131°
ABGELAUFEN
Fast kostenlos zu zweit ins Kino zu "SHARKNADO" am 10.01.2014 um 22:10 Uhr (Anmeldung ab 18.12.)

Fast kostenlos zu zweit ins Kino zu "SHARKNADO" am 10.01.2014 um 22:10 Uhr (Anmeldung ab 18.12.)

EntertainmentTV Spielfilm Angebote

Fast kostenlos zu zweit ins Kino zu "SHARKNADO" am 10.01.2014 um 22:10 Uhr (Anmeldung ab 18.12.)

Preis:Preis:Preis:6,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Am Freitag, den 10. Januar 2014 um 22:10 Uhr lädt die Zeitschrift "TV Spielfilm" zu einer Exclusiv-Preview des Film "SHARKNADO" ins Kino ein.

Wann?

Freitag, 10. Januar 2014 um 22:10 Uhr

WO?

Aschaffenburg: 01378/22 50 50 01
Kinopolis, Goldbacherstr. 25-27

Bad Godesberg: 01378/22 50 50 02
Kinopolis, Moltkestr. 7-9

Darmstadt: 01378/22 50 50 03
Kinopolis, Goebelstr. 11

Dettelbach: 01378/22 50 50 04
Cineworld, Mainfrankenpark 21

Gießen: 01378/22 50 50 05
Kinopolis, Ostanlage 45

Hanau: 01378/22 50 50 06
Kinopolis, Am Steinheimer Tor 17

Koblenz: 01378/22 50 50 07
Kinopolis, August-Horch-Str. 2A

Landshut: 01378/22 50 50 08
Kinopolis, Am alten Viehmarkt

München: 01378/22 50 50 09
Mathäser, Schlosserstr. 4

Rosenheim: 01378/22 50 50 10
Citydome, Kufsteinerstr. 34

Sulzbach: 01378/22 50 50 11
Kinopolis, Main-Taunus-Zentrum

Viernheim: 01378/22 50 50 12
Kinopolis, Robert-Schumann-Str. 2

*0,50 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz

Hinweise:

Mit dem PIN-Code gilt für zwei Personen

BEACHTE: Mindestverzehr von 6 Euro pro Person! (Ob das wirklich kontrolliert wird ist fraglich!)

----------------------------------------------------------

EDIT: Der Film läuft am selben Tag um die gleiche Zeit auch auf TELE5 und das kostenlos! (danke johnmclane für den Hinweis!)

Beliebteste Kommentare

Dann Dealpreis 6,50€.
Und der Film ist der übelste Trash - das ist also nur für die Verwirrten interessant, die sich bewußt Müllfilme anschauen. Man sollte also ein Mehrfaches des Mindestverzehrs (in Alkohol) einplanen

26 Kommentare

Dann Dealpreis 6,50€.
Und der Film ist der übelste Trash - das ist also nur für die Verwirrten interessant, die sich bewußt Müllfilme anschauen. Man sollte also ein Mehrfaches des Mindestverzehrs (in Alkohol) einplanen

Der Film ist der kränkste, abgefahrendste und unglaubwürdigste Film den ich mir jemals gegeben habe gibt ihn euch! :DDDD

Ja da leck mich doch einer fett.... gerade den Trailer angesehen:

youtube.com/wat…h6Q

passir

Der Film ist der kränkste, abgefahrendste und unglaubwürdigste Film den ich mir jemals gegeben habe gibt ihn euch! :DDDD


gebt

Der Film ist auch schon auf DVD raus, er war in den Staaten aber so ein Erfolg, dass er dort (und wohl auch hier) noch ins Kino kommt.

Öhm läuft zur gleichen Zeit auch auf tele 5?

tele5.de/sch…tml

Sind ja auch total die wichtigsten Städte Deutschlands dabei.....:D

Die Filmqualität ähnelt der Städteauswahl

So spaet erst und dann nur in kleinere Staedten

Den habe ich vor ein paar Wochen auf Sky anityme gesehen
Selbst wenn der Eintritt für Nüsse wäre sollte man Sprit zum Kino sparen

6,50€ ist fast kostenlos?

wanshurst

Ja da leck mich doch einer fett.... gerade den Trailer angesehen: :Dhttp://www.youtube.com/watch?v=iwsqFR5bh6Q




Genial! Aber eher was für Tele5 und da werd ich ihn mir auch angucken in xy Jahren

johnmclane

Öhm läuft zur gleichen Zeit auch auf tele 5?http://www.tele5.de/schlefaz/schlefaz-2014.html




Genial! Danke!

was für ne kranke Scheisse - läuft zum glück nicht in nbg

ragnarock

Man sollte also ein Mehrfaches des Mindestverzehrs (in Alkohol) einplanen


Hatte so viel an "Mindestverzehr" intus das ich den kompletten Mittelteil, trotz Ellbogenstösse von linker und rechter Seite, verpennt habe X)

Wird aber sicherlich nochmal nachgeholt

Der Film ist so unbeschreiblich schlecht, dass er sich unauslöschlich in mein Hirn gebrannt hat. Tut es euch nicht an! Alleine die völlig sinnfreien Dialoge bereiten einem körperliche Schmerzen.

"Du weißt ja, die Haie sind meine große Liebe."
"Ja, deine große Liebe sind die Haie."

lol das der noch ins Kino kommt...kann man gesehen haben..aber auf keinen Fall nüchtern

FAZ: "... ein absurd schlechter Film." Und weiter: "Produziert wurde „Sharknado“ von der amerikanischen Firma The Asylum, die darauf spezialisiert ist, schlechte Filme für die Nische zu drehen, sogenannte Mockbuster. Meist verraten schon die Titel, was den Zuschauer erwartet: „Mega Shark vs. Crocosaurus“, „**** at the Center of the Earth“, „Titanic 2“. Positive Bewertungen erhalten die Produktionen so gut wie nie. Deshalb bemühen sich die Produzenten gar nicht erst darum, dass die Zuschauer ihre Filme mögen."

Ihr musst euch Rubber anschauen.Ein film über einen reifen der Menschen tötet...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text