Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
GARMIN FENIX 6 SAPPHIRE (inkl. Musik & Karten)
295° Abgelaufen

GARMIN FENIX 6 SAPPHIRE (inkl. Musik & Karten)

604,95€675,85€-10% 5,95€ Hervis Angebote
70
295° Abgelaufen
GARMIN FENIX 6 SAPPHIRE (inkl. Musik & Karten)
eingestellt am 10. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gude zusammen,

Die Garmin Fenix 6 Sapphire ist mal wieder bei Hervis im Angebot. Preis ist super, nächster Preis laut idealo sind 675€.

Damit ergibt sich eine Ersparnis von 11%.

Umfangreiche Info zur Uhr:

buy.garmin.com/de-DE/DE/p/641479/pn/010-02158-11

Die F6 Sapphire Version besitzt auch die Karten- & Navigationsfunktionalitäten (wow was ein Wort) sowie eine WLAN Kompatibilität.
Zusätzliche Info
Hervis AngeboteHervis Gutscheine
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser365812
@sterniberni Der Vorteil der Fenix-Serie gegenüber anderen Garmin-Uhren ist, dass man sie aufschrauben kann. Es gibt im Retail-Markt für schmales Geld Ersatzakkus für die 3HR und die 5er Serie. Bisher allerdings wohl noch nicht explizit für die Fenix 6, habe jedenfalls keine Quelle gefunden. Kommt aber hoffentlich noch!
Damit lässt sich die Lebensdauer der Uhr zum Glück über die Akkulebensdauer hinaus verlängern. Garmin direkt bietet sowas leider nicht an, die möchten lieber, dass du wegschmeißt und neu kaufst
Bearbeitet von: "GelöschterUser365812" 10. Jul
27032814-VGOxC.jpg
7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen Kratzer. Dabei bin ich unzählige Male an diversen Ecken, Kanten, Gegenständen, Steinen, Masten, Wänden, etc. vorgedängelt. Umzüge, Renovierungen, Sanierungen usw. hat sie nie interessiert. Selbst der Akku ist (gefühlt) wie am ersten Tag.

Sapphire Glas ist ein muss.

Für Bürohengste und Mauerblümchen ist die "normale" sicherlich ausreichend.
70 Kommentare
Hervis? Never ever.
Habe dort mal bestellt. Uhr war schon mal benutzt worden. 👎
In einem anderen Deal berichten auch viele User von positiven Erfahrungen, ich denke jeder sollte sich selbst eine Uhr ähm Bild machen.
Shop kann ich nicht bewerten, die Uhr ist aber top.
Hätte ich nicht den Vorgänger würde ich zuschlagen, aber meine 5 plus wird jetzt erst 2 Jahre alt.
Die 6X Sapphire gibt es für 699€ bei comkor-gps.shop
Wenn jetzt noch Garmin im Titel steht gehen wahrscheinlich ein paar Alarme los.
Username-aktualisiert10.07.2020 15:44

Shop kann ich nicht bewerten, die Uhr ist aber top.Hätte ich nicht den …Shop kann ich nicht bewerten, die Uhr ist aber top.Hätte ich nicht den Vorgänger würde ich zuschlagen, aber meine 5 plus wird jetzt erst 2 Jahre alt.


Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt.

Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.

Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren?

Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?
Bearbeitet von: "sterniberni" 10. Jul
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Damals noch fenix 3hr gekauft als die rauskam, seit diesen Februar habe ich 6 Saphire. Die 3er hat es wunderbar ausgehalten, in jedem Hinsicht (Laufen, Gym, MTB, Berge) und würde in der Familie einfach weiter verschenkt (läuft 3 mal pro Woche ca. 5 bis 10km und ist ständig angezogen). 3er wird ca jede 4-5 Tag heutzutage geladen. 6er wird im Laufprogramm vom Run Gurt begleitet und wird gefühlt einmal pro Woche, wenn es passt, bei ca 10% aufgeladen. Kann nur weiter empfehlen.
P. S Keine davon hat Handy Notification ein.
Bearbeitet von: "Руслан_Шу" 10. Jul
Руслан_Шу10.07.2020 16:11

