Fidelity: 55€ Cashback für einen Fondsparplan (500 € Anlagekapitel, 13 Monate Laufzeit = 11% Rendite)
391°Abgelaufen

Fidelity: 55€ Cashback für einen Fondsparplan (500 € Anlagekapitel, 13 Monate Laufzeit = 11% Rendite)

Shoop Angebote
55
eingestellt am 30. Okt 2017
Update 1
Bis morgen läuft noch die Aktion mit Fidelity auf Shoop! Wer sich also noch etwas Cashback + Aktionsangebote bei Fidelity sichern möchte, sollte bis morgen zuschlagen!
Ursprünglicher Deal vom 10.09.17:

55 € Cashback für 500 € macht 11% Rendite bei einer Laufzeit von 13 Monaten.Gilt nur für Neukunden (36 Monate kein Fidelity Kunde).

Meiner Meinung nach ein gutes Angebot, ich habe keine Nachteile ausfindig gemacht.


Der Text bei Shoop:
Starke Exklusivaktion zwischen Shoop und Fidelity: Nur bis 31.10. sparst Du exklusiv bei Shoop dauerhaft durch folgende Exklusiv-Vorteile:

100% Rabatt auf Kaufgebühren: früher und üblicherweise "nur" 50% Rabatt bei Kauf (neuer Fonds) und 90% Rabatt bei Tausch (Umschichtung). In der Regel beträgt der Ausgabeaufschlag 5,25% von der Anlagesumme
  • Keine Depotgebühren: Üblicherweise 0,25% des Depotvolumens, mind. 25€
  • Keine Transaktionskosten: Üblicherweise pauschal 2€ pro Transaktion (Kauf oder Verkauf von Fonds).*

Option A: Monatlicher Fonds-/ETF-Sparplan über 25€ oder Einmalanlage von mindestens 500€35€ Cashback für jedes von einem Neukunden eröffnete Depot mit validen Daten sowie mit einem monatlichen Fonds-/ETF-Sparplan über 25€ oder einer Einmalanlage von mindestens 500€ und einer Mindestanlagezeit/-haltezeit von 12 Monaten. Dazu gibt es einen Treuebonus von 20€ zusätzlich, wenn Du dein Depot aktiv länger als 12 Monate hältst (Sparplan noch aktiv bzw. Einmalzahlung noch im Depot). Der Treuebonus wird dir nach 13 Monaten Haltedauer als Cashback in deinen Shoop.de-Account gezahlt.

Gesamtersparnis Option A: 55€ Shoop.de Vorteil + die oben genannten Depotrabatte

Der Treuebonus ist ein exklusiver Vorteil von Shoop.de und die Prüfung hierzu beginnt am 15.10.2018 nach 12 Monaten aktiver Mindesthaltedauer und dauert in etwa 2 Monate.

Bitte beachte: Das Angebot richtet sich an Personen, die in den vergangenen 36 Monaten kein Fidelity Kunde waren. Um Cashback zu erhalten, muss das Depot innerhalb von 4 Wochen nach der Bestellung vollständig eröffnet, verifiziert und aktiv genutzt werden (Sparplan bzw. Einmalanlage).

Als Anleger bei Fidelity hast Du Zugriff auf das gesamte Fondsspektrum der hauseigenen Depotbank FFB. Dieses beinhaltet nicht nur Fidelity Werte, sondern rund 7.000 Fonds aller namhaften Anbieter in Deutschland. Damit ermöglicht Fidelity Dir als Anleger, stets bestens im Fondsgeschäft positioniert zu sein. Fidelity ist laut Morningstar und Feri Trust der beste große Fondsanbieter.
Deine Vorteile bei Fidelity:

  • Kostenlose Online-Depotführung mit vielen Services.
  • Flexibilität durch jederzeitigen Fondstausch
  • 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • 100% Tauschrabatt bei Umschichtungen in Fonds
  • Mobile App: dein Depot jederzeit dabei

