Festool Akku-Bohrschrauber DRC 18/4 Li 5,2-Plus QUADRIVE
234°Abgelaufen

Festool Akku-Bohrschrauber DRC 18/4 Li 5,2-Plus QUADRIVE

434,60€
16
eingestellt am 3. Jul 2017Bearbeitet von:"MaxBec"
Heute mal ein wirklich guter Festool Deal bei Toolix.

PVG Idealo: 540 Euro (20% günstiger)
PVG AW Tools: 469,99€

Preisentwicklung:

1018124-2K76j.jpg
Beschreibung:
Der Kompakte mit dem kräftigen Dreh.

Stärken und Nutzen

  • Bürstenloser EC-TEC Motor für höchste Lebensdauer und enormen Wirkungsgrad
  • 4-Gang Getriebe mit bis zu 3800 U/min für schnellen und sauberen Bohrfortschritt
  • Die universelle Lösung für drehmomentintensive Schraub- und Bohrarbeiten mit großen Durchmessern
  • Separat zuschaltbare LED-Beleuchtung sowie eine Akku-Ladestandsanzeige
  • Lithium-Ionen-Akku für höchste Energiedichte bei geringstem Gewicht
  • EC-TEC Motor kombiniert mit hochwertiger Lithium-Ionen Akku-Technologie für bis zu 100 % mehr Schraubleistung

Anwendungsschwerpunkte

  • Bis zu 60 Nm Drehmoment für maximale Schrauben 10x300 mm
  • Bohrungen bis zu 50 mm mit ZOBO Bohrern
  • Schrauben und Bohren in Engstellen mit optionalem Winkelkopf
  • Dank FastFix blitzschnell zum Kraft-Schrauber oder zum Bauschrauber umrüstbar

Lieferumfang:
Ladegerät TCL 3, CENTROTEC Werkzeugfutter, CENTROTEC Bithalter, Bit PZ 2, Schnellspannbohrfutter FastFix 13 mm, Zusatzhandgriff, 2. Akkupack Li-Ion 5,2 Ah inklusive gummierter Rahmen, im SYSTAINER SYS 2 DF T-LOC

Service all-inclusive. Jetzt neu und fest verbunden mit jedem Festool Werkzeug

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Den oder den für 38€ von Black&Decker? Welchen soll ich mir holen?ß
16 Kommentare
Den oder den für 38€ von Black&Decker? Welchen soll ich mir holen?ß
roebelfroebel3. Jul 2017

Den oder den für 38€ von Black&Decker? Welchen soll ich mir holen?ß



Ist die Frage was genau Du damit machst.

Ich habe den Mittelweg genommen und mich für einen Festool CXS Li 1,5 für 180 € entschieden. Löst meinen alten B&D ab. Bisher habe ich den Kauf nicht bereut - sehr praktischer Systainer, liegt erstklassig in der Hand, super verarbeitet und einige sehr gut durchdachte Details.
Preis ist top! Allerdings ist der Vergleichspreis 469,99€ auf aw Tools! Dennoch super Deal!
echt schade, dass die Aktion mit dem gratis Akku zum 30.06. ausgelaufen ist
So'n Deal für den BHC wär mal was im großen Paket
BlueSkyX3. Jul 2017

Ist die Frage was genau Du damit machst. Ich habe den Mittelweg …Ist die Frage was genau Du damit machst. Ich habe den Mittelweg genommen und mich für einen Festool CXS Li 1,5 für 180 € entschieden. Löst meinen alten B&D ab. Bisher habe ich den Kauf nicht bereut - sehr praktischer Systainer, liegt erstklassig in der Hand, super verarbeitet und einige sehr gut durchdachte Details.



Den CXS hab ich auch und den DeWalt DCD790. Der CXS ist schön klein und leicht, aber die ordentlichen 18V Geräte spielen in einer ganz anderen Liga was die Power angeht. Nutze zu 95% den DeWalt...
roebelfroebel3. Jul 2017

Den oder den für 38€ von Black&Decker? Welchen soll ich mir holen?ß



was soll ich nehmen?
14339501-uQ7F5.jpg14339501-V0weW.jpg

Es kommt ganz klar darauf an, was du machen willst. Der B&D ist ein 10,8V Gerät. Der ist gut geeignet um Möbel zusammenzubauen und 90% Kleinkram der im Haus anfällt. Mit dem Festool (18V) kannst du dein Haus bauen. Ein Badschränkchen magst du damit nicht zusammenschrauben.

Das Gegenstück zum B&D wäre wohl der Festool CXS / TXS
Bearbeitet von: "norinofu" 3. Jul 2017
Verfasser
hanshans08153. Jul 2017

Preis ist top! Allerdings ist der Vergleichspreis 469,99€ auf aw Tools! D …Preis ist top! Allerdings ist der Vergleichspreis 469,99€ auf aw Tools! Dennoch super Deal!


Hab den PVG noch hinzugefügt! Danke!
habe das protool äquivalent und bin sehr zufrieden. sollte es kleiner sein würde ich wohl zu kress oder fein greifen.

b&d fand ich vom verwendeten Plastik unterirdisch, da merkt man den gerechtfertigten Preisunterschied ( wobei ich hier selbst makita oder bosch besser als b&d fand )

makita ist für mich raus weil auf der Arbeit 2 neue Geräte eine Umwucht haben und Makita das als Toleranz bezeichnet....
Bearbeitet von: "mcphilie" 3. Jul 2017
mcphilie3. Jul 2017

habe das protool äquivalent und bin sehr zufrieden. sollte es kleiner sein …habe das protool äquivalent und bin sehr zufrieden. sollte es kleiner sein würde ich wohl zu kress oder fein greifen.b&d fand ich vom verwendeten Plastik unterirdisch, da merkt man den gerechtfertigten Preisunterschied ( wobei ich hier selbst makita oder bosch besser als b&d fand )makita ist für mich raus weil auf der Arbeit 2 neue Geräte eine Umwucht haben und Makita das als Toleranz bezeichnet....



