FiiO E10K Olympus 2 Kopfhörerverstärker
596°Abgelaufen

FiiO E10K Olympus 2 Kopfhörerverstärker

55€79,99€-31%eBay Angebote
55
eingestellt am 20. JunBearbeitet von:"peterge98"
Der bekannt Kopfhörerverstärker als B-Ware vom Händler Hifi Passion.

Beschreibung kopiert von Amazon:
(neue Version) stationärer Digital zu Analog Audio Konverter.
Wandelt digitales USB Signal des Computer in ein analoges Stereo Audiosignal um.

Ersetzt über USB die Soundkarte in jedem Computer (PC oder MAC) und klingt deutlich besser als es die OnBoard-Soundkarten;

Verarbeitet Signale bis 24/96 Bit/kHz über USB Kopfhörerausgang 3,5mm Klinke und Lautstärkeregler an der Front;

3,5mm Kline Line-Out (für Aktivlautsprecher usw.) und Koaxial Line-Out auf der Rückseite Digital Analog Wandler: PCM5102;

Samplingrate maximal 24 Bit 96KHz; OP Amp: LMH6643 Gehäuse aus gebürstetem Metall;

Hochwertiges ALPS-Potentiometerfür höchste Genauigkeit und Rauscharmut, und somit garantiert guten Klang

Verkauf durch Hifi Passion

Es handelt sich um Rücksendungen die gleichwertig sind mit Neuware.
Zudem 14- tage Rückgaberecht (Käufer trägt Rücksendekosten)

PVG: 79,99 Idealo

Denkt an 2% Shoop
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
peterge98vor 4 m

Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 …Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 Ohm



Habe auch die DT990 250 Ohm. Inzwischen habe ich ein (schlechter Vergleich) Steinberg UR22 MK2, weil ich auch JBL 305 gekauft habe. Aber zwischenzeitlich hatte ich den super billigen Conrad SpeakA DAC (Kopie vom Firefly 1.2) und selbst der war lauter als der FiiO. Ich schaue gerade mal was bei Computerbase jetzt immer statt dem Fiio empfohlen wird.

EDT: FX Audio DAC-X6 amazon.de/FX-…CCM
Bearbeitet von: "cvzone" 20. Jun
Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. Wurde anfangs überall sehr gelobt aber das wird er inzwischen nicht mehr. Gibt zu viel bessere Alternativen inzwischen. Für 250 Ohm hat er auch etwas zu wenig Power.
55 Kommentare
Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. Wurde anfangs überall sehr gelobt aber das wird er inzwischen nicht mehr. Gibt zu viel bessere Alternativen inzwischen. Für 250 Ohm hat er auch etwas zu wenig Power.
cvzonevor 1 m

Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. …Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. Wurde anfangs überall sehr gelobt aber das wird er inzwischen nicht mehr. Gibt zu viel bessere Alternativen inzwischen. Für 250 Ohm hat er auch etwas zu wenig Power.



Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 Ohm
peterge9820. Jun

Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 …Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 Ohm


Asus Impressario Lite
peterge98vor 4 m

Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 …Echt? Welche Alternativen denn? Habe ein beyerdynamic DT 990 Pro mit 250 Ohm



Habe auch die DT990 250 Ohm. Inzwischen habe ich ein (schlechter Vergleich) Steinberg UR22 MK2, weil ich auch JBL 305 gekauft habe. Aber zwischenzeitlich hatte ich den super billigen Conrad SpeakA DAC (Kopie vom Firefly 1.2) und selbst der war lauter als der FiiO. Ich schaue gerade mal was bei Computerbase jetzt immer statt dem Fiio empfohlen wird.