*Hinweis: Bei ETF Transaktionen (Kauf und Verkauf) fallen sog. Additional Trading Costs (ATC) an, sprich diese Transaktionskosten sind von der Befreiung ausgenommen. Die genaue Höhe dieser ATCs findet man in der jeweiligen Produktinformation online vor Orderaufgabe oder du schaust auf der Landingpage unter „*" nach den Ausnahmen: „* Ausgenommen sind alle ETFs und alle Fonds, für die besondere Rabatt- oder Kostenregelung nach den Fondsinformationen oder Preis- und Leistungsverzeichnis der FIL Fondsbank GmbH festgelegt sind."
Zusätzliche Info
Shoop AngeboteShoop Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1000€ an Cashback ausgezahlt und ich hatte noch nie Probleme. Ganz selten musste ich eine Nachbuchungsanfrage stellen, aber diese wurde immer schnell und unkompliziert bearbeitet.
Einfach für shoop einen anderen Vanilla Browser benutzen wie zB Edge und man hat mit dem Tracking keinerlei Probleme.
Das Problem sitzt meistens vor dem Rechner.
Dass die 500 Euro ihren Wert nach den 13 Monaten zumindest behalten garantierst du?
Bearbeitet von: "Croshk" 10. Sep 2017
Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum Komplettverlust. Ganz schwierig, sowas hier anzupreisen, bis hin zur Haftbarkeit.
yea_deal11. Sep 2017

Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem …Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem Rentenfonds ist ein Komplettausfall zu 99% ausgeschlossen.Ich verstehe das so, dass zusätzliche Sonderangebote auf ETFs ausgeschlossen sind. Man muss also die ETF Gebühren mit einrechnen. Wie die bei Fidelity genau sind, verstehe ich nach dem Besuch der Website aber nicht. Vielleicht hat hier ja jemand schon Erfahrungen gesammelt.



Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt

14826271-1Hqv6.jpgQuelle

Als Vergleich: Die Ing Diba verlangt 1,75 % Orderprovision vom Kurswert, wenn nicht gerade eine Sonderaktion wie bis Ende August gilt. Wenn ich also nicht gerade etwas Essentielles übersehe, sind die Kosten im normalen Rahmen.

Bei einer Laufzeit von 13 Monaten und einer Minimaleinzahlung von 25€/Monat komme ich auf eine Summe von eingezahlten 325€ - was das Verhältnis von Kosten zu Prämie angeht, ist das das beste Paket.
Dem gegenüber steht eine Prämie in Höhe von 55€, was einer Rendite von 16,9% entspricht.

Dies betrachtet natürlich nicht einen möglichen Wertverlust und die verursachten Kosten.

Wenn man aber auf einen extrem breit gestreutes ETF wie den MSCI World setzt, sollte sich der Wertverlust in Grenzen halten. Bei den Kosten komme ich hier auf folgende Werte:
• 0,06% ATC-Kaufspesen = 0,20€
• 0,15% Transaktionskosten = 0,49€
• 0,2% Umsatzkommission = 0,65€
-----------
1,34€ Kosten über die Laufzeit von 13 Monaten

Das sieht alles zu gut aus. Habe ich ich an irgendeiner Stelle etwas nicht mitbetrachtet?
55 Kommentare
"Meiner Meinung nach ein gutes Angebot, ich habe keine Nachteile ausfindig gemacht."
Ich schon. Zwei. 1.: Shoop. und 2.: Fidelity.
Jedes Schneeballsystem ist dagegen seriöser.
Dass die 500 Euro ihren Wert nach den 13 Monaten zumindest behalten garantierst du?
Bearbeitet von: "Croshk" 10. Sep 2017
Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum Komplettverlust. Ganz schwierig, sowas hier anzupreisen, bis hin zur Haftbarkeit.
Hinzu kommt Shoop ist wie Roulette spielen. Manchmal klappt es, manchmal klappt es nicht. Man hat keinerlei Rechtsanspruch. Und da die meisten die AGBs von Shoop nicht lesen werden, hier mal ein Zitat daraus: Inhalt des OnlineangebotsDer Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
... und nun kauft schön diesen Depot Unsinn.
ich finds hot, verstehe die hater nicht... habe leider schon vor ca nem jahr ein acc eroeffnet und denke mal ich kann nicht teilnehmen bzw werde es nicht versuchen eben weil mein account erst seit paar monaten gekuendigt ist.

edit: jap, ich kann nicht teilnehmen: "Bitte beachte: Das Angebot richtet sich an Personen, die in den vergangenen 36 Monaten kein Fidelity Kunde waren."
Bearbeitet von: "J0rd4N" 11. Sep 2017
2w210. Sep 2017

"Meiner Meinung nach ein gutes Angebot, ich habe keine Nachteile ausfindig …"Meiner Meinung nach ein gutes Angebot, ich habe keine Nachteile ausfindig gemacht."Ich schon. Zwei. 1.: Shoop. und 2.: Fidelity.Jedes Schneeballsystem ist dagegen seriöser.



Drei: Ausgenommen sind alle ETFs
DanSays10. Sep 2017

Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum …Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum Komplettverlust. Ganz schwierig, sowas hier anzupreisen, bis hin zur Haftbarkeit.


Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem Rentenfonds ist ein Komplettausfall zu 99% ausgeschlossen.

