Fettes Asus Cashback für Z370 Motherboards
583°Abgelaufen

Fettes Asus Cashback für Z370 Motherboards

90
aktualisiert 20. Jun (eingestellt 14. Jun)Bearbeitet von:"Ryker"
Update 2
Zu ausgewählten Boards bekommt man jetzt einen kostenlosen Kühler dazu.
- Update 2 -:
Kostenloser Kühler zu einigen Asus Boards

- Update 1 -:
STRIX Z370-F GAMING vom 18.06.-08.07.2018 Ihrem Warenkorb hinzugefügen und NANOXIA RIGID RGB Led Stripe dazu erhalten, solange wie dieser vorrätig ist.
---
Bis zu € 200 Cashback (siehe Tabelle unten) beim Mainboardkauf zwischen 11. Juni 2018 - 15. Juli 2018.

BEIM KAUF AUSGEWÄHLTER ASUS Z370 MAINBOARDS WERDEN ZWISCHEN 50 UND 100 EURO CASHBACK GEWÄHRT.

Wenn man zugleich INTEL® OPTANE SPEICHER oder eine INTEL® SSD erwirbt, wird das Cashback deutlich erhöht.
Beispiel:
Intel Optane 32 GB kostet 50 Euro und erhöht das Cashback um 40 Euro, so was man effektiv 10 Euro dafür zahlt, seine HDDs auf SSD-Niveau zu beschleunigen.

Teilnehmende Produkte/Cashback-Staffelung:
1188354.jpg
Nach Prüfung und Freigabe des Antrags, überweist ASUS dem Teilnehmer seine Vergütung auf das von ihm angegebene Konto. Dieser Vorgang kann bis zu 90 Werktage in Anspruch nehmen.

Teilnehmende Händler:
Alternate
ARLT Computer Produkte GmbH
Bora Computer GbR
Caseking GmbH
Conrad
Mindfactory AG
Notebooksbilliger
Snogard
Zusätzliche Info
Kaufen kann man natürlich bereits nun schon, aber... Cashback kann erst ab dem 15.07.18 beantragt werden:
promotion.asus.com/de/…ack
Für die Teilnahme an der Aktion ist die Erstellung ASUS VIP Kundenkonto Voraussetzung. Die Registrierung kann unter account.asus.com/ vorgenommen werden.

Der Kunde muss während des Aktionszeitraums im Aktionsgebiet ein Aktionsprodukt kaufen und seinen Aktions-Anspruch zwischen dem 11.07.2018, 00:01 (“CET) und dem 31.08.2018, 23:59 (“CET) online mithilfe eines vollständig und richtig ausgefüllten ASUS online Formulars (unter Angabe der persönlichen Daten, einer gültigen Seriennummer des Händlers bei dem das Aktionsprodukt gekauft wurde, PPID und gültige Bankdaten) auf:

promotion.asus.com/de/…ack
Update 1
Bis zum 30.06. gibt es auch noch was umsonst Wenn ihr die Asus ROG STRIX Z370-F in den Warenkorb legt, gibt es noch eine Nanoxia Rigid LED gratis dazu

Gruppen

Beste Kommentare
mortissvor 12 m

schweinerei, dass die 3.0 x2 verwenden. Für jene, denen "bloß" 2.0 zur V …schweinerei, dass die 3.0 x2 verwenden. Für jene, denen "bloß" 2.0 zur Verfügung steht, geht da viel wertvolle Leistung flöten. Von nem 3.0 x4 profitieren auch die älteren Systeme. Abgesehen davon, dass 3.0 x2 wie 2.0 x4 ist - diese "Bandbreite" ist also auch seitens der Hersteller aktuell.Naja.


17642684-zYyUr.jpg
Schevor 23 m

scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner …scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner braucht dann wieder einen neuen Sockel, gleiche Pinzahl, ähnlicher Chipsatz nur andere Belegung, so wie jetzt bei den 1151ern auch ...



genau, deswegen habe ich AMD gekauft und habe damit Ruhe für ein paar Jahre. Ja, AMDs haben auch ihre Probleme, ja, Intel mag schneller sein. Mir egal. Wichtig, dass ich die Mainboard durch eine längere Periode nicht wechseln muss.
90 Kommentare
Rykervor 23 m

Das Asus ROG STRIX Z370-H Gaming ist gerade für 169 Euro im Mindstar.Intel …Das Asus ROG STRIX Z370-H Gaming ist gerade für 169 Euro im Mindstar.Intel Optane 16GB kostet 30 Euro und gibt 20 Euro Cashback.



schweinerei, dass die 3.0 x2 verwenden. Für jene, denen "bloß" 2.0 zur Verfügung steht, geht da viel wertvolle Leistung flöten. Von nem 3.0 x4 profitieren auch die älteren Systeme. Abgesehen davon, dass 3.0 x2 wie 2.0 x4 ist - diese "Bandbreite" ist also auch seitens der Hersteller aktuell.

