Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung, Zertifiziert und generalüberholt
989°

Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung, Zertifiziert und generalüberholt

49,99€74,99€-33%Amazon Angebote
60
aktualisiert 23. Okt (eingestellt 19. Okt)
Update 1
Die Lager müssen anscheinend noch schnell geleert werden, daher ist der 4K-Kasten wieder zu haben.
Amazon hat momentan den Fire TV für 49,99€ generalüberholt im Angebot. Normalpreis bei 74,99, und neu bei Media Markt 79,99€


Was ist ein zertifiziertes, generalüberholtes Amazon-Gerät?
Ein zertifiziertes und generalüberholtes Amazon-Gerät ist ein gebrauchtes Gerät. Dieses Gerät wurde runderneuert, getestet und zertifiziert, so dass es, wenn nicht anders auf der Produktdetailseite angegeben, wie neu aussieht und funktioniert. Jedes zertifizierte, generalüberholte Kindle- oder Fire-Gerät wird, wie ein neues Gerät, mit der einjährigen beschränkten Herstellergarantie ausgeliefert.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Der neue 4K Stick wird in allen Belangen besser sein, daher lieber nicht auf diesen Abverkauf reinfallen. Der am 14.11.2018 kommende 4K Stick ersetzt nämlich dieses Dongle hier, daher wird es nur noch Abverkäufe geben. Allein schon die neue Fernbedienung wird ein Kaufgrund. Alle erdenklichen HDR Standards und Zukunftssicherheit sind die weiteren Vorteile des neuen Sticks.
Bearbeitet von: "infinity" 24. Okt
Generalüberholt...und als Vergleichspreis den Neupreis...na ja
jasbovor 39 s

Man nerv nicht ^^


Null Deals...Null Ahnung...Wochenende, man merkts
Dachskillervor 35 m

Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das …Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.



Nein, dein Beitrag ist Quatsch.
Der neue Fire TV Stick 4K hat einen Quadcore mit 1,7 GHz und wird damit leistungsfähiger sein als die Box mit 1,5 GHz Quadcore.
Dazu unterstützt der 4K Stick mehr Formate wie Dolby Vision, HDR10+ und bekommt die verbesserte Fernbedienung.
Insgesamt wird der Stick also wohl in allen Belangen besser sein als die Box.
60 Kommentare
Black friday wird heftiger
fiftyone_88vor 27 s

Black friday wird heftiger


Unter 49,99 Euro?
fiftyone_88vor 51 s

Ich schätze min. 45€


Dann würde ich sofort zuschlagen
Generalüberholt...und als Vergleichspreis den Neupreis...na ja
Gollum75vor 1 m

Generalüberholt...und als Vergleichspreis den Neupreis...na ja


Normalpreis für generalüberholt 74,99€ steht doch oben
Der neue 4K Stick wird in allen Belangen besser sein, daher lieber nicht auf diesen Abverkauf reinfallen. Der am 14.11.2018 kommende 4K Stick ersetzt nämlich dieses Dongle hier, daher wird es nur noch Abverkäufe geben. Allein schon die neue Fernbedienung wird ein Kaufgrund. Alle erdenklichen HDR Standards und Zukunftssicherheit sind die weiteren Vorteile des neuen Sticks.
Bearbeitet von: "infinity" 24. Okt
paschellvor 6 m

Normalpreis für generalüberholt 74,99€ steht doch oben


Und was steht als Headline im Deal? 79,99...also der Neupreis

Und da Du nun fleißig meine Deals mit minus Bewertet hast noch der Hinweis...auch die 74,99 sind falsch. Denn sonst ist der Preis um die 65,- für die Generalüberholten.

