED. Ist technologisch über den ollen Xenon-Leuchten einzuordnen.

Dann lieber ne Cree mit Halterung! X)

Reuben

Scheinwerfer, Rücklicht, Dynamo und Kabel gab es früher auch mal für weniger als 20 Mark. Mit Prüfzeichen.


Damit ist es dann schon ein Spaß auf komplett unbeleuchteten Radwegen mit 25 km/h zu fahren

Dafür krieg ich ja ein Fahrrad.

Ist klar, dass Leute, die Ihr Rad im Baumarkt kaufen, bei den Preisen meckern.
Ich persönlich benötige sie auch nicht, bei befestigten Wegen reicht mir nachts auch meine aktuelle B&M Dynamoleuchte, alles darunter ist aber nachts völlig unbrauchbar und unsicher, Prüfzeichen hin oder her.
Wenn man aber bei Dunkelheit durch den Wald düst, braucht man schon was in der Helligkeitsklasse.

blackboro

Ist klar, dass Leute, die Ihr Rad im Baumarkt kaufen, bei den Preisen meckern.Ich persönlich benötige sie auch nicht, bei befestigten Wegen reicht mir nachts auch meine aktuelle B&M Dynamoleuchte, alles darunter ist aber nachts völlig unbrauchbar und unsicher, Prüfzeichen hin oder her.Wenn man aber bei Dunkelheit durch den Wald düst, braucht man schon was in der Helligkeitsklasse.



OK, im Vergleich dazu was man z.B. für ein neues Auto (oder auch nur aufpreispflichtiges Zubehör) ausgeben muss, nimmt sich der Preis noch OK an.
Ich bin aber der Meinung, dass für über 90% aller Radler sowas wie die Cateye Volt 300 im von Onkelklaus verlinkten Vergleichstest absolut locker ausreichen sollte. Denn die wenigsten werden bei absoluter Dunkelheit abseits von Strassen durch unbefestigtes Gelände brettern, wofür man dann tatsächlich solche Flakscheinwerfer zum Preis eines Baumarktbikes gebrauchen kann.

blackboro

Ist klar, dass Leute, die Ihr Rad im Baumarkt kaufen, bei den Preisen meckern.Ich persönlich benötige sie auch nicht, bei befestigten Wegen reicht mir nachts auch meine aktuelle B&M Dynamoleuchte, alles darunter ist aber nachts völlig unbrauchbar und unsicher, Prüfzeichen hin oder her.Wenn man aber bei Dunkelheit durch den Wald düst, braucht man schon was in der Helligkeitsklasse.


Hat ja auch keiner angezweifelt, reicht dennoch auch, wenn 10% dafür eine Verwendung haben, oder gibt es jetzt einen Zwang, dass man zu den 90% gehören muss?
Die Aussage, dass alles, was man selbst nicht benötigt unnütz ist, ist leider sehr verbreitet und hier besonders
Btw. gibt es die Cateye Volt 300 in D sowieso nicht oder nicht mehr zu kaufen, soviel dazu!

blackboro

Hat ja auch keiner angezweifelt, reicht dennoch auch, wenn 10% dafür eine Verwendung haben, oder gibt es jetzt einen Zwang, dass man zu den 90% gehören muss?


Habe ja auch nie das Gegenteil behauptet.
blackboro

Die Aussage, dass alles, was man selbst nicht benötigt unnütz ist, ist leider sehr verbreitet und hier besonders


Das stimmt. Habe ich aber auch nicht behauptet.
blackboro

Btw. gibt es die Cateye Volt 300 in D sowieso nicht oder nicht mehr zu kaufen, soviel dazu!


Deswegen habe ich ja auch gesagt "sowas wie", also Preisklasse bis ca. 60 EUR.

blackboro

Btw. gibt es die Cateye Volt 300 in D sowieso nicht oder nicht mehr zu kaufen, soviel dazu!


Habe mich anfangs des Jahres im 50 € Preisbereich für die Cateye Nanoshot entschieden und ich finde das ist auch in etwa die Lichtleistung, die man auf komplett unbeleuchteten Straßen/Radwegen braucht. Die dürfte vergleichbar sein mit der Cateye Volt 300.

blackboro

Btw. gibt es die Cateye Volt 300 in D sowieso nicht oder nicht mehr zu kaufen, soviel dazu!


Wo hast du die denn für 50 Euro bekommen? Aktuell nur was bei 80-100 Euro zu finden.

kiter77

Wo hast du die denn für 50 Euro bekommen? Aktuell nur was bei 80-100 Euro zu finden.



Schau mal hier: wigglesport.de/cat…te/
Für Newsletter-Anmeldung kann man auch noch einen Gutschein (denke 5 €) abstauben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text