301°
ABGELAUFEN
Festnetznummer auf e-plus Handy gratis (oder 5,- Euro) - deutschlandweit erreichbar
Festnetznummer auf e-plus Handy gratis (oder 5,- Euro) - deutschlandweit erreichbar

Festnetznummer auf e-plus Handy gratis (oder 5,- Euro) - deutschlandweit erreichbar

Seit dem 01.09.2011 - also Donnerstag - gibt es bei e-plus für jeden eine Festnetznummer, die auf das Handy geschaltet wird. Wundert mich doch sehr stark, dass das hier noch keiner eingetragen hat.

Die Nummer ist deutschlandweit geschaltet, also viel besser als die altbekannten Homezone und Co Angebote. Ausserdem ist die Festnetznummer kostenlos für alle die in ihrem Vertrag eine Festnetz-Flatrate schon gebucht haben oder dazu buchen, für Leute ohne Festnetz-Flat kostet sie 5,- Euro im Monat.

Der einzige HAKEN an der Sache: man erkennt nicht, ob jemand auf der Festnetznummer oder auf der Handynummer angerufen hat. Das ist z.B. mir wichtig, da ich manche Leute kostenfrei zurückrufe, wenn sie auf meinem Handy anrufen. Ich hoffe das wird noch nachgebessert, wenn sich genug darüber beschweren.

Weiteres kleines Manko, man sollte eigentlich eine Festnetznummer aus dem eigenen Ort bekommen, das muss wohl nicht so sein, meine ist leider nur aus dem Umkreis meines Wohnortes. Eine Mindestlaufzeit ist mir nicht bekannt. Mein Vertrag hat sich deswegen nicht unnötig verlängert.

Man kann sich auch eine Wunschrufnummer aussuchen: die Systeme sind bei denen noch nicht so weit, aber voraussichtlich Mitte nächster Woche soll es funktionieren. Kann mir vorstellen, dass die das noch weiter rausschieben, da ich mir nicht vorstellen kann, dass man mit jedem Kunden ne halbe Stunde oder länger nach einer passenden Nummer während des Telefonats suchen will. Kann sein, dass es da eine Online-Vorschau geben wird. Wer uptodate sein will, sollte immer wieder auch mal online schauen, da das Thema für die Mitarbeiter noch relativ neu ist und die noch sehr unsicher wirken. Übrigens kleiner Tipp um bei Base die Kosten der Hotline zu umgehen: lasst euch wegen irgendwas von der Hotline zurückrufen. Das wird eine 0177-??????? Nummer sein. Diese dann als Hotline abspeichern und gratis mit denen quatschen anstatt nen Euro pro Gespräch zu zahlen.

Die Wunschrufnummer kostet einmalig 30 Euro, es wurde mir aber auch schon mal 15 Euro genannt. Daher beruft euch auf die Info, dass es 15 Euro kosten sollte und die Mitarbeiter werden euch vermutlich mit einer Gutschrift entgegenkommen. Rein technisch ist es leider so, dass man erst eine Nummer zugeteilt bekommt und diese dann gegen eine Wunschrufnummer tauschen kann. Sollte hier jemand eine Schnapsnummer wie z.B. xxx-1234567 oder so bekommen, bitte unbedingt (ohne vorwahl) posten. Die mir bislang bekannten Nummern haben 7 Stellen nach der Vorwahl.

Also ich finde das Ganze ne tolle Sache, auch wenn es noch ein paar Anfangsschwierigkeiten gibt.

PS: an der Stelle sei erwähnt, dass es schon seit einigen Jahren sparruf.de gibt, wo man unter anderem auch eine Festnetznummer bekommen kann. Das ist allerdings ein wenig komplizierter.