Damals noch fenix 3hr gekauft als die rauskam, seit diesen Februar habe …Damals noch fenix 3hr gekauft als die rauskam, seit diesen Februar habe ich 6 Saphire. Die 3er hat es wunderbar ausgehalten, in jedem Hinsicht (Laufen, Gym, MTB, Berge) und würde in der Familie einfach weiter verschenkt (läuft 3 mal pro Woche ca. 5 bis 10km und ist ständig angezogen). 3er wird ca jede 4-5 Tag heutzutage geladen. 6er wird im Laufprogramm vom Run Gurt begleitet und wird gefühlt einmal pro Woche, wenn es passt, bei ca 10% aufgeladen. Kann nur weiter empfehlen.P. S Keine davon hat Handy Notification ein.


Cool, spasibo für deine hilfreiche Antwort
Bearbeitet von: "sterniberni" 10. Jul
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Jeder benutzt so eine Uhr anders .. wenn du immer Wlan,GPS,BT und Pulsmessung aktiviert hast frist das schon den Akku leer,bei jeder Uhr. Abhilfe schaft da mit Sinn und Verstand nur das zu aktivieren was man so grad braucht.
Alterkerl10.07.2020 16:19

Jeder benutzt so eine Uhr anders .. wenn du immer Wlan,GPS,BT und …Jeder benutzt so eine Uhr anders .. wenn du immer Wlan,GPS,BT und Pulsmessung aktiviert hast frist das schon den Akku leer,bei jeder Uhr. Abhilfe schaft da mit Sinn und Verstand nur das zu aktivieren was man so grad braucht.


Richtig, beantwortet aber meine Frage nur bedingt (:
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Also ich würde an deiner Stelle zur neuen Generation greifen und lieber etwas mehr investieren bzw. Auf ein gutes Angebot für die Fenix 6 pro warten. Die Hard- und Software hat sich definitiv verbessert und Akku sowie Displaygröße (bei gleichbleibender Gehäusegröße) verbessert..

Also meine Vivoactive 4 (gehe einmal die Woche joggen oder bin mit dem MTB unterwegs) hält ca. eine Woche. Die Fenix toppt das ganze ja nochmal ordentlich (weshalb ich mir auf lange Sicht auch die F6X zulegen möchte).
Hatte letzt Woche die normale 6 Pro für 550 bestellt und bin bisher mega zufrieden. Wer über die Saphire nachdenkt sollte sich bewusst sein das das Display zwar Wiederstandsfähiger ist aber auchcmehr spiegelt
Avatar
GelöschterUser365812
Alterkerl10.07.2020 16:19

Jeder benutzt so eine Uhr anders .. wenn du immer Wlan,GPS,BT und …Jeder benutzt so eine Uhr anders .. wenn du immer Wlan,GPS,BT und Pulsmessung aktiviert hast frist das schon den Akku leer,bei jeder Uhr. Abhilfe schaft da mit Sinn und Verstand nur das zu aktivieren was man so grad braucht.


Er fragte ja eben weil jeder die Uhr anders nutzt, nach der Relation zwischen Nutzungsintensität und wie sich die Akkulaufzeit über die Jahre verringert hat. Nicht wegen der absoluten Laufzeit, sondern wie der Akku altert und an Kapazitzät verliert. Geht darum, wann so ein teures Stück wegen kaputtem Akku im Müll landet.

