Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Fiio X5 Mark III: Mobiler High-End Android Player mit Touchscreen (384Khz/32Bit)
      833° Abgelaufen

      Fiio X5 Mark III: Mobiler High-End Android Player mit Touchscreen (384Khz/32Bit)

      79
      aktualisiert 11. Nov (eingestellt 27. Sep)

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Update 2
      Der Preis ist abermals gesunken - Neuer Bestpreis: 211€ von Fiio selbst
      Update: Aktuell zum neuen Bestpreis von 188€ bei HiFi Schluderbacher durch Coupon "jipineku" @team

      Bei HiFi Schluderbacher bekommt ihr derzeit den Fiio X5 Mark III für 249€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Letzter Deal hier war für 269€ drin. Aktueller VGP liegt bei 298€.



      Eigenschaften:
      • Mobiler Highend Android Player mit Touchscreen
      • Maximale Auflosung: 384kHz/32bit, Native DSD64/128
      • WiFi und Bluetooth 4.0 mit apt-X, Spielt vom NAS und DLNA
      • Formate:FLAC/APE/WAV/WMA/DSD/ALAC,OGG,MP3
      • Maximale Ausgangsleistung: 480mW (16O)
      • Chip: 2x AK4490
      • Micro SD Slot bis 2x256GB Karten
      • 3400mAh Li-Po 3,7V
      • USB-DAC 192kHz/24bit
      Zusätzliche Info
      Update 1
      Amazon selbst ist bei einem Marketplace-Händler mitgezogen, beide bieten nun 224€ statt zuvor 249€.

      Gruppen

      Beste Kommentare
      Neuer Rekord.
      10 min bis zum ersten bullshit Kommentar

      Leute, bitte!
      Wenn ihr absolut keine Ahnung von Audio habt und auch sonst kein Interesse an Musik, dann lasst die Kommentare.

      Das Gerät richtet sich an Personen, die gerne Musik hören und diese auch gerne in guter Qualität.
      Ich war in letzter Zeit auch auf der Suche nach solch einem Player und konnte den Fiio X1 mit meinem iPhone XR vergleichen. Gestestet mit meinem AudioTechnica ath-M50x und einem Grado SR-80e sowie dem neuen Rammstein Album. Zusätzlich hochbitratiger Klassik von Mozart auf dem Fiio (iphone kann, soweit ich in Erfahrung bringen konnte nur 16bit 44khz per Lightning ausgeben)
      Interessanterweise war Rammstein (CD Qualität) auf beiden Geräten gleich gut. Das heißt zumindest schonmal dass der Fiio Standardqualität nicht wirklich besser ausgeben kann. Sicher, wie auch ? Dennoch interessant, dass es auf beiden Kopfhörer und Geräten gleich Klang, gleich gut!
      Ich denke, es kommt ganz stark darauf an WAS für Musik man hört und welchen Kopfhörer man verwendet.
      Wer sich solch einen Fiio anschafft, sollte auch nochmal mind. das gleiche Geld für Kopfhörer ausgeben.
      Mein M50x ist eigentlich schon ganz gut (dachte ich) aber zum Beispiel für Rock/Metal eher nicht geeignet, wenn man ihn mit dem Grado vergleicht UND hochbitratige Quellen vorliegen hat. WAHNSINN wie präsent Gitarren sein können. HAMMER. Wirklich! Ein Erlebnis. Da fehlt dem M50x extrem das Volumen.

      So, zum eigentlichen Problem der guten Kombi aus zum Beispiel Fiio und Grado
      Woher bekomme ich nun MEINE Musik in hoher Qualität ? (Und Amazon HD, Spotifiy und Co. müssen erstmal beweisen, dass ihr riesiges Angebot an UHD/HD Musik auch wirklich aus einer dementsprechenden Master entstanden sind. Hier hat 1 Lied normalerweise schonmal schnell 300-500 MB!)
      So, ich habe mich auf die Suche begeben und diverse Online-Angebote gefunden. Nur leider überhaupt nicht mein Musikgeschmack. Geschweige, dass ich nachträglich MEINE LIEBLINGSMUSIK mal schnell in hoher Quali kaufen könnte.... Pustekuchen.

      Es ist eigentlich schade, dass die hohe Qualität beim Musikkauf (online) noch kaum eine Option ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass mittlerweile soviel hochgesamplet wird ohne, dass es tatsächlich eine gute Master gibt.