Shebang11. Sep 2017

Drei: Ausgenommen sind alle ETFs



Ich verstehe das so, dass zusätzliche Sonderangebote auf ETFs ausgeschlossen sind. Man muss also die ETF Gebühren mit einrechnen. Wie die bei Fidelity genau sind, verstehe ich nach dem Besuch der Website aber nicht. Vielleicht hat hier ja jemand schon Erfahrungen gesammelt.
Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1000€ an Cashback ausgezahlt und ich hatte noch nie Probleme. Ganz selten musste ich eine Nachbuchungsanfrage stellen, aber diese wurde immer schnell und unkompliziert bearbeitet.
Einfach für shoop einen anderen Vanilla Browser benutzen wie zB Edge und man hat mit dem Tracking keinerlei Probleme.
Das Problem sitzt meistens vor dem Rechner.
yea_deal11. Sep 2017

Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem …Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem Rentenfonds ist ein Komplettausfall zu 99% ausgeschlossen.


Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung gleich wieder Einschränkungen vornehmen musst. Erst denken.
yea_deal11. Sep 2017

Man muss also die ETF Gebühren mit einrechnen. Wie die bei Fidelity genau …Man muss also die ETF Gebühren mit einrechnen. Wie die bei Fidelity genau sind, verstehe ich nach dem Besuch der Website aber nicht.


Yeah, das spricht doch für die.
DanSays11. Sep 2017

Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung …Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung gleich wieder Einschränkungen vornehmen musst. Erst denken.


Lol... Stammtischweisheiten?
"In der Regel beträgt der Ausgabeaufschlag 5,25% von der Anlagesumme"

Bei ETF nicht, die werden ganz normal an der Börse gehandelt. Und wer Fonds mit AA von 5.25% kauft muss sich über eine überschaubare Gesamtrendite nicht wundern. Es gibt unzählige Fonddiscounter, die einen Rabatt von 100% auf den AA bieten (plus Kickback ab bestimmten Depotgrößen)
onek2411. Sep 2017

Lol... Stammtischweisheiten?


Wo wären wir bloß ohne Deine intelligenten Beiträge.
Shebang11. Sep 2017

Drei: Ausgenommen sind alle ETFs



In den Bedingungen werden ETF-Sparpläne aber explizit genannt.
14819396-PLdX4.jpg
Fonds Sparplan würd ich wohl mal machen, aber nicht mit shoop.
Gab es so wohl schon mal mit 100€ für 500€ Anlage:
blog.shoop.de/dea…rue
Barbarian_Boa11. Sep 2017

In den Bedingungen werden ETF-Sparpläne aber explizit genannt.[Bild]



Ausgenommen von der Ermäßigung sind hier alle ETFs.

Da gehe ich lieber zur IngDiba, dort habe ich bislang alle ETFs, die ich wollte, komplett ohne Gebühr kaufen können (über Tradegate, funktioniert gut).
Shebang11. Sep 2017

Ausgenommen von der Ermäßigung sind hier alle ETFs.Da gehe ich lieber zur I …Ausgenommen von der Ermäßigung sind hier alle ETFs.Da gehe ich lieber zur IngDiba, dort habe ich bislang alle ETFs, die ich wollte, komplett ohne Gebühr kaufen können (über Tradegate, funktioniert gut).


Beleg?

Falls du die Additional Trading Costs (ATC) meinst: die zahlst du bei der IngDiba auch.
Die haben aber ganz schön nachgelassen. Da gab es mal 150 € für den 25 € Sparplan, zwar nicht als Cashback, sondern direkt über Fidelity in Form von ETFs, aber man konnte die ja direkt wieder abstoßen. Wurde wohl zu sehr ausgenutzt.
Bearbeitet von: "BigBA" 11. Sep 2017
DanSays11. Sep 2017

Wo wären wir bloß ohne Deine intelligenten Beiträge.


> Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung gleich wieder Einschränkungen vornehmen
musst. Erst denken.

Tolle pauschalisierung...

Gegenbeispiel:
A: Menschen werden bis zu 10 Jahre alt
B: Nein, Menschen werden in 99% aller Fälle über 10 Jahre alt.
mosuri11. Sep 2017

Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1 …Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1000€ an Cashback ausgezahlt und ich hatte noch nie Probleme. Ganz selten musste ich eine Nachbuchungsanfrage stellen, aber diese wurde immer schnell und unkompliziert bearbeitet.Einfach für shoop einen anderen Vanilla Browser benutzen wie zB Edge und man hat mit dem Tracking keinerlei Probleme.Das Problem sitzt meistens vor dem Rechner.