Einfach mal ganz lesen, und dann Sinn und Verstand einsetzen
Avatar
GelöschterUser365812
@sterniberni Der Vorteil der Fenix-Serie gegenüber anderen Garmin-Uhren ist, dass man sie aufschrauben kann. Es gibt im Retail-Markt für schmales Geld Ersatzakkus für die 3HR und die 5er Serie. Bisher allerdings wohl noch nicht explizit für die Fenix 6, habe jedenfalls keine Quelle gefunden. Kommt aber hoffentlich noch!
Damit lässt sich die Lebensdauer der Uhr zum Glück über die Akkulebensdauer hinaus verlängern. Garmin direkt bietet sowas leider nicht an, die möchten lieber, dass du wegschmeißt und neu kaufst
Bearbeitet von: "GelöschterUser365812" 10. Jul
GelöschterUser36581210.07.2020 16:37

Er fragte ja eben weil jeder die Uhr anders nutzt, nach der Relation …Er fragte ja eben weil jeder die Uhr anders nutzt, nach der Relation zwischen Nutzungsintensität und wie sich die Akkulaufzeit über die Jahre verringert hat. Nicht wegen der absoluten Laufzeit, sondern wie der Akku altert und an Kapazitzät verliert. Geht darum, wann so ein teures Stück wegen kaputtem Akku im Müll landet.Einfach mal ganz lesen, und dann Sinn und Verstand einsetzen


Ich hab das schon genau gelesen ,aber Das Problem Akku besteht nicht... so eine Uhr muss man nicht in den Müll schmeißen wenn der Akku mies ist ,sondern einfach nur den Akku wechseln oder wechseln lassen.
GelöschterUser36581210.07.2020 16:46

@sterniberni Der Vorteil der Fenix-Serie gegenüber anderen Garmin-Uhren …@sterniberni Der Vorteil der Fenix-Serie gegenüber anderen Garmin-Uhren ist, dass man sie aufschrauben kann. Es gibt im Retail-Markt für schmales Geld Ersatzakkus für die 3HR und die 5er Serie. Bisher allerdings wohl noch nicht explizit für die Fenix 6, habe jedenfalls keine Quelle gefunden. Kommt aber hoffentlich noch!Damit lässt sich die Lebensdauer der Uhr zum Glück über die Akkulebensdauer hinaus verlängern. Garmin direkt bietet sowas leider nicht an, die möchten lieber, dass du wegschmeißt und neu kaufst


Cool das wusste ich nicht.
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Ich habe bis vor kurzem eine FR 235 getragen. In etwa vier Jahren hat sich die Akkulaufzeit trotz intensiver Nutzung gefühlt gar nicht verändert.

Bin jetzt auf eine Fenix 6 Pro umgestiegen und hoffe, dass der Akku genau so langlebig ist.
Das ist schon echt übertrieben! Sowas werde ich gar nicht unterstützen .
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Ich hatte bis vor 4 Wochen die Garmin fenix 5. Die war bei mir über 2 Jahre in Benutzung, wöchentlich 2-4 Trainings mit GPS für jeweils 30-60 Minuten, dauerhafter Hf-Messung und Bluetooth. Auch nach den rund 2,5 Jahren hielt der Akku bei dem Nutzungsprofil 10-11 Tage ohne Ladung durch. Und da hab ich den Akku immer zwischen 90 und 15% zu halten. Ich konnte also nahezu keine Akkuverluste feststellen und bin völlig überzeugt. Außerdem sind die Uhren äußerst wertstabil: damaliger Kaufpreis lag bei 430€ und vor nem Monat hab ich sie für 270€ bei myswoop wieder verkauft.
6x Pro ist günstiger zu haben
27032814-VGOxC.jpg
7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen Kratzer. Dabei bin ich unzählige Male an diversen Ecken, Kanten, Gegenständen, Steinen, Masten, Wänden, etc. vorgedängelt. Umzüge, Renovierungen, Sanierungen usw. hat sie nie interessiert. Selbst der Akku ist (gefühlt) wie am ersten Tag.

Sapphire Glas ist ein muss.

