Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
491° Abgelaufen
174

FeinTech VAX01202 HDMI eARC Audio Extractor

44,73€59,99€-25%
Avatar
Siran
Mitglied seit 2014
60
9.469
eingestellt am 28. Nov 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mal wieder ein etwas speziellerer Deal. Für diejenigen wie mich die zwar einen neuen HDMI 2.1 4K TV ihr Eigen nennen, aber noch einen älteren AVR haben, der nicht mal 4K unterstützt (oder kein eARC / HDMI 2.1) gibt es von Feintech einen HDMI eARC Audio Extractor welcher das eARC Tonsignal vom TV abgreift und als normales HDMI Signal mit 720p Schwarzbild und dem extrahierten Audio für den AVR bereitstellt, dieser muss dafür kein (e)ARC unterstützen, es wird einfach an einem normalen HDMI Eingang angeschlossen. Sahnehäubchen ist die Durchschleifmöglichkeit eines weiteren HDMI Eingangs, dessen Tonsignal an AVR und Video mitsamt Ton an den TV weitergereicht werden. Nutze ich aktuell für mein nvidia Shield, da die anderen 3 HDMI Eingänge am TV bereits durch Playstation, Xbox und Blu-Ray Player belegt sind. VGP ist schwierig, da er aktuell nur noch bei Amazon und dem Hersteller in normalen Mengen zur UVP lieferbar ist. UVP des Herstellers sind 59,99 € die ich daher als VGP herangezogen habe. Aktuell hat auch ein mir nicht bekannter Marketplace Anbieter auf Amazon ein einzelnes Gerät für 37 zzgl. 4 € Versand, falls wer es da probieren möchte. Bei Aliexpress nochmal etwas günstiger: de.aliexpress.com/item/1005002405873326.html da dürfte es bei Updates der Firmware aber schwieriger werden mit Service und Einsenden. Danke an @4ltj
[Edit]Preis nun auf 44,73 €bei Amazon.

Kleine Anmerkung: frühe Versionen des Extractors hatten mit LG TVs, speziell den 2019er Modellen bei eARC Probleme, das ist aber in aktuellen Geräten durch eine neue Firmware behoben worden. Wenn man ganz viel Pech hat, sendet einem Amazon gerade noch so ein altes Modell. Allerdings bietet Feintech hier einen kostenlosen Updateservice an (man kann leider nicht selbst updaten), man muss ihn nur einschicken.

Da ich ihn seit gestern im Einsatz habe (noch für 1 € teurer gekauft), ein paar Eindrücke: Ich hatte was Firmware angeht Glück und bei mir funktioniert es am LG C9 einwandfrei, sogar besser als gedacht, da ich für mein Shield nicht einmal den DIP Schalter umlegen muss um den zusätzlichen HDMI Eingang am Extractor zu nutzen anstatt eARC, anscheinend wurde hier auch in der Firmware nachgebessert. Weiters werden Dolby Digital plus von den LG internen Apps und PCM 7.1 Mehrkanal von Xbox und Playstation einwand- und verzögerungsfrei via eARC des TVs weitergereicht sowie TrueHD/DTS HD Master über den separaten HDMI Eingang vom Shield. Atmos kann ich mangels Unterstützung durch den AVR nicht testen, aber wenn DD+ und TrueHD gehen sollte Atmos auch keine Probleme bereiten. Der Betrieb am USB Anschluss des TVs ist auch problemlos, es wird kein separates Netzteil benötigt (was auch nicht mitgeliefert wird, nur ein USB-Kabel).

Anbei noch die Features laut Amazon Produktseite:
  • Dieser Audio Extractor bietet 2 Betriebsarten. Bei Anschluss an einen modernen Fernseher mit HDMI eARC werden alle Audiosignale per HDMI an Ihr Soundsystem übertragen. Ein AV-Receiver mit HDMI 1.3 Eingang oder höher genügt.
  • Der Ton von Smart-TV-Apps sowie am TV angeschlossener HDMI-Quellen wie Apple TV, Fire TV, Xbox und Playstation werden so in höchster Audioqualität übertragen - alle HDMI 2.1 Features von Spielkonsolen sind weiterhin möglich
  • Im Modus als HDMI Splitter wird das Signal einer HDMI-Quelle auf TV/Videoprojektor und AV-Receiver aufgeteilt. Das Soundsystem erhält per HDMI das Audiosignal mit Schwarzbild (HDMI 1.3 oder höher genügt), der TV erhält das Signal bis 4K 60Hz HDR/Dolby Vision unverändert.
  • Hinweise: Stromversorgung per USB, USB-Gerätebuchse oder Netzteil erforderlich (5V 350 mA, nicht im Lieferumfang). Kein Betrieb am HDMI-ARC-Anschluss einer Soundbar möglich, Soundsystem erfordert normalen HDMI-Input.
  • Unterstützt Stereo, Dolby Digital, DTS, Dolby Digital Plus, PCM5.1/7.1, Dolby TrueHD, Dolby MAT und DTS-HD sowie HDCP 2.3.

