Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fatshark HDO, FPV-Brille
221° Abgelaufen

Fatshark HDO, FPV-Brille

399€499,99€-20% Kostenlos Kostenlos
24
eingestellt am 28. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Fat Sharks Flaggschiff HDO ist die weltweit erste FPV-Brille, die OLED-Display-Technologie verwendet.

Gruß an alle FPV-Drohnenpiloten

Laut idealo absoluter Bestpreis (zwischenzeitlich gab es sie mal für 445€).
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
"Dicker Hai"...
das Modell ist 2 Jahre alt und wird nicht mehr hergestellt, denkt also vor dem Kauf über mögliche Endpässe bei Zubehör und Ersatzteilen etc nach.
Hallo zusammen,
habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen paar Statements von euch zu lesen. Würdet ihr diese Brille für den Einstieg empfehlen oder sollte man mit günstigeren Alternativen starten und rausfinden ob es einem liegt?
u3less28.04.2020 17:52

Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen …Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen paar Statements von euch zu lesen. Würdet ihr diese Brille für den Einstieg empfehlen oder sollte man mit günstigeren Alternativen starten und rausfinden ob es einem liegt?


Würde damit nicht einsteigen. Ev800d wäre preislich sehr gut geeignet.
philippges28.04.2020 18:03

Würde damit nicht einsteigen. Ev800d wäre preislich sehr gut geeignet.


Danke für den Tipp! Gucke ich mir direkt an
u3less28.04.2020 18:11

Danke für den Tipp! Gucke ich mir direkt an


Die ist halt riesig, ist aber für viele ein sehr guter Einstieg. Später kannst du immer noch umsteigen, wenn du den Kasten loswerden willst. Dann hast du mit der immer noch was als reserve oder für Zuschauer.
u3less28.04.2020 18:11

Danke für den Tipp! Gucke ich mir direkt an


Und die skyzone 02c! oder gleich die skyzone oled!
Bearbeitet von: "CroSseD" 28. Apr
CroSseD28.04.2020 18:38

Und die skyzone 02c! oder gleich die skyzone oled!


Danke
u3less28.04.2020 17:52

Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen …Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen paar Statements von euch zu lesen. Würdet ihr diese Brille für den Einstieg empfehlen oder sollte man mit günstigeren Alternativen starten und rausfinden ob es einem liegt?


Habe selbst mit so einer Quanum DIY Brille angefangen (30-40€). Brotkasten aus Styropor, weil günstig. Danach habe ich mir die Eachine EV100 (Preis ist da kleiner 100€) zugelegt, fand ich wesentlich angenehmer und FPV war damit mal wirklich schick, aber vorher auch nicht unmöglich (mittlerweile Zuschauermonitor geworden). Auch wenn das Bild in der EV100 dann viel kleiner ist.
Schwer zu beschreiben wie sich das anfühlt mit der Brille zu fliegen und ich selbst konnte es mir auch kaum vorstellen wenn ich ehrlich bin. Wenn du so eine schmale Brille kaufen willst und nicht sicher bist ob sie dir zusagt am besten mal in einem Forum deiner Wahl rumfragen ob jemand in deiner Nähe fliegen geht und dich mal kurz durchgucken lässt.
Mittlerweile fliege ich selbst mit der EV200 (ca 250€), und die ist einfach um WEEEEEELTEN besser als die EV100. Wobei ich den Sichtwinkel schon fast zu groß finde und mal bei Bekannten in die HDO und auch mal eine Aomway Commander gesehen habe, welche ich angenehmer fand. Jedoch ist der Preis natürlich ein Unterschied. Die EV200 ist einfach mega günstig und bietet dafür auch ordentlich was, selbst wenn es keine Fatshark oder so ist...
So, genug getippt, bei Fragen, nur drauf los
DaPi28.04.2020 20:14

Habe selbst mit so einer Quanum DIY Brille angefangen (30-40€). Brotkasten …Habe selbst mit so einer Quanum DIY Brille angefangen (30-40€). Brotkasten aus Styropor, weil günstig. Danach habe ich mir die Eachine EV100 (Preis ist da kleiner 100€) zugelegt, fand ich wesentlich angenehmer und FPV war damit mal wirklich schick, aber vorher auch nicht unmöglich (mittlerweile Zuschauermonitor geworden). Auch wenn das Bild in der EV100 dann viel kleiner ist. Schwer zu beschreiben wie sich das anfühlt mit der Brille zu fliegen und ich selbst konnte es mir auch kaum vorstellen wenn ich ehrlich bin. Wenn du so eine schmale Brille kaufen willst und nicht sicher bist ob sie dir zusagt am besten mal in einem Forum deiner Wahl rumfragen ob jemand in deiner Nähe fliegen geht und dich mal kurz durchgucken lässt. Mittlerweile fliege ich selbst mit der EV200 (ca 250€), und die ist einfach um WEEEEEELTEN besser als die EV100. Wobei ich den Sichtwinkel schon fast zu groß finde und mal bei Bekannten in die HDO und auch mal eine Aomway Commander gesehen habe, welche ich angenehmer fand. Jedoch ist der Preis natürlich ein Unterschied. Die EV200 ist einfach mega günstig und bietet dafür auch ordentlich was, selbst wenn es keine Fatshark oder so ist...So, genug getippt, bei Fragen, nur drauf los


Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht! Hilft mir auf jeden Fall weiter und gibt noch mal neue Impulse.
In sämtlichen YT Videos werden immer die FatShark empfohlen, gerade weil der Wiederverkaufswert höher ist, sollte einem das Hobby nicht zusagen.
Die Skyzone 02c liegt auch bei 300€, wenn ich es richtig gesehen habe, dann könnte ich mir auch die FatShark holen.
Deine EV100 gucke ich mir auch noch mal an und die EV800d (preislich schon mal ein ordentlicher Unterschied zur FatShark)
Hatte die Hoffnung dass ich mal ein Setup mieten kann, aber scheint sich nicht zu lohnen und wird in der Umgebung nicht angeboten.
Leider auch keine Kumpels die das Hobby feiern.
Am Ende wird’s doch die DJI Mini und ich gucke nur aufs Handy Display
u3less28.04.2020 20:24

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht! Hilft mir auf jeden Fall w …Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht! Hilft mir auf jeden Fall weiter und gibt noch mal neue Impulse. In sämtlichen YT Videos werden immer die FatShark empfohlen, gerade weil der Wiederverkaufswert höher ist, sollte einem das Hobby nicht zusagen. Die Skyzone 02c liegt auch bei 300€, wenn ich es richtig gesehen habe, dann könnte ich mir auch die FatShark holen.Deine EV100 gucke ich mir auch noch mal an und die EV800d (preislich schon mal ein ordentlicher Unterschied zur FatShark) Hatte die Hoffnung dass ich mal ein Setup mieten kann, aber scheint sich nicht zu lohnen und wird in der Umgebung nicht angeboten. Leider auch keine Kumpels die das Hobby feiern. Am Ende wird’s doch die DJI Mini und ich gucke nur aufs Handy Display


Kauf dir liftoff und eine gute Fernbedienung. Guck erstmal ob dir das Racing gefällt
Coole Brille...hatte vorher auch billige Teile und nun ist alles prima....sitzt bequem und hat tolle Farben und eine gute Schärfe.
Tobi91128.04.2020 20:38

Kauf dir liftoff und eine gute Fernbedienung. Guck erstmal ob dir das …Kauf dir liftoff und eine gute Fernbedienung. Guck erstmal ob dir das Racing gefällt


Kann man so ne FPV-Brille mit Steam verbinden, oder mit so nem billigen Handyhalter-VR-Teil?
Gamersware28.04.2020 20:53

Kann man so ne FPV-Brille mit Steam verbinden, oder mit so nem billigen …Kann man so ne FPV-Brille mit Steam verbinden, oder mit so nem billigen Handyhalter-VR-Teil?


Erstmal ohne Brille. Stürz dich nicht in Unkosten bevor du es noch nie gemacht hast und im gleichen Atemzug DJI Mavics erwähnst. Das ist fliegerisch eine ganz andere Nummer
Tobi91128.04.2020 20:38

Kauf dir liftoff und eine gute Fernbedienung. Guck erstmal ob dir das …Kauf dir liftoff und eine gute Fernbedienung. Guck erstmal ob dir das Racing gefällt


Voll dafür. Liftoff ist der Hammer! Benutze selber die Turnigy EVO Fernsteuerung, gab's bei Hobbyking tatsächlich Mal für 30€ und die taugt zum fliegen und für den Simulator. Vor allem praktisch weil sie nicht klassisch klobig ist, sondern stark einem gamepad ähnelt.
Oute mich als Noob, habe aber den Mut, dennoch zu fragen: die Brille funktioniert bei der Mavic Mini nicht, oder?
Wernerberner28.04.2020 22:21

Oute mich als Noob, habe aber den Mut, dennoch zu fragen: die Brille …Oute mich als Noob, habe aber den Mut, dennoch zu fragen: die Brille funktioniert bei der Mavic Mini nicht, oder?


