197°
Finanzberaterbuch "Rich Dad Poor Dad" nur gegen Versandkosten

Finanzberaterbuch "Rich Dad Poor Dad" nur gegen Versandkosten

Verträge & Finanzen

Finanzberaterbuch "Rich Dad Poor Dad" nur gegen Versandkosten

Preis:Preis:Preis:5,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Eine Finanzseite bietet aktuell das Buch "Rich Dad Poor Dad" als Print-Ausgabe nur gegen die Zahlung der Versandkosten an. Das Buch kostet sonst 14,99 Euro. Zahlung ist auch per PayPal möglich.

Als "Haken" an der Sache werden einem Videokurse im Bestellprozess angeboten. Um die nicht dazu zu buchen, muss man vor dem Absenden der Bestellung lediglich das entsprechende Häkchen entfernen.
Außerdem hat man nach der Bestellung die Möglichkeit, weitere Kurse vergünstigt zu erhalten. Das muss man aber explizit bestätigen (... und kann es dort auch explizit ablehnen).
Außerdem wird an die angegebene Adresse der Newsletter verschickt, der ganz einfach über einen Link abbestellt werden kann.

Bei Amazon hat das Buch 4,3 von 5 Sternen bei 530 Bewertungen: amazon.de/dp/…28/

"Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm? Weil die Reichen ihren Kindern beibringen, wie sie mit Geld umgehen müssen, und die anderen nicht! Die meisten Angestellten verbringen im Laufe ihrer Ausbildung lieber Jahr um Jahr in Schule und Universität, wo sie nichts über Geld lernen, statt selbst erfolgreich zu werden. Robert T. Kiyosaki hatte in seiner Jugend einen »Rich Dad« und einen »Poor Dad«. Nachdem er die Ratschläge des Ersteren beherzigt hatte, konnte er sich mit 47 Jahren zur Ruhe setzen. Er hatte gelernt, Geld für sich arbeiten zu lassen, statt andersherum. In Rich Dad Poor Dad teilt er sein Wissen und zeigt, wie jeder erfolgreich sein kann."

Beliebteste Kommentare

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm?



Öhmmm weil Reiche ihr Vermögen vererben können?

34 Kommentare

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm?



Öhmmm weil Reiche ihr Vermögen vererben können?

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm?



zineszins etc.

Warum bleiben die Reichen reich und die Armen arm?



Völliger Schwachsinn.

Hot und Danke für's teilen, alexalex!
Bearbeitet von: "Choex" 3. September

Gerade die letzten Bewertungen bei Amazon finde ich alles andere als Top - sieht doch eher nach Geldmacherei aus und spielen mit den vergessenen Klicks der Dummen

Sehr gutes Buch - war bei mir u.a. der ausschlaggebende Punkt meine finanzielle Freiheit in Angriff zu nehmen!

--> Immer erst sich selbst bezahlen

Für alle die sich mal mit dem Thema Finanzen und Vermögensaufbau beschäftigen ist dieses Buch ein wirkliches Must-have. Hat mir u.a. dabei geholfen viele Dinge, nicht nur aus finanzieller Sicht, anders anzugehen und mich sehr weiter gebracht. Der Titel ist nicht unbedingt ausschlaggebend für den Inhalt.

Hm nein habe beim durchsehen der Internetseiten irgendwie kein gutes Gefühl und mein Spam Ordner und Postbriefkasten wird auch so schon genug vollgemüllt.

Darf natürlich jeder so halten wie er will.

"Bitte schaue dir das folgende Video aufmerksam an,
damit deine Bestellung auch sicher ankommt: "


Mein Gott! Was für ein Schmarrn!

edit: mir kommt die Seite an sich auch nicht ganz koscher vor, aber wenn man auf die Hauptseite geht, scheint es ja schon irgendwie ein ganz "normaler" Blog zu sein, der mit Produkten Kohle machen will.
Bearbeitet von: "Paco" 3. September

Typisches Ami-Selbsbeweihungsbuch. Zwei Seiten hätten für den Inhalt dicke gereicht, nur Gelaber, wer durch diese Buch neue Erkenntnisse gewinnt muss wohl gerade aus Nord Korea entflohen.
Nicht mal kostenlos würde ich es wieder nehmen, Gott sei dank konnte ich es noch in der Bucht versenken.

Dir beste Investition die Ihr machen könnt, für die 5,40€ und ne Wurst, 'n Döner, ja sogar Mcdoof ist noch sinnvoller.