Naja.
mortissvor 12 m

schweinerei, dass die 3.0 x2 verwenden. Für jene, denen "bloß" 2.0 zur V …schweinerei, dass die 3.0 x2 verwenden. Für jene, denen "bloß" 2.0 zur Verfügung steht, geht da viel wertvolle Leistung flöten. Von nem 3.0 x4 profitieren auch die älteren Systeme. Abgesehen davon, dass 3.0 x2 wie 2.0 x4 ist - diese "Bandbreite" ist also auch seitens der Hersteller aktuell.Naja.


17642684-zYyUr.jpg
Rein praktisch haben die 16-32gb Optane keinen Wert und der Nutzen ist fraglich, da im Grunde nur der M.2 verstopft wird. Die Problematik mit 3.0 x2 zu x4 ist verschmerzbar. Die z370 Mainboards bekommt man eh nachgeworfen und demnächst steht ja schon der z390 an, der Wifi und USB 3.1 mit integriert hat (spart Strom und bringt mehr Leistung)

Interessant sind nur die Bundles mit 760p SSD. In Preis pro Kapazität ist die 512gb SSD am Interessantesten, aber das Cashback ist geringer.

80 - 60
100 - 100
120 - 165

Ich würde wohl mindestens 256 oder 512gb als Bundle mitnehmen und eventuell verkaufen, wobei die Leistung der SSD gut ist. Die 256gb SSD ist quasi umsonst dabei, aber ein guter Deal mit einer 256gb SSD im 2,5" Format für <60 Euro ist interessanter und hat in jedem Fall ein besseres P/L.

Ergo lohnt das gesamte Angebot nur dann, wenn das Mainboard (oder die SSD) im Angebot sind und fast nur bei der 256gb SSD.
Bearbeitet von: "powermueller" 14. Jun
scheinen gut zu laufen die Mainboards......

und der 8Kerner braucht dann wieder einen neuen Sockel, gleiche Pinzahl, ähnlicher Chipsatz nur andere Belegung, so wie jetzt bei den 1151ern auch ...
Schevor 7 m

scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner …scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner braucht dann wieder einen neuen Sockel, gleiche Pinzahl, ähnlicher Chipsatz nur andere Belegung, so wie jetzt bei den 1151ern auch ...



Sieht nicht ganz danach aus, denn die ersten x299 Mainboards konnten kaum die Spannung liefern und haben gedrosselt. Das war ja ein Mini-Skandal. Und beim Kauf des z370 gibt es keine Garantien für jeden 8 Kerner bei hohem Takt.
Schevor 23 m

scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner …scheinen gut zu laufen die Mainboards...... und der 8Kerner braucht dann wieder einen neuen Sockel, gleiche Pinzahl, ähnlicher Chipsatz nur andere Belegung, so wie jetzt bei den 1151ern auch ...



genau, deswegen habe ich AMD gekauft und habe damit Ruhe für ein paar Jahre. Ja, AMDs haben auch ihre Probleme, ja, Intel mag schneller sein. Mir egal. Wichtig, dass ich die Mainboard durch eine längere Periode nicht wechseln muss.
powermuellervor 43 m

Rein praktisch haben die 16-32gb Optane keinen Wert und der Nutzen ist …Rein praktisch haben die 16-32gb Optane keinen Wert und der Nutzen ist fraglich, da im Grunde nur der M.2 verstopft wird. Die Problematik mit 3.0 x2 zu x4 ist verschmerzbar. Die z370 Mainboards bekommt man eh nachgeworfen und demnächst steht ja schon der z390 an, der Wifi und USB 3.1 mit integriert hat (spart Strom und bringt mehr Leistung)Interessant sind nur die Bundles mit 760p SSD. In Preis pro Kapazität ist die 512gb SSD am Interessantesten, aber das Cashback ist geringer.80 - 60100 - 100120 - 165Ich würde wohl mindestens 256 oder 512gb als Bundle mitnehmen und eventuell verkaufen, wobei die Leistung der SSD gut ist. Die 256gb SSD ist quasi umsonst dabei, aber ein guter Deal mit einer 256gb SSD im 2,5" Format für <60 Euro ist interessanter und hat in jedem Fall ein besseres P/L.Ergo lohnt das gesamte Angebot nur dann, wenn das Mainboard (oder die SSD) im Angebot sind und fast nur bei der 256gb SSD.