Nein.
Kennt sich hier jemand allgemein mit FPV Racing aus? Ich wollte schon immer mir eine bauen, aber die Tutorials die ich finde (Verständlich sind) sind von 2016/2017 und anscheinend Preislich nicht mehr aktuell. Ist die Racing Drone Scene 2017 gestorben oder was ist da los?
Tobi91128.04.2020 20:54

Erstmal ohne Brille. Stürz dich nicht in Unkosten bevor du es noch nie …Erstmal ohne Brille. Stürz dich nicht in Unkosten bevor du es noch nie gemacht hast und im gleichen Atemzug DJI Mavics erwähnst. Das ist fliegerisch eine ganz andere Nummer


Das Problem ist, dass ich einige Menschen kenne, die niemals mit einer Brille fliegen könnten, auch nach Eingewöhnung nicht, weil ihnen schnell schwindelig wird. Insofern muss man beides testen - und hier bietet es sich natürlich an, einfach jemanden zu fragen und ggf. Ein paar Sachen auszuleihen.
DesIstDerAndree29.04.2020 13:06

Kennt sich hier jemand allgemein mit FPV Racing aus? Ich wollte schon …Kennt sich hier jemand allgemein mit FPV Racing aus? Ich wollte schon immer mir eine bauen, aber die Tutorials die ich finde (Verständlich sind) sind von 2016/2017 und anscheinend Preislich nicht mehr aktuell. Ist die Racing Drone Scene 2017 gestorben oder was ist da los?


Joshua Bardwell zB postet regelmäßig Bau-Videos auf seinem Youtube Kanal und hat auch ne Webseite mit halbwegs aktuellen und verständlichen Anleitungen. Wenn man bei Youtube ein bisschen stöbert findet man noch viel mehr Anleitungen von anderen. Nein, die Szene ist nicht gestorben, es tut sich viel
u3less28.04.2020 17:52

Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen …Hallo zusammen, habe schon ne Weile recherchiert, aber würde mich freuen paar Statements von euch zu lesen. Würdet ihr diese Brille für den Einstieg empfehlen oder sollte man mit günstigeren Alternativen starten und rausfinden ob es einem liegt?


Ich werfe noch die FXT Viper 2 in den Ring. Man kann drunter ne Brille tragen, man kann den Lichtschutz abmachen und hat damit quasi ein Display vor dem Augen hängen an dem man zur Not auch seitlich vorbei schauen kann, und man kann den Bildschirm abmachen und jemandem in die Hand drücken zum zuschauen, wenn man sich später mal ne bessere Brille kauft.
Bitte dran denken, das bei der HDO noch ein Empfänger für den Modulschacht gekauft werden muss.
Z.b. das true-d duversity + vernünftige Antennen

Bei skyzone und co sind die Empfänger meist schon integriert.
philippges29.04.2020 14:22

Das Problem ist, dass ich einige Menschen kenne, die niemals mit einer …Das Problem ist, dass ich einige Menschen kenne, die niemals mit einer Brille fliegen könnten, auch nach Eingewöhnung nicht, weil ihnen schnell schwindelig wird. Insofern muss man beides testen - und hier bietet es sich natürlich an, einfach jemanden zu fragen und ggf. Ein paar Sachen auszuleihen.


Trotzdem musst du erstmal fliegen können. Den Schwindel bekommt man weg wenn man sich anfangs erstmal setzt und den Kopf hatte ich immer nach unten. Ging nach einigen Malen des Fliegens weg
Tobi91130.04.2020 09:20

Trotzdem musst du erstmal fliegen können. Den Schwindel bekommt man weg …Trotzdem musst du erstmal fliegen können. Den Schwindel bekommt man weg wenn man sich anfangs erstmal setzt und den Kopf hatte ich immer nach unten. Ging nach einigen Malen des Fliegens weg


Naja, ich kann es dir nur sagen, wie ich es erlebt habe. Ein Kumpel hat sich alles gekauft. Erst ne Funke, hat am Sim geübt, eine hohe dreistellige Anzahl an Stunden. Dann das volle Programm. Stundenlang nen quad recherchiert, gebaut, viel Geld investiert, mit allem Zubehör, sicher vierstellig. Zwei Monate später alles verkauft - der Schwindel ging nämlich nicht weg. Auch nach VIELEN Stunden nicht. Keine sehschwäche, mehrere Brillen ausprobiert, nix geholfen, er war sogar beim Optiker.

Es schadet ja nicht, sich frühzeitig darum zu kümmern, nicht sofort alles neu kaufen zu müssen sondern ggf. schon zu Anfang Anschluss zu suchen um Dinge auszuprobieren, bevor man kauft. Alleine ist das Hobby sowieso langweilig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text