EDT: FX Audio DAC-X6 amazon.de/FX-…CCM
Bearbeitet von: "cvzone" 20. Jun
Warum geht mein Schlagwort alarm an? Achso Olympus
cvzonevor 3 m

Habe auch die DT990 250 Ohm. Inzwischen habe ich ein (schlechter …Habe auch die DT990 250 Ohm. Inzwischen habe ich ein (schlechter Vergleich) Steinberg UR22 MK2, weil ich auch JBL 305 gekauft habe. Aber zwischenzeitlich hatte ich den super billigen Conrad SpeakA DAC (Kopie vom Firefly 1.2) und selbst der war lauter als der FiiO. Ich schaue gerade mal was bei Computerbase jetzt immer statt dem Fiio empfohlen wird.EDT: FX Audio DAC-X6 https://www.amazon.de/FX-Optical-Coaxial-Digital-Amplifier/dp/B06XCQ8CCM



Der wird aktuell empfohlen? Dann denke ich mal dass ich mir den hole, hab von Sound nicht allzu sehr nen Plan
Hot! DT880 250ohm + E10K ist eine super Kombi. Bin seit über einem Jahr sehr glücklich damit und würde nie wieder auf "Gaming Headsets" zurückgreifen!
betreibe hd 650 an ihm in high gain und bin zufrieden, habe aber auch keinen besseren vergleich gehabt
Der Sabaj pha2 ist auch absolut fantastisch hab ich selber mit dem Speaka dac und dt880 600ohm. der fiio ist nicht besser als guter onboardsound wie der als 1150 oder alc1220.
Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 besitzen? Der Beyersdynamic Treble Peak ist bei den Kopfhörer so unglaublich widerlich, dass man nach einigen Minuten keinen Bock mehr auf Musik hat.
Bearbeitet von: "lustmolch" 20. Jun
cvzonevor 34 m

Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. …Habe ihn vor 8 Monaten zum Vollpreis gekauft, würde ich nicht wieder tun. Wurde anfangs überall sehr gelobt aber das wird er inzwischen nicht mehr. Gibt zu viel bessere Alternativen inzwischen. Für 250 Ohm hat er auch etwas zu wenig Power.



Hab mich auch damals breitschlagen lassen. Nutze nun ein Shanling M0, lässt sich schwer vergleichen, klingt aber
echt besser. (Ja das ist ein mobiler DAC, aber kann auch am PC mit USB verwendet werden)
peterge98vor 31 m

Der wird aktuell empfohlen? Dann denke ich mal dass ich mir den hole, hab …Der wird aktuell empfohlen? Dann denke ich mal dass ich mir den hole, hab von Sound nicht allzu sehr nen Plan



Wenn du nicht sofort etwas brauchst, würde ich auf ein gutes Angebot des "Asus Impresario" warten. Den gibt es manchmal sehr günstig für ca. 50-60 Euro statt ca. 100 Euro:
mydealz.de/dea…764
(Habe auch schon einen Deal zu dem erstellt, Notebooksbilliger musste allerdings wegen eines Lieferanten alle Vorbestellungen stornieren.)
Den bereits empfohlenen FX Audio DAC-X6 hat ein Bekannter.
Gibts bei Amazon meist für ~60€.
I2olixs_.vor 5 m

Wenn du nicht sofort etwas brauchst, würde ich auf ein gutes Angebot des …Wenn du nicht sofort etwas brauchst, würde ich auf ein gutes Angebot des "Asus Impresario" warten. Den gibt es manchmal sehr günstig für ca. 50-60 Euro statt ca. 100 Euro:https://www.mydealz.de/deals/asus-sdrw-s1-lite-dacexterne-usb-soundkarte-mit-integrierten-kopfhorerverstarker-bis-zu-600-ohm-dvd-brenner-1165764(Habe auch schon einen Deal zu dem erstellt, Notebooksbilliger musste allerdings wegen eines Lieferanten alle Vorbestellungen stornieren.)



Ich glaube die konnten den nicht liefern, weil die Verison für 60 Euro mit DVD war und ein Auslaufmodell welches vom Markt verschwunden ist. Ist ein Produkt entgültig ausverkauft, war es schon mehrfach bei NBB als "vorbestellbar", weil der Lagerbestand 0 war. Von daher wird der meiner Einschätzung nach nie wieder zu bekommen sein für den Preis.
cvzonevor 1 m

Ich glaube die konnten den nicht liefern, weil die Verison für 60 Euro mit …Ich glaube die konnten den nicht liefern, weil die Verison für 60 Euro mit DVD war und ein Auslaufmodell welches vom Markt verschwunden ist. Ist ein Produkt entgültig ausverkauft, war es schon mehrfach bei NBB als "vorbestellbar", weil der Lagerbestand 0 war. Von daher wird der meiner Einschätzung nach nie wieder zu bekommen sein für den Preis.



