312°
ABGELAUFEN
Fiat 500 Leasing (Abholung in Berlin)
Fiat 500 Leasing (Abholung in Berlin)
Dies & Das

Fiat 500 Leasing (Abholung in Berlin)

Preis:Preis:Preis:5.299€
Zum DealZum DealZum Deal
Den Fiat 500 in der Lounge-Ausstattung (höchste Aussattungsvariante) gibt es beim Fiat König für 75,- € im Monat als Leasing Fahrzeug. Das ist m. E. ein sehr guter Preis, für dieses Fahrzeug.

Eine Anzahlung fällt nicht an. Allerdings gibt es die obligatorischen Bereitsstellungskosten (799,- €). Somit wären wir bei einem Monats-Leasing-Preis von knapp 89,- €.

Edit: Laufzeit 36 Monate.

Hier weiter Informationen:

AUSSTATTUNG:
  • Inkl. 4 Jahre / 40.000 Km Garantie laut Hersteller
  • UConnect® Radio mit AUX-IN, USB, 5'' Touchscreen, Bluetooth®- Freisprecheinrichtung und Audiostreaming
  • Leder-Lenkrad mit Multifunktionstasten, höhenverstellbar
  • 16''-Leichtmetallfelgen (10 Speichen)
  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent (BAS)
  • Electronic Stability Control (ESC) mit Antriebsschlupfregelung (ASR), Motorschleppmomentregelung (MSR) und Anfahrhilfe am Berg (Hill Holder)
  • 7 Airbags
  • feststehendes Glasdach
  • elektrische Servolenkung Dualdrive™ mit City Funktion
  • Rücksitzlehne geteilt umklappbar (im Verhältnis 50/50)
  • zwei höhenverstellbare Kopfstützen hinten
  • Außenspiegel elektrisch verstellbar
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • elektrische Fensterheber vorn
  • Tagfahrlicht mit "500" LED-Signatur
  • Klimaanlage manuell mit Pollenfilter
  • Frontgrill mit Chromdetails
  • verchromte Auspuffblende und Fensterleisten

Vergleichspreis (sixt-leasing) liegt bei mindestens 112,- €.

Beste Kommentare

Abholung in Berlin? Kann man diese Spielzeugautos nicht per Post verschicken?

blubb68vor 11 m

Blödsinn...Freundin vom mir hat den jetzt 230.000 km gefahren ohne besondere Vorkommnisse (nur üblicher Verschleiß) und jetzt gegen den aktuellen getauscht da sie ein gutes Angebot von Fiat bekommen hat.....sogar mein Fabia ist bei 208000 km verreckt..

​Sie fährt also 25000km im Jahr mit einem Fiat 500, den sie gleich bei Erscheinen 2007 nagelneu gekauft hat. Herzlichen Glückwunsch

derxxlostfriesevor 1 h, 14 m

Wo sind die Leasingfaktor Experten? Deal or no Deal? Hält die Knutschkugel vier Jahre ?


Laut Autobild-Dauertest (das einzige, was man in dieser Zeitschrift noch halbwegs ernst nehmen kann), wies der 500 nach Dauertestende nur noch Schrottwert auf. Wobei du vermutlich nicht an eine Fahrleistung von 100.000 km denkst...

Edit: Ich sehe gerade, dass der Test sogar über 200.000 km ging. Das relativiert die festgestellten Schäden natürlich etwas. Jedoch Motorschaden beim km-Stand 55.226.

Zum Selberlesen: autobild.de/art…tml
Bearbeitet von: "bonustrax" 21. Dez 2016

50 Kommentare

Verfasser

Platzhalter

Es gab doch für den 500 einen super all inklusive Leasing-Deal

Wo sind die Leasingfaktor Experten? Deal or no Deal? Hält die Knutschkugel vier Jahre ?

"Inkl. 4 Jahre / 40.000 Km Garantie laut Hersteller"


Die 40.000 sind ein Witz, bei 45.000 geht da wirklich die Post ab, Radlager halten selten mehr als 45k. Bremscheiben ebenso, da hört dann die Freude auf. Fiat weiß schon warum nur bis 40.ooo. km.

Laufzeit, Km, Motor, etc.?

Abholung in Berlin? Kann man diese Spielzeugautos nicht per Post verschicken?

derxxlostfriesevor 1 m

Wo sind die Leasingfaktor Experten? Deal or no Deal? Hält die Knutschkugel vier Jahre ?




Die 40.000 wird er herhalten, danach wirds aber sehr kritisch, alslo wer mehr unterwegs ist, sollte die Finger davon lassen.

Grad Mal selber weiter geschaut: Läuft doch nur 3 Jahre & 30tkm. Stimmt dann der Dealpreis?