Beste Kommentare

Nur hat e-Plus wirklich eine beschissene Netzabdeckung

Mein Entschluss: Kein Eplus

mobile Datenverbindungen via UMTS kann man bei Eplus vergessen

wieso sagen eigentlich immer alles das eplus eine schlechte netzabdeckung hat? ich hatte 14 Jahre langeplus und NIE probleme, egal wo wir hingefahren sind. Sylvester war ich immer mit der erste der durchgekommen ist und alles.
Da sieht das bei o2 jetzt nach 1monat schon ganz anders aus, ich hatte schon derbe viele große Flächen wo gar kein netz war!

49 Kommentare

Nur hat e-Plus wirklich eine beschissene Netzabdeckung

Verfasser

angeblich wäre das laut e-plus nicht mehr so. der stiftung warentest bericht sei - kaum veröffentlicht - schon veraltet. aber ist schon richtig, netz ist nciht das beste.

Hmm...scheint auf jeden Fall beim alten Base-Tarif nicht zu funktionieren. Ich habe noch bis Oktober meinen alten Base-Tarif. Also, den wo man die Flatrates nicht an und abwählen kann, wie man möchte. Wenn ich die Festnetznummer dazu buchen möchte, will es immer wieder, dass ich mich einlogge. Nach dem Login führt es mich allerdings nur auf eine Seite, wo ich meine Internetflatrate ändern bzw. buchen kann. Scheint also nut bei "Mein Base" zu funktionieren.

Funktioniert bisher mit allen ausser der Base Web Edition(hat damals nur 10€ gekostet), da muss man scheinbar die 5€ extra zahlen, was in Ordnung ist, wiederum berichten einer im Netz, dass er im Web Edition die Festnetznummer kostenlos bekommen hat, da wird dann erst die Rechnung die Wahrheit verraten.
Wenn du sie jetzt nicht buchen kannst, ruf entweder die Hotline an(ja ich weiss kostet Geld, buhu), ansonsten warte einfach ab, heut ist der dritte Tag, wäre bißchen viel verlangt, allen auf einmal ne Rufnummer zu geben. Die alten Base sollen auf jedenfall ne Festnetznummer gratis bekommen, auch ayyildiz Kunden bekommen die Rufnummer kostenlos.

wieso sagen eigentlich immer alles das eplus eine schlechte netzabdeckung hat? ich hatte 14 Jahre langeplus und NIE probleme, egal wo wir hingefahren sind. Sylvester war ich immer mit der erste der durchgekommen ist und alles.
Da sieht das bei o2 jetzt nach 1monat schon ganz anders aus, ich hatte schon derbe viele große Flächen wo gar kein netz war!



donald

wieso sagen eigentlich immer alles das eplus eine schlechte netzabdeckung hat? ich hatte 14 Jahre langeplus und NIE probleme, egal wo wir hingefahren sind. Sylvester war ich immer mit der erste der durchgekommen ist und alles. Da sieht das bei o2 jetzt nach 1monat schon ganz anders aus, ich hatte schon derbe viele große Flächen wo gar kein netz war!



Siehste, und bei mir ist es gerade umgekehrt.

Also bei simyo find ich diesbezüglich nichts, gilt das generell für alle ePlus-Netzanbieter oder nur Base?

Mein Entschluss: Kein Eplus

mobile Datenverbindungen via UMTS kann man bei Eplus vergessen

Das gilt vermutlich nicht für EPlus Free&Easy Kunden, oder? Das wäre echt zu schön.

Hatte jahrelang O2. Musste immer ans Fenster um eine sms zusenden. Telefonieren in Wohnung ging garnicht. Mit ePlus kann ich jetzt in der Tiefgarage telefonieren.