Danke für deine Meinung, ich teile jedoch weder die Behauptung Optane bringe nichts, noch kann ich deine Berechnungen nachvollziehen, da es für die 256 SSD 50 Euro gibt, nicht 100. Ebenfalls verstehe ich nicht, warum sich die Aktion nicht IMMER lohnen sollte, da es auch Cashback ohne Optane oder SSD gibt und es somit für jeden, der ein Z370 Board sucht gut ist und effektiv 10 Euro für ne 32 GB Optane JEDER ausnutzen sollte, der noch 10 Euro entbehren kann.
Du solltest deinen Kommentar noch einmal überdenken und überarbeiteten.
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Jun
Hab mir diese Woche ein Prime B350 bestellt, leider nicht dabei
Frosteroovor 42 s

Hab mir diese Woche ein Prime B350 bestellt, leider nicht dabei


zurück schicken, Z370 bestellen
IchBinDerKrokoDocvor 59 m

[Bild]


Endlich ein Bild von dir. Ich hänge es an die Kellertür. Damit es auch die Ratten sehen und nie mehr in den Keller gehen.

Rest auf Wiki lesen danke bitte
powermuellervor 1 h, 7 m

Rein praktisch haben die 16-32gb Optane keinen Wert und der Nutzen ist …Rein praktisch haben die 16-32gb Optane keinen Wert und der Nutzen ist fraglich, da im Grunde nur der M.2 verstopft wird. Die Problematik mit 3.0 x2 zu x4 ist verschmerzbar. Die z370 Mainboards bekommt man eh nachgeworfen und demnächst steht ja schon der z390 an, der Wifi und USB 3.1 mit integriert hat (spart Strom und bringt mehr Leistung)Interessant sind nur die Bundles mit 760p SSD. In Preis pro Kapazität ist die 512gb SSD am Interessantesten, aber das Cashback ist geringer.80 - 60100 - 100120 - 165Ich würde wohl mindestens 256 oder 512gb als Bundle mitnehmen und eventuell verkaufen, wobei die Leistung der SSD gut ist. Die 256gb SSD ist quasi umsonst dabei, aber ein guter Deal mit einer 256gb SSD im 2,5" Format für <60 Euro ist interessanter und hat in jedem Fall ein besseres P/L.Ergo lohnt das gesamte Angebot nur dann, wenn das Mainboard (oder die SSD) im Angebot sind und fast nur bei der 256gb SSD.


powermuellervor 1 h, 2 m

Sieht nicht ganz danach aus, denn die ersten x299 Mainboards konnten kaum …Sieht nicht ganz danach aus, denn die ersten x299 Mainboards konnten kaum die Spannung liefern und haben gedrosselt. Das war ja ein Mini-Skandal. Und beim Kauf des z370 gibt es keine Garantien für jeden 8 Kerner bei hohem Takt.



ah, OK. wieder Murks. Wusste ich nicht. beschäftige mich auch nicht so tief damit. Danke.
Rykervor 2 h, 0 m

Das Asus ROG STRIX Z370-H Gaming ist gerade für 169 Euro im Mindstar.


Und das TUF zum "Standard-Preis" von 163,99€ bei NBB notebooksbilliger.de/asu…151


Bringt das von dir genannte ROG irgendwelche Vorteile? Also ernste Frage^^
muggervor 9 m

[Video]



Klasse Video und bestätigt genau meine Ansichten, DANKE
Muss Asus seinen Müll wieder unter die Leute bringen oder wo kommen die ganzen Cashback Aktionen wieder her?
sinxxpevor 16 m

Und das TUF zum "Standard-Preis" von 163,99€ bei NBB h …Und das TUF zum "Standard-Preis" von 163,99€ bei NBB https://www.notebooksbilliger.de/asus+tuf+z370+pro+gaming+mainboard+intel+sockel+1151Bringt das von dir genannte ROG irgendwelche Vorteile? Also ernste Frage^^



Aura Sync RGB, bessere M2 Kühlung, besserer Sound und:

Digi+: bietet eine Echtzeitkontrolle für Spannungsabfälle, Frequenzwechsel und Energieeffizienz-Einstellungen, mit der Du die CPU-Spannungsregelung für ultimative Stabilität und Performance optimieren kannst.