Blauer_Eselvor 12 m

Die 40.000 wird er herhalten, danach wirds aber sehr kritisch, alslo wer mehr unterwegs ist, sollte die Finger davon lassen.


Blödsinn...Freundin vom mir hat den jetzt 230.000 km gefahren ohne besondere Vorkommnisse (nur üblicher Verschleiß) und jetzt gegen den aktuellen getauscht da sie ein gutes Angebot von Fiat bekommen hat.....sogar mein Fabia ist bei 208000 km verreckt..

blubb68vor 11 m

Blödsinn...Freundin vom mir hat den jetzt 230.000 km gefahren ohne besondere Vorkommnisse (nur üblicher Verschleiß) und jetzt gegen den aktuellen getauscht da sie ein gutes Angebot von Fiat bekommen hat.....sogar mein Fabia ist bei 208000 km verreckt..

​Sie fährt also 25000km im Jahr mit einem Fiat 500, den sie gleich bei Erscheinen 2007 nagelneu gekauft hat. Herzlichen Glückwunsch

bloedsinn1212vor 3 m

​Sie fährt also 25000km im Jahr mit einem Fiat 500, den sie gleich bei Erscheinen 2007 nagelneu gekauft hat. Herzlichen Glückwunsch


Noch mehr Blödsinn...fährt deutlich mehr als 25000km im Jahr und Yup im Fiat 500 ..zerbricht jetzt dein Weltbild in dem nur ABM über 150000 km kommt..

"Mindestens 1.000 € für Ihr Altfahrzeug (bis zu 8 Jahre alt, fahrtüchtig lt. StVO) bei Inzahlungnahme."

Heißt das man muß eins in Zahlung geben? Dann stimmt der Dealpreis nicht.
Und ich finde ja das Angebot für die Tipo Limo 99€ mtl. sinnvoller, aber der ist warscheinlich nicht so hip wie ein 500.

Verfasser

MrStifflervor 4 m

"Mindestens 1.000 € für Ihr Altfahrzeug (bis zu 8 Jahre alt, fahrtüchtig lt. StVO) bei Inzahlungnahme."Heißt das man muß eins in Zahlung geben? Dann stimmt der Dealpreis nicht.Und ich finde ja das Angebot für die Tipo Limo 99€ mtl. sinnvoller, aber der ist warscheinlich nicht so hip wie ein 500.


So wie ich es verstehe, gilt dies unabhängig vom Angebot, also wenn man sein altes Fahrzeug abgibt, bekommt man 1000,- € mindestens (also auch wenn das Auto nur noch Schrott ist..)

Es bleibt weiterhin ein FIAT *duckundwech*
Zum Deal enthalte ich mich Mal.....

derxxlostfriesevor 1 h, 14 m

Wo sind die Leasingfaktor Experten? Deal or no Deal? Hält die Knutschkugel vier Jahre ?


Laut Autobild-Dauertest (das einzige, was man in dieser Zeitschrift noch halbwegs ernst nehmen kann), wies der 500 nach Dauertestende nur noch Schrottwert auf. Wobei du vermutlich nicht an eine Fahrleistung von 100.000 km denkst...

Edit: Ich sehe gerade, dass der Test sogar über 200.000 km ging. Das relativiert die festgestellten Schäden natürlich etwas. Jedoch Motorschaden beim km-Stand 55.226.

Zum Selberlesen: autobild.de/art…tml
Bearbeitet von: "bonustrax" 21. Dez 2016

richiepevor 13 m

Es bleibt weiterhin ein FIAT *duckundwech* Zum Deal enthalte ich mich Mal.....


Der neue 124 sieht hammergeil aus. Würde ich, wenn ich es mir leisten könnte *g*, sogar einem Porsche Targa vorziehen.

Blauer_Eselvor 1 h, 22 m

"Inkl. 4 Jahre / 40.000 Km Garantie laut Hersteller"Die 40.000 sind ein Witz, bei 45.000 geht da wirklich die Post ab, Radlager halten selten mehr als 45k. Bremscheiben ebenso, da hört dann die Freude auf. Fiat weiß schon warum nur bis 40.ooo. km.


Selten so einen Blödsinn gehört .....

blubb68vor 1 h, 25 m

Noch mehr Blödsinn...fährt deutlich mehr als 25000km im Jahr und Yup im Fiat 500 ..zerbricht jetzt dein Weltbild in dem nur ABM über 150000 km kommt..


Der Bobby-Car meines Sohnes hat 160.000 km runter. Es mussten nur 4x die Reifen gewechselt werden. Sonst alles top.