      Ich bin zum Entschluss gekommen, dass solch ein Player (mit dementsprechenden Kopfhörer) für Liebhaber Rock/Classic durchaus Sinn macht. Wer aber Alles quer durchhört müsste eigentlich 3 verschiedene Kopfhörer ZUSÄTZLICH zum Fiio besitzen und je nach Musik-Art wechseln.

      Wirklich umfangreich das Thema, aber für den normalen Hörer eher rausgeschmissenes Geld. Ansonsten tuts auch der X1 oder X3.

      Hoffe, ich konnte meine Erfahrung einigermaßen rüberbringen.

      schönen Abend Euch Allen!
      knallermann28.09.2019 00:19

      Ich hab zumindest deutlich höhere Ansprüche an Audioqualität als mein Um …Ich hab zumindest deutlich höhere Ansprüche an Audioqualität als mein Umfeld, aber vermutlich gibt's auch viele Abstufungen zwischen Audiophil und hauptsache man hört etwas. Reizen würde mich es auf jeden Fall mal mit richtig ordentlicher Hardware etwas anzuhören. Aber ich kenne auch niemanden der 1900€ Kopfhörer Besitzer. Ich selbst nutze momentan nur Beatsx Bluetooth Kopfhörer und fand den Sound eigentlich ziemlich bescheiden, da ich sie aber günstig geschossen hatte, hab ich sie für den Weg zur Arbeit behalten...Mein Fazit wäre, ich bin etwas Audiophiler als der Durchschnitt aber vermutlich nicht so Audiophil wie man es sein muss um sich so bezeichnen zu können.


      Beats + Audiophil im selben Satz bedeutet Gefängnis. Lebenslang!
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?


      Geht das schon wieder los???
      79 Kommentare
      200€ für V30 ist besser .
      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?
      Neuer Rekord.
      10 min bis zum ersten bullshit Kommentar

      Leute, bitte!
      Wenn ihr absolut keine Ahnung von Audio habt und auch sonst kein Interesse an Musik, dann lasst die Kommentare.

      Das Gerät richtet sich an Personen, die gerne Musik hören und diese auch gerne in guter Qualität.
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?


      Geht das schon wieder los???
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?


      Weil selbst ein gutes Handy wie das LG V30 nicht ausreichend wäre für gute Kopfhörer oder schwierige In-ears.
      Da kommt dann eben sowas wie der X5 hier zum Einsatz.
      Bearbeitet von: "Tommy1911" 27. Sep
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?



      Weil das einfach eine viel bessere Qualität hat
      Tommy191127.09.2019 18:39

      Weil selbst ein gutes Handy wie das LG V30 nicht ausreichend wäre für gute …Weil selbst ein gutes Handy wie das LG V30 nicht ausreichend wäre für gute Kopfhörer oder schwierige In-ears.Da kommt dann eben sowas wie der X6 hier zum Einsatz.


      LG ROFLMAO
      MxMx_Tim27.09.2019 18:27

      200€ für V30 ist besser .


      Wo kostet das denn 200€? Außerdem doch niemals 384Khz/32Bit, oder?
      Tommy191127.09.2019 18:34

      Neuer Rekord.10 min bis zum ersten bullshit Kommentar Leute, bitte!Wenn …Neuer Rekord.10 min bis zum ersten bullshit Kommentar Leute, bitte!Wenn ihr absolut keine Ahnung von Audio habt und auch sonst kein Interesse an Musik, dann lasst die Kommentare.Das Gerät richtet sich an Personen, die gerne Musik hören und diese auch gerne in guter Qualität.


      Oh. Klasse, endlich halte ich auch mal einen Rekord. Und.. ich gebe dir recht. Bullshit Kommentare sind echt nervig. Aber viel schlimmer finde ich diese hirnlosen Gesäßöffnungsebenbilder die nicht mal sachlich eine kurze Frage beantworten können.
      silphi27.09.2019 18:47

      Oh. Klasse, endlich halte ich auch mal einen Rekord. Und.. ich gebe dir …Oh. Klasse, endlich halte ich auch mal einen Rekord. Und.. ich gebe dir recht. Bullshit Kommentare sind echt nervig. Aber viel schlimmer finde ich diese hirnlosen Gesäßöffnungsebenbilder die nicht mal sachlich eine kurze Frage beantworten können.