Zu Kress würde ich nicht mehr greifen, die sind schon zweimal insolvent gegangen. Allerdings gibt es die mittlerweile auch bei Hornbach als Hausmarke.
Als echte Alternative zum Festool sehe ich noch den neuen Metabo BS18 LTX-3 BL Q I, oder die Mafell Schrauber, die kommen aber auch aus Nürtingen.
norinofu3. Jul 2017

Zu Kress würde ich nicht mehr greifen, die sind schon zweimal insolvent …Zu Kress würde ich nicht mehr greifen, die sind schon zweimal insolvent gegangen. Allerdings gibt es die mittlerweile auch bei Hornbach als Hausmarke.Als echte Alternative zum Festool sehe ich noch den neuen Metabo BS18 LTX-3 BL Q I, oder die Mafell Schrauber, die kommen aber auch aus Nürtingen.


Habe mein kompletten Hausbau mit dem METABO Akku-Bohrschrauber SB 18 LTX Quick durchgeführt. Super Gerät! Festtool stand auch zur Auswahl jedoch gab es bei Metabo gerade eine gute Aktion wo es noch ne Flex obendrauf gab!

Ohe Frage - Festool ist überragend -. aber meiner Meinung nach im Privatbereich einfach über...

Zu teuer, kaputt bekommt man das eh nie aber man reizt auch fast nie das volle Potenzial aus...

JA wenn man ein Gartenhaus und ein Carport baut ist das Dingen bestimmt Top.. aber das braucht man dann einmal oder welcher Privatmensch baut 4-6 mal im Jahr Gartenhäuser und Carports?

Ich lasse absolut nichts auf Festool kommen - aber für den Privatgebrauch würde ich jedem eher zu einem guten Makita Akku-Bohrschrauber raten - da bekommt man für etwa 200€ mindestens genau so viel für den Privatanwender und lebenslang halten tut der auch...

Und der Satz "Wer Billig kauft Kauft Zweimal" trifft im Preis Bereich zwischen 200€ und 400€ nicht zu
sven0073. Jul 2017

Ohe Frage - Festool ist überragend -. aber meiner Meinung nach im …Ohe Frage - Festool ist überragend -. aber meiner Meinung nach im Privatbereich einfach über...Zu teuer, kaputt bekommt man das eh nie aber man reizt auch fast nie das volle Potenzial aus...JA wenn man ein Gartenhaus und ein Carport baut ist das Dingen bestimmt Top.. aber das braucht man dann einmal oder welcher Privatmensch baut 4-6 mal im Jahr Gartenhäuser und Carports?Ich lasse absolut nichts auf Festool kommen - aber für den Privatgebrauch würde ich jedem eher zu einem guten Makita Akku-Bohrschrauber raten - da bekommt man für etwa 200€ mindestens genau so viel für den Privatanwender und lebenslang halten tut der auch... Und der Satz "Wer Billig kauft Kauft Zweimal" trifft im Preis Bereich zwischen 200€ und 400€ nicht zu


Bzgl. Festool stimm ich dir zu. Ich find die geräte auch toll, aber bisher, hab ich es mir fast immer verkniffen. Nur um die Kapex kam ich nicht rum, sowas gibts von keinem Anderen in der Qualität.

Makita empfehle ich bei Akkugeräten allerdings eher nicht. Dann lieber Bosch blau. Die haben bei den Werkzeugen eine ähnlich große Palette und sind bei Maschinen und Akkus preislich gleichauf. Nur wer auch Gartengeräte will, ist bei Bosch aktuell nicht so gut bedient, da ein anderes Akkusystem. Ansonsten ist mein Favorit Metabo, die haben ein sehr umfangreiches Sortiment an Akkumaschinen, allerdings merkt man, dass der Fokus auf Gewerbe liegt (wie bei Festool).
Bearbeitet von: "norinofu" 3. Jul 2017
Die Festool Schrauber haben bei mir ausnahmslos gewonnen, als ich mit einem (ur)alten C-Form 9,6V und den Excenter- und Winkel-Köpfen die Mechanik eines Rollladenkasten reparieren konnte.
Habe ich so (in der Qualität) bei keinem anderen Hersteller gesehen.
norinofu3. Jul 2017

was soll ich nehmen?[Bild] [Bild] Es kommt ganz klar darauf an, was du …was soll ich nehmen?[Bild] [Bild] Es kommt ganz klar darauf an, was du machen willst. Der B&D ist ein 10,8V Gerät. Der ist gut geeignet um Möbel zusammenzubauen und 90% Kleinkram der im Haus anfällt. Mit dem Festool (18V) kannst du dein Haus bauen. Ein Badschränkchen magst du damit nicht zusammenschrauben.Das Gegenstück zum B&D wäre wohl der Festool CXS / TXS

Nimm bloß nicht die Genitalwarze!
ChristopherSchnappi3. Jul 2017

Nimm bloß nicht die Genitalwarze!



Ja ich weiß blöde Beispiele, das andere ist ne Genitalkompensation
Super schrauber sind halt Sachen für Profis. Mein Schreiner hat welche davon super zufrieden. Werden in Deutschland in der Nähe von Stuttgart hergestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text