Vielleicht ist die Fiat Früh Aktion eine Alternative

blubb68vor 1 h, 40 m

Noch mehr Blödsinn...fährt deutlich mehr als 25000km im Jahr und Yup im Fiat 500 ..zerbricht jetzt dein Weltbild in dem nur ABM über 150000 km kommt..

​ähm nein. ich kenne einfach die sitze und allgemeine Ergonomie im Fiat 500, da meine Werkstatt mir den mal als Ersatzwagen andrehen wollte. da gibt nicht das Auto bei 250000 auf sondern der Rücken.

bonustraxvor 1 h, 12 m

Der neue 124 sieht hammergeil aus. Würde ich, wenn ich es mir leisten könnte *g*, sogar einem Porsche Targa vorziehen.



Der wird aber auch bei Mazda gebaut mit einem Fiat Turbomotor. Dann dürfte das Auto länger halten als der Motor. Früher hieß es immer ,dass der Motor länger hält und irgendwann bei Grün ohne Karosse losstürmt.

Cooler Deal. Danke. Aber woher nimmst Du die 60 Monate? Dort steht 36 Monate und weiter unten dann 4 Jahre (48 Monate). Was ist es denn jetzt?

Blauer_Eselvor 4 h, 19 m

"Inkl. 4 Jahre / 40.000 Km Garantie laut Hersteller"Die 40.000 sind ein Witz, bei 45.000 geht da wirklich die Post ab, Radlager halten selten mehr als 45k. Bremscheiben ebenso, da hört dann die Freude auf. Fiat weiß schon warum nur bis 40.ooo. km.


Hatte mal auf Malle ein Punto Cabrio als Mietwagen - das Ding hatte 214000km auf der Uhr, und fuhr
immer noch einwandfrei - seitdem habe ich vor Fiat Respekt

bonustraxvor 3 h, 29 m

Laut Autobild-Dauertest (das einzige, was man in dieser Zeitschrift noch halbwegs ernst nehmen kann)


Glaubst du doch wohl selbst nicht, oder? Man kann da sehr viel manipulieren. Unliebsame VW Konkurrenten lässt man z.b. überwiegend in Osteuropa über schlechte Strassen mit schlechtem Sprit rumfahren etc. Das einzige was man denen trauen kann sind die technischen Daten. Mehr auf keinen Fall.
Bearbeitet von: "ndorphin" 22. Dez 2016

blubb68vor 8 h, 17 m

Noch mehr Blödsinn...fährt deutlich mehr als 25000km im Jahr und Yup im Fiat 500 ..zerbricht jetzt dein Weltbild in dem nur ABM über 150000 km kommt..

Welcher Mensch, der mehr al 25k km im Jahr unterwegs ist macht das mit nem Fiat 500?

Redaktion

cologne112vor 35 m

Welcher Mensch, der mehr al 25k km im Jahr unterwegs ist macht das mit nem Fiat 500?


Pendler in eine Großstadt zum Beispiel. Hast du sowas in deiner Gegend?

cologne112vor 37 m

Welcher Mensch, der mehr al 25k km im Jahr unterwegs ist macht das mit nem Fiat 500?



Masochisten?

Also für mich nur lauwarm, da ich mal einen 6iat 500 als Mietwagen hatte - der mich überhaupt nicht begeisterte (unkomfortabel, hoher Spritverbrauch). Zudem sind die Leasing-Konditionen oben nicht wirklich nachvollziehbar.

Für das Geld bekommt man auch einen jungen Gebrauchten, der mehr Vertrauen und Durchhaltevermögen verspricht.

El_Lorenzovor 1 h, 42 m

Pendler in eine Großstadt zum Beispiel. Hast du sowas in deiner Gegend? (:I

Ich pendle selbst derzeit aber niemals würde ich mir das mit nem Fiat 500 antun. Egal wie klein der Geldbeutel wäre. Wenn ich so viel Lebenszeit im Auto verbringe, muss das mMn auch etwas entspannt sein. Aber das ist ja auch nur meine Meinung Zumal man als dauerhafter Pendler sowieso auf Automatik setzen sollte. Ist ja überall nur noch Stau

Redaktion

cologne112vor 3 m

Ich pendle selbst derzeit aber niemals würde ich mir das mit nem Fiat 500 antun. Egal wie klein der Geldbeutel wäre. Wenn ich so viel Lebenszeit im Auto verbringe, muss das mMn auch etwas entspannt sein. Aber das ist ja auch nur meine Meinung Zumal man als dauerhafter Pendler sowieso auf Automatik setzen sollte. Ist ja überall nur noch Stau


Das ist ne Einstellungssache und hat nichts mit dem Geldbeutel zu tun. Ich würde den Fiat 500 tausend mal nem Smart vorziehen. Und in einer Stadt muss man dann halt zusehen wo man den Hobel parkt.