Die schematische Darstellung:
1903777_1.jpg

Versand und Rückgabe bei Amazon

Die folgenden Infos beziehen sich nur auf Artikel, die von Amazon versendet werden. Erfolgt der Versand durch einen Marketplace-Händler, können die Versandkosten abweichen.

Der Standardversand kostet regulär 2,99€, solange der Bestellwert unter 29€ liegt. Je nach Produktkategorie können auch 3,99€ Versandkosten anfallen. Einige Artikel erhaltet ihr aber auch generell kostenfrei. Diese sind dann mit „kostenloser Lieferung“ gekennzeichnet.

Alternativ könnt ihr eure Bestellung an Abholstationen und Locker schicken lassen. Die Versandkosten sind dann jeweils 1€ günstiger.

Für Prime-Mitglieder (Mitgliedschaft kostenpflichtig) gilt stets kostenfreier Versand. Das gilt auch für Premiumversand und Same Day Lieferung (ab 20€ Bestellwert)
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

174 Kommentare
  1. Avatar
    Top das Teil - wenn’s nicht direkt geht einfach Support kontaktieren, bei uns was das 1. Modell defekt - nun geht via eARC mein alter AVR noch mit einem 2021er TV.. Hab noch 59€ bezahlt. Super Teil.
  2. Avatar
    Tolle Lösung!
  3. Avatar
    Autor*in
    DasFaultier28.11.2021 11:29

    Top das Teil - wenn’s nicht direkt geht einfach Support kontaktieren, bei u …Top das Teil - wenn’s nicht direkt geht einfach Support kontaktieren, bei uns was das 1. Modell defekt - nun geht via eARC mein alter AVR noch mit einem 2021er TV.. Hab noch 59€ bezahlt. Super Teil.


    Bin auch begeistert, hatte noch den alten FeinTech VAX01201 der nur ARC konnte und ich so auf DD+ und HD Audio verzichten musste und habe lange überlegt, habe dann aber jetzt doch zugeschlagen und bin begeistert. V.a. brauche ich so auch kein separates Netzteil wie beim VAX01201 und er ist nochmal handlicher.
  4. Avatar
    Hm, erfüllt leider nicht ganz meine Anforderungen. Ich würde gerne eine Soundbar und einen AVR parallel mit HDMI eARC versorgen. Müssen nicht gleichzeitig laufen, entweder oder reicht, aber irgendwie finde ich kein Gerät, was das leisten kann.
  5. Avatar
    Autor*in
    Ustrof28.11.2021 11:35

    Hm, erfüllt leider nicht ganz meine Anforderungen. Ich würde gerne eine S …Hm, erfüllt leider nicht ganz meine Anforderungen. Ich würde gerne eine Soundbar und einen AVR parallel mit HDMI eARC versorgen. Müssen nicht gleichzeitig laufen, entweder oder reicht, aber irgendwie finde ich kein Gerät, was das leisten kann.


    Evtl. die Soundbar über optical out des TV anschließen? Man muss zwar dann immer in den Toneinstellungen des TV wechseln und verliert HD Audio und DD+ über optisch, das sollte bei einer Soundbar aber denke ich keine soooo großen Auswirkungen haben. Ansonsten ist mir leider kein solcher eARC Switch bekannt wie Du ihn bräuchtest.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  6. Avatar
    Siran28.11.2021 11:38

    Evtl. die Soundbar über optical out des TV anschließen? Man muss zwar dann …Evtl. die Soundbar über optical out des TV anschließen? Man muss zwar dann immer in den Toneinstellungen des TV wechseln und verliert HD Audio und DD+, das sollte bei einer Soundbar aber denke ich keine soooo großen Auswirkungen haben. Ansonsten ist mir leider kein solcher eARC Switch bekannt wie Du ihn bräuchtest.