Der Typ wurde reich weil er zu Hungerslöhnen in Korea produzieren lies und in den Staaten mit dickem Gewinn verkauft hat, der klassisch kapitalistische Weg also. Und das er ständig über Akademiker herzieht ist nach 3 Seiten schon so was von auffällig und für jeden ersichtlich das er irgendwelche Komplexe hat. Schade das für solchen Müll Bäume sterben müssen.

Wie wird man reich?

1. Buch schreiben
2. Sinnlosen Titel geben
3. Profit!

Ermittler

Wie wird man reich?1. Buch schreiben2. Sinnlosen Titel geben3. Profit!



Wenn man es gelesen hätte, dann würde einem auffallen, dass Nummer 2 schon mal nicht stimmt. Der Autor schreibt nämlich über die zwei Vaterfiguren in seinem Leben, einer reich, einer arm und was er daraus gelernt hat.

Schritt 1) spar dir das Geld

Schritt 2) spar dir generell jedem Müll. was du nicht ausgibst, musst du vorher auch nicht verdienen.

Ich verstehe nicht was sich die Leute hier aufregen.
Habe das Buch selber gelesen und finde es ziemlich hilfreich, aber man muss das Buch halt auch mit einem gesunden Menschenverstand lesen.
Man wird nicht reich durch so ein Buch, nützliche Tipps kann man dennoch abgreifen.
Solche Bücher bewirken bei mir hauptsächlich, dass ich mein finanzielles handeln hinterfrage. Allein deswegen lohnt es sich m.M.n. schon.

Viele dieser Bücher sind etwas "aufgeblasen" und klar reichen vermutlich die Hälfte der Seiten, aber lesen hat noch keinem geschadet.

bessere Alternativen?

waldmann

Typisches Ami-Selbsbeweihungsbuch. Zwei Seiten hätten für den Inhalt dicke gereicht, nur Gelaber, wer durch diese Buch neue Erkenntnisse gewinnt muss wohl gerade aus Nord Korea entflohen.Nicht mal kostenlos würde ich es wieder nehmen, Gott sei dank konnte ich es noch in der Bucht versenken.Dir beste Investition die Ihr machen könnt, für die 5,40€ und ne Wurst, 'n Döner, ja sogar Mcdoof ist noch sinnvoller.Der Typ wurde reich weil er zu Hungerslöhnen in Korea produzieren lies und in den Staaten mit dickem Gewinn verkauft hat, der klassisch kapitalistische Weg also. Und das er ständig über Akademiker herzieht ist nach 3 Seiten schon so was von auffällig und für jeden ersichtlich das er irgendwelche Komplexe hat. Schade das für solchen Müll Bäume sterben müssen.



​bessere Alternativen?

Mrkz

bessere Alternativen?


Zum reich werden brauchst du kein Buch, sondern nur eine Idee, wie du andere Menschen bescheißen und ausnehmen kannst. Und das am besten legal.

Is klar das die das jetzt fast gratis raushaun, das Finanzsystem macht ja auch seine letzten Atemzüge. Hier wird nur mehr auf Zeit gespielt, bis der 5€ und der 100€ Schein gleich viel wert sind. Falls es 2019 noch Bargeld gibt.

PS: Kein einziges Papiergeldsystem (ohne Gegenwert /Goldstandard) hat eine gewisse Dauer an Jahren überlebt und der Dollar befindet sich im Moment kurz davor.

Bearbeitet von: "Goldi1986" 3. September

Goldi1986

Is klar das die das jetzt fast gratis raushaun, das Finanzsystem macht ja auch seine letzten Atemzüge. Hier wird nur mehr auf Zeit gespielt, bis der 5€ und der 100€ Schein gleich viel wert sind. Falls es 2019 noch Bargeld gibt.PS: Kein einziges Papiergeldsystem (ohne Gegenwert /Goldstandart) hat eine gewisse Dauer an Jahren überlebt und der Dollar befindet sich im Moment kurz davor.


Jaja immer diese Gold-Standarte

http://modding.fantasia-spielzeug.de//shop/ebay/1/24583.jpg

Mrkz

bessere Alternativen?



Ich fand Cashkurs von Dirk Müller (Mr. Dax) ganz gut. Da gibt es weniger Tips sondern regt zum Nachdenken an. Welche Ausgaben habe ich? Was brauche? Was kostet mich was, und ist es mir das wert?

z.b. rechnet er vor 3,50€ für Starbuckskaffee 220 Arbeitstage... knapp 800€ im Jahr. Kann man machen, aber ist einem der olle Kaffee 800€ im Jahr wert.

Haben dadurch angefangen ein Haushaltsbuch zuführen... das Ergebnis war erschreckend.

Mrkz

bessere Alternativen?


Dann war der Crash-Kurs für Dich doch absolut super! Freue mich für Dich!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text