      Du warst nicht gemeint, da war noch einer vor dir, der wirklich Blödsinn geschrieben hat
      Tommy191127.09.2019 18:39

      Weil selbst ein gutes Handy wie das LG V30 nicht ausreichend wäre für gute …Weil selbst ein gutes Handy wie das LG V30 nicht ausreichend wäre für gute Kopfhörer oder schwierige In-ears.Da kommt dann eben sowas wie der X6 hier zum Einsatz.


      Das nenn ich mal eine kurze, knackige, verständliche, sachliche Antwort. DANKE
      MxMx_Tim27.09.2019 18:27

      200€ für V30 ist besser .



      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die......
      Bearbeitet von: "NosfertoX" 27. Sep
      Tommy191127.09.2019 18:49

      Du warst nicht gemeint, da war noch einer vor dir, der wirklich Blödsinn …Du warst nicht gemeint, da war noch einer vor dir, der wirklich Blödsinn geschrieben hat


      SORRY..
      silphi27.09.2019 18:51

      JO, wurde schon von von Tommy1911 aufgeklärt


      Oh, sorry
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?



      es geht hier um einen audiophilen Player,, der natürlich auch einen entsprechenden Kopfhörer voraussetzt. Zudem sollte man auch ein einigermaßen geschultes Gehör besitzen. Es lohnt sich vor allem für Menschen, die sich intensiv in Musik versenken können und Details zu schätzen wissen. Für Bassheads und Techno-Jünger ist es herausgeschmissenes Geld. Ich besitze den Vorgänger und bin nach wie vor begeistert. Dieses Angebot macht mich ziemlich schwach...
      Bearbeitet von: "NosfertoX" 27. Sep
      Dachte kurz, der hätte links einen Munzeinwurf.
      Ich habe schon Fiio M11 PRO gekauft.
      Ich war in letzter Zeit auch auf der Suche nach solch einem Player und konnte den Fiio X1 mit meinem iPhone XR vergleichen. Gestestet mit meinem AudioTechnica ath-M50x und einem Grado SR-80e sowie dem neuen Rammstein Album. Zusätzlich hochbitratiger Klassik von Mozart auf dem Fiio (iphone kann, soweit ich in Erfahrung bringen konnte nur 16bit 44khz per Lightning ausgeben)
      Interessanterweise war Rammstein (CD Qualität) auf beiden Geräten gleich gut. Das heißt zumindest schonmal dass der Fiio Standardqualität nicht wirklich besser ausgeben kann. Sicher, wie auch ? Dennoch interessant, dass es auf beiden Kopfhörer und Geräten gleich Klang, gleich gut!
      Ich denke, es kommt ganz stark darauf an WAS für Musik man hört und welchen Kopfhörer man verwendet.
      Wer sich solch einen Fiio anschafft, sollte auch nochmal mind. das gleiche Geld für Kopfhörer ausgeben.
      Mein M50x ist eigentlich schon ganz gut (dachte ich) aber zum Beispiel für Rock/Metal eher nicht geeignet, wenn man ihn mit dem Grado vergleicht UND hochbitratige Quellen vorliegen hat. WAHNSINN wie präsent Gitarren sein können. HAMMER. Wirklich! Ein Erlebnis. Da fehlt dem M50x extrem das Volumen.

      So, zum eigentlichen Problem der guten Kombi aus zum Beispiel Fiio und Grado
      Woher bekomme ich nun MEINE Musik in hoher Qualität ? (Und Amazon HD, Spotifiy und Co. müssen erstmal beweisen, dass ihr riesiges Angebot an UHD/HD Musik auch wirklich aus einer dementsprechenden Master entstanden sind. Hier hat 1 Lied normalerweise schonmal schnell 300-500 MB!)
      So, ich habe mich auf die Suche begeben und diverse Online-Angebote gefunden. Nur leider überhaupt nicht mein Musikgeschmack. Geschweige, dass ich nachträglich MEINE LIEBLINGSMUSIK mal schnell in hoher Quali kaufen könnte.... Pustekuchen.

      Es ist eigentlich schade, dass die hohe Qualität beim Musikkauf (online) noch kaum eine Option ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass mittlerweile soviel hochgesamplet wird ohne, dass es tatsächlich eine gute Master gibt.

