Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU
231° Abgelaufen

[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU

239,90€A.T.U Angebote
Avatar GelöschterUser245464 36
Avatar GelöschterUser245464
231° Abgelaufen
[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU
eingestellt am 3. Feb 2014

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Atu kann man bis Ende der Woche einige Reparaturen günstig an alten Fahrzeugen (EZ bis 02/2004) durchführen lassen.
Der richtige Deal betrifft aber den Kupplungswechsel an der ersten A-Klasse Generation. Diese Reparatur ist i.d.R ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Wechsel kostet bei ATU normalerweise ca. 1000€ und bei MB ca. 1200€. Die Reperatur ist an der A-Klasse extrem zeitintensiv und daher so unfassbar teuer. Der gesamt vordere Fahrwerksschemel samt Motor, Getriebe und Lenkung muss ausgebaut werden.
Ich habe meinen Termin am Freitag und freue mich die Reperatur jetzt nicht selber machen zu müssen.
Kupplungssatz mit Ausrücklager 89,90 + Einbaupauschale 150 = 239,90€

Update: Heute hatte ich meinen Termin bei ATU. Kurz: lasst die Finger von dem Angebot! Lang: Nachdem ich eine halbe Stunde bei ATU warten musste, weil noch niemand wirklich arbeitete, konnte ich mein Auto heute in der Früh abgeben (Warum Termin zur Abgabe gemacht werden zu Uhrzeiten wo noch kein Mensch dort arbeitet bleibt schleierhaft). Dann fuhr ich nach Hause, das Telefon gewähr bei Fuß, schließlich hatte man schon alle Räuberpistolen über ATU gehört und wartet nur auf den Anruf mit den Zusatzkosten (wie kam ich nur auf die Idee verschont zu bleiben!?). Gegen 11 Uhr klingelte das Telefon: Man müsse noch die Klimaanlage öffnen, Kühlwasser ablassen, Getriebeöl wechseln usw. Frage: Was kostet das in etwa? Antwort: ca. 500€. Ich habe schnell aufgelegt, habe mich auf mein Fahrrad geschwungen und bin hin. Sofort habe ich gesagt, dass sie keinen weiteren Handschlag tun sollen. Auto wieder zusammenbauen (war noch nicht viel geschehen, wie die bis um 19 Uhr hätten fertig sein wollen ist auch ungeklärt) und ich nehme es mit. Man versuchte erst die Leier: Alle anfallenden Arbeiten können man vorher nicht abschätzen. Auf meine Erwiderung dass es ja Reparaturleitfäden gäbe, aus denen alle Arbeiten genau ersichtlich sind und dies sicher auch nicht der erste W168 zum Kupplungswechsel bei ATU sei, hatte man eine andere Leier parat: Aber man können doch nicht all diese Sachen Gratis machen! Ich habe denen dann klar gemacht, dass ich auch keine Gratisarbeiten erwarte, sondern einen konkreten Preis bei der Reparaturannahme. Wenn dann ein paar Schrauben hinzukommen, ok. Aber eine Preissteigerung von über 200% ist einfach unfassbar und grenzt schon fast an eine vorsätzliche Täuschung (das ist eine Straftat!). Während das Auto zusammen gebaut wurde, sagte ich dem netten Herrn, dass ich ein Angebot von einer anderen Werkstatt mit allen Leistungen für 1200€ hätte. Darauf sagte er mir, dass er sich das nicht vorstellen könne, bei einer A-Klasse müsste man doch mit mindestens 1400€ rechnen wegen der Komplexität. Soviel zu: wir können das vorher nicht abschätzen! Belogen hat er mich zu Beginn des Gesprächs also auch noch. Ergo: Ich habe nicht auf euch gehört, ich wollte es selber einmal erfahren. Ich habe ins Klo gegriffen und sage ab sofort: Scheiß auf ATU! AUTOCOLD! Schönes Wochenende
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
36 Kommentare
Dein Kommentar