63°
Fair Trade Nudie Jeans Sale bis zu 40%
12 Kommentare

Normalpreis GRIM TIM 299 €,

da hat umgerechnet mein erster gerbrauchter VW Käfer damals weniger gekostet, fahrtüchtig mit TÜV und auch fair gehandelt

Wenigstens mal EIN Preis wäre cool... Und 80€+ für ne Jeans auszugeben, die in Tests nicht überzeugen kann - da muss man schon extrem fair sein... ein "meh...." von mir

chris99

http://www.testberichte.de/p/nudie-jeans-tests/average-joe-straight-leg-testbericht.html



Hätte ich nicht erwartet, zum Thema Soziales und Umwelt:

- Der 26€ teure Testsieger von ZARA: "CSR: Zara zeigt ein mittleres Engagement für Soziales und Umwelt"

- Die über 80€ teure Nudie, die immer Werbung mit Fair Trade macht: "CSR: Nudie zeigt ansatzweise Verantwortung für Soziales und Umwelt.“

Frage mich nach welchen Kriterien die Aussagen getroffen wurden und ob sich seit 2011 was geändert hat?

Sind auch ein paar Raw/Dry Denim dabei, im Schnitt ~12oz, aber vorallem in dunklen Farben.

Hab mir vor Jahren eine Average Joe Dry von denen gekauft, hatte glaub ich auch etwa 12oz, die Materialqualität war echt gut und sie hat sich auch schön eingetragen. Kein Vergleich zu Marken wie "G-Star", "J&J" und Konsorten, eine ganz andere Liga vom Material her. Zu den "normalen" Jeans kann ich nichts sagen, hatte nur die eine Dry/Raw

Bearbeitet von: "Poekelsalz" 1. September

chris99

http://www.testberichte.de/p/nudie-jeans-tests/average-joe-straight-leg-testbericht.html



Mir ging es mehr um die Qualität (Haltbarkeit) denn um das soziale Engagement usw. Ich fand es schön krass, als ich mir den Artikel bzw. die Tabelle im Heft angesehen hatte. Da schnitt ja selbst eine Jeans von KiK besser als das getestete Modell von G-Star ab. Dazwischen liegen Welten im Preis! Auch wenn es Schwankungen zwischen den Modellen eines Herstellers gibt – es zeigt, viel Geld auszugeben führt nicht unbedingt zu hoher Qualität.

Die Sache mit den Ökosiegeln hat bei StiWa einiges an Kritik ausgelöst. Nudie scheint ja z. B. seine Jeans in Italien zu produzieten, was ich prinzipiell gut finde. Mehr zu den kritischen Stimmen des Berichts unter den Kommentaren: test.de/Jea…-0/

chris99

http://www.testberichte.de/p/nudie-jeans-tests/average-joe-straight-leg-testbericht.html


Warte, beschweren sich die Vollidioten allen Ernstes darüber, dass sich bei einer Jeans aus Raw Denim die Farbe herauswäscht? Das ist kein Witz? Wundere mich immer wieder, was für ein inkompetenter Verein unsere Stiftung Warentest doch ist.
Poekelsalz

Sind auch ein paar Raw/Dry Denim dabei, im Schnitt ~12oz, aber vorallem in dunklen Farben. Hab mir vor Jahren eine Average Joe Dry von denen gekauft, hatte glaub ich auch etwa 12oz, die Materialqualität war echt gut und sie hat sich auch schön eingetragen. Kein Vergleich zu Marken wie "G-Star", "J&J" und Konsorten, eine ganz andere Liga vom Material her. Zu den "normalen" Jeans kann ich nichts sagen, hatte nur die eine Dry/Raw


Kann mich dir nur anschließen. Nudie macht hervorragende Dry Jeans.

chris99

http://www.testberichte.de/p/nudie-jeans-tests/average-joe-straight-leg-testbericht.html



​Ich habe ebendieses Modell und kann nichts schlechtes berichten. Insbesondere gibt es aber auch keine braunen Stellen, die sich herauswaschen könnten und die Verarbeitung kommt mir besser vor, als etwa bei Lewis.
Zu beachten ist die Passform, fast alle Modelle sind recht eng geschbitteb, besonders am Oberschenkel.

Bearbeitet von: "chris99" 1. September

chris99

http://www.testberichte.de/p/nudie-jeans-tests/average-joe-straight-leg-testbericht.html

Poekelsalz

Sind auch ein paar Raw/Dry Denim dabei, im Schnitt ~12oz, aber vorallem in dunklen Farben. Hab mir vor Jahren eine Average Joe Dry von denen gekauft, hatte glaub ich auch etwa 12oz, die Materialqualität war echt gut und sie hat sich auch schön eingetragen. Kein Vergleich zu Marken wie "G-Star", "J&J" und Konsorten, eine ganz andere Liga vom Material her. Zu den "normalen" Jeans kann ich nichts sagen, hatte nur die eine Dry/Raw



Ich kenne mich (wie viele) mit diesen Begriffen (Dry Denim, Raw Denim, usw.) nicht aus. Ausfärben sollte eine Jeans idealerweise nicht, oder? Dass sie nach etlichen Wäschen trotzdem Farbe lassen ist klar. Doch ausfärben bei Schweiß ist definitiv ein 'No-Go'.
Bearbeitet von: "chris99" 9. September

chris99

Ich kenne mich (wie viele) mit diesen Begriffen (Dry Denim, Raw Denim, usw.) nicht aus. Ausfärben sollte eine Jeans idealerweise nicht, oder? Dass sie nach etlichen Wäschen trotzdem Farbe lassen ist klar. Doch ausfärben bei Schweiß ist definitiv ein 'No-Go'.


blog.yeanshalle.de/blo…gen

Kenne keine Jeans, die nicht auswäscht oder leicht einläuft. Test scheint mir hier auch unterschiedlich stark vorgewaschene Jeans verglichen zu haben, was das ganze verzerrt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text