Diese Unterhaltungen, wer wo und wie Netz zuhause hat, sind recht überflüssig, wenn damit die Neztqualität Deutschlandwert verknüpft wird. Es sollte duch jedem klar sein, dass es Regional starke Unterschiede geben kann.
Sicher bringt es mir aber auch nichts, wenn der Netzbetreiber, in der Region in der ich viel unterwegs bin ne schlechte Netzabdeckung hat, dafür aber im Test Deutschlandweit vorne ist.
Ich ne halbe Ewigkeit bei Eplus und habe dort das schlechte Netz aufgrund der günstigen Tarife akzeptiert. In Zeiten von UMTS wurde es aber dann richtig schlecht. Darüber hinaus sind die Aktuellen Basetarife einfach schlecht, da eine bracuhbare Kombi an Flats einfach zu teuer ist. Ne Kombi aus schlechtem Netz, teuren Tarifen geht gar nicht

aal

Wundert mich doch sehr stark, dass das hier noch keiner eingetragen hat.

Wundert mich eher, dass Du nicht einfach mal nach "Festnetznummer" gesucht hast...
http://hukd.mydealz.de/deals/bundesweite-festnetznummer-kostenlos-bei-base-co-oder-5-monat-bei-e-plus-verträg/40936

in der BASE Web Edition kostet es leider 5 EUR obwohl da ja eine Festnetzflat mit drin ist.....

COLD

so werden Bestandskunden verärgert...

ich versteh das irgendwie nicht....

kann mich dann jeder auf "meiner Handy-Festnetznummer" anrufen egal wo ich mich gerade in deutschland befind??

bzw. wozu hab ich dann noch ne handy-nummer wenn ich sozusagen mein festnetztelefon überall mit hinnehmen kann?

Panty

ich versteh das irgendwie nicht....kann mich dann jeder auf "meiner Handy-Festnetznummer" anrufen egal wo ich mich gerade in deutschland befind??



Was kann man daran nicht verstehen??? Ist doch klar und deutlich...

Wenn ich den als Deal verlinkten Text richtig verstehe, ist die Festnetznummer in keinem Fall kostenlos, sondern kostet entweder 5 Euro oder ist im Preis der Festnetz-Flat (von 10 Euro) enthalten.
Was ich darin nicht klar finden konnte ist, ob nur die Nummer (nicht) "kostenlos" ist oder auch darauf deutschlandweit empfangene Anrufe tatsächlich nichts (und im Ausland nicht mehr als auf der Mobilfunknummer) kosten, d.h. nicht wie wohl früher bei O2-Homezone-Nummern außerhalb der Homezone zusätzlich für den Angerufenen getaktete Gebühren anfallen.

Weil Du zwar eine Festnetznummer hast die auf deine Handynummer umgeleitet ist, aber eben keinen Festnetzvertrag mit dem Du jemanden anrufen kannst...

Deshalb sieht der von Dir Angerufene auch immer Deine Handynummer aber niemals deine Festnetznummer... und Du kannst nicht unterscheiden, ob Dich jemand auf dem Festnetz oder auf Deiner Handynummer anruft...

aal

Wundert mich doch sehr stark, dass das hier noch keiner eingetragen hat.


Und daher Spam.

dslonly

Funktioniert bisher mit allen ausser der Base Web Edition(hat damals nur 10€ gekostet), da muss man scheinbar die 5€ extra zahlen, was in Ordnung ist, wiederum berichten einer im Netz, dass er im Web Edition die Festnetznummer kostenlos bekommen hat, da wird dann erst die Rechnung die Wahrheit verraten.Wenn du sie jetzt nicht buchen kannst, ruf entweder die Hotline an(ja ich weiss kostet Geld, buhu), ansonsten warte einfach ab, heut ist der dritte Tag, wäre bißchen viel verlangt, allen auf einmal ne Rufnummer zu geben. Die alten Base sollen auf jedenfall ne Festnetznummer gratis bekommen, auch ayyildiz Kunden bekommen die Rufnummer kostenlos.



Also, ich habe Base 1 mit SMS-Flat, Internetflat (10 €) und Festnetzflat. Habe versucht über die SMS-Kurzwahl zu buchen, aber bekam nur eine SMS zurück:

"Leider können Sie diese SMS-Flatrate nicht buchen, da Sie keinen Mein-BASE Vertrag haben. Bitte wenden Sie sich an unsere BASE Hotline unter 0163-1140. Ihr BASE-Team."