Ich hoffe, du irrst dich Wäre auf jeden Fall schade!
Wer einfach nur einen Verstärker für das Flugzeug sucht und etwas löten kann, kann auch den hier nehmen;:
m.ebay.com/itm…453?epid=1987407267&hash=item3f7a91a6ed:g:8fEAAOSwuspY-W9B
lustmolchvor 1 h, 29 m

Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 …Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 besitzen? Der Beyersdynamic Treble Peak ist bei den Kopfhörer so unglaublich widerlich, dass man nach einigen Minuten keinen Bock mehr auf Musik hat.


Alles gut bei dir? Wer bei Kopfhörern/Lautsprechern von gut, schlecht oder "widerlich" schreibt, sollte keine Kommentare verfassen, die potentielle Käufer lesen könnten. Es ist alles Geschmackssache. Die Kombination passt dennoch sehr gut zusammen.
Auf keinenfall diesen Verstärker für 250 Ohm Modelle kaufen ! Hat nicht genug Power um diese zu befeuern. Wie schon erwähnt wurde Asus Impresario Lite ist weitaus besser und wer noch ein Mic Eingang benötigt würde ich den Creative G5 empfehlen. P/L beide super den Asus gibts öfter im Angebot 60-80€.
MrJumpvor 23 m

Alles gut bei dir? Wer bei Kopfhörern/Lautsprechern von gut, schlecht …Alles gut bei dir? Wer bei Kopfhörern/Lautsprechern von gut, schlecht oder "widerlich" schreibt, sollte keine Kommentare verfassen, die potentielle Käufer lesen könnten. Es ist alles Geschmackssache. Die Kombination passt dennoch sehr gut zusammen.


Es ändert nichts an der Tatsache, das Beyersdynamic Kopfhörer harsche Höhen produzieren.
lustmolchvor 8 m

Es ändert nichts an der Tatsache, das Beyersdynamic Kopfhörer harsche H …Es ändert nichts an der Tatsache, das Beyersdynamic Kopfhörer harsche Höhen produzieren.


Klingt schon besser. Danke
lisalogosvor 2 h, 12 m

Der Sabaj pha2 ist auch absolut fantastisch hab ich selber mit dem Speaka …Der Sabaj pha2 ist auch absolut fantastisch hab ich selber mit dem Speaka dac und dt880 600ohm. der fiio ist nicht besser als guter onboardsound wie der als 1150 oder alc1220.


Den Sabaj werd ich mir wohl auf für den speaka DAC und 990 Pro 250 ohm holen. Hast du einen 250 ohm und kannst mal vergleichen ob das auch nur mit dem Speaka DAC ausreichen würden? Wäre top. Insofern nen 250 ohm vorhanden.
lustmolchvor 2 h, 32 m

Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 …Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 besitzen? Der Beyersdynamic Treble Peak ist bei den Kopfhörer so unglaublich widerlich, dass man nach einigen Minuten keinen Bock mehr auf Musik hat.



Stimme ich zu, hab letztendlich den günstigeren Superlux681EVO, der ist zigmal besser für ein Bruchteil der Kohle
Ich nutze ihn nicht als Kopfhörerverstärker. Ich hab den FiiO seit ein paar Jahren in Kombination mit meinen Logitech Z-2300 Stereo Lautsprechern und bin begeistert, was der aus den Boxen noch rausgeholt hat. Ich bin vollkommen zufrieden.
Jogg3rvor 42 m

Den Sabaj werd ich mir wohl auf für den speaka DAC und 990 Pro 250 ohm …Den Sabaj werd ich mir wohl auf für den speaka DAC und 990 Pro 250 ohm holen. Hast du einen 250 ohm und kannst mal vergleichen ob das auch nur mit dem Speaka DAC ausreichen würden? Wäre top. Insofern nen 250 ohm vorhanden.