    Naja die Soundbar kann auch Dolby Atmos, optisch habe ich natürlich probiert, aber ist klanglich schon ein Downgrade. Außerdem fehlen dann die Komfort-Features durch HDMI CEC.

    Im Grunde bräuchte es doch nur einen HDMI-Verteiler, der alle Kontakte - inkl. dem Rückkanal - unverändert und bidirektional durchleitet. Das sollte doch so schwer eigentlich nicht sein.
    Ich habe einen HDMI Verteiler, aber der leidet das ARC Signal nicht durch.
  7. Avatar
    Autor*in
    Ustrof28.11.2021 11:41

    Naja die Soundbar kann auch Dolby Atmos, optisch habe ich natürlich …Naja die Soundbar kann auch Dolby Atmos, optisch habe ich natürlich probiert, aber ist klanglich schon ein Downgrade. Außerdem fehlen dann die Komfort-Features durch HDMI CEC.Im Grunde bräuchte es doch nur einen HDMI-Verteiler, der alle Kontakte - inkl. dem Rückkanal - unverändert und bidirektional durchleitet. Das sollte doch so schwer eigentlich nicht sein.Ich habe einen HDMI Verteiler, aber der leidet das ARC Signal nicht durch.


    Stimmt, Atmos verlierst Du dann auch, hatte ich nicht bedacht, da muss ich leider passen, tut mir leid. Wäre aber in der Tat mal eine Idee. Vielleicht schreibst Du Feintech über deren Webseite mal an, die sind in der Kommunikation meiner Erfahrung nach spitze, vielleicht haben sie sowas oder es kommt was ins Programm was Deinen Ansprüchen gerecht wird.

    [Edit]Wobei es mittels dieses eARC Extractors eigentlich gehen sollte, indem Du noch einen normalen HDMI Switch dahinter klemmst fällt mir ein - sofern die Soundbar auch einen normalen HDMI Eingang (kein eARC) hat. Da der eARC Extractor ja ein normales HDMI Signal mit Schwarzbild generiert, kannst Du das auch mit einem handelsüblichen HDMI Switch verteilen. Ist zwar eine Bastellösung, aber sollte gehen.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  8. Avatar
    Cooles Teil - schon öfter mal nach sowas gesucht Brauche ich aber "leider" noch nicht
  9. Avatar
    Ich suche eine gute Lösung um aus meinem LG TV den Ton zu extrahieren und an aktiven 2.1 Lautsprechern (von Genelec) mit Line Eingang verwenden zu können. Prinzipiell funktioniert der Kopfhörer Ausgang, allerdings scheint der Wandler nicht so mega zu sein und häufig klingen auch Stimmen sehr undeutlich, so als würde der Kanal für die Centerbox nicht auf die beiden Stereo Lautsprecher verteilt. Über einen Tipp würde ich mich freuen. Wichtig wäre mir, dass ich die Lautstärke weiterhin über die TV Fernbedienung steuern kann.
  10. Avatar
    Genial, genau sowas fehlte mir bisher. Hot!
  11. Avatar
    Danke für die hervorragende Dealbeschreibung @Siran — dafür ein "Hot" von mir, der ich sowas gar nicht brauche und auch den Preis nicht beurteilen kann. Aber es ist immer gut zu wissen, was es alles für Möglichkeiten gibt. MyDealz bildet!
  12. Avatar
    Autor*in
    Habedere28.11.2021 11:56

    Cooles Teil - schon öfter mal nach sowas gesucht Brauche ich aber …Cooles Teil - schon öfter mal nach sowas gesucht Brauche ich aber "leider" noch nicht


    Es ist nie verkehrt vorbereitet zu sein Zumal der Extractor auch bei Völkner und Conrad seit einer Weile ausverkauft ist, evtl. auch aufgrund der Chipsatzkrise. Und so oft war der Extractor bislang auch noch nicht reduziert:
    34257071_1.jpg


    delo28.11.2021 12:01

    Danke für die hervorragende Dealbeschreibung @Siran — dafür ein "Hot" …Danke für die hervorragende Dealbeschreibung @Siran — dafür ein "Hot" von mir, der ich sowas gar nicht brauche und auch den Preis nicht beurteilen kann. Aber es ist immer gut zu wissen, was es alles für Möglichkeiten gibt. MyDealz bildet!


    Danke Dir für das Kompliment, freut mich immer, wenn ich mit meinem Deal Leuten helfen kann, daher versuche ich da in der Beschreibung auch ein paar eigene Eindrücke zu geben so es geht.


