227°
[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU

[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU

Dies & DasA.T.U Angebote

[Finger Weg!] [Erfahrungsbericht!] Kupplungswechsel A-Klasse (W168) bei ATU

Preis:Preis:Preis:239,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Atu kann man bis Ende der Woche einige Reparaturen günstig an alten Fahrzeugen (EZ bis 02/2004) durchführen lassen.
Der richtige Deal betrifft aber den Kupplungswechsel an der ersten A-Klasse Generation. Diese Reparatur ist i.d.R ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Wechsel kostet bei ATU normalerweise ca. 1000€ und bei MB ca. 1200€. Die Reperatur ist an der A-Klasse extrem zeitintensiv und daher so unfassbar teuer. Der gesamt vordere Fahrwerksschemel samt Motor, Getriebe und Lenkung muss ausgebaut werden.
Ich habe meinen Termin am Freitag und freue mich die Reperatur jetzt nicht selber machen zu müssen.
Kupplungssatz mit Ausrücklager 89,90 + Einbaupauschale 150 = 239,90€

Update: Heute hatte ich meinen Termin bei ATU. Kurz: lasst die Finger von dem Angebot! Lang: Nachdem ich eine halbe Stunde bei ATU warten musste, weil noch niemand wirklich arbeitete, konnte ich mein Auto heute in der Früh abgeben (Warum Termin zur Abgabe gemacht werden zu Uhrzeiten wo noch kein Mensch dort arbeitet bleibt schleierhaft). Dann fuhr ich nach Hause, das Telefon gewähr bei Fuß, schließlich hatte man schon alle Räuberpistolen über ATU gehört und wartet nur auf den Anruf mit den Zusatzkosten (wie kam ich nur auf die Idee verschont zu bleiben!?). Gegen 11 Uhr klingelte das Telefon: Man müsse noch die Klimaanlage öffnen, Kühlwasser ablassen, Getriebeöl wechseln usw. Frage: Was kostet das in etwa? Antwort: ca. 500€. Ich habe schnell aufgelegt, habe mich auf mein Fahrrad geschwungen und bin hin. Sofort habe ich gesagt, dass sie keinen weiteren Handschlag tun sollen. Auto wieder zusammenbauen (war noch nicht viel geschehen, wie die bis um 19 Uhr hätten fertig sein wollen ist auch ungeklärt) und ich nehme es mit. Man versuchte erst die Leier: Alle anfallenden Arbeiten können man vorher nicht abschätzen. Auf meine Erwiderung dass es ja Reparaturleitfäden gäbe, aus denen alle Arbeiten genau ersichtlich sind und dies sicher auch nicht der erste W168 zum Kupplungswechsel bei ATU sei, hatte man eine andere Leier parat: Aber man können doch nicht all diese Sachen Gratis machen! Ich habe denen dann klar gemacht, dass ich auch keine Gratisarbeiten erwarte, sondern einen konkreten Preis bei der Reparaturannahme. Wenn dann ein paar Schrauben hinzukommen, ok. Aber eine Preissteigerung von über 200% ist einfach unfassbar und grenzt schon fast an eine vorsätzliche Täuschung (das ist eine Straftat!). Während das Auto zusammen gebaut wurde, sagte ich dem netten Herrn, dass ich ein Angebot von einer anderen Werkstatt mit allen Leistungen für 1200€ hätte. Darauf sagte er mir, dass er sich das nicht vorstellen könne, bei einer A-Klasse müsste man doch mit mindestens 1400€ rechnen wegen der Komplexität. Soviel zu: wir können das vorher nicht abschätzen! Belogen hat er mich zu Beginn des Gesprächs also auch noch. Ergo: Ich habe nicht auf euch gehört, ich wollte es selber einmal erfahren. Ich habe ins Klo gegriffen und sage ab sofort: Scheiß auf ATU! AUTOCOLD! Schönes Wochenende

Beliebteste Kommentare

Bei dem Ruf den ATU teilweise hat bleibt es möglicherweise ein (wirtschaftlicher) Totalschaden, wenn die den halben Motorraum zerlegen müssen...

danach fährt der Wagen nur noch rückwärts

36 Kommentare

Bei dem Ruf den ATU teilweise hat bleibt es möglicherweise ein (wirtschaftlicher) Totalschaden, wenn die den halben Motorraum zerlegen müssen...