(alles ohne Gewähr); mir würde auch ein TUF locker reichen!
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Jun
staficvor 28 m

Muss Asus seinen Müll wieder unter die Leute bringen oder wo kommen die …Muss Asus seinen Müll wieder unter die Leute bringen oder wo kommen die ganzen Cashback Aktionen wieder her?



ja der größte Motherboard-Hersteller Asus, mit 30-40 Prozent Marktanteil im letzten Jahrzehnt, muss seinen Müll unter die Leute bringen. Sehr klug bemerkt.
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Jun
Frosteroovor 2 h, 8 m

Hab mir diese Woche ein Prime B350 bestellt, leider nicht dabei



bei dieser aktion hier sind generell keine AMD boards dabei..
AndyMutzvor 11 m

bei dieser aktion hier sind generell keine AMD boards dabei..



er meint bestimmt b360
powermuellervor 3 h, 56 m

Sieht nicht ganz danach aus, denn die ersten x299 Mainboards konnten kaum …Sieht nicht ganz danach aus, denn die ersten x299 Mainboards konnten kaum die Spannung liefern und haben gedrosselt. Das war ja ein Mini-Skandal. Und beim Kauf des z370 gibt es keine Garantien für jeden 8 Kerner bei hohem Takt.


Immerhin ist ein Teil deiner Aussage richtig. Die Spannung konnte "geliefert" werden, aber je nach CPU(Kerne) und Spannung war die Kühlung der Mosfets nicht ausreichend, weshalb diese dann nach einiger Zeit Betrieb ein Temperaturlimit erreicht haben und gedrosselt haben.
VR-Junkievor 4 m

CSL Computer nicht dabei? Sonst könnte man mit dem Deal Komplett PC: Intel …CSL Computer nicht dabei? Sonst könnte man mit dem Deal Komplett PC: Intel i7 8700K, Z370, Nvidia Geforce GTX 1080 Strix, 16 GB 2666Mhz RAM, Pure Power 600W, 240GB M2 PCIe + 2TB HDD mit 15€-Gutschein bei CSL Computer kombinieren.


ja das wäre Hammer, aber laut Liste nicht dabei

@CSLComputer
Wenn jetzt noch der 8700k auf 300€ wär, würde ich meinen 6700k rauswerfen, die Preise sind wirklich nett für die Asus Boards.
Bearbeitet von: "Kainer.R" 14. Jun
nimm doch den 8600k
Kainer.Rvor 27 m

Wenn jetzt noch der 8700k auf 300€ wär, würde ich meinen 6700k rauswerfen, …Wenn jetzt noch der 8700k auf 300€ wär, würde ich meinen 6700k rauswerfen, die Preise sind wirklich nett für die Asus Boards.

Kainer.Rvor 41 m

Wenn jetzt noch der 8700k auf 300€ wär, würde ich meinen 6700k rauswerfen, …Wenn jetzt noch der 8700k auf 300€ wär, würde ich meinen 6700k rauswerfen, die Preise sind wirklich nett für die Asus Boards.



Morgen 10% mit dem Ebay Trick macht 300 Euro für den 8700k
alpinlolvor 1 h, 30 m

Immerhin ist ein Teil deiner Aussage richtig. Die Spannung konnte …Immerhin ist ein Teil deiner Aussage richtig. Die Spannung konnte "geliefert" werden, aber je nach CPU(Kerne) und Spannung war die Kühlung der Mosfets nicht ausreichend, weshalb diese dann nach einiger Zeit Betrieb ein Temperaturlimit erreicht haben und gedrosselt haben.



Ja hast Recht. Das kann ich ausführlicher formulieren, aber mein Interesse an der x299 Plattform schwindet ebenso wie das Wissen
Rykervor 5 h, 11 m

Danke für deine Meinung, ich teile jedoch weder die Behauptung Optane …Danke für deine Meinung, ich teile jedoch weder die Behauptung Optane bringe nichts, noch kann ich deine Berechnungen nachvollziehen, da es für die 256 SSD 50 Euro gibt, nicht 100. Ebenfalls verstehe ich nicht, warum sich die Aktion nicht IMMER lohnen sollte, da es auch Cashback ohne Optane oder SSD gibt und es somit für jeden, der ein Z370 Board sucht gut ist und effektiv 10 Euro für ne 32 GB Optane JEDER ausnutzen sollte, der noch 10 Euro entbehren kann.Du solltest deinen Kommentar noch einmal überdenken und überarbeiteten.