Verfasser

@ hacky & watchaddict: ok. ich hatte nach "festnetz" gesucht. dort stand erst mal nix.

@ panty: ja, überall in deutschland auf der festnetznummer erreichbar

@ ten: im ausland wird die sicher die normalen roaming gebühren kosten

ich habe leider noch keine übersicht von e-plus bekommen, auf welchen marken das funktioniert. im netz habe ich mal eine etwas veraltete liste (wenn auch aus diesem jahr) gefunden, auf der die e-plus marken aufgelistet werden: archiv.raid-rush.ws/t-7…tml

Wenn ich das richtig verstehe, habe ich also für 10 Piepen im Monat nen Festnetz Ersatz incl FN Nlat den ich Deutschlandweit mitnehmen kann. Wenn das so wär, wärs megahot.

Verfasser

@ fgzu666: Danke! generell kannst du dir ne sim karte fürn laptop holen und hast überall in deutschland:

handy, festnetznummer, festnetzflat und internetflat -> für 20 euro!!!

Hier kursieren Falschinformationen. Ich habe nach Anfrage bei der Base Hotline erfahren, dass die Festnetznummer auch in dem Tarif Base Web Edition kostenlos sei. Dies wird mir noch mal per Post bestätigt.

Warum wird hier immer Eplus geschrieben?

Base ist eine Tochterfirma und hat mit den alten Eplusverträgen nichts zu tun.

Hätte mit im Threadtitel Base anstelle von Eplus gewünscht!

LoXor

Warum wird hier immer Eplus geschrieben?Base ist eine Tochterfirma und hat mit den alten Eplusverträgen nichts zu tun.Hätte mit im Threadtitel Base anstelle von Eplus gewünscht!


EPlus ist aber richtig. Da die Nummer nicht nur BASE Kunden bekommen...

Sondern nunmal auch Kunden von EPlus, AY YILDIZ und myMTVmobile

Coole Idee, bietet o2 das auch?

michael8

Coole Idee, bietet o2 das auch?



Ne

LoXor

Warum wird hier immer Eplus geschrieben?Base ist eine Tochterfirma und hat mit den alten Eplusverträgen nichts zu tun.Hätte mit im Threadtitel Base anstelle von Eplus gewünscht!




okay dann habe ich mich wohl vertan, da der link nur zu base führt.

ich glaube nicht, das E+ bezüglich der Kennzeichnung ob auf der Festnetznummer oder Mobilnummer angerufen wird nachbessert. Wie soll das gehn? O2 machts übrigens auch nicht.

Panty

ich versteh das irgendwie nicht....


Tröste dich - ich auch nicht.

Festnetznummer ist ja schon mal unglücklich ausgedrückt. Ein Handy ist ein Handy und wird auch mit einer Nummer, die eine übliche Ortsnetz-Vorwahl hat, kein Festnetz.
Leute, die mich anrufen, könnten das mit der sog. FN-Nummer zu günstigeren Konditionen, oder wenn sie eine Flat haben, für lau. Korrekt?
Und was ist für mich, der erst einmal diese ganzen Einrichtungs- und evt. laufenden Kosten hat, der Clou?
Hat mal jemand einen Link wo das ordentlich erklärt wird, bitte?

cool... hab eh den adac-airbag... zubuchen was geht

@Admin: Doppelpost - siehe >> hier << , Veröffentlicht von: moddy, am: 27.08.2011 09:40:57

jo admin lösch den alten post...

Das Problem bei eplus ist nicht (nur) die Netzabdeckung, sondern (vor allem) die Datentransferraten. Die sind echt unterirdisch und in ländlichen Gebieten kann man zwar telefonieren aber surfen is oft nich. Ich freu mich schon auf meine Kündigung

E+ hin oder her, wer sowieso E+ wie ich, und so ziemlich fast jeder andere den ich kenne auch, und zudem noch eine Festnetzflat bzw. Allnetflat hat passt dieses Angebot. Daher HOT!