      Ich bin zum Entschluss gekommen, dass solch ein Player (mit dementsprechenden Kopfhörer) für Liebhaber Rock/Classic durchaus Sinn macht. Wer aber Alles quer durchhört müsste eigentlich 3 verschiedene Kopfhörer ZUSÄTZLICH zum Fiio besitzen und je nach Musik-Art wechseln.

      Wirklich umfangreich das Thema, aber für den normalen Hörer eher rausgeschmissenes Geld. Ansonsten tuts auch der X1 oder X3.

      Hoffe, ich konnte meine Erfahrung einigermaßen rüberbringen.

      schönen Abend Euch Allen!
      Ich würde gern Mal Test ob ich auch audiophil bin, aber ohne es vorher testen zu können ist es mir das nicht wert. Mit entsprechenden Kopfhörern und Player ist man dann doch schnell bei 500 und mehr
      chilloutandi27.09.2019 20:22

      Ich war in letzter Zeit auch auf der Suche nach solch einem Player und …Ich war in letzter Zeit auch auf der Suche nach solch einem Player und konnte den Fiio X1 mit meinem iPhone XR vergleichen. Gestestet mit meinem AudioTechnica ath-M50x und einem Grado SR-80e sowie dem neuen Rammstein Album. Zusätzlich hochbitratiger Klassik von Mozart auf dem Fiio (iphone kann, soweit ich in Erfahrung bringen konnte nur 16bit 44khz per Lightning ausgeben)Interessanterweise war Rammstein (CD Qualität) auf beiden Geräten gleich gut. Das heißt zumindest schonmal dass der Fiio Standardqualität nicht wirklich besser ausgeben kann. Sicher, wie auch ? Dennoch interessant, dass es auf beiden Kopfhörer und Geräten gleich Klang, gleich gut!Ich denke, es kommt ganz stark darauf an WAS für Musik man hört und welchen Kopfhörer man verwendet.Wer sich solch einen Fiio anschafft, sollte auch nochmal mind. das gleiche Geld für Kopfhörer ausgeben.Mein M50x ist eigentlich schon ganz gut (dachte ich) aber zum Beispiel für Rock/Metal eher nicht geeignet, wenn man ihn mit dem Grado vergleicht UND hochbitratige Quellen vorliegen hat. WAHNSINN wie präsent Gitarren sein können. HAMMER. Wirklich! Ein Erlebnis. Da fehlt dem M50x extrem das Volumen. So, zum eigentlichen Problem der guten Kombi aus zum Beispiel Fiio und GradoWoher bekomme ich nun MEINE Musik in hoher Qualität ? (Und Amazon HD, Spotifiy und Co. müssen erstmal beweisen, dass ihr riesiges Angebot an UHD/HD Musik auch wirklich aus einer dementsprechenden Master entstanden sind. Hier hat 1 Lied normalerweise schonmal schnell 300-500 MB!)So, ich habe mich auf die Suche begeben und diverse Online-Angebote gefunden. Nur leider überhaupt nicht mein Musikgeschmack. Geschweige, dass ich nachträglich MEINE LIEBLINGSMUSIK mal schnell in hoher Quali kaufen könnte.... Pustekuchen.Es ist eigentlich schade, dass die hohe Qualität beim Musikkauf (online) noch kaum eine Option ist. Vielleicht liegt es auch daran, dass mittlerweile soviel hochgesamplet wird ohne, dass es tatsächlich eine gute Master gibt.Ich bin zum Entschluss gekommen, dass solch ein Player (mit dementsprechenden Kopfhörer) für Liebhaber Rock/Classic durchaus Sinn macht. Wer aber Alles quer durchhört müsste eigentlich 3 verschiedene Kopfhörer ZUSÄTZLICH zum Fiio besitzen und je nach Musik-Art wechseln.Wirklich umfangreich das Thema, aber für den normalen Hörer eher rausgeschmissenes Geld. Ansonsten tuts auch der X1 oder X3.Hoffe, ich konnte meine Erfahrung einigermaßen rüberbringen.schönen Abend Euch Allen!


