70°
ABGELAUFEN
FIFA 16 Coins PS4 2,99€ / Xbox One 3,99€ pro 100.000
FIFA 16 Coins PS4 2,99€ / Xbox One 3,99€ pro 100.000

FIFA 16 Coins PS4 2,99€ / Xbox One 3,99€ pro 100.000

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: (laut fut-coins.com/de/…art )

PS4: 3,71€ / 100k
XB1: 4,22€ / 100k

Auf vgo-shop.com findet offensichtlich ein Ausverkauf statt. Jedenfalls sind die alten Preise durchgestrichen. Man sollte wissen, dass FIFA 17 Ende diesen Monats kommt und die Coins dann stark an Wert verlieren werden.

Wer aber wie ich noch die verbleibenden 3 Wochen mit starken Spielern überbrücken will, der findet hier echt einen guten Preis.

Dies ist mein erster Deal, also bitte ich um Nachsicht, wenn ich was falsch eingegeben habe.

11 Kommentare

Ich find so n Rotz muss man nicht noch unterstützen. Ich fand bei WoW damals die China Farmer schon immer unendlich nervig.

Das macht doch nur den ingame Markt kaputt...

ottinho

Ich find so n Rotz muss man nicht noch unterstützen. Ich fand bei WoW damals die China Farmer schon immer unendlich nervig. Das macht doch nur den ingame Markt kaputt...


Sehe ich auch so, der Deal an sich ist gut, aber ich halte von dieser Coins-Kauferei gar nichts!

ottinho

Ich find so n Rotz muss man nicht noch unterstützen. Ich fand bei WoW damals die China Farmer schon immer unendlich nervig. Das macht doch nur den ingame Markt kaputt...




Interessante Ansicht ^^

Ich bin ja der Meinung, dass die Entwickler selbst die Spiele durch solche Mikrotransaktionen kaputt machen ^^
DIESEN Rotz sollte man nicht unterstützen.

forcarwe

Interessante Ansicht ^^Ich bin ja der Meinung, dass die Entwickler selbst die Spiele durch solche Mikrotransaktionen kaputt machen ^^DIESEN Rotz sollte man nicht unterstützen.



​Genau, so sieht's aus. Wenn ich für ein Add-On draufzahle, ist das in Ordnung, aber nicht für jeden kleinen Sch****.

fifa 16 ist vollkommen durch..
würde die coins nicht mal geschenkt nehmen..

Hier geht's um die Münzen, nicht um die FUT Coins, mit denen man Packs oder was auch immer kaufen kann...

Und die gibt's für lau durch spielen. Und genau da der Kritikpunkt: Ne mehr Leute sich nen Reus für umgerechnet 3€ oder so kaufen, desto mehr Saisons muss ich spielen, um ihn mir ohne Echtgeld leisten zu können. Das nervt.

ottinho

Hier geht's um die Münzen, nicht um die FUT Coins, mit denen man Packs oder was auch immer kaufen kann... Und die gibt's für lau durch spielen. Und genau da der Kritikpunkt: Ne mehr Leute sich nen Reus für umgerechnet 3€ oder so kaufen, desto mehr Saisons muss ich spielen, um ihn mir ohne Echtgeld leisten zu können. Das nervt.




Spielt primär keine Rolle... dieses ganze FUT-Konstrukt inklusive Ingame-Währung und Transfermarkt wurde geschaffen, um zusätzlich Kohle zu scheffeln.

Und das jedes Jahr aufs neue ... mitnehmen darf man seine Mannschaft ja glaube nicht.

Ist unterm Strich ein einfaches Pay2Win-Prinzip ... oder man steckt unendlich viel Zeit in die Sache, was ja irgendwo auch wieder "Geld" ist (sagst ja selber, dass es dich nervt).

Einzige Lösung: FUT nicht spielen

ottinho

Hier geht's um die Münzen, nicht um die FUT Coins, mit denen man Packs oder was auch immer kaufen kann... Und die gibt's für lau durch spielen. Und genau da der Kritikpunkt: Ne mehr Leute sich nen Reus für umgerechnet 3€ oder so kaufen, desto mehr Saisons muss ich spielen, um ihn mir ohne Echtgeld leisten zu können. Das nervt.



