Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-Plus-FS
325°Abgelaufen

Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-Plus-FS

449€492,85€-9%eBay Angebote
9
eingestellt am 25. Jun
Bei Ebay gibt es mit dem Gutschein "POKALFIEBER1" gerade die festool Tauchsäge zu einem guten Kurs.

Es handelt sich um das Set mit Führungsschiene. Es ist außerdem die Version mit regelbarer Drehzahl (MMC), also die R "EB" Q.

Gibt vermutlich einige Werkzeug-Schnäppchen mit dem Gutschein. Nächster Preis ist bei rubart.de, wobei es vermutlich noch bisschen günstiger bei nicht gelisteten Shops geht.


-------

Beschreibung aus eBay (unformatiert):


Produktinformationen:

Leistungsaufnahme: 1200 W
Leerlaufdrehzahl: 2000 - 5200 min⁻¹
Sägeblatt-Ø: 160 mm
Winkelbereich: -1 - 47 °
Schnitttiefe: 0 - 55 mm
Schnitttiefe 45°: 43 mm
Anschluss Staubabsaugung Ø: 27/36 mm
Gewicht: 4.5 kg


Produktbeschreibung

Die beste Tauchsäge, die wir je gebaut haben.

Stärken und Nutzen

Höchste Flexibilität durch flaches Gehäuse für minimalen Wandabstand (12 mm)
Winkeleinstellung mit Hinterschnitt-Funktion von -1 bis 47°
Gute Sicht auf Anriss und Sägeblatt durch das transparente und verschiebbare Sichtfenster
Sicheres Arbeiten und einfaches Ansetzen in einer bestehenden Schnittfuge durch den Führungskeil



Anwendungsschwerpunkte

Präzise Tauchschnitte bis 55 mm Materialstärke
Perfektes Ablängen von Innentüren – Führungsschiene mit Tauchsäge
Herstellen von Dehnungsfugen in Parkettböden sowie Schattenfugen
Zuschnitt von Plattenmaterial
Zusägen und Bearbeiten von Gipsfaserplatten



Lieferumfang
HW Feinzahn-Sägeblatt W48, Führungsschiene FS 1400/2, Splitterschutz, Sichtfenster, Bedienungswerkzeug, im SYSTAINER SYS 4 T-LOC
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

9 Kommentare
445,90€: ebay.de/itm…368

Deal und Angebot natürlich hot
Bearbeitet von: "Xdiavel" 25. Jun
Eeeepic, sehr geile Tauchsäge; absolut zu empfehlen
SCNR: ist diese Tauchsäge IP67 zertifiziert?
Xdiavelvor 16 m

445,90€: h …445,90€: https://www.ebay.de/itm/TS-55-REBQ-Plus-FS-Handkreissaege-Festool-561580-Systainer-FS-1400-NEUES-MODELL-/272583427930?_trksid=p2141725.m3641.l6368Deal und Angebot natürlich hot


Stimmt, da kann man noch etwas sparen. Etwas viele Ausrufezeichen in der Artikelbeschreibung. Der etwas teurere Link ist wohl autorisierter Händler, gute Bewertungen haben aber beide. Muss jeder selber entscheiden (cheeky).

17749522-ONT67.jpg
17749522-8f3A2.jpg
Danke,

habe mir die jedoch die Dwalt DWS520 für 320€ mit Koffer und 1.5m Führungsschiene geschossen :-)))))

Hat sich das lange warten gelohnt.
Frage eines Novizen: wann braucht man eine Tauchsägen, wann eine Kappsäge mit Führungsschiene, wann eine Kreissäge? Es geht um private Nutzung. Gibt es dafür auch ein Eierlegende Wollmilchsau?
Luppovor 45 m

Frage eines Novizen: wann braucht man eine Tauchsägen, wann eine Kappsäge m …Frage eines Novizen: wann braucht man eine Tauchsägen, wann eine Kappsäge mit Führungsschiene, wann eine Kreissäge? Es geht um private Nutzung. Gibt es dafür auch ein Eierlegende Wollmilchsau?



Mit einer Tauchsäge kannst du, wie der Name schon sagt, von oben in das Material eintauchen, also einen Schnitt mitten im Material machen, Zudem hat eine Tauchsäge (TKS) ein nahezu geschlossenes Gehäuse, das bedeutet weniger Sauerei als bei einer normalen Handkreissäge (HKS) - sofern abgesaugt wird. Nachteil, etwas schlechtere Sicht auf die Schnittline ggü. einer HKS.
Vorteil HKS, es gibt deutlich mehr Geräteauswahl. Mann muss aber immer vom Rand in das Material sägen.
Eine TKS ist meiner Meinung nach nur mit Führungsschine sinnvoll zu nutzen, eine HKS auch ohne.
HKS und TKS werden über das liegende Material geführt.

Eine Kapp oder Kappzugsäge ist eine Teilstationäre maschine, bei der das Werkstück am Sägeblatt positioniert wird um einen winkligen Schnitt herzustellen. Eine Kappsäge nimmt man um Latten und schmale Bretter abzulängen da die Schnittbreite beschränkt ist.

Am universellsten ist wohl eine Handkreissäge die man mit einer Führungsschine nutzen kann (gibt auch welche bei denen das nicht geht)
Bearbeitet von: "norinofu" 25. Jun
Luppovor 31 m

Frage eines Novizen: wann braucht man eine Tauchsägen, wann eine Kappsäge m …Frage eines Novizen: wann braucht man eine Tauchsägen, wann eine Kappsäge mit Führungsschiene, wann eine Kreissäge? Es geht um private Nutzung. Gibt es dafür auch ein Eierlegende Wollmilchsau?



Man "braucht" eine Tauchsäge insbesondere dann, wenn man in ein Werktstück eintauchen möchte (z.B. Ausschnitt in einer Küchenarbeitsplatte). Mit der TS 55 kann man so zum Beispiel auch eine Schattenfuge in verlegtes Parkett sägen; das wird man aber bei privater Nutzung eher selten brauchen.

17750043-3QqJ0.jpg
Tauchsägen haben außerdem Führungssysteme mit denen man relativ ausrissfrei und genau arbeiten kann. Es gibt aber auch Führungssysteme für "normale" Hand-Kreissägen.

Meinst du mit Kappsäge mit Führungsschiene eine Handkreissäge mit Kappschiene, wie es sie z.B. auch von Festool gibt? Die ist eher für spezielle Anwendungsfälle vorgesehen.

Meistens ist es so, dass man wohl nichts davon wirklich "braucht". Erst recht nicht in schwarz/grün ;-). Für das meiste reicht die Handkreissäge aus dem Baumarkt mit einem vernünftigen Sägeblatt und einer Richtlatte (als Führungsschiene). Wenn man eine vernünftige Säge "will", würde ich persönlich (bei den drei Alternativen) die Tauchsäge empfehlen. Da gäbe es ja sogar auch günstigere Alternativen (Scheppach).
Mist...letzte Woche für 459 geentert..
Naja, so ist das Leben.
Aber top Gerät.
Ich hörte gerade auch mehr als mir lieb ist...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text