      Bei Deezer und Tidal kriegst du den gesamten Musikkatalog in Flac-Qualität. Mit dem Fiio X5 kannst du auch beide Apps bedienen und dir die Sachen zum Offlinehören runterziehen. Ich habe diesen Player seit knapp 3 Jahren, dazu ein paar ordentliche Kopfhörer (Focal Spirit Classic) und genieße damit meine Musik auf nem anderen Level. Unterwegs nutze ich mein Handy mit dem Athm50x. Das macht in der Bahn auch Spaß, aber zwischen den beiden Kombis liegen Welten. Kurz gesagt, wer Musik abends auf der Couch richtig genießen möchte, ist mit dem Fiio X5 absolut gut bedient. In der Preisklasse gibt es wirklich keine Alternative
      silphi27.09.2019 18:31

      ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder …ahhhh... Warum nimmt man so einen Player anstelle seines Handy. Oder Welche Geräte ersetzt mir das Gerät?


      Warum kauft man sich Lautsprecher für 1000 €, wenn aus 10 € Dingern auch Ton kommt? Glaub mir, dass zwischen einem Handy und dem Teil hier Welten liegen
      Falls Geld keine Rolle spielen sollte, welches Gerät und Kopfhörer würdet ihr empfehlen?
      Das LG G7 (quasi selbe Audio Hardware wie V30 und V40) wurde von audiosciencereview vermessen, ebenso einige FiiO mobile AMP/DACs und das LG schlägt sich in der Tat hervorragend, durch die niedrige Ausgangsimpedanz ist es auch ideal für schwierige BA-Inears gedacht. Kann man sich ja mal antun:
      audiosciencereview.com/for…68/
      audiosciencereview.com/for…74/

      Der FiiO ist aber natürlich ein wahnsinnig hübsches Gerät das man sich durchaus mal antun kann. Ich habe mich aber ebenfalls für ein LG-Smartphone entschieden (V40), weil ebenso wie bei der Kamera gilt: Der beste MP3-Player ist der, den man dabei hat. Und ich lass die Dinger grundsätzlich immer liegen wenn ich sie am meisten bräuchte.
      Xiaomi_Tempel27.09.2019 18:43

      Wo kostet das denn 200€? Außerdem doch niemals 384Khz/32Bit, oder?


      Doch, auch mit 384Khz/32bit und sogar DSD256. Sogar der Digitalfilter lässt sich wählen (allerdings nur 3 statt 5 wie beim FiiO).

      Das V30 taugt für alles außer Magnetosten und Elektrostaten. Egal ob 600Ohm dynamischer Kopfhörer oder Multi BA In Ear. Richtig viel Power, niederohmige Ausgangsimpedanz und die Lautstärke lässt sich nicht wie sonst bei Android in 16 sondern in 75 Stufen regeln (wichtig für sehr Wirkungsgradstärke In Ears)
      treponema27.09.2019 20:58

      Falls Geld keine Rolle spielen sollte, welches Gerät und Kopfhörer würdet i …Falls Geld keine Rolle spielen sollte, welches Gerät und Kopfhörer würdet ihr empfehlen?


      Dann würde ich wahrscheinlich einen Player von Astell und Kern nehmen. Die sind rund doppelt so teuer und noch ein kleines bisschen besser. Bei Kopfhörern kann es keine blinde Empfehlung geben. Hängt zu sehr vom jeweiligen Ohr ab. Die Magnetostaten gelten bei vielen als das Non Plus Ultra. Aber auch Focal, Fostex, Sennheiser und Beyerdynamic haben richtig gute Spitzenmodelle. Da muss man sich aber hinsteigern. Das lohnt sich als Einsteiger nicht
      treponema27.09.2019 20:58

      Falls Geld keine Rolle spielen sollte, welches Gerät und Kopfhörer würdet i …Falls Geld keine Rolle spielen sollte, welches Gerät und Kopfhörer würdet ihr empfehlen?


      Viel zu viele Variablen, musst schon etwas konkreter werden.
      STAX SRM-D1, daran ein SR-009. Natürlich offen, dann haben die anderen im Bus auch was von.
      Android Player...

      Ich dachte bei mehr als 200 Euro....na damit wird man bestim t die Filme schön in high end Quality gucken können....

      ...und jetzt ist das kein FILM.Player.....sondern NUR MUSIK.Player...?

