Fiat Punto Evo 1.2l mit Klima schwarz metallic 40% unter Liste
564°Abgelaufen

Fiat Punto Evo 1.2l mit Klima schwarz metallic 40% unter Liste

8.490€
140
eingestellt am 16. Aug 2011heiß seit 16. Aug 2011
Auf der Suche nach einem günstigen Kleinwagen bin ich auf das folgende EU-Neuwagen-Angebot gestoßen:

Ein FIAT PUNTO EVO kostet dort statt € 13.850 Listenpreis nur € 8.490. Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay), Klimaanlage, Start/Stop-Automatik und Metallic-Lackierung. Die Innenausstattung des Evo ist von grundauf neu designt und wirkt deutlich hochwertiger im Vergleich zum Vorgänger Grande Punto. Außerdem wurde das Exterieur verändert (leider etwas zum Nachteil, wie ich finde). Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,2l.

Die Lieferzeit wird mit 6 Monaten angegeben. Es fallen keine weiteren Kosten ("Endpreis") an, wenn der Wagen beim Händler in Emmering bei München, Lödla in Thüringen oder Mühlheim Kärlich in Rheinland-Pflaz abgeholt wird.

Alternativangebot mit zusätzlich Audioanlage, ESP, Navigation, Racing Optik etc. für € 10.200 zzgl. Überführungskosten. Kein EU-Neuwagen und nur bei teilnehmenden Händlern. Siehe bit.ly/mWNHLI (danke rot5).

Zur Qualität: Der Grande Punto als Vorgänger des Punto Evo schlägt sich überdurchschnittlich gut in Punkto Qualität beim Dekra Mängelreport 2011 (maengelreport.com), v.a. auch gegenüber dem VW Polo.

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
Beste Kommentare

Qipu?

selten so gelacht:

"Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay)"

70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...

Für 8,59 Euro hätt' ich ihn genommen...

reppo

Logisch sind deutsche Autos die besten der Welt. Wird sich doch nicht ernsthaft jemand ne Kanackenkarre bestellen, oder?Die würdsch ned mal geschenkt nehmen.



gibts hier eigentlich nich sowas wie admins die solche leute sperren können?
140 Kommentare

Für 8,59 Euro hätt' ich ihn genommen...

nicknicknick

Für 8,59 Euro hätt' ich ihn genommen...



selten so gelacht.

Qipu?

nicknicknick

Für 8,59 Euro hätt' ich ihn genommen...



Vorher stand beim Preis oben 8,59 Euro anstatt 8590 Euro. Ist aber bereits ausgebessert.

Vielleicht lacht es sich jetzt einfacher...

Verfasser

Ja, sorry. Jedes mal, wenn man das Angebot bearbeitet haut es statt € 8590 € 8,59 rein. Muss ein Bug sein.

re-import... mujoa...

nicknicknick

Vorher stand beim Preis oben 8,59 Euro anstatt 8590 Euro. Ist aber bereits ausgebessert.Vielleicht lacht es sich jetzt einfacher...



leider nicht.



X)

Klasse, Hot. Gutes Auto, erstaunlich gut verarbeitet, hatte ich letztens als Mietwagen.
Mir ist die Sitzposition etwas zu hoch...aber viele mögen das ja.

Ich weiß zwar jetzt nichts über das Auto allgemein, was gut ist oder schlecht, aber bei Reimporten muss man halt paar Dinge beachten.

- ESP?
- Überführungsgebühr?
- Deutsches Handbuch?
- usw.

Einfach mal bisschen googlen, habe mich auch erst immer vom Preis blenden lassen, mich aber dann trotzdem für einen deutschen Wagen entschieden

nicknicknick

Vorher stand beim Preis oben 8,59 Euro anstatt 8590 Euro. Ist aber bereits ausgebessert.Vielleicht lacht es sich jetzt einfacher...



Mach' dir nichts draus

Einfach mal nach Erfahrungsberichten mit "Autowelt Simon KG" suchen!
Viel Spaß!!!;)

Verfasser

Überführung ist inkl. ESP muss wohl gegen Aufpreis bestellt werden. Deutsches Handbuch gibt's im Notfall sicherlich auch direkt bei Fiat zu kaufen.