Naja ich sehe den Wertverlust von Optane in 16 und 32gb gebraucht auf Ebay. Und dann kostet es etwas Zeitaufwand die Tabelle zu verstehen, also eine Mehrheit wird nicht schnell auf den besten Deal kommen und dazu gehöre ich auch (ich suche nicht dringend). Der Deal seit 5 Jahren mit dem Cashback (dauert über 6 Monate ohne Beschwerde das Geld zu bekommen) ist versandkostenfrei, Cashback, Gutschein und dann natürlich als Angebot.
Ich rechne dazu dann den Nutzen: 128gb als OS Drive ist gut, wobei Preis pro Gigabyte eher schlecht ist. 256gb sind weder A noch B und 512gb bekomme ich gerade so voll.
Rykervor 1 h, 34 m

ja das wäre Hammer, aber laut Liste nicht dabei@CSLComputer


Das stimmt, CSL ist diesmal leider nicht dabei

Viele Grüße, das Team von CSL-Computer
powermuellervor 34 m

Und dann kostet es etwas Zeitaufwand die Tabelle zu verstehen, also eine …Und dann kostet es etwas Zeitaufwand die Tabelle zu verstehen, also eine Mehrheit wird nicht schnell auf den besten Deal kommen und dazu gehöre ich auch (ich suche nicht dringend).Der Deal seit 5 Jahren mit dem Cashback (dauert über 6 Monate ohne Beschwerde das Geld zu bekommen) ist versandkostenfrei, Cashback, Gutschein und dann natürlich als Angebot.Ich rechne dazu dann den Nutzen: 128gb als OS Drive ist gut, wobei Preis pro Gigabyte eher schlecht ist. 256gb sind weder A noch B und 512gb bekomme ich gerade so voll.



1. was ist an der Tabelle unverständlich und wie kann ich helfen?

2. ich kann deinen Text nur schwer lesen und verstehen, besonders im Mittelteil
Rykervor 1 h, 22 m

nimm doch den 8600k


Klar, weil der 8600k für 240€ ganze 10% mehr MultiCore Leistung bei gleicher Single Core Leistung hat, wer das macht ist doch nicht ganz helle.
Bearbeitet von: "Kainer.R" 14. Jun
Kainer.Rvor 9 m

Klar, weil es für 240€ auch ganze 10% MultiCore Bonus bringt von einem 67 …Klar, weil es für 240€ auch ganze 10% MultiCore Bonus bringt von einem 6700k auf einen 8600k zu wechseln - wer das macht ist doch nicht ganz helle.


deiner Argumentation folgend wäre auch nicht ganz helle, wer 300 Euro ausgibt um vom 6700k auf den 8700k zu gehen

von Benchmarks ausgehend ist der 8600k 14 Prozent schneller (und kostet übrigens nur 232 Euro), der 8700k 21 Prozent

du würdest also 30 Prozent mehr ausgeben für 7 Prozent Mehrleistung, aber egal ich will dich nicht mit Argumenten verwirren
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Jun
Rykervor 56 m

deiner Argumentation folgend wäre auch nicht ganz helle, wer 300 Euro …deiner Argumentation folgend wäre auch nicht ganz helle, wer 300 Euro ausgibt um vom 6700k auf den 8700k zu gehenvon Benchmarks ausgehend ist der 8600k 14 Prozent schneller (und kostet übrigens nur 232 Euro), der 8700k 21 Prozentdu würdest also 30 Prozent mehr ausgeben für 7 Prozent Mehrleistung, aber egal ich will dich nicht mit Argumenten verwirren



Jetzt hast du aber in jedem Fall einen aggressiven Unterton mit eingebaut. Die Mehrleistung läßt sich objektiv nicht messen, denn jeder Anwender hat subjektiv andere Anwendungen/Spiele. Beim Übertaktungspotential steht der 8700k auch besser dar.
powermuellervor 2 m