Wir lieben Lebensmittel und Klugscheisser...
onek2411. Sep 2017

> Gegenbeispiel:A: Menschen werden bis zu 10 Jahre alt [...]


Ich hatte doch vorhin schon darum gebeten: erst denken.
DanSays11. Sep 2017

Ich hatte doch vorhin schon darum gebeten: erst denken.

Du bist ja schon auf dem Esoteriker-Level angelangt...

"Bitte denk nach."
"Ich erzähle das nicht, das musst du selber rausfinden."
"Das ist selbsterklärend, das muss ich hier nicht ausführen."

Troll harder...
Bearbeitet von: "onek24" 11. Sep 2017
Fidelity hat aber ganz schön nachgelassen. Vor einem Jahr gab es das ganze noch mit 150 Euro Prämie.
Shebang11. Sep 2017

Ausgenommen von der Ermäßigung sind hier alle ETFs.Da gehe ich lieber zur I …Ausgenommen von der Ermäßigung sind hier alle ETFs.Da gehe ich lieber zur IngDiba, dort habe ich bislang alle ETFs, die ich wollte, komplett ohne Gebühr kaufen können (über Tradegate, funktioniert gut).


Tradegate als Aktienplatz oder ist das eine Drittanbieterseite?
DanSays11. Sep 2017

Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung …Sag nicht platt "nein" zu einem "bis zu", wenn Du von Deiner Behauptung gleich wieder Einschränkungen vornehmen musst. Erst denken.



Das "Nein" bezieht sich auf die Aktien. Es gibt natürlich auch Fondssparpläne auf Rohstoffe, Renten, Anleihen,...
Jesus_II11. Sep 2017

Tradegate als Aktienplatz oder ist das eine Drittanbieterseite?



Tradegate ist eine günstigere Konkurrenz zu Xetra, also ersteres.
onek2411. Sep 2017

Troll harder...

Geiler Spruch, von Dir. Selber ausgedacht? Ich bin raus. Mach Deinen Mist alleine.
yea_deal11. Sep 2017

Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem …Nein, bei einem breit streuenden Fonds z.B. MSCI World oder einem Rentenfonds ist ein Komplettausfall zu 99% ausgeschlossen.Ich verstehe das so, dass zusätzliche Sonderangebote auf ETFs ausgeschlossen sind. Man muss also die ETF Gebühren mit einrechnen. Wie die bei Fidelity genau sind, verstehe ich nach dem Besuch der Website aber nicht. Vielleicht hat hier ja jemand schon Erfahrungen gesammelt.



Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt

14826271-1Hqv6.jpgQuelle

Als Vergleich: Die Ing Diba verlangt 1,75 % Orderprovision vom Kurswert, wenn nicht gerade eine Sonderaktion wie bis Ende August gilt. Wenn ich also nicht gerade etwas Essentielles übersehe, sind die Kosten im normalen Rahmen.

Bei einer Laufzeit von 13 Monaten und einer Minimaleinzahlung von 25€/Monat komme ich auf eine Summe von eingezahlten 325€ - was das Verhältnis von Kosten zu Prämie angeht, ist das das beste Paket.
Dem gegenüber steht eine Prämie in Höhe von 55€, was einer Rendite von 16,9% entspricht.

Dies betrachtet natürlich nicht einen möglichen Wertverlust und die verursachten Kosten.

Wenn man aber auf einen extrem breit gestreutes ETF wie den MSCI World setzt, sollte sich der Wertverlust in Grenzen halten. Bei den Kosten komme ich hier auf folgende Werte:
• 0,06% ATC-Kaufspesen = 0,20€
• 0,15% Transaktionskosten = 0,49€
• 0,2% Umsatzkommission = 0,65€
-----------
1,34€ Kosten über die Laufzeit von 13 Monaten

Das sieht alles zu gut aus. Habe ich ich an irgendeiner Stelle etwas nicht mitbetrachtet?
Barbarian_Boa11. Sep 2017

Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt[Bild] QuelleAls V …Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt[Bild] QuelleAls Vergleich: Die Ing Diba verlangt 1,75 % Orderprovision vom Kurswert, wenn nicht gerade eine Sonderaktion wie bis Ende August gilt. Wenn ich also nicht gerade etwas Essentielles übersehe, sind die Kosten im normalen Rahmen.Bei einer Laufzeit von 13 Monaten und einer Minimaleinzahlung von 25€/Monat komme ich auf eine Summe von eingezahlten 325€ - was das Verhältnis von Kosten zu Prämie angeht, ist das das beste Paket. Dem gegenüber steht eine Prämie in Höhe von 55€, was einer Rendite von 16,9% entspricht. Dies betrachtet natürlich nicht einen möglichen Wertverlust und die verursachten Kosten.Wenn man aber auf einen extrem breit gestreutes ETF wie den MSCI World setzt, sollte sich der Wertverlust in Grenzen halten. Bei den Kosten komme ich hier auf folgende Werte:• 0,06% ATC-Kaufspesen = 0,20€• 0,15% Transaktionskosten = 0,49€• 0,2% Umsatzkommission = 0,65€ ----------- 1,34€ Kosten über die Laufzeit von 13 MonatenDas sieht alles zu gut aus. Habe ich ich an irgendeiner Stelle etwas nicht mitbetrachtet?



