Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Finkid Vankka Husky - robuste, wetterfeste Buddelhose in 3 Farben, Gr. 80/90 - 110/120
229° Abgelaufen

Finkid Vankka Husky - robuste, wetterfeste Buddelhose in 3 Farben, Gr. 80/90 - 110/120

59,45€89,91€-34%Brands4Friends Angebote
Redakteur/in13
Redakteur/in
229° Abgelaufen
Finkid Vankka Husky - robuste, wetterfeste Buddelhose in 3 Farben, Gr. 80/90 - 110/120
eingestellt am 16. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Brands4Friends bekommt ihr heute im Tagesangebot die Finkid Vankka Husky Buddel, Wind- und Wetterhose für 59,45€. Der Versand ist kostenlos.

Nächster Preis ist 89,91€.

Ja, das ist teuer für eine Buddelhose. Die hält aber über mindestens 2 Kleidergrößen, außerdem bin ich mir sicher, dass der Tragekomfort viel besser ist, als bei den günstigen Matschhosen.

Es gibt 3 Farben zur Auswahl:

blau / rot
1654057-a5uJT.jpg
beige
1654057-Z7VE0.jpg
rot
1654057-L8bwD.jpg
Infos:

Robuste und wetterfeste Buddelhose
  • Strapazierfähiges Innenfutter
  • Verstellbare Hosenträger
  • Bequeme Eingrifftaschen
Funktion
  • PFC freie Ausrüstung
  • Wasser und Schmutz abweisend
  • Atmungsaktiv
  • Wasserfest (10.000 mm)
  • Winddicht
  • Versiegelte Nähte
Material
  • Oberstoff: 100% Polyester, PU beschichtet
  • Futter I: 100% Polyester
  • Futter II: 100% Polyamid
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die verkauft / vererbt werden kann. Aber was macht diese Hose denn so viel besser im Vergleich zur 10-15€ Hose? (Kein Angriff, will nur dazulernen )

Erfahrungsgemäß rockt unserer Junior die ganzen Klamotten an den Knien immer recht schnell durch...
Jubella16.09.2020 12:59

Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige …Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige Finkid Jacken. Das Tragegefühl ist besser, hier in dem Fall Buddelhose - das Material ist dann einfach anders - besser geschnitten, an den Knien geht es nicht kaputt. Entweder man verkauft es nach einigen Jahren für relativ viel Geld wieder, oder behält es für Geschwister. Meine Tochter z.B. trägt jetzt eine Finkid Jacke in diesem Winter zum 2. Mal. Vorher trug sie ein Freund, danach der Bruder von dem Freund, und jetzt sie. Wir sind dann im 6. oder 7. Jahr - die Jacke ist immer noch top erhalten.


Bei den Jacken nachvollziehbar, bei Matschhosen weiß ich nicht so wirklich.
Tragekomfort? Naja, wird ja eh drüber gezogen.
Haltbarkeit? Wir nehmen immer die Matschhosen vom LIDL. Unsere Tochter, dann unser Sohn, dann der Neffe. Hält also auch schon mal 3-5 Jahre (manche Größen tragen die ja wirklich lange, bzw. man fängt doch etwas zu groß an ;-) ).
Also für den Alltag reichen die uns und haben noch nie Löcher/Risse bekommen.
13 Kommentare
Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die verkauft / vererbt werden kann. Aber was macht diese Hose denn so viel besser im Vergleich zur 10-15€ Hose? (Kein Angriff, will nur dazulernen )

Erfahrungsgemäß rockt unserer Junior die ganzen Klamotten an den Knien immer recht schnell durch...
Wie viele Buddeln Rum passen in die Buddelhose?
(frage für eine Freundin)
Bearbeitet von: "Logiker" 16. Sep
schattenparker16.09.2020 12:51

Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die …Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die verkauft / vererbt werden kann. Aber was macht diese Hose denn so viel besser im Vergleich zur 10-15€ Hose? (Kein Angriff, will nur dazulernen )Erfahrungsgemäß rockt unserer Junior die ganzen Klamotten an den Knien immer recht schnell durch...


Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige Finkid Jacken. Das Tragegefühl ist besser, hier in dem Fall Buddelhose - das Material ist dann einfach anders - besser geschnitten, an den Knien geht es nicht kaputt. Entweder man verkauft es nach einigen Jahren für relativ viel Geld wieder, oder behält es für Geschwister. Meine Tochter z.B. trägt jetzt eine Finkid Jacke in diesem Winter zum 2. Mal. Vorher trug sie ein Freund, danach der Bruder von dem Freund, und jetzt sie. Wir sind dann im 6. oder 7. Jahr - die Jacke ist immer noch top erhalten.
Jubella16.09.2020 12:59

Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige …Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige Finkid Jacken. Das Tragegefühl ist besser, hier in dem Fall Buddelhose - das Material ist dann einfach anders - besser geschnitten, an den Knien geht es nicht kaputt. Entweder man verkauft es nach einigen Jahren für relativ viel Geld wieder, oder behält es für Geschwister. Meine Tochter z.B. trägt jetzt eine Finkid Jacke in diesem Winter zum 2. Mal. Vorher trug sie ein Freund, danach der Bruder von dem Freund, und jetzt sie. Wir sind dann im 6. oder 7. Jahr - die Jacke ist immer noch top erhalten.


Bei den Jacken nachvollziehbar, bei Matschhosen weiß ich nicht so wirklich.
Tragekomfort? Naja, wird ja eh drüber gezogen.
Haltbarkeit? Wir nehmen immer die Matschhosen vom LIDL. Unsere Tochter, dann unser Sohn, dann der Neffe. Hält also auch schon mal 3-5 Jahre (manche Größen tragen die ja wirklich lange, bzw. man fängt doch etwas zu groß an ;-) ).
Also für den Alltag reichen die uns und haben noch nie Löcher/Risse bekommen.
Ich finde den Preis auch trotz Reduzierung noch recht hoch... es gibt ganz klar qualitative Unterschiede auch bei Kinderkleidung aber bei diesem Produkt zahlt man halt auch den Namen mit. Das macht den Deal nicht schlechter... aber grenzt die Zielgruppe doch sehr ein
Bearbeitet von: "fumanchi" 16. Sep
Jubella16.09.2020 12:59

Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige …Ich kenne diese Hose jetzt nicht, wir hatten allerdings schon einige Finkid Jacken. Das Tragegefühl ist besser, hier in dem Fall Buddelhose - das Material ist dann einfach anders - besser geschnitten, an den Knien geht es nicht kaputt. Entweder man verkauft es nach einigen Jahren für relativ viel Geld wieder, oder behält es für Geschwister. Meine Tochter z.B. trägt jetzt eine Finkid Jacke in diesem Winter zum 2. Mal. Vorher trug sie ein Freund, danach der Bruder von dem Freund, und jetzt sie. Wir sind dann im 6. oder 7. Jahr - die Jacke ist immer noch top erhalten.


Bei einer Jacke bin ich bei dir. Da habe ich persönlich auch kein Problem etwas mehr auszugeben. Aber aufgrund der Knie-Thematik sehe ich das bei der Hose anders. Gut geschnitten alleine, wäre für mich jetzt kein Argument. Stabileres Material kann aber natürlich auch wieder steiferes Material = schlechtere Bewegungsfreiheit bedeuten.
Aber quasi den 4-5 fachen Preis...

Ich glaube bei uns gehen alle Hosen kaputt... allein nur vom Spielen auf der Spielmatte (Puzzle-Matten), haben wir etliche Schlafanzughosen vom Junior eingebüßt
Bearbeitet von: "schattenparker" 16. Sep
schattenparker16.09.2020 13:11

Bei einer Jacke bin ich bei dir. Da habe ich persönlich auch kein Problem …Bei einer Jacke bin ich bei dir. Da habe ich persönlich auch kein Problem etwas mehr auszugeben. Aber aufgrund der Knie-Thematik sehe ich das bei der Hose anders. Gut geschnitten alleine, wäre für mich jetzt kein Argument. Stabileres Material kann aber natürlich auch wieder steiferes Material = schlechtere Bewegungsfreiheit bedeuten.Aber quasi den 4-5 fachen Preis... Ich glaube bei uns gehen alle Hosen kaputt... allein nur vom Spielen auf der Spielmatte (Puzzle-Matten), haben wir etliche Schlafanzughosen vom Junior eingebüßt