Na ja, so schwer und anspruchsvoll ist ja so eine Kupplungsreparatur nicht aber wie erwähnt sehr arbeitsintensiv, von mir ein Hot.

danach fährt der Wagen nur noch rückwärts

Ich finde da wird sehr pauschalisiert, so wie bei allen anderen Ketten greift auch hier die gaußsche Normalverteilung. Wer seinen lokalen ATU kennt vermag es einzuschätzen und dann ist es einfach Deal.

ATU Hebebühnen-Bild in 3,2,1....

Warum hast du keine freie Werkstatt aufgesucht? Dort zahlt man meist nur einen Bruchteil des Preises von ATU oder MB. Außerdem kann man sich dort sicher sein, wenn man die Werkstatt kennt, dass einem keine unnötigen Dinge aufgeschwatzt werden.

Aber wenn es bei 239,90 Euro bleiben sollte, wäre der Preis okay. Man muss halt sicherlich nur klar und deutlich sagen, dass man KEINE weiteren Reparaturen wünscht und sollten doch welche durchgeführt worden sein, sollten die eben ausgebaut werden, weil sie ja nicht gewünscht waren..

Nachdem ATU damals bei meinem Peugeot 206 eine neue Kupplung eingebaut hat ließ sich das Auto nicht mehr richtig schalten ( vorher hat alles problemlos funktioniert) und kurze Zeit später
dann GETRIEBESCHADEN !!!

wenn der Motor raus muss dazu dann gibt es gaaaanz viele Stecker die wieder angebracht werden müssen..
Klimaleitungen und Klima neu befüllen..
den gesamten Wasserkreislauf vernünftig befüllen und entlüften.

oha...
bei der Reparatur bei ATU würd ich darauf bestehen mit nem Kasten Bier und nem Stuhl daneben sitzen zu dürfen incl. Fotos

bei ATU muss man nicht schlecht bedient werden auch die haben Ihr Handwerk gelernt aber in der Regel müssen die halt von oben runter noch gewisse Dinge "verkaufen"...

ganz wohl wär mir dabei nicht..

by the way... die A-Klasse ist so oder so ein wirtschaftlicher Totalschaden...
allein die Anzahl der QL/Traggelenke was die verschleißt..
die HA Schwinge raus zu bekommen *wuahhhh*
und alles was mit Wartung zu tun hat *kotz*
und Rost...

ok

bleibt auch die Frage was für ne Kupplung die einbauen?
ne gute -> ZF Sachs

oder irgend was was grad am billigsten aus China zu bekommen ist
also Frage der Haltbarkeit

bei ATU kann mann vielleicht die Reifen und das öl wechseln lassen. Auf den Rest sollte man besser verzichten und woanders hin gehen. Hat mir letztes der Fahrer einen Abschleppwagens gesagt. Er muss oft bei ATU Autos abholen, weil die den Wagen auseinander genommen haben und es dann nicht mehr hingekriegt haben, den zum laufen zu kriegen. Also: VORSICHT!

vitja_lu

danach fährt der Wagen nur noch rückwärts


Sehr geistreicher Kommentar. Er spricht für dein hohes technisches Know-How.
Fadil

Warum hast du keine freie Werkstatt aufgesucht? Dort zahlt man meist nur einen Bruchteil des Preises von ATU oder MB. Außerdem kann man sich dort sicher sein, wenn man die Werkstatt kennt, dass einem keine unnötigen Dinge aufgeschwatzt werden.


Billigste Kupplung kostet bei Ebay 120€ (ohne Ausrücklager). Bei den zu Grunde gelegten Kosten sind das dann noch ca. 120€ für die Reperatur Macht bei einer Arbeitszeit von ca. 7 Stunden (schneller geht das am W168 einfach nicht)17,24€ Stundenlohn. Klingt unrealistisch, oder? Unabhängig davon bin ich kürzlich erst umgezogen und kenne hier einfach keine Werkstatt.

bigm

by the way... die A-Klasse ist so oder so ein wirtschaftlicher Totalschaden...allein die Anzahl der QL/Traggelenke was die verschleißt..die HA Schwinge raus zu bekommen *wuahhhh*und alles was mit Wartung zu tun hat *kotz*und Rost...ok