    AlpenHorst28.11.2021 12:00

    Ich suche eine gute Lösung um aus meinem LG TV den Ton zu extrahieren und …Ich suche eine gute Lösung um aus meinem LG TV den Ton zu extrahieren und an aktiven 2.1 Lautsprechern (von Genelec) mit Line Eingang verwenden zu können. Prinzipiell funktioniert der Kopfhörer Ausgang, allerdings scheint der Wandler nicht so mega zu sein und häufig klingen auch Stimmen sehr undeutlich, so als würde der Kanal für die Centerbox nicht auf die beiden Stereo Lautsprecher verteilt. Über einen Tipp würde ich mich freuen. Wichtig wäre mir, dass ich die Lautstärke weiterhin über die TV Fernbedienung steuern kann.


    Das hier womöglich?
    amazon.de/FeinTech-VMA00102-Kopfhörer-Stereo-Anlage-Lautstärke-Steuerung/dp/B09FKH3PVY
    Laut Beschreibung soll man so auch die Lautstärke über die Fernbedienung steuern können. Am besten im TV auf PCM stellen, dann kommt über ARC auch nur Zweikanal runtergemixt raus.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  13. Avatar
    Bei mir auch im Einsatz - TV bekommt 4k (kann kein HD Audio) und der Receiver bekommt DTS HD / Dolby HD (kann kein 4k). Soweit alles wie es soll.
    Einziges Problem - AAC funktioniert nicht, da bleibt alles Stumm (ohne Splitter in der Kette kann der Receiver AAC) und Mehrkanal-PCM ebenfalls nicht.
  14. Avatar
    Danke @Siran ich probiere das Teil mal aus. Die Bewertung auf Amazon liest sich so, als könnte es die Lösung für mein Problem sein!
  15. Avatar
    Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert oder kann das der LG C9 nicht ausgeben
    Bearbeitet von: "Fr33" 28. Nov
  16. Avatar
    Autor*in
    Fr3328.11.2021 12:24

    Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert …Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert oder kann das der LG C9 nicht ausgeben


    Der C9 von 2019 kann das eigentlich, der 2020er CX und 2021er C1 nicht mehr. DTS HD müsste ich bei mir mal testen, noch nicht zu gekommen, kann mir aber nicht vorstellen dass es nicht geht, normales DTS geht auf jeden Fall aber. Melde mich nochmal wenn ich Zuhause bin und testen konnte.
  17. Avatar
    Tolle Lösung die viel zu spät kommt. Habe sowas vor 4 jahren gebraucht. Nichts bezahlbares gefunden und selber gebaut.

    Wenn ich es natürlich richtig verstehe, wird hier Audio und Video gesplittet?
  18. Avatar
    Autor*in
    4ltj28.11.2021 12:42

    Hier für 41,05 …Hier für 41,05 €https://de.aliexpress.com/item/1005002405873326.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.52343557T60qwR&algo_pvid=ecf13589-bff2-4ed3-8623-ab7cb7d41fea&algo_exp_id=ecf13589-bff2-4ed3-8623-ab7cb7d41fea-1&pdp_ext_f={"sku_id":"12000020549642626"}


    Da ist dann das Problem, wenn man eine alte Firmware hat, dass man es nicht einfach zum Update an Feintech einschicken kann, aber sicher auch eine Alternative aus China.

    dvT28.11.2021 12:45

    Tolle Lösung die viel zu spät kommt. Habe sowas vor 4 jahren gebraucht. N …Tolle Lösung die viel zu spät kommt. Habe sowas vor 4 jahren gebraucht. Nichts bezahlbares gefunden und selber gebaut.Wenn ich es natürlich richtig verstehe, wird hier Audio und Video gesplittet?


    Audio an AVR sowie Audio/Video an TV - wenn man den separaten HDMI Eingang nutzt.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  19. Avatar
    Siran28.11.2021 12:46

    Da ist dann das Problem, wenn man eine alte Firmware hat, dass man es …Da ist dann das Problem, wenn man eine alte Firmware hat, dass man es nicht einfach zum Update an Feintech einschicken kann, aber sicher auch eine Alternative aus China.Audio an AVR sowie Audio/Videos TV - wenn man den separaten HDMI Eingang nutzt.