Der 250ohm DT990 funktioniert sehr gut am Speaka DAC auch ohne zusätzlichen Verstärker. Ich würde es auf jede fall testen, bevor du zusätzliche Hardware kaufst.
Jogg3rvor 51 m

Den Sabaj werd ich mir wohl auf für den speaka DAC und 990 Pro 250 ohm …Den Sabaj werd ich mir wohl auf für den speaka DAC und 990 Pro 250 ohm holen. Hast du einen 250 ohm und kannst mal vergleichen ob das auch nur mit dem Speaka DAC ausreichen würden? Wäre top. Insofern nen 250 ohm vorhanden.


reicht auf jeden Fall. hab die 600Ohm und die Lautstarke und Dynamic ist echt gut.
Also meine T1 mit 600 Ohm bespielt der Speaka alleine nicht mehr. Zumindest schöpft er das klangliche Potenzial nicht aus und der T1 ist schon recht effizient
Auch die 250 Ohm der DT990 sind Grenzwertig.
Mit dem Sabaj lässt sich da noch was raus holen.
lustmolchvor 3 h, 1 m

Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 …Wie kann man hier von gutem Klang sprechen und gleichzeitig einen DT880 besitzen? Der Beyersdynamic Treble Peak ist bei den Kopfhörer so unglaublich widerlich, dass man nach einigen Minuten keinen Bock mehr auf Musik hat.


Ach deswegen sind die so beliebt... Naja, für das Geld finde ich sie absolut klasse. Mir gefällt der Klang echt gut. Wenn sie dir nicht gefallen und du höhere Ansprüche hast, ist das ja völlig ok. Mir machen sie Bock auf Musik und fürs Gaming sind die auch spitze.
cvzonevor 3 h, 55 m

...hatte ich den super billigen Conrad SpeakA DAC (Kopie vom Firefly 1.2) …...hatte ich den super billigen Conrad SpeakA DAC (Kopie vom Firefly 1.2) und selbst der war lauter als der FiiO.


Qualitätskriterium "lauter"?
Sheygetzvor 16 m

Qualitätskriterium "lauter"?


Besserer DAC, besserer KHV im SpeaKa.
E10k ist galt ein veraltetest Gerät und mit der geringen Output Leistung auch nicht für die DT Serie mit 250 Ohm geeignet.
Nicht nur Lautstärke, auch der Klang leidet deutlich darunter
Sheygetzvor 23 m

Qualitätskriterium "lauter"?


Wenn man einen 250 Ohm Kopfhörer hat ist das neben anderen Kriterien schon relevant (Verstärkerleistung)
Hm.. ja, denke für mich wäre nen KHV zusätzlich zum Speaka DAC echt unnötig, da ich die 990 Pro 250 ohm nur sehr selten am PC betreibe, da ich ansich Musik mit dem P7w höre. Sollte der Impresario jedoch nochmal iwo unter 70 Euro erscheinen, werde ich da zuschlagen. BTW. Hab den speaka bei voelkner vor paar Tagen gekauft, der letzte anscheinend... Ärgert mich richtig den damals für 10 Euro (da noch in Besitz des Fiio E10) nicht gekauft zu haben.. Habe nämlich! 30! Euro bezahlt.. Hoffe der ist sein Geld trotzdem wert.
Bearbeitet von: "Jogg3r" 20. Jun
ammar7vor 1 h, 21 m

Stimme ich zu, hab letztendlich den günstigeren Superlux681EVO, der ist …Stimme ich zu, hab letztendlich den günstigeren Superlux681EVO, der ist zigmal besser für ein Bruchteil der Kohle


Bullshit


Zappendustervor 1 h, 13 m

Ich nutze ihn nicht als Kopfhörerverstärker. Ich hab den FiiO seit ein p …Ich nutze ihn nicht als Kopfhörerverstärker. Ich hab den FiiO seit ein paar Jahren in Kombination mit meinen Logitech Z-2300 Stereo Lautsprechern und bin begeistert, was der aus den Boxen noch rausgeholt hat. Ich bin vollkommen zufrieden.


Hier gings nicht um Boxen bei dem Themengesprächen


thwind1911vor 56 m

Also meine T1 mit 600 Ohm bespielt der Speaka alleine nicht mehr. …Also meine T1 mit 600 Ohm bespielt der Speaka alleine nicht mehr. Zumindest schöpft er das klangliche Potenzial nicht aus und der T1 ist schon recht effizient Auch die 250 Ohm der DT990 sind Grenzwertig.Mit dem Sabaj lässt sich da noch was raus holen.