Ich habe einer der letzten W168 (Baujahr 01/2004). Ich habe definitiv KEINEN Rost (nur Steinschläge). Die Traggelenke musste ich letztes Jahr zum aller ersten mal tauschen (Kosten ca. 35€ plus 10€ Schrauberwerkstatt, Meyle), dieses Jahr sind noch die Stoßdämpfer dran. Ansonsten ists das künstigste Auto, was ich je gefahren habe (ist sogar noch der erste Auspuff drunter). Also bitte nicht pauschalieren.
bigm

bleibt auch die Frage was für ne Kupplung die einbauen?ne gute -> ZF Sachsoder irgend was was grad am billigsten aus China zu bekommen ist ;)also Frage der Haltbarkeit


Auf Nachfrage wurd mir gesagt, dass die SWF verbauen. Das ist natürlich Quatsch, weil SWF meines Wissens nach nur Scheibenwischer produziert. Vielmehr war wohl die Valeogruppe gemeint. Und als Erstausrüster mache ich mir bei denen keine Sorgen bzgl. der Haltbarkeit.
antonshigur

bei ATU kann mann vielleicht die Reifen und das öl wechseln lassen. Auf den Rest sollte man besser verzichten und woanders hin gehen. Hat mir letztes der Fahrer einen Abschleppwagens gesagt. Er muss oft bei ATU Autos abholen, weil die den Wagen auseinander genommen haben und es dann nicht mehr hingekriegt haben, den zum laufen zu kriegen. Also: VORSICHT!


Gilt auch nicht immer. Mir haben sie mal zuviel Öl reingekippt. Sowas kann immerhin den Turbolader schrotten. Ich kontrolieren alle Arbeiten einer Werkstatt bevor ich los fahre. Aber auch bei allen Werkstätten.

atu = atucold

(alte) A-Klasse = Cold
A.T.U = autocold

Was soll bei diesem Deal rauskommen?

Bei ATU mal schnell ne Birne wechseln lassen, ...OK. Aber Kupplung!??

ps.: Ja BIRNE.
(Mir scheißegal wenn manch ein Klugscheißer meint, dass das so nicht korrekt ist! )

Masterflow2005

Nachdem ATU damals bei meinem Peugeot 206 eine neue Kupplung eingebaut hat ließ sich das Auto nicht mehr richtig schalten ( vorher hat alles problemlos funktioniert) und kurze Zeit später dann GETRIEBESCHADEN !!!



dann frage ich mich warum du eine funktionierende kupplung hast tauschen lassen. schmerz lass nach....

Fritte

(alte) A-Klasse = ColdA.T.U = autocoldWas soll bei diesem Deal rauskommen?


siehste doch: voll HOT---> (_;)

ennothewall85

Gilt auch nicht immer. Mir haben sie mal zuviel Öl reingekippt. Sowas kann immerhin den Turbolader schrotten. Ich kontrolieren alle Arbeiten einer Werkstatt bevor ich los fahre. Aber auch bei allen Werkstätten.



Du meinst wohl den KAT

Eigentlich ist das ein super Preis und würde es auch in Anspruch nehmen, da ich da keine Lust drauf hab. Aber es ist ATU. Die werde ich niemals an mein Auto lassen. Da mach ich´s lieber selber.
Für Autos wie die A-Klasse kann man es vll mal riskieren, da man doch einiges sparen kann.

Der Dealpreis ist falsch! Du musst die Kosten für angebliche Fehler die die bei ATU zusätzlich gefunden haben wollen und dir einreden mit einrechnen.

ennothewall85

Gilt auch nicht immer. Mir haben sie mal zuviel Öl reingekippt. Sowas kann immerhin den Turbolader schrotten. Ich kontrolieren alle Arbeiten einer Werkstatt bevor ich los fahre. Aber auch bei allen Werkstätten.


Du hast natürlich Recht! Kat!

Deshalb habe ich den Deal auch auf die A-Klasse eingegrenzt. Bei Fahrzeugen mit geringerem Arbeitsaufwand ist ein Kupplungswechsel natürlich wesentlich günstiger, oder man kanns einfach selber machen. Ich hatte den Austausch auch schon selber geplant, aber bei dem Preis liege ich mit Selbshilfwerkstatt und Ersatzteilen über ATU.

A-Klasse... super Rentner Deal! Wer mit Klorolle und Hut auf der Heckablage erscheint, bekommt einen 10% Gutschein für ne medizinische Fußpflege obendrauf

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text