Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Film Wackersdorf (2018) mit Johannes Zeiler, August Zirner kostenlos im Stream
293° Abgelaufen

Film Wackersdorf (2018) mit Johannes Zeiler, August Zirner kostenlos im Stream

KOSTENLOS2,99€ARTE Angebote
12
eingestellt am 7. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Morgen. Bei Arte könnt ihr euch den Film Wackersdorf - kostenlos im Stream anschauen. Der Film ist ganztägig und noch bis 11. Juni 2020 verfügbar.

Amazon Prime Mitglieder haben ihn derzeit auch in der Flatrate verfügbar. Ansonsten Preisvergleich ab 2,99 EUR.

Wackersdorf (2018) 7.0/10

Landkreis Schwandorf, Oberpfalz, in den 80er Jahren: Während die bayerische Staatsregierung in aller Stille den Bau einer Atomaren Wiederaufbereitungsanlage plant und der strukturschwache Region wirtschaftlichem Aufschwung verspricht, kommen dem unbeugsamen Landrat Schuierer zunehmend Zweifel ... - Oliver Haffners Film erhielt 2018 einen Sonderpreis des Deutschen Filmpreises.
„Atomenergie – für uns eine ganz neue Technik. Aber in ein paar Jahrzehnten wird man sich das nicht mehr anders vorstellen können.“ Hätte der Landrat der oberpfälzischen Region Schwandorf Hans Schuierer 1981 bereits absehen müssen, dass diese Annahme in eine Sackgasse führt? Zugegeben: Er hat es nicht leicht. Verantwortlich für eine eher strukturschwache Region wird der Sozialdemokrat natürlich hellhörig, als eine Initiative des bayerischen Freistaats dort mit dem Bau einer Wiederaufbereitungsanlage bis zu 3.000 Arbeitsplätze schaffen möchte. Zwar steht Schuierer der Regierung Strauß eher kritisch gegenüber, Dr. Billinger, dem charmanten Vertreter des zukünftigen Betreibers, gelingt es jedoch, sein Vertrauen zu gewinnen. Der betont die wirtschaftlichen Vorteile, wiegelt die gesundheitlichen Nachteile ab – und schmeichelt Schuierers Ego. Beide seien Macher, Visionäre, und aus demselben Holz geschnitzt, behauptet er in München mit Blick auf das Olympiastadion. Als die Regierung jedoch gesetzwidrig gegen Skeptiker vorgeht, fängt Schuierer an zu zweifeln – immerhin wähnt er sich in einem Rechtsstaat! Jetzt holt er Versäumtes nach und beginnt, sich intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen. Und teilt nach und nach die Bedenken. Schließlich geht er auf die Atomgegner zu, es scheint sinnvoll, sich gemeinsam gegen den Bau der Wiederaufbereitungsanlage zu stellen. Zunächst vermag Schuierer seine neuen Mitstreiter zu beruhigen: Ohne seine Unterschrift wird nicht gebaut, so steht es im Gesetz. Doch dieses Gesetz lässt sich ändern: Kurzerhand initiiert in München der Innenminister die „Lex Schuierer“, mit der er besagte Unterschrift übergehen kann. Und so sind die Fronten klar. Schuierer, der seine Gemeinde in Gefahr und sich von der Regierung Strauß betrogen sieht, kämpft nun auf der Seite der Atomkraftgegner … um die Geister, die er rief, wieder loszuwerden.
Zusätzliche Info
ARTE AngeboteARTE Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
Da hat sich der "Johannes Zeiler" Schlagwortalarm endlich bezahlt gemacht
Bearbeitet von: "G00dkat" 7. Jun
Danke!
G00dkat07.06.2020 08:24

Da hat sich der "Johannes Zeiler" Schlagwortalarm endlich bezahlt gemacht …Da hat sich der "Johannes Zeiler" Schlagwortalarm endlich bezahlt gemacht


der Film ist meiner Meinung nach aber sehr gut
Ich will mir den auf alle Fälle noch anschauen.
Ich bin immer wieder überrascht, dass viele Menschen unter 40 (im Osten auch über 40) noch nie etwas von Wackersdorf gehört haben, dabei war es über viele Monate hinweg das Aufregerthema in den Nachrichten.
Curulin07.06.2020 09:02

Ich will mir den auf alle Fälle noch anschauen. Ich bin immer wieder …Ich will mir den auf alle Fälle noch anschauen. Ich bin immer wieder überrascht, dass viele Menschen .. noch nie etwas von Wackersdorf gehört haben...


Junge, junge...
Da kann es bei Dir aber "auch nicht so weit mit her sein", wenn Du Dir den,
immerhin zwei Jahre alten, sehr guten Film noch immer nicht angesehen hast.
War Dir da wohl doch nicht so wichtig...
Aber klasse Pauschalierungen kannst'e... Und überrascht ja auch...
Das braucht die Welt!
Ich kenne Wackersdorf nur wegen der Kartbahn.
Wenn ihr schon Rundfunkgebühren-finanziertes Gedöns hier einstellt, dann macht Euch die Mühe URLs mit Download-Option in die Beschreibung einzufügen, ansonsten gibt es von meiner Wenigkeit ein Cold-Voting.

HD-Format:

arteptweb-a.akamaihd.net/am/…mp4
Bearbeitet von: "alec" 7. Jun
alec07.06.2020 14:56

Wenn ihr schon Rundfunkgebühren-finanziertes Gedöns hier einstellt, dann m …Wenn ihr schon Rundfunkgebühren-finanziertes Gedöns hier einstellt, dann macht Euch die Mühe URLs mit Download-Option in die Beschreibung einzufügen, ansonsten gibt es von meiner Wenigkeit ein Cold-Voting.HD-Format:https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/074000/074400/074479-000-A_SQ_0_VOA_05032818_MP4-2200_AMM-PTWEB_1LkMveoOqB.mp4


Danke. Das berücksichtige ich gerne beim nächsten Mal.
Der Deal war aber in erster Linie für Streaming gedacht . Aber passt, füge ich zukünftig ein.
alec07.06.2020 14:56

Wenn ihr schon Rundfunkgebühren-finanziertes Gedöns hier einstellt, dann m …Wenn ihr schon Rundfunkgebühren-finanziertes Gedöns hier einstellt, dann macht Euch die Mühe URLs mit Download-Option in die Beschreibung einzufügen, ansonsten gibt es von meiner Wenigkeit ein Cold-Voting.HD-Format:https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/074000/074400/074479-000-A_SQ_0_VOA_05032818_MP4-2200_AMM-PTWEB_1LkMveoOqB.mp4


Um öffentlich-rechtliche-Rundfunk-Bashing zu entgegnen, hier ein Podcast über die Geschichte davon:


pca.st/epi…2a2

Natürlich finanziert von euren Rundfunkbeiträgen
Rundfunkgebühren
26580287-crAiN.jpgWusste nicht das da schon Gebäude gebaut wurden die heute noch stehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text