Ich hatte einen Grande Punto, war ein gutes und solides Auto, aber der Wertverlust ist enorm, daher wieder zügig verkauft.

selten so gelacht:

"Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay)"

70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...

Verfasser

Ich bin selbst den 70PS Fiat schon probegefahren gefahren. Fährt sich in dem schwereren Auto deutlich besser als der Toyota 70PS im kleineren und leichteren iQ! Da gibt's riesen Unterschiede...

Spucha

Einfach mal nach Erfahrungsberichten mit "Autowelt Simon KG" suchen! Viel Spaß!!!;)



ciao.de/EU_…744

adeba

selten so gelacht:70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...



Selten so gelacht - Vergleiche mal einen Traktor mit einem Sportwagen - teilweise genausoviel PS, aber....

Merkst du was?

adeba

selten so gelacht:"Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay)"70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...



Keine Ahnung haben, aber hauptsache mal irgendwas geschrieben.

kein schlechtes angebot ...leider für mich bissel zu teuer und atm brauche ich kein auto!
wenn du nen auto suchst schau mal nach reimporten die sind schön billig

adebaselten so gelacht:"Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay)"70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...




...kommt ja nun auch darauf an, wie die Gänge übersetzt wurden und da kann es durchaus sein, dass sich ein Auto viel flotter fährt aber dafür z.B. in der Endgeschwindigkeit nicht so hoch kommt....

ein motor mit 70 ps hat 70 ps und fertig. wenn ps und drehmoment gleich sind, dann ist das vielleicht subjektives empfinden aufgrund anderer übersetzung oder sonstwas. meinst du ein ibm laptop mit 1,4ghz ist auch schneller als ein identisches acer gerät mit 1,4ghz?

adeba

selten so gelacht:"Es handelt sich um die 1.2l Version mit 70PS (klingt wenig, ist aber bei Fiat dank eines guten Motors ganz okay)"70ps sind 70ps, ob das jetzt ein "guter fiat motor" (nächste witz) oder ein trabant motor ist...



Und genau das ist nicht der Fall! Denn ein Motor besitzt zwar eine gewisse Leistung, allerdings ist die Frage wie die Leistung auf die Straße gebracht wird....(Wirkungsgrad, Verarbeitung, Gewicht des Autos, Fahrwerk, Einspritzung, Hubraum.....und so weiter). Es geht hier nur ums Fahrverhalten und nicht direkt um rohe Leistung.

Ich bin froh, dass ich meine Karre letztes Jahr verkauft hab. Was da an Stress und Kosten wegfällt..

Flytime

wenn du nen auto suchst schau mal nach reimporten die sind schön billig



reimport oder jahreswagen.

einen golf 6 als jahreswagen bekommt man ab ~12.500EUR. das ist auch kein schlechter preis. ich würde nur drauf achten, dass es vorher kein mietwagen war, die werden oft getreten und behandelt wie scheisse.

klimaautomatik und sitzheizung ist auch oft an bord.

suchen.mobile.de/fah…523

adeba

ein motor mit 70 ps hat 70 ps und fertig. wenn ps und drehmoment gleich sind, dann ist das vielleicht subjektives empfinden aufgrund anderer übersetzung oder sonstwas. meinst du ein ibm laptop mit 1,4ghz ist auch schneller als ein identisches acer gerät mit 1,4ghz?



Ja glaube ich....denn ein Pentium 4 mit 1,4 Ghz ist garantiert vieeeeeel langsamer als ein Corei5 mit 1,4 Ghz. Das ist jetzt zwar ein übertriebenes Beispiel, aber es verdeutlich den Sinn meiner Aussage.

Und falls du jetzt auf "identisch" rumreiten willst. Bei Autos ist eben nicht Alles "identisch". Der IBM könnte auch 4GB Ram und der ACer 2GB Ram haben....

also, bevor die Leutchen jetzt anfangen sich zu Kloppen:

70 PS sind und bleiben 70 PS!

ABER:
Das Drehmoment und die Getriebeabstufung ergeben im Zusammenspiel
einen GEWALTIGEN Unterschied von Auto zu Auto!
Es kann also tatsächlich sein, daß ein Auto mit der gleichen PS-Angabe
und der gleichen Anzahl Getriebegänge sich 100% anders "fährt", als ein
anderes!

noch ein zweiter Punkt:
Die Motor-Charakteristik!
Hat ein Motor leichtere Schwungmassen dreht er wesentlich schneller hoch und erreicht somit auch seine Maximal-Leistung schneller, als ein ähnlicher Motor mit schwereren, beweglichen Teilen / Massen!

