209°
ABGELAUFEN
Fast kostenlos ins Kino zu SPUTNIK

Fast kostenlos ins Kino zu SPUTNIK

EntertainmentKinoTickets Angebote

Fast kostenlos ins Kino zu SPUTNIK

Preis:Preis:Preis:0,69€
Die Preview findet statt am Sonntag, 20.10.2013 um 15:00 Uhr.

ACHTUNG: In Hamburg erst um 15:30 Uhr!

Die Leitungen sind laut Spiegel ab 15.10.2013 12:00 Uhr geschaltet (normalerweise sind die Leitungen vom Spiegel meistens ab Montag geschaltet, aber in der aktuellen Ausgabe steht diesmal als Datum der 15.10.2013).

Berlin
CinemaxX Potsdamer Platz
Potsdamer Str. 5
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 00

Dresden
Schauburg
Königsbrücker Straße 55
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 01

Düsseldorf
UFA-Palast
Worringer Straße 142
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 02

Frankfurt/Main
E-Kinos
Zeil 125
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 03

Hamburg
Abaton
Allende-Platz 3
Beginn 15:30 Uhr
0900 3242040 - 04

Köln
Cinedom
Im Medeiapark 1
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 05

Leipzig
Passage Kinos
Hainstraße 19a
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 06

München
Royal
Goetheplatz 2
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 07

Nürnberg
Cinecitta
Gewerbemuseumsplatz 3
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 08

Stuttgart
UFA-Palast
Rosenstraße 20
Beginn 15:00 Uhr
0900 3242040 - 09


0,69€ pro Minute aus dem deutschen Festnetz.
Mobilfunkpreise höher.

Die Leitungen sind laut Spiegel ab 15.10.2013 12:00 Uhr geschaltet (normalerweise sind die Leitungen vom Spiegel meistens ab Montag geschaltet, aber in der aktuellen Ausgabe steht diesmal als Datum der 15.10.2013).

Pro Anruf bekommt ihr eine PIN, für die ihr am Tag der Vorstellung 2 Tickets erhaltet. Wenn alle Tickets vergriffen sind, erhaltet ihr eine entsprechende Ansage vom Band. Die Kosten sind dann ca. 20ct.

13 Kommentare

Trailer auf YouTube

Berlin, 9. November 1989: Die Mauer ist gefallen, Menschen aus Ost- und Westdeutschland feiern ausgelassen auf den Straßen. Die Hauptstadt ist wiedervereint! Emotionale Bilder, die um die Welt gingen und bis heute ihren festen Platz in der deutschen Geschichte einnehmen. Wenn es nach Filmemacher Markus Dietrich geht, sind für den Mauerfall aber nicht etwa die demonstrierende Bevölkerung und die Politik verantwortlich, sondern ein eingeschworenes Erfindertrio aus der brandenburgischen Provinz: In seiner DDR-Komödie „Sputnik“ sorgen drei abenteuerlustige Kinder für reichlich Chaos in der Welt der Erwachsenen, die sich auf der Schwelle zum wiedervereinigten Deutschland noch nicht so recht zwischen SED-Staat und Kapitalismus entscheiden können. Dietrichs Langfilmdebüt punktet mit sympathischen Hauptfiguren und einer erfrischenden Grundidee, fällt aber recht harmlos aus und so ist die Familienkomödie für das junge Publikum von deutlich größerem Unterhaltungswert als für das erwachsene.


Quelle

Hannover is wech!

Else006

Hannover is wech!



Stimmt nicht: Hannover

Else006

Hannover is wech!



Die Leitungen sind laut Spiegel ab 15.10.2013 12:00 Uhr geschaltet (normalerweise sind die Leitungen vom Spiegel meistens ab Montag geschaltet, aber in der aktuellen Ausgabe steht diesmal als Datum der 15.10.2013).

Lasst doch den Kindern den Film, ihr raffgierigen MyDeal(z)er!

Hauptsache fast umsonst

Nicht für ungut aber diese ganze Mauerfall-Soße könnte auch langsam mal nach 24 Jahren abgefrühstückt sein. Hab´ bei solchen Filmen immer das Gefühl, die werden nur gemacht, um Filmförderkohle abzugreifen, Hauptsache irgendwo rollt ´n Trabi durchs Bild.

Kinderfilm.

Else006

Hannover is wech!


Naja... Bielefeld findet man bei Google auch, was aber noch lange nicht heißt, dass es auch wirklich DA ist...

Danke für Dresden ... man musste übriegends keinen Namen oder TelNr. nennen, man bekommt einfach die PIN durchgesagt.

Berlin hat geklappt ... allerdings ewig langer Ansage-Text, hat dann ein Glück noch in 56 Sek funktioniert

Else006

Hannover is wech!

Die Leitungen sind laut Spiegel ab 15.10.2013 12:00 Uhr geschaltet (normalerweise sind die Leitungen vom Spiegel meistens ab Montag geschaltet, aber in der aktuellen Ausgabe steht diesmal als Datum der 15.10.2013).


Ist trotzdem wech!

Film war auch für nen Kinderfilm eher schwach... 6/10

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text