Wie sieht es aus mit Metro Mobil?

das Gebashe gegen E+ ist echt seit Jahren das gleiche... Werdet erwachsen, E+ ist es auch geworden.
Ich für meinen Teil wohne manchmal an Wochenenden bei meinen Eltern oder auch bei meiner Freundin auf dem Land. Ländlichstes Land sozusagen. Mit E+ habe ich hier eine EDGE-Verbindung, mit der sich problemlos surfen lässt. Hier wurden schon Kumpels von ihren magenta oder knallroten Anbietern versägt ^^ Surfen wie gesagt Problemlos möglich.
In der nächsten größeren Stadt (trägt den Namen einer Bausparkasse) ist in der Innenstadt und teilweise außerhalb HSDPA verfügbar und auch uneingeschränkt nutzbar.
Ich studiere in Ulm. Hier ist flächendeckend (laut Android-Anzeige) 3G verfügbar. Langsam, aber läuft. Größtenteils aber gibt es hier von E+ HSDPA, man kann sogar ruckelfrei beim Busfahren Internetradio hören.
Unregelmäßig arbeite ich in Stuttgart und Bad Canstatt (Ferienjob). Hier ist ebenfalls Flächendeckend HSDPA verfügbar und so schnell, dass teilweise mein DSL auf dem Land (3Mb) langsamer zu sein scheint oder ist.
Vor meinem Studium habe ich als Außendiensttechniker in BaWü und Bayern gearbeitet. Immer dabei: mein privates E+- und das geschäftliche VFD2-Handy. Beide hatten immer guten Empfang, beim E+ habe ich nie irgendwelche Nachteile erlitten...
Da es hier eigtl ums telefonieren geht: Flächendeckender Empfang haben heute fast alle Netze. Da wo man mit E+ keinen Empfang hat, hat mans auch mit keinem anderen, zumindest nicht mit "dem besten Netz Deutschlands". Dafür kostet mich meine E+-Karte nur einen Bruchteil dessen was ich für den Comfort den ich habe, bei anderen Anbietern bezahlen müsste.

(ich benutze E+ über den reseller blau mit der 1GB-Internetflat in einem HTC Desire/2.3, Kosten/Monat incl Flatrate: je nach Benutzung ca 15-20€/Monat, monatlicher Traffic ca 600MB)

mobi43

Hier kursieren Falschinformationen. Ich habe nach Anfrage bei der Base Hotline erfahren, dass die Festnetznummer auch in dem Tarif Base Web Edition kostenlos sei. Dies wird mir noch mal per Post bestätigt.



neee das sind im Base-Blog schriftlich dokumentierte Aussagen der Base-Hotline-Mitarbeiter... würde mich freuen wenns im WebEdition gratis wäre...

herbikum

ich glaube nicht, das E+ bezüglich der Kennzeichnung ob auf der Festnetznummer oder Mobilnummer angerufen wird nachbessert. Wie soll das gehn? O2 machts übrigens auch nicht.



bei o2 wird angezeigt, dass der Anruf umgeleitet wurde. War bei mir immer so, nur wer braucht jetzt noch ne Festnetznummer aufm Handy? Telefonieren ist doch so günstig geworden und sehr viele haben ne Flat in alle Netze oder ähnliches.

Laufzeit 1 Monat

Ist eine stinknormale Option wie die anderen Flats.
Nur das sie bei der Allnet Flat und der Festnetz Flat nichts kostet, warum auch, Festnetz wir ja per Flat schon gedeckelt. Lediglich die Erreichbarkeit wird erhöht.

Für mich kein Deal, sondern schon vor 3-4 Jahren überfällig gewesen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text