Nichts anderes macht man beim Tuning.
Man nimmt eine schärfere Nockenwelle und ersetzt das Schwungrad durch ein
leichteres und schon erhällt man beim "gleichen" Motor ein 100% anderes
Verhalten und Fahrgefühl!

Ich hoffe, diese Info hilft die ewige Diskussion um PS, Schw....Länge
und notwendige Spoiler oder Markenfabrikate und Ihre Anhänger zu unterbinden.

VG
rambo-admin

Admin

Geht nur bei mir der Link net?

admin

Geht nur bei mir der Link net?



ja.

X)

Link auf den Golf-Jahreswagen?
Bei mir geht er

Verfasser

@admin Angebotsnummer bei mobile.de ist die 148867084. So müsste man es auch finden.

Ich würde eher auf eine Agentur wir Meinauto.de oder sowas zurückgreifen. Da bekommt man keinen Reimport und kann auch noch an der Ausstattung etwas ändern wenn man Lust hat.

Oh man , Lieferzeit 6 Monaten , nach 6 Monaten wird es 5000€ kosten ))))

Einen Punto mit ESP, ASR, Start/Stopp-Automatik gibt es auch von Fiat Deutschland:

fiatangebote.de/Pro…bot

Da kommen zwar noch Überführungskosten hinzu, aber ich denke Ausstattungsbereinigt ist der Preisunterschied dann nciht mehr so groß.

Und etwas zu dem Vergleich mit einem Golf.

Der Punto ist um einiges kleiner. So wird er auch bei Mietwagen Vermittlern ( Europcar) in die "Polo-Klasse" eingestuft.

Drecksfiat, wer kauft so'n Rotz?

reimporte sind ja eigentlich sehr nice, wenns in deutschland gefertigte wagen sind, welche nach spanien geschickt werden um dann wieder nach deutschland importiert zu werden......
eigentlich völliger schwachsinn,da sieht man die gewinnspanne bei der ganzen sache

reppo

Drecksfiat, wer kauft so'n Rotz?



zum Crashtesten...

FIAT = Für Italiener Ausreichende Technik

soLofox

einen golf 6 als jahreswagen bekommt man ab ~12.500EUR. das ist auch kein schlechter preis. ich würde nur drauf achten, dass es vorher kein mietwagen war, die werden oft getreten und behandelt wie scheisse.klimaautomatik und sitzheizung ist auch oft an bord.http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=143959523


Sorry, aber die "karre" hat nur 80 PS. (aber hauptsache Golf fahren)Da sind die 70 PS im Fiat deutlich besser
Für das Geld bekommst du schon z.B einen Hyundai i30 als Neuwagen. der ist dann auch passend motorisiert. suchen.mobile.de/fah…509
Und der hat dann auch 5 Jahre Garantie.

Flytime

reimporte sind ja eigentlich sehr nice, wenns in deutschland gefertigte wagen sind, welche nach spanien geschickt werden um dann wieder nach deutschland importiert zu werden......eigentlich völliger schwachsinn,da sieht man die gewinnspanne bei der ganzen sache



ähm, was denkst du denn wieso VW vor kurzem erst wieder einen rekordgewinn eingefahren hat?

mein bruder brauchte für einen passat 3BG eine plastikleiste für die tür, die alte war abgebrochen. dummerweise muss man dann gleich alle vier neu kaufen (für alle vier türen), da die anderen drei ja sonst schon so ausgeblichen aussehen.

VW will sage und schreibe knappe 110EUR für vier plastikleisten haben. herstellungswert? 2-3EUR?! höchstens.

automobil-produktion.de/201…in/

neuwagen fahren ist zwar geil, würd ich aber niemals machen, alleine wegen dem wertverlust in den ersten 12 monaten. das ist gewaltig und inakzeptabel, wenn man nicht gerade geld wie scheisse hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text