428°
30
Gepostet vor 3 Tagen

Finnlo Latzug-Station Multi-Lat-Tower

399€519€-23%
Kostenlos
Avatar
Geteilt von Chillerkiller
Mitglied seit 2008
3
15

Über diesen Deal

Aktuell gibt es die Finnlo Latzug Station entweder direkt bei Hammer oder auch über Amazon zum guten Kurs. Anscheinend tut sich nun endlich was an der Preisschraube nach dem Corona Wahnsinn im Home Gym Bereich.

Es sind auch noch weitere Geräte von Finnlo reduziert. Also gerne mal durchschauen.

Laut den Tests ein wirklich brauchbares Gerät im Heimbereich. Wer Erfahrungen mit dem Gerät hat darf diese gerne mal in den Kommentaren wiedergeben.

Weitere Details findet ihr natürlich unter dem Link.
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

30 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    120 kg wird eng :/
    Avatar
    Ich hab so ein Teil hier und kann dir sagen, dass X Kilo am Profi Latzug im Fitnessstudio an dem hier ne ganz andere Hausnummer sind.
    Bei den Gym80 Dingern im Studio bin ich auch in der Lage, den ganzen Block zu ziehen. Hier komme ich nicht an die 120 heran.
    Der Seillauf von so einem Teil ist einfach schwergängiger und erzeugt so schon ordentlich Widerstand.

    Aber auch wenn ich mein restliches Homegym aktuell eher auflösen möchte, den Latzug hier will ich für Notfälle behalten.
    Spart Platz und man kann da mehr als nur Rücken dran trainieren: Bizeps, Trizeps, Schultern, Nacken usw.

    Hab ihn übrigens für 300 gebraucht mit Gewichten gekauft und diese für 150 noch verkaufen können
  2. Avatar
    Schrott
    Avatar
    Was sagst Du da über Deinen Kommentar? Selbstkritik ist ein guter Beginn.
  3. Avatar
    Ich habe vor ca. 8-9 Jahren die große Station Finnlo Autark 2500 gekauft und bin nicht enttäuscht von ihr. Im Gegensatz zu vielen anderen billigen Anbietern, sind die Ummantelungen der Stahlseile noch top in Schuss, alle Rollen funktionieren… Das Einzige was ich bisher machen musste, war die Seil-Länge zu korrigieren, da sich manche Seile gelängt haben (war aber kein Problem).
    Man darf hier natürlich keine Fitness-Studio-Qualität erwarten, was einem aber der Preis auch sagen sollte.
    Für vernünftiges Heimtraining ist das Gebotene vollkommen ausreichend. (bearbeitet)
  4. Avatar
    Also wenn jemand einen Latzug möchte dann bitte mit den Blockgewichten. Diese Schlitten sind nicht so gut, du musst da ständig die gleichen Gewichte rechts und Links dran machen, sonst läuft der Schlitten nicht mehr sauber oder die Gewichte fliegen auf einer Seite runter. Die Stabilität ist meistens recht billig und die Kabel und Karabiner wirken oft nicht so, als ob sie die Gewichte auch tatsächlich halten könnten

    Dann lieber nach einem gebrauchten Profigerät ausschau halten, wie sowas
    Avatar
    This! Wenn man wirklich ernsthaft und über Jahre hinweg zuhause trainieren will, dann lernt man Profigeräte mit Blockgewichten zu schätzen. Diese Stahlblechspielzeuge mit ihren hackeligen Plastikseilzügen machen nicht lange Spaß und stehen dann nur rum.
  5. Avatar
    519 würde ich als Mondpreis bezeichnen. Hatte damals für das Teil 279€ ausgegeben. Das ist es auch wert. Scheinbar sind die Preise sukzessive auf 399 gestiegen. Nichtsdestotrotz von mir ein Hot.
  6. Avatar
    hat wer zufällich link(s) parat, wo sämtliche an solch einer station möglichen übungen aufgezeigt sind und welche muskeln dabei genau zum einsatz kommen?
    vielen dank!
    Avatar
    Gib Mal auf YouTube "Übungen kabelzug" ein
  7. Avatar
    einfach ins gym gehen
    Avatar
    40 x 12 = 480 € naja... also nach 10 Monaten hat es sich schon armortisiert und was man an Heizkosten spart, wenn man da pumpen geht kommt noch dazu xD
  8. Avatar
    Kann man doch selber bauen
    Avatar
    Autor*in
    Zeigen!
Avatar