Jetzt hast du aber in jedem Fall einen aggressiven Unterton mit eingebaut. …Jetzt hast du aber in jedem Fall einen aggressiven Unterton mit eingebaut. Die Mehrleistung läßt sich objektiv nicht messen, denn jeder Anwender hat subjektiv andere Anwendungen/Spiele. Beim Übertaktungspotential steht der 8700k auch besser dar.


ja den von ihm eingebrachten Unterton habe ich gespiegelt
Weiß jemand ob bei Asus die m.2 Ports zeitgleich mit den SATA Ports genutzt werden können? Weil bei meinen MSI Z270 schaltet sich immer ein SATA port ab wenn ich einen der m.2 belege. Geht mir auf den Sack, weil ich hab 7 Geräte hier und kann nur 6 davon nutzen und ich könnte mir so auch nie ein 8tes Gerät zulegen

Wenn jetzt eine fragt wieso so viele Geräte und die Frage kommt sicher: Ich nutze lieber viele kleine SSD's als eine große...denn wenn eine große mal platt geht ist das deutlich schlimmer als wenn eine von 6 kleinen....
Rykervor 3 h, 2 m

deiner Argumentation folgend wäre auch nicht ganz helle, wer 300 Euro …deiner Argumentation folgend wäre auch nicht ganz helle, wer 300 Euro ausgibt um vom 6700k auf den 8700k zu gehenvon Benchmarks ausgehend ist der 8600k 14 Prozent schneller (und kostet übrigens nur 232 Euro), der 8700k 21 Prozentdu würdest also 30 Prozent mehr ausgeben für 7 Prozent Mehrleistung, aber egal ich will dich nicht mit Argumenten verwirren


Welche Benchmarks hast du Kompetenzsimulant dir angeschaut? Bestimmt Spiele Tests!
Der 8700k hat eine ca. 15% höhere IPC und synthetisch im MultiCore knapp 40% Mehrleistung via Cinebench R15/ CPU Passmark und Geekbench 4, in Zukunft bitte genauer informieren.
Das Cashback kann erst ab dem 15.07.18 beantragt werden:
promotion.asus.com/de/…ack
Bearbeitet von: "Westside1971" 14. Jun
RenoRainesvor 2 h, 3 m

Weiß jemand ob bei Asus die m.2 Ports zeitgleich mit den SATA Ports …Weiß jemand ob bei Asus die m.2 Ports zeitgleich mit den SATA Ports genutzt werden können? Weil bei meinen MSI Z270 schaltet sich immer ein SATA port ab wenn ich einen der m.2 belege. Geht mir auf den Sack, weil ich hab 7 Geräte hier und kann nur 6 davon nutzen und ich könnte mir so auch nie ein 8tes Gerät zulegen Wenn jetzt eine fragt wieso so viele Geräte und die Frage kommt sicher: Ich nutze lieber viele kleine SSD's als eine große...denn wenn eine große mal platt geht ist das deutlich schlimmer als wenn eine von 6 kleinen....



Man kann die Handbücher bequem downloaden oder direkt anschauen. SSDs haben eine höhere Ausfallsicherheit als HDDs. Die fallen seit einigen Jahren nicht mehr aus. Ich glaube das letzte Problem war bei der 840 die Datenbeständigkeit und das ist auch schon 4 Jahre her. Das hat aber dann auch nichts mit der Größe zu tun. Größere SSDs sind in allen Bereichen eine Idee schneller... meistens.
Rykervor 4 h, 8 m

ja den von ihm eingebrachten Unterton habe ich gespiegelt



Wieso bietet Asus nicht ein paar Optane 900P oder 905P an. Die sind jedenfalls schneller als eine 970 Pro von Samsung bei relevanten Dingen wie Games. Die normalen SSDs stapeln sich bereits, da jeden Tag was im Angebot ist.
Kainer.Rvor 2 h, 43 m

Welche Benchmarks hast du Kompetenzsimulant dir angeschaut? Bestimmt …Welche Benchmarks hast du Kompetenzsimulant dir angeschaut? Bestimmt Spiele Tests!Der 8700k hat eine ca. 15% höhere IPC und synthetisch im MultiCore knapp 40% Mehrleistung via Cinebench R15/ CPU Passmark und Geekbench 4, in Zukunft bitte genauer informieren.


Ich nahm die Durchschnittswerte von cpuuserbenchmark. Wenn das Genannte dein täglich Brot ist, sollte es aber auch egal sein, ob der 8700k 330 oder 300 Euro kostet.
Bearbeitet von: "Ryker" 14. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text