So isses.. und nicht jeder Gelegenheitsspieler hat Zeit, sich großartig mit Handeln der Spieler zu beschäftigen - und ehrlich gesagt: Hätte ich da auch keine Lust zu, nur um bessere Spieler im Team zu haben.. finde die Entwicklung traurig

forcarwe

Spielt primär keine Rolle... dieses ganze FUT-Konstrukt inklusive Ingame-Währung und Transfermarkt wurde geschaffen, um zusätzlich Kohle zu scheffeln.Und das jedes Jahr aufs neue ... mitnehmen darf man seine Mannschaft ja glaube nicht.Ist unterm Strich ein einfaches Pay2Win-Prinzip ... oder man steckt unendlich viel Zeit in die Sache, was ja irgendwo auch wieder "Geld" ist (sagst ja selber, dass es dich nervt).Einzige Lösung: FUT nicht spielen



​Am meisten Spaß macht's eh offline mit den Kumpels und dem einen oder anderen Bierchen

ottinho

Hier geht's um die Münzen, nicht um die FUT Coins, mit denen man Packs oder was auch immer kaufen kann... Und die gibt's für lau durch spielen. Und genau da der Kritikpunkt: Ne mehr Leute sich nen Reus für umgerechnet 3€ oder so kaufen, desto mehr Saisons muss ich spielen, um ihn mir ohne Echtgeld leisten zu können. Das nervt.

ottinho

​Am meisten Spaß macht's eh offline mit den Kumpels und dem einen oder anderen Bierchen




Und deshalb hat EA ja den rettenden Strohhalm: Mikrotransaktionen
Da steckt schon viel Berechnung dahinter und gibt wohl auch genug Idioten, die hier ihr Geld reinstecken, sonst wäre dieser dämliche Modus schon längst wieder weg.

Dieser Münzhandel durch User ist eben ein fader Beigeschmack, der EA auch nicht schmecken dürfte.
Verstößt meines Wissens auch gegen die Nutzungsbedingungen ... die Münzen werden ja durch Ingame-Spielerkäufe übertragen (utopische Preise für schlechte Spieler).




Genauso sehe ich das auch
Alternativ noch per Headset online gegen nen Kumpel.

Stumm gegen Fremde kann ich auch gleich gegen die CPU spielen.
Wobei mir das im Falle der Karriere auch Spaß macht ... bockt, wenn man mit kleineren Vereinen beginnt und sie an die Spitze führen will ... ebenso junge Talente holen und deren Marktwert mal eben um 500 % zu steigern ... zwar auch alles nur virtuell, aber eben ohne dämliches pay2win.

Bearbeitet von: "Forza-RWE" 5. Sep 2016

forcarwe

Und deshalb hat EA ja den rettenden Strohhalm: Mikrotransaktionen ;)Da steckt schon viel Berechnung dahinter und gibt wohl auch genug Idioten, die hier ihr Geld reinstecken, sonst wäre dieser dämliche Modus schon längst wieder weg.Dieser Münzhandel durch User ist eben ein fader Beigeschmack, der EA auch nicht schmecken dürfte.Verstößt meines Wissens auch gegen die Nutzungsbedingungen ... die Münzen werden ja durch Ingame-Spielerkäufe übertragen (utopische Preise für schlechte Spieler).Genauso sehe ich das auch (y)Alternativ noch per Headset online gegen nen Kumpel.Stumm gegen Fremde kann ich auch gleich gegen die CPU spielen.Wobei mir das im Falle der Karriere auch Spaß macht ... bockt, wenn man mit kleineren Vereinen beginnt und sie an die Spitze führen will ... ebenso junge Talente holen und deren Marktwert mal eben um 500 % zu steigern ... zwar auch alles nur virtuell, aber eben ohne dämliches pay2win.



​naja, also ich finde gegen die CPU langweilig. Da fehlt einfach der nötige Anreiz.

Natürlich stecken viele Spieler Geld in Ultimate Team. Aber man bekommt auch so ein ganz gutes Team zusammen, und wenn man dann mal auf ein offensichtlich zusammen gekauftes Team trifft und nach 2 Minuten merkt, dass da ein absoluter Noob dahinter steckt, schmeckt der Sieg gleich doppelt so gut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text