      Schreib dich bitte zumindest im Titel MUSIK.player rein....
      Bearbeitet von: "schiggolino" 27. Sep
      Guter Preis für einen wirklich guten Player. Zumindest was die Klangqualität betrifft. Er klingt vor allem an Over-Ears noch einmal eine ganze Ecke besser als der Fiio X3 lll. Leider muss ich jedoch sagen dass die Bedienung vom X5 eine absolute Katastrophe ist. Zudem wird er extrem langsam wenn die Musikbibliothek ein bisschen größer ist. In meinem Fall waren es 800 Flac Dateien auf der SD-Karte. Da lobe ich mir wirklich die Einfachheit der Bedienung eines Fiio X3.
      Sprich beste Lösung wäre wohl die Klangqualität des X5 im X3.
      Bearbeitet von: "tipsi34" 27. Sep
      knallermann27.09.2019 20:26

      Ich würde gern Mal Test ob ich auch audiophil bin, aber ohne es vorher …Ich würde gern Mal Test ob ich auch audiophil bin, aber ohne es vorher testen zu können ist es mir das nicht wert. Mit entsprechenden Kopfhörern und Player ist man dann doch schnell bei 500 und mehr


      Wenn du audiophil wärst, wüsstest du es. Man zahlt auch nicht MIT Kopfhörern schnell 500, sondern die kosten alleine schon so viel! Oder deutlich mehr! War letztens kurz davor einen Kopfhörer für 1900 Euro zu kaufen, da die Gänsehaut gar nicht mehr aufhörte!
      JohnnyDrama27.09.2019 20:41

      Bei Deezer und Tidal kriegst du den gesamten Musikkatalog in …Bei Deezer und Tidal kriegst du den gesamten Musikkatalog in Flac-Qualität. Mit dem Fiio X5 kannst du auch beide Apps bedienen und dir die Sachen zum Offlinehören runterziehen. Ich habe diesen Player seit knapp 3 Jahren, dazu ein paar ordentliche Kopfhörer (Focal Spirit Classic) und genieße damit meine Musik auf nem anderen Level. Unterwegs nutze ich mein Handy mit dem Athm50x. Das macht in der Bahn auch Spaß, aber zwischen den beiden Kombis liegen Welten. Kurz gesagt, wer Musik abends auf der Couch richtig genießen möchte, ist mit dem Fiio X5 absolut gut bedient. In der Preisklasse gibt es wirklich keine Alternative


      Danke für deinen Beitrag. Dennoch ist es halt verwunderlich, dass Deezer/Tidal plötzlich haufenweise „Highquality“ Audio anbieten, man aber sehr viele der „Kommerzmucke“ aber nirgends in der Quali käuflich erwerben kann bzw. abgeboten bekommt?
      ich will niemanden etwas unterstellen, dennoch stellt sich die Frage der Quelle? Oder doch nur gepushte CD Qualität?
      Hast du mal eine gute 320kbit MP3 mit derselben als HighQuality Datei vergleichen können?
      Hab ein LG V40. Letztens mit meinen m50x einige Tidal MQA Songs mit Spotify Premium verglichen.

      Bei 90% der Songs war kein Unterschied festzustellen... Bei einigen war Spotify sogar besser.

      Ich denke dass meine m50x nicht das Maß aller Dinge sind, aber selbst mit besseren KH wird der Unterschied minimal sein.

      Den Unterschied macht eher die Qualität der Aufnahmen, sprich was die Toningenieure machen, als die Bitrate oder die Hardware an sich. Der Rest ist halt Marketing/ Einbildung.

      Mal schauen ob ich bei MM mal auf die HD600/650 von Sennheiser stoße, um meine Meinung zu bestätigen (oder auch nicht )
      Bearbeitet von: "MMeirolas" 27. Sep
      chilloutandi27.09.2019 23:09

      Danke für deinen Beitrag. Dennoch ist es halt verwunderlich, dass …Danke für deinen Beitrag. Dennoch ist es halt verwunderlich, dass Deezer/Tidal plötzlich haufenweise „Highquality“ Audio anbieten, man aber sehr viele der „Kommerzmucke“ aber nirgends in der Quali käuflich erwerben kann bzw. abgeboten bekommt? ich will niemanden etwas unterstellen, dennoch stellt sich die Frage der Quelle? Oder doch nur gepushte CD Qualität?Hast du mal eine gute 320kbit MP3 mit derselben als HighQuality Datei vergleichen können?


      Versteh ich nicht. Sowohl Deezer als auch Tidal werben lediglich mit CD Qualität
      Make_it_rain27.09.2019 23:01

      Wenn du audiophil wärst, wüsstest du es. Man zahlt auch nicht MIT K …Wenn du audiophil wärst, wüsstest du es. Man zahlt auch nicht MIT Kopfhörern schnell 500, sondern die kosten alleine schon so viel! Oder deutlich mehr! War letztens kurz davor einen Kopfhörer für 1900 Euro zu kaufen, da die Gänsehaut gar nicht mehr aufhörte!