Ja, eine Hose ist noch mal anders in Benutzung, das stimmt schon. Wahrscheinlich muss man es einfach ausprobieren und überlegen, ob man bereit ist das Geld mal auszugeben und seine eigenen Erfahrungen machen.
Bearbeitet von: "Jubella" 16. Sep
Sicher top aber ich habe zwei Jungs, der eine trägt die Lidl Matschhose vom anderen welche ich vor zwei Jahren für 10€ gekauft habe. Täglich belastet im Kindergarten etc. Weiß nicht, ob s das wert ist. Deal aber gut weil Ersparnis. Der Rest ist Grundsatzdiskussion
Jens201016.09.2020 13:44

Sicher top aber ich habe zwei Jungs, der eine trägt die Lidl Matschhose …Sicher top aber ich habe zwei Jungs, der eine trägt die Lidl Matschhose vom anderen welche ich vor zwei Jahren für 10€ gekauft habe. Täglich belastet im Kindergarten etc. Weiß nicht, ob s das wert ist. Deal aber gut weil Ersparnis. Der Rest ist Grundsatzdiskussion


Ja auch gut, klar. Ich glaub es ist immer eine Mischung von günstigen und eben teuren Sachen im Kinderkleiderschrank Sowas hier muss man halt auch wollen, sag ich mal.
schattenparker16.09.2020 12:51

Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die …Die mag gut sein und ich bin auch ein Freund von haltbarer Kleidung, die verkauft / vererbt werden kann. Aber was macht diese Hose denn so viel besser im Vergleich zur 10-15€ Hose? (Kein Angriff, will nur dazulernen )Erfahrungsgemäß rockt unserer Junior die ganzen Klamotten an den Knien immer recht schnell durch...


27835164-MoCkY.jpgKind Nummer 4 startet grad mit der Hose. Ist wirklich sehr haltbar.
Ich glaube der Unterschied ist die Atmungsaktivität. Bei den 10EUR Teilen vom Discounter glaube ich nicht so recht dran, auch selbst dann, wenn "atmungsaktiv" angegeben ist.
Außerdem riechen diese Chinatüten dann immer übelst nach Plastik. Wenn dadurch das Kind nach ein paar Jahrzenten Krebs bekommt, nur weil man hier und da am Limit spart, ist eh keinem mehr geholfen.

Seit vielen Jahren kaufen wir entweder qualitativ hochwertige Gebrauchtware oder Schnäppchen. Chinatüten gibt es nicht.
Bearbeitet von: "eXI" 16. Sep
Wir haben unsere Finkid Matschhosen gebraucht gekauft. Ich will gar nicht wissen wieviele Kinder die schon vorher getragen haben. Sie ist immer noch dicht und ohne Löcher, obwohl unser Sohn sie im Krabbelalter trägt. Er ist ein später Läufer. Jeans hat er im Haus schon einige in der Zeit an den Knien verschlissen. In der nächsten Größe gibt es wieder eine von Finkid, wenn auch wahrscheinlich second hand
eXI16.09.2020 15:04

Ich glaube der Unterschied ist die Atmungsaktivität. Bei den 10EUR Teilen …Ich glaube der Unterschied ist die Atmungsaktivität. Bei den 10EUR Teilen vom Discounter glaube ich nicht so recht dran, auch selbst dann, wenn "atmungsaktiv" angegeben ist.Außerdem riechen diese Chinatüten dann immer übelst nach Plastik. Wenn dadurch das Kind nach ein paar Jahrzenten Krebs bekommt, nur weil man hier und da am Limit spart, ist eh keinem mehr geholfen.Seit vielen Jahren kaufen wir entweder qualitativ hochwertige Gebrauchtware oder Schnäppchen. Chinatüten gibt es nicht.


Puh, also ob die Kinder von den Hosen Krebs bekommen? Ich weiß ja nicht. Alle anderen Kinderklamotten nur von Trigema oder was? Nicht das da auch was aus fragwürdigen Quellen kommt oder gar von gleichaltrigen hergestellt wurde. Lieber Mal Essen nur noch selbst anbauen, im Wald leben und um Himmels Willen Handy aus. Sonst bekommt man nen Tumor bevor man überhaupt Gelegenheit hatte Kinder zu zeugen. *Ironie Off"

P.S.: nicht böse gemeint, aber ich habe echt vor anderen Dingen mehr Angst als vor der Matschhose aus China...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text