    Genau sowas habe ich auch zwar siehts nicht so schön aus aber hinterm TV/ Schrank siehts eh niemand.
  20. Avatar
    bestellt, danke
  21. Avatar
    verstehe ich das richtig, ich geh mit meiner xb zum TV, mit DAtmos, Dvision und allem pipapo, und vom TV zum älteren receiver aber dazwischen greif ich das ab.

    Oder muss ich das auf dem hinweg schon abgreifen, dann geht mir aber wahrscheinlich Dvision flöten
  22. Avatar
    Autor*in
    dvT28.11.2021 12:59

    Genau sowas habe ich auch zwar siehts nicht so schön aus aber …Genau sowas habe ich auch zwar siehts nicht so schön aus aber hinterm TV/ Schrank siehts eh niemand.


    Habs bei mir mit nem Tesa Powerstrip an die Rückwand vom TV geklebt Die rote Powerleuchte ist recht stark, daher wollte ich es nicht frei wo hinlegen in Sichtweite.
  23. Avatar
    Autor*in
    BluEsnAk328.11.2021 13:04

    verstehe ich das richtig, ich geh mit meiner xb zum TV, mit DAtmos, …verstehe ich das richtig, ich geh mit meiner xb zum TV, mit DAtmos, Dvision und allem pipapo, und vom TV zum älteren receiver aber dazwischen greif ich das ab.Oder muss ich das auf dem hinweg schon abgreifen, dann geht mir aber wahrscheinlich Dvision flöten


    Du gehst mit all Deinen Geräten direkt in den TV, der nimmt sich ganz normal Audio/Video von Xbox und Co, dabei bleibt natürlich auch DV etc erhalten und der Extractor kommt an den eARC HDMI Anschluss des TVs und greift da den Ton ab. So verlierst Du halt einen HDMI Eingang am TV, aber dafür hat es ja den separaten HDMI Eingang am Extractor.
  24. Avatar
    ah ja das ist natürlich sehr sehr geil. Ich dachte schon ich müsste meinen av verkaufen da kein eArc
  25. Avatar
    Autor*in
    BluEsnAk328.11.2021 13:14

    ah ja das ist natürlich sehr sehr geil. Ich dachte schon ich müsste meinen …ah ja das ist natürlich sehr sehr geil. Ich dachte schon ich müsste meinen av verkaufen da kein eArc


    Hier nochmal die schematische Darstellung von Amazon:
    34258355-Ee5ZH.jpg
  26. Avatar
    Siran28.11.2021 13:15

    Hier nochmal die schematische Darstellung von Amazon: [Bild]


    So ich Hannes mal gekauft. Wird ausprobiert. Ist ein bisschen widersprüchlich die Darstellung aber ich finde es raus
  27. Avatar
    Sowas für toslink bräuchte ich. Mein 7.1 hat kein hdmi
  28. Avatar
    Fr3328.11.2021 12:24

    Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert …Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert oder kann das der LG C9 nicht ausgeben


    LG kann kein DTS.
  29. Avatar
    Autor*in
    TheLittleDevil28.11.2021 13:32

    Sowas für toslink bräuchte ich. Mein 7.1 hat kein hdmi


    Hat Dein TV keinen Toslink Ausgang? Ansonsten hat es solche Adapter auch mit optisch.

    T3rm128.11.2021 13:40

    LG kann kein DTS.


    Der C9 von 2019 kann noch DTS. Erst ab Modelljahr 2020 nicht mehr.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  30. Avatar
    Ok, das Teil scheint ja sehr geil zu sein. Hab auch einen C9 und dank der Chipkrise gurke ich noch mit meinem X1400H herum... ABER: Weiß jemand ob der auch 1440p@120Hz + G-Sync kann? ( @Siran ?)
  31. Avatar
    Autor*in
    DasFaust28.11.2021 13:42

    Ok, das Teil scheint ja sehr geil zu sein. Hab auch einen C9 und dank der …Ok, das Teil scheint ja sehr geil zu sein. Hab auch einen C9 und dank der Chipkrise gurke ich noch mit meinem X1400H herum... ABER: Weiß jemand ob der auch 1440p@120Hz + G-Sync kann? ( @Siran ?)


    Das ist ja egal, weil Du mit Deinen Videogeräten direkt in den TV gehst und nur den eARC Ton vom TV abgreifst, da greifst Du aber in das Eingangssignal gar nicht ein. Der separate HDMI Eingang am Extractor kann allerdings nur 4K60 HDMI 2.0.
  32. Avatar
    dvT28.11.2021 12:45

    Tolle Lösung die viel zu spät kommt. Habe sowas vor 4 jahren gebraucht. N …Tolle Lösung die viel zu spät kommt. Habe sowas vor 4 jahren gebraucht. Nichts bezahlbares gefunden und selber gebaut.Wenn ich es natürlich richtig verstehe, wird hier Audio und Video gesplittet?