Für Bürohengste und Mauerblümchen ist die "normale" sicherlich ausreichend.
TanteHilde10.07.2020 18:23

[Bild] 7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen …[Bild] 7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen Kratzer. Dabei bin ich unzählige Male an diversen Ecken, Kanten, Gegenständen, Steinen, Masten, Wänden, etc. vorgedängelt. Umzüge, Renovierungen, Sanierungen usw. hat sie nie interessiert. Selbst der Akku ist (gefühlt) wie am ersten Tag.Sapphire Glas ist ein muss.Für Bürohengste und Mauerblümchen ist die "normale" sicherlich ausreichend.


Saphirglas spiegelt halt leider extrem..
TanteHilde10.07.2020 18:23

[Bild] 7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen …[Bild] 7 Jahre, 24 / 7 in Benutzung und das Glas hat keinen einzigen Kratzer. Dabei bin ich unzählige Male an diversen Ecken, Kanten, Gegenständen, Steinen, Masten, Wänden, etc. vorgedängelt. Umzüge, Renovierungen, Sanierungen usw. hat sie nie interessiert. Selbst der Akku ist (gefühlt) wie am ersten Tag.Sapphire Glas ist ein muss.Für Bürohengste und Mauerblümchen ist die "normale" sicherlich ausreichend.



Wie wunderbar pauschalisierend. einfach niveaulos.

Also die Lünette meiner Fenix 3 war empfindlich, die überstand einen Felsen beim Klettern nicht immer ganz unbeschadet.

Und auch das Sapphire Glas übersteht nicht alles, es sei denn man ist Büroh.... oder Mauerbl....
Also ich habe auch eher Probleme mit de Lünette als mit dem Glas.

Hat da jemand einen Tipp? Meine Vivoactive 4 hat eine Edelstahl Lünette und ist schwarz. Aber die Kratzer sieht man dann leider, weil sie silbern durchschimmern
Bearbeitet von: "Carlos7" 10. Jul
KIRI03010.07.2020 16:57

Das ist schon echt übertrieben! Sowas werde ich gar nicht unterstützen .


Was meinst du genau?
cryptoki10.07.2020 20:29

Wie wunderbar pauschalisierend. einfach niveaulos.Also … Wie wunderbar pauschalisierend. einfach niveaulos.Also die Lünette meiner Fenix 3 war empfindlich, die überstand einen Felsen beim Klettern nicht immer ganz unbeschadet.Und auch das Sapphire Glas übersteht nicht alles, es sei denn man ist Büroh.... oder Mauerbl....


Es gibt extra Silikonhüllen zum einfachen überstülpen sowie abnehmen und speziell bei solchen Extrem-Einsätzen würde ich das machen. Natürlich kann man sich über Ästhetik streiten aber im extremen Einsatz konzentriert man sich auf die Aktivität und nicht auf die Optik. Im Nachhinein freut man sich über ein makelloses Aussehen

Was hälst du davon?
Bearbeitet von: "sterniberni" 10. Jul
sterniberni10.07.2020 20:54

Es gibt extra Silikonhüllen zum einfachen überstülpen sowie abnehmen und sp …Es gibt extra Silikonhüllen zum einfachen überstülpen sowie abnehmen und speziell bei solchen Extrem-Einsätzen würde ich das machen. Natürlich kann man sich über Ästhetik streiten aber im extremen Einsatz konzentriert man sich auf die Aktivität und nicht auf die Optik. Im Nachhinein freut man sich über ein makelloses Aussehen Was hälst du davon?


Schutzglas für das Display drauf und den entstandenen Kratzern an der Lünette als Erinnerung an die absolvierte Aktivität nutzen ;-)
cryptoki10.07.2020 20:56

Schutzglas für das Display drauf und den entstandenen Kratzern an der …Schutzglas für das Display drauf und den entstandenen Kratzern an der Lünette als Erinnerung an die absolvierte Aktivität nutzen ;-)


Meine Kratzer an der Lünette sind aber alle meiner Tollpatschigkeit im Haus geschuldet und keiner Besteigung des Mount Everests oder sonstigen sportlichen Aktivitäten haha
Gut ansonsten muss man sich halt die Fenix mit silbernen Ring holen.