Schöne Rechnung, Danke!
Zitat aus Dealbeschreibung "Das Angebot richtet sich an Personen, die in den vergangenen 36 Monaten kein Fidelity Kunde waren "

und wenn ich in den vergangenen 36 Monaten Kunde der FIL Fondsbank GmbH war bekomme ich dann das Cashback ebenfalls und die gleichen Konditionen??
Bearbeitet von: "citymen" 12. Sep 2017
Kann vorher per Formular ein neuer Kunde geworben werden der dann über Shoop das Depot eröffnet?
Falls jemand Sorge hat wegen des Shoop-Trackings: Werft mal einen Blick auf Seite 4 bzw. 6 des Depot-Eröffnungsantrags. Dort sollte im Feld "Depot-Eroeffnungsantrag" der Eintrag SHOOP+11-stellige ID stehen. Wie verlässlich das schlussendlich fürs Tracking ist weiß ich nicht, aber zumindest würde es mir Sorge bereiten, wenn es nicht drin stehen würde.
mosuri11. Sep 2017

Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1 …Ich weiß nicht was hier alle gegen shoop haben. Mir wurden schon über 1000€ an Cashback ausgezahlt und ich hatte noch nie Probleme. Ganz selten musste ich eine Nachbuchungsanfrage stellen, aber diese wurde immer schnell und unkompliziert bearbeitet.Einfach für shoop einen anderen Vanilla Browser benutzen wie zB Edge und man hat mit dem Tracking keinerlei Probleme.Das Problem sitzt meistens vor dem Rechner.


Stimmt. ;-) Bisher auch nie Probleme mit Shoop gehabt und immer brav das Cashback erhalten. Kundenservice ist dort top, falls man den Support mal braucht.
Hab aktuell bei consors drei ETFs mit 2x 25 Euro und 1x 50.
Kann ich diese nun daher umziehen, das heute eröffnen und ab 15.11. die erste Einzahlung vornehmen?
Gilt für mich dann die Option B mit den 100 Euro oder müssten die 100 Euro in einen ETF gezahlt werden?

Danke für die Info
hm.... vielleicht kann mir wer helfen
sollte man noch wieder bis Ostern warten is es wieder das gute angebot mit nem höheren ccashback gibt?
Ich hatte damals, glaube 2014, das Angebot wahrgenommen. Dort gab es wie schon erwähnt noch mal Geld von Fidelity obendrauf. Hatte schon eine Weile auf ETFs dort umgestellt. Die Kosten sind wirklich über die Homepage nicht so einfach ausfindig zu machen. Fidelity setzt im Vergleich z.B. zu Comdirect noch nicht allzu lange auf ETFs. Mittlerweile ist das Angebot aber stark gestiegen. Und in Verbindung mit dem kostenlosen Depot über diese Aktion und den günstigen Transaktionskosten ist das, wenn man das so besparen will, eine sehr günstige Variante. Fidelity macht nur nicht so aggressiv Werbung und ist in Depotvergleichen auch nicht vertreten. Von mir eine absolute Empfehlung
Barbarian_Boa11. Sep 2017

Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt (...) 1,34€ Kosten …Hier sind die Kosten für einen ETF-Spartplan aufgeführt (...) 1,34€ Kosten über die Laufzeit von 13 Monaten. Das sieht alles zu gut aus.


Bin seit 1-2 Jahren Kunde dort und kaufe dort auch nur ETFs: ja das stimmt so über den Daumen gepeilt.

Die Ausführung dauert halt so 2-3 Tage, was aktives Traden natürlich verhindert, aber um so mehr beim Kaufen und halten hilft
DanSays10. Sep 2017

Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum …Bei einem Fondssparplan kauft man ein Aktienpaket. Bis zum Komplettverlust. Ganz schwierig, sowas hier anzupreisen, bis hin zur Haftbarkeit.


hatte schon mal jemals jemand einen komplettverlust bei einem fond
Sorry aber das Risiko in den 13 Monaten vom Bus überfahren zu werden dürfte meilenweit höher sein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text