      Und welcher war das? Ich bin momentan noch restlos von meinem DT1990 begeistert.
      Diavel27.09.2019 23:28

      Versteh ich nicht. Sowohl Deezer als auch Tidal werben lediglich mit CD …Versteh ich nicht. Sowohl Deezer als auch Tidal werben lediglich mit CD Qualität


      Tidal bietet Tidal HiFi an... Dort gibt es MQA in 24 Bit wenn ich mich nocht irre.

      Kostet aber 19,99€/ Monat
      Make_it_rain27.09.2019 23:01

      Wenn du audiophil wärst, wüsstest du es. Man zahlt auch nicht MIT K …Wenn du audiophil wärst, wüsstest du es. Man zahlt auch nicht MIT Kopfhörern schnell 500, sondern die kosten alleine schon so viel! Oder deutlich mehr! War letztens kurz davor einen Kopfhörer für 1900 Euro zu kaufen, da die Gänsehaut gar nicht mehr aufhörte!



      Ich hab zumindest deutlich höhere Ansprüche an Audioqualität als mein Umfeld, aber vermutlich gibt's auch viele Abstufungen zwischen Audiophil und hauptsache man hört etwas. Reizen würde mich es auf jeden Fall mal mit richtig ordentlicher Hardware etwas anzuhören. Aber ich kenne auch niemanden der 1900€ Kopfhörer Besitzer. Ich selbst nutze momentan nur Beatsx Bluetooth Kopfhörer und fand den Sound eigentlich ziemlich bescheiden, da ich sie aber günstig geschossen hatte, hab ich sie für den Weg zur Arbeit behalten...Mein Fazit wäre, ich bin etwas Audiophiler als der Durchschnitt aber vermutlich nicht so Audiophil wie man es sein muss um sich so bezeichnen zu können.
      knallermann28.09.2019 00:19

      Ich hab zumindest deutlich höhere Ansprüche an Audioqualität als mein Um …Ich hab zumindest deutlich höhere Ansprüche an Audioqualität als mein Umfeld, aber vermutlich gibt's auch viele Abstufungen zwischen Audiophil und hauptsache man hört etwas. Reizen würde mich es auf jeden Fall mal mit richtig ordentlicher Hardware etwas anzuhören. Aber ich kenne auch niemanden der 1900€ Kopfhörer Besitzer. Ich selbst nutze momentan nur Beatsx Bluetooth Kopfhörer und fand den Sound eigentlich ziemlich bescheiden, da ich sie aber günstig geschossen hatte, hab ich sie für den Weg zur Arbeit behalten...Mein Fazit wäre, ich bin etwas Audiophiler als der Durchschnitt aber vermutlich nicht so Audiophil wie man es sein muss um sich so bezeichnen zu können.


      Beats + Audiophil im selben Satz bedeutet Gefängnis. Lebenslang!
      knallermann27.09.2019 20:26

      Ich würde gern Mal Test ob ich auch audiophil bin, aber ohne es vorher …Ich würde gern Mal Test ob ich auch audiophil bin, aber ohne es vorher testen zu können ist es mir das nicht wert. Mit entsprechenden Kopfhörern und Player ist man dann doch schnell bei 500 und mehr


      Naja mit du kannst ja erstmal mit deinem Handy und einen dac / amp starten.
      Kriegst schon sehr gute Inears für 160€
      Also mit 250 € biste dabei dann ist wenigstens garnicht mehr soviel Luft nach oben bei Inears bei der Qualität.
      hpeterbdfa928.09.2019 08:10

      Naja mit du kannst ja erstmal mit deinem Handy und einen dac / amp …Naja mit du kannst ja erstmal mit deinem Handy und einen dac / amp starten. Kriegst schon sehr gute Inears für 160€Also mit 250 € biste dabei dann ist wenigstens garnicht mehr soviel Luft nach oben bei Inears bei der Qualität.


      Gar nicht mehr so viel Luft nach oben bei 250? Meine daylie inears haben schon 400 gekostet und da ist noch viel Luft nach oben. Guck dir mal bitte die shure 846 Baureihe an!
      Naja ich meinte wie gesagt von der gehörten Qualität.
      Ja die se846 sind doch schöne Kopfhörer.
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text