Aber die Variante gibt's soweit ich weiß nur für die Fenix 6 (basic)....
Yes2weekend10.07.2020 16:35

Hatte letzt Woche die normale 6 Pro für 550 bestellt und bin bisher mega …Hatte letzt Woche die normale 6 Pro für 550 bestellt und bin bisher mega zufrieden. Wer über die Saphire nachdenkt sollte sich bewusst sein das das Display zwar Wiederstandsfähiger ist aber auchcmehr spiegelt


Mehr spiegelt? Hast du das irgendwo gelesen oder auch mal selber erlebt?
Kann mich an keine einzige Situation in den letzten 4 Jahren mit der 3HR Saphir erinnern in der mir eine Spiegelung negativ aufgefallen wäre.
Wenn man so eine Uhr aber auch artgerecht nutzt ist das Saphirglas jeden Cent wert. Nutze sie rund um die Uhr, nicht nur zum joggen, downhill fahren, Wakeboarden sondern auch für OCR wie Tough Mudder etc.
Sieht immer noch aus wie neu und hat keinen Kratzer.
Lediglich das Band habe ich mal ersetzt bzw auch welche zum austauschen. Schwarzes Gummiband für daily, rot/Orange bei OCR falls sie doch mal abgehen sollte um sie zu leichter zu finden und das Edelstahl-Armband hin und wieder mal zu mittelmäßigen Anlässen.

Geladen wird sie etwa einmal die Woche.
Habe notifications (Bluetooth) an um über Emails, WhatsApp etc informiert zu werden, mache etwa 3 mal die Woche Sport wo sie dann wahlweise noch mit Brustgurt, Laufsensor und/oder Trittfrequenzsensor verbunden ist und GPS an ist. Puls wird auch permanent gemessen.

Wenn man aber zu den Leuten gehört die sich eine gopro auch nur kaufen um mal nen Selfie am Strand zu machen der braucht keine outdoor Uhr sondern holt sich lieber ne Smartwatch für teures Geld von Samsung oder Apple und trollt mit der rum...
Habe F6 Saphir. Kann das nicht empfehlen. Die Spiegelungen sind für mich und meinen Einsatz (Laufen/Fahrrad/Wandern/Alltag) überhaupt kein Problem. Allerdings definitiv sichtbar. Das Problem ist eher, dass der Preis deutlich höher lag, mein Glas aber trotzdem zerkratzt wie ein altes Smartphone...Ein paar Tage nach Nutzungsbeginn hatte ich schon die ersten Kratzer (wohl behütet ohne sportlichen Einsatz, nur im Büro getragen).

Insofern würde ich empfehlen -> non-saphir nehmen und dafür schutz drauf.
Karl-Heinz-Feuermann201610.07.2020 22:21

Habe F6 Saphir. Kann das nicht empfehlen. Die Spiegelungen sind für mich …Habe F6 Saphir. Kann das nicht empfehlen. Die Spiegelungen sind für mich und meinen Einsatz (Laufen/Fahrrad/Wandern/Alltag) überhaupt kein Problem. Allerdings definitiv sichtbar. Das Problem ist eher, dass der Preis deutlich höher lag, mein Glas aber trotzdem zerkratzt wie ein altes Smartphone...Ein paar Tage nach Nutzungsbeginn hatte ich schon die ersten Kratzer (wohl behütet ohne sportlichen Einsatz, nur im Büro getragen). Insofern würde ich empfehlen -> non-saphir nehmen und dafür schutz drauf.