Exakt.
KeinAccountVorhandenvor 55 s

Schade, dass der Conrad SpeaKa nicht mehr (weder on- noch offline) …Schade, dass der Conrad SpeaKa nicht mehr (weder on- noch offline) verfügbar ist: https://www.conrad.de/de/usb-audio-dac-96-gsas-speaka-professional-001489578-1489578.html?insert=TU&utm_source=email&utm_medium=email&utm_campaign=so_20180107_45324_nl_DE_allgemein_produkt_sale&agn=47584340&userid=1982366b0ec77b2dfd462fcd48455391 Falls eine/r eine Möglichkeit findet, "irgendwie" doch bei Conrad bestellen zu können oder seinen eigenen gebrauchten für'n 5er abgeben möchte dann bitte per PN bei mir melden. Danke.


Jooooooooo, für nen 5er?
Dein Ernst?
Bevor ich 50-100€ in KVH investiere, kaufe ich mir lieber einen vernünftigen Bluetooth Kopfhörer (z.B. Sony WH-1000XM2) und spar mit den Gedöns mit der Kabelage und der Qualität der KVH.
KeinAccountVorhandenvor 1 m

Warum nicht? Neu kostet es (oder hat es eine seeeehr lange Zeit) 10€ g …Warum nicht? Neu kostet es (oder hat es eine seeeehr lange Zeit) 10€ gekostet. Gebraucht sollte es dann ungefähr (oder exakt) die Hälfte kosten.


Naja der ist halt von PL anscheinend viel mehr wert. Den wird dir niemand für 5 oder 10 überlassen. Dann lieber verstauben lassen. Auf ebay ist noch einer für 30 verfügbar BTW.
Jonny8320. Jun

Bevor ich 50-100€ in KVH investiere, kaufe ich mir lieber einen v …Bevor ich 50-100€ in KVH investiere, kaufe ich mir lieber einen vernünftigen Bluetooth Kopfhörer (z.B. Sony WH-1000XM2) und spar mit den Gedöns mit der Kabelage und der Qualität der KVH.


Der Sony spielt aber qualitativ nicht in dieser Liga mit.
Muss man wissen, ob man lieber die Musik genießen, oder lieber Mobil sein möchte.
Jonny83vor 4 m

Bevor ich 50-100€ in KVH investiere, kaufe ich mir lieber einen v …Bevor ich 50-100€ in KVH investiere, kaufe ich mir lieber einen vernünftigen Bluetooth Kopfhörer (z.B. Sony WH-1000XM2) und spar mit den Gedöns mit der Kabelage und der Qualität der KVH.



Jeder setzt andere Prioritäten. Ich würde mir einfach z.B. einen Asus Impresario für jene 50-100 Euro UND gute (vorher probegehörte) KH für 100-200 Euro zulegen, damit ist man noch günstiger als viele "Audiophile" und hat eine vergleichbare Klangqualität - zumindest mit den ersten Eindruck.
thwind1911vor 1 m

Der Sony spielt aber qualitativ nicht in dieser Liga mit.Muss man wissen, …Der Sony spielt aber qualitativ nicht in dieser Liga mit.Muss man wissen, ob man lieber die Musik genießen, oder lieber Mobil sein möchte.


So grundsätzlich gebe ich ihm aber echt. Lieber nen P7w mit top Qualität und BT und ohne Kabel als einen ultra teuren KH + VS für 1000 Euro der dann vllt. ca. 10-20% besser auflöst. Is es einfach net wert. Also so vermute ich das. Natürlich kann das auch Quatsch sein.
Havocavelivor 15 m

Bullshit Hier gings nicht um Boxen bei dem Themengesprächen :)Exakt.



Ja, das ist mir nicht entgangen Es geht bei dem Deal um den KHV v. FiiO. Und zu diesem habe ich meine Erfahrung geschildert. Ist doch ok oder nicht?
Kleine Korrektur, der Fiio E10k ist KEIN KHV. Er ist ein DAC.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von peterge98. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text