    Doch das gab es vor 4 Jahren bereits von HD Fury als AVR Key kostete aber 150,- € und war der erste und damals einzige Hersteller. Habe Ihn damals gekauft und er läuft immer noch problemlos in der gleichen Konstellation wie vom Dealersteller mit Shield, 2k-AV und 4k-TV. Natürlich ohne eARC wurde erst danach spezifiziert. Habe somit meinen sehr teuren AV die HD Tonformate weiter zuführen können, war damals mit ein Grund Ihn zu kaufen.
  33. Avatar
    Siran28.11.2021 13:40

    Hat Dein TV keinen Toslink Ausgang? Ansonsten hat es solche Adapter auch …Hat Dein TV keinen Toslink Ausgang? Ansonsten hat es solche Adapter auch mit optisch.Der C9 von 2019 kann noch DTS. Erst ab Modelljahr 2020 nicht mehr.


    Geht ja darum bitstream zu haben, um multikanal DD/DTS zu nutzen.

    Wobei ich nicht weiß, ob der Firestick das überhaupt kann
  34. Avatar
    Autor*in
    TheLittleDevil28.11.2021 13:57

    Geht ja darum bitstream zu haben, um multikanal DD/DTS zu nutzen.Wobei …Geht ja darum bitstream zu haben, um multikanal DD/DTS zu nutzen.Wobei ich nicht weiß, ob der Firestick das überhaupt kann


    Du meinst HD Audio also TrueHD oder DTS HD? Das bekommst Du nicht über optisch übertragen. Normales DTS Core und Dolby Digital (ohne plus) geht über optisch und die meisten TVs haben dafür auch Toslink Ausgänge.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  35. Avatar
    DasFaultier28.11.2021 11:29

    Top das Teil - wenn’s nicht direkt geht einfach Support kontaktieren, bei u …Top das Teil - wenn’s nicht direkt geht einfach Support kontaktieren, bei uns was das 1. Modell defekt - nun geht via eARC mein alter AVR noch mit einem 2021er TV.. Hab noch 59€ bezahlt. Super Teil.


    Top Teil! Direkt das erste war kaputt. Super duper !
  36. Avatar
    Siran28.11.2021 14:02

    Du meinst HD Audio also TrueHD oder DTS HD? Das bekommst Du nicht über …Du meinst HD Audio also TrueHD oder DTS HD? Das bekommst Du nicht über optisch übertragen. Normales DTS Core und Dolby Digital (ohne plus) geht über optisch und die meisten TVs haben dafür auch Toslink Ausgänge.


    Klar nur die 1,5mbit, aber multikanal
  37. Avatar
    Autor*in
    TheLittleDevil28.11.2021 14:15

    Klar nur die 1,5mbit, aber multikanal


    Ja, aber wie gesagt, mein LG C9 hat Dolby Digital 5.1 / DTS Core 5.1 auch über Toslink ausgegeben, so habe ich bislang ja meinen AVR angeschlossen gehabt für Xbox und Playstation. Da brauchte ich keinen separaten ARC Extractor für.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  38. Avatar
    Autor*in
    Fr3328.11.2021 12:24

    Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert …Funktioniert bei mir auch echt Klasse! Nur am DTS-HD bin ich gescheitert oder kann das der LG C9 nicht ausgeben


    Gerade getestet an meinem C9 mit einer HD Blu-Ray (Drachenzähmen Teil 2) und Ausgabe über den TV und DTS HD Master Audio lief problemlos. Normalerweise sollte es gehen.
    Bearbeitet von: "Siran" 28. Nov
  39. Avatar
    Siran28.11.2021 14:30

    Gerade getestet an meinem C9 mit einer HD Blu-Ray (Drachenzähmen Teil 2) …Gerade getestet an meinem C9 mit einer HD Blu-Ray (Drachenzähmen Teil 2) und Ausgabe über den TV und DTS HD Master Audio lief problemlos. Normalerweise sollte es gehen.


    Ah ok, dann muss ich es mal mit einem externen Zuspieler versuchen. Hatte es über Plex und der Foto/Video App versucht und dort kam nur DTS raus. Danke Dir!
Dein Kommentar
Avatar