Uff...trotz Saphir und vorsichtigem Umgang Kratzer bekommen? Das ist zu wild. Könnte das am Produktionsfehler oder an fehlerhafter Charge gelegen haben?
Carlos710.07.2020 20:57

Meine Kratzer an der Lünette sind aber alle meiner Tollpatschigkeit im …Meine Kratzer an der Lünette sind aber alle meiner Tollpatschigkeit im Haus geschuldet und keiner Besteigung des Mount Everests oder sonstigen sportlichen Aktivitäten haha


Extreme Aktivitäten beginnen bereits in eigenen 4 Wänden...Grüße gehen raus an Spiderman
Bearbeitet von: "sterniberni" 11. Jul
Kresh10.07.2020 17:07

6x Pro ist günstiger zu haben


Ist übrigens für mich das Fenix Modell schlechthin, wegen der Relation des Gesamtpaketes inkl. maximaler Akkulaufzeit zum Preis.

Das Solarmodell ist aus meiner Sicht unvernünftig teuer und hat keinen vernünftigen Mehrwert ggü Non-Solar Version.

Aber es ist nur eine Frage der Zeit bis Garmin eine neue Solarversion rausgebracht hat, welche ordentliche Schippe(n) bei der Laufzeit drauflegt. Doch die größten Fenix Modelle schrecken mich aufgrund ihrer wilden Größe ab...ist halt nix für Läuche wie mich
Bearbeitet von: "sterniberni" 11. Jul
Hallo,

Ich nutze die Uhr ca 3 die Woche zum laufen und 2 Mal zum biken. Das ist die perfekte Woche, leider schaffe ich es selten.
Der Akku Verbrauch ist Klasse als reine smart watch würde ich ca 2 Wochen schätzen, hier macht das watchface aber einen riesen Unterschied (dir original watchfaces brauchen mm den wenigsten Strom).
Beim Sport benötigt die Uhr etwas weniger als 10%pro Stunde, das mit GPS/glonass/Galileo, Karten, hellem Hintergrund, Pulsmesser usw (das wird wohl der höchstmögliche Verbrauch sein).
Ich kann mich wirklich nicht über die Laufzeit beschweren und habe noch kein Steinbruch der Akkuleistung festgestellt.

Für mich ist das Akku Management der einzige Vorteil der 6er Serie. Alles andere ist für mich kein wirklicher Grund zum wechseln.

Ach ja als SmartWatch ist Bluetooth, Pulsmessung und Benachrichtigungen eingeschaltet,
WiFi ist immer aus.


Was ich mir wünschen würde wäre ein Flugmodus den man zeitlich steuern kann, das würde mich mehr nutzen als der sind Modus.
Bearbeitet von: "Username-aktualisiert" 11. Jul
w1st11.07.2020 12:45

Wo denn?


Geizhals.at / Conrad 599,-- seit Wochen schon, aber ohne Saphire
Bearbeitet von: "Obsession" 11. Jul
Hat das jemand beobachtet, wie viel günstiger bestehende Fenix Modelle kurz vor oder kurz nach dem Erscheinen von neuen Modellen werden? Müsste schon bald soweit sein oder?

Wäre mal interessant mit welchen Preisen 6 Pro und 6X Pro zu rechnen ist.
sterniberni10.07.2020 15:56

Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder …Ich schaue mich auch nach einer Garmin Fenix Uhr um, entweder 5 Plus oder 6 Pro. Als Alltagsuhr und zum regelmäßigen Joggen, möchte aber auch Navi-Funktion haben da ich oft mein Smartphone für Navigation zu Fuß nehme und da kommt mir das auf einer Uhr gelegen. Einschränkungen beim Navigieren auf so einer Garmin Uhr sind mir bekannt. Ich bin noch unschlüssig was die Akkukapazität und somit die Laufzeit dieser Uhren über Jahre angeht.Wie intensiv nutzt du deine Uhr und wie lange hält sie jetzt mit voller Ladung ggü. Neukauf vor 2 Jahren? Hat jemand Infos wie lange solche Sportuhren bei regelmässiger Nutzung halten, bis die Akkukapazität auf mindestens 50% sinkt?


Das ist natürlich schwer zu sagen, ist von der Nutzung abhängig und die ist nie gleich. Würde aber behaupten wollen, dass meine 5er nach knapp 2 Jahren noch in etwa die gleiche Akkuleistung hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text