Finkid Ranta Sommerhut mit UV-Schutz im [finkid Summer Sale]
297°

Finkid Ranta Sommerhut mit UV-Schutz im [finkid Summer Sale]

19,95€30,94€-36%finkid Angebote
Redaktion 11
Redaktion
eingestellt am 28. Jun
Finkid hat im eigenen Online-Shop zur Zeit Sommer-Sale - ihr bekommt einige Teile zum Teil für die Hälfte des Originalpreises.
Direkt zum Anfang sei gesagt: die Kleidung ist relativ teuer und es gefällt nicht jedem, das ist mir klar. Trotzdem könnt ihr euch sicher sein, dass ihr hier hochqualitative Kinderkleidung einkauft.

Besonders gut finde ich den Sommerhut Ranta für 19,95€, der Versand ist kostenlos.

Vergleichspreise findet man ab 30,94€.

Dieser Sonnenhut ist super, passt in der Regel mehrere Sommer (meiner Erfahrung nach, je nach Kopfgröße und Wachstum 2-3 Jahre). Er ist hinten länger, damit ist der Nacken geschützt.
Natürlich hat der Hut Lichtschutzfaktor 50 und trocknet wirklich schnell. Ihr bekommt ihn bis zur Kopfgröße 54 und damit könnt ihr auch die Köpfe eurer Grundschüler schützen.
1194729.jpg
1194729.jpg
Schaut mal durch den Sale, die Outdoor-Sachen machen eigentlich nur Sinn. Normale Oberteile muss man nicht so teuer kaufen, aber die Jacken / Hosen für draußen halten was sie versprechen und passen ebenfalls 2 Saisons.

Infos zum Hut:

"Von Strandbaumeistern und Matschdammingenieuren empfohlen wird dieser leichte Südwester mit im Nacken verlängerter Krempe. Er ist aus weichem, schnell trocknendem Baumwollfunktionsgewebe und mit Baumwollstoff gefüttert. Ein Kordelzug mit Stopper macht ihn weitenregulierbar. Ein sommerlicher Schutzhelm, der Sonne und Regen im Nacken ableitet.

Wasser und Schmutz abweisendLichtschutzfaktor 50+SchnelltrocknendOberstoff: 68% Baumwolle, 32% Polyamid
Futter: 100% Baumwolle"
Zusätzliche Info
Finkid Gutscheine

Gruppen

11 Kommentare
Der Name ist einfach falsch.... Kopfkino verschwinde.
jhonnyXvor 15 m

Der Name ist einfach falsch.... Kopfkino verschwinde.


Nein warte, lass mich an deine Gedanken teilhaben.
jhonnyXvor 31 m

Der Name ist einfach falsch.... Kopfkino verschwinde.


Würde sagen du solltest dir Hilfe suchen!
Bietet nicht jedes Schatten spendende Kleidungsstück UV-Schutz
TriTLvor 22 m

Bietet nicht jedes Schatten spendende Kleidungsstück UV-Schutz


Nein.

Edit: es geht hier um Australien standart- leider nicht so häufig wie man es erwartet.
Dieser schutzfaktor wird für Kleinkinder (weltweit) empfohlen. Kleidung die as Siegel tragen sind meistens deutlich! Teurer...
Bearbeitet von: "QukI" 28. Jun
Find ich jetzt nicht wirklich günstig. Es gibt bei jedem Kleidungsgeschäft Mützen etc. die deutlich günstiger sind und vor Sonne schützen. Siegel hin oder her, wenn kein Licht durchkommt, kommen auch keine UV-Strahlen durch. COLD.
Danke für die Sale Erinnerung! Optisch finde ich die Hyphen Kappe besser.Aber für Finkid ist es ein guter Preis. Wer ne einfache Mütze sucht, würde bei Aldi Ernstings etc auch fündig werden.Wir brauchen schon mehr als einfache dünne Baumwolle aufgrund der Urlaube.
Wow sind hier wieder Experten unterwegs. Schatten bedeutet nicht automatisch UV Schutz. Könnt ihr hier auch gerne nochmal nachlesen: m.apotheken-umschau.de/Hau…tml
QukIvor 1 h, 17 m

Nein.Edit: es geht hier um Australien standart- leider nicht so häufig wie …Nein.Edit: es geht hier um Australien standart- leider nicht so häufig wie man es erwartet.Dieser schutzfaktor wird für Kleinkinder (weltweit) empfohlen. Kleidung die as Siegel tragen sind meistens deutlich! Teurer...



Der australische Standard ist ok, besser wäre aber der "UV-Standard 801" da man nur bei diesem sicher sein kann, dass der UV-Schutz auch im "nassen" (bei Strand-/Schwimmkleidung besonders wichtig), "gedehnten" und "gebrauchten" Zustand seine Schutzwirkung behält.
Internationale UV- Standards im Vergleich
Daher greifen wir eher zu "Hyphen" und weniger zu "Finkid".
Bearbeitet von: "MADMAXII" 28. Jun
MADMAXIIvor 5 m

Der australische Standard ist ok, besser wäre aber der "UV-Standard 801" …Der australische Standard ist ok, besser wäre aber der "UV-Standard 801" da man nur bei diesem sicher sein kann, dass der UV-Schutz auch im "nassen" (bei Strand-/Schwimmkleidung besonders wichtig), "gedehntem" und "gebrauchten" Zustand seine Schutzwirkung behält.Internationale UV- Standards im VergleichDaher greifen wir eher zu "Hyphen" und weniger zu "Finkid".



Da war was, Joa. Habe nur mein gefährliches Halbwissen verbreitet .
Das was hängengeblieben ist von den Gesprächen mit meiner Frau .
Die kauft des ganze kinderzeug.

Spaß bei Seite, jetzt wo ich es lese dämmert da eine Erinnerung.
MADMAXIIvor 4 h, 32 m

Der australische Standard ist ok, besser wäre aber der "UV-Standard 801" …Der australische Standard ist ok, besser wäre aber der "UV-Standard 801" da man nur bei diesem sicher sein kann, dass der UV-Schutz auch im "nassen" (bei Strand-/Schwimmkleidung besonders wichtig), "gedehnten" und "gebrauchten" Zustand seine Schutzwirkung behält.Internationale UV- Standards im VergleichDaher greifen wir eher zu "Hyphen" und weniger zu "Finkid".


dem kann ich nur zustimmen. Alternativ gibt es noch die Firma Pickapooh mit schönen Mützen Handmade in Germany und dem UV-Standard 801
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text