bei den vielen dämlichen Kommentaren hier, lasse i auch noch einen da:
F - Fehler
I - In
A - Allen
T -Teilen

Redaktion

guenievor 14 m

bei den vielen dämlichen Kommentaren hier, lasse i auch noch einen da: F - Fehler I - In A - Allen T -Teilen


Ferrari In Außergewöhnlicher Tarnung

BenKlockvor 9 h, 12 m

Cooler Deal. Danke. Aber woher nimmst Du die 60 Monate? Dort steht 36 Monate und weiter unten dann 4 Jahre (48 Monate). Was ist es denn jetzt?


60: Die 60 Monate die hier im Deal stehen sind falsch, wie kommt der Dealersteller darauf?
36: Der Deallink führt zu dem Angebot dort steht eindeutig 36 Monate.
48: Die 4 Jahre sind doch nicht die Laufzeit des Leasings, da steht doch eindeutig, dass es sich auf die Garantie bezieht.

El_Lorenzovor 1 h, 41 m

Das ist ne Einstellungssache und hat nichts mit dem Geldbeutel zu tun. Ich würde den Fiat 500 tausend mal nem Smart vorziehen. Und in einer Stadt muss man dann halt zusehen wo man den Hobel parkt.

Natürlich hat es auch etwas mit dem Geldbeutel zu tun. Ein Fiat 500 ist nunmal günstiger als - und ich übertreibe jetzt - ein Audi A7. Und der der Geld für einen A7 hat (und ich rede jetzt nicht von Auf-Pump-Finanzierung) der fährt selten aus Einstellungsgründen einen Fiat 500 fahren. Erst recht wenn man viel unterwegs ist. Mit dem Smart gebe ich dir Recht, allerdings habe ich auch eher an eine Aufwertung gedacht und nicht an Autos derselben Preis- und v.a. Größenklasse

Redaktion

cologne112vor 20 m

Natürlich hat es auch etwas mit dem Geldbeutel zu tun. Ein Fiat 500 ist nunmal günstiger als - und ich übertreibe jetzt - ein Audi A7. Und der der Geld für einen A7 hat (und ich rede jetzt nicht von Auf-Pump-Finanzierung) der fährt selten aus Einstellungsgründen einen Fiat 500 fahren. Erst recht wenn man viel unterwegs ist. Mit dem Smart gebe ich dir Recht, allerdings habe ich auch eher an eine Aufwertung gedacht und nicht an Autos derselben Preis- und v.a. Größenklasse


Ich mag bezweifeln, dass die Kompakt/Kleinwagen-Klasse nur deshalb besteht, weil die Leute zu arm sind

xsadfjkqopvor 1 h, 30 m

60: Die 60 Monate die hier im Deal stehen sind falsch, wie kommt der Dealersteller darauf? 36: Der Deallink führt zu dem Angebot dort steht eindeutig 36 Monate.48: Die 4 Jahre sind doch nicht die Laufzeit des Leasings, da steht doch eindeutig, dass es sich auf die Garantie bezieht.


Warum kriege ich 4 Jahre Garantie auf 3 Jahre Leasing? Was ist daran eindeutig?

El_Lorenzovor 9 m

Ich mag bezweifeln, dass die Kompakt/Kleinwagen-Klasse nur deshalb besteht, weil die Leute zu arm sind

Natürlich nicht Als purer Stadtfahrer, der nicht viel Wert auf Autos legt (überhaupt nicht negativ gemeint aber Fahrspaß etc. ist doch was anderes), gibt es nichts besseres. Und auch generell hat die Klasse natürlich vor allem seine Daseinsberechtigung für Menschen für die ein Auto sie nur von A nach B bringen muss. Allerdings bevorzugen Vielfahrer (egal ob "arm" oder "reich") in den meisten Fällen wohl eine andere Art Auto

Verfasser

BenKlockvor 9 m

Warum kriege ich 4 Jahre Garantie auf 3 Jahre Leasing? Was ist daran eindeutig?


Das Fahrzeug hat 4 Jahre Garantie. Das Leasing geht über 3 Jahre. Nach dem Leasing kann man das Auto zurückgeben. Der neue Käufer hat dann noch 1 Jahr Garantie.


cologne112vor 5 h, 22 m

Welcher Mensch, der mehr al 25k km im Jahr unterwegs ist macht das mit nem Fiat 500?

​Meine Freundin fährt über 30tkm p.a. In einem grande punto. Ihr nächstes Auto wird der 500.
Jeder priorisiert anders...

Lasst die postfaktischen Prognosen beginnen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text