Man, man, muss das an deinem Ego gekratzt haben
Bearbeitet von: "Gollum75" 19. Okt
Gollum75vor 5 m

Und was steht als Headline im Deal? 79,99...also der NeupreisUnd da Du nun …Und was steht als Headline im Deal? 79,99...also der NeupreisUnd da Du nun fleißig meine Deals mit minus Bewertet hast noch der Hinweis...auch die 74,99 sind falsch. Denn sonst ist der Preis um die 65,- für die Generalüberholten.Man, man, muss das an deinem Ego gekratzt haben


Man nerv nicht ^^
jasbovor 39 s

Man nerv nicht ^^


Null Deals...Null Ahnung...Wochenende, man merkts
4k 39,99 @ BF.... 2.... sofort

kleine Edith: fehlen nur noch die 2 4k-TVs
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 19. Okt
netjunkie2kvor 2 m

4k 39,99 @ BF.... 2.... sofortkleine Edith: fehlen nur noch die 2 4k-TVs …4k 39,99 @ BF.... 2.... sofortkleine Edith: fehlen nur noch die 2 4k-TVs


???
F#ck, für 79 letzte Woche gekauft.
Was denkt ihr, auf wieviel der Echo fällt?
Bearbeitet von: "Nikkes_der_Sparfuchs" 19. Okt
Lohnt das Ding im Vergleich zur 4k Box?
Nikkes_der_Sparfuchsvor 11 m

F#ck, für 79 letzte Woche gekauft.Was denkt ihr, auf wieviel der Echo …F#ck, für 79 letzte Woche gekauft.Was denkt ihr, auf wieviel der Echo fällt?


Eventuell 15€ weniger - imho

Kleine Edith:
da würde ich ggf. auf Widerruf und Neubestellung schielen
Bearbeitet von: "netjunkie2k" 19. Okt
infinityvor 37 m

Der neue 4K Stick wird in allen Belangen besser sein, daher lieber nicht …Der neue 4K Stick wird in allen Belangen besser sein, daher lieber nicht auf diesen Abverkauf reinfallen. Der am 14.11.2018 kommende 4K Stick ersetzt nämlich dieses Dongle hier, daher wird es nur noch abverkäufe geben. Allein schon die neue Fernbedienung wird ein Kaufgrund. Alle erdenklichen HDR Standards und Zukunftssicherheit sind die weiteren Vorteile des neuen Sticks.


Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.
Nikkes_der_Sparfuchsvor 24 m

F#ck, für 79 letzte Woche gekauft.Was denkt ihr, auf wieviel der Echo …F#ck, für 79 letzte Woche gekauft.Was denkt ihr, auf wieviel der Echo fällt?


Zurück schicken. Neu Bestellen
Dachskillervor 35 m

Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das …Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.



Nein, dein Beitrag ist Quatsch.
Der neue Fire TV Stick 4K hat einen Quadcore mit 1,7 GHz und wird damit leistungsfähiger sein als die Box mit 1,5 GHz Quadcore.
Dazu unterstützt der 4K Stick mehr Formate wie Dolby Vision, HDR10+ und bekommt die verbesserte Fernbedienung.
Insgesamt wird der Stick also wohl in allen Belangen besser sein als die Box.
Suche ne Box für iptv bin ich hier richtig??
Dachskillervor 56 m

Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das …Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.



Informieren, dann kommentieren.
Spoiler: Deine Aussage stimmt nicht.
finde der vorige 4k Ultra HD lohnt sich nicht mehr......
Fire TV Stick 4K wird diesmal das Rennen machen schätze ich, und die china Lizenzfreien Boxen werden wohl ordentlich reduziert werden, denke das möchte Amazon auch schon länger.. selbst wenn man am Ende kein Prime auf dem 4k Stick nutzt, verdient Amazon an Werbung auf dem Stick mit, anders ist der diesmal recht faire Preis nicht zu erklären. Finde es gut dass auch die Fb verbessert wurde, mal schauen ob diese auch mit der Nvidia Shield TV voll kompatible ist. Bin gespannt wie gut die max. 35 Mbits bei H.265 4k@60 gehalten werden können..mit dem Wlan Empfänger..
Bearbeitet von: "Reflexiony" 19. Okt
Ich hab doch keinen Alkohol getrunken...
19116812-Fg3i7.jpg
Welche Aussage denn genau? Der Stick hat vielleicht 200mhz pro Kern mehr, aber um welche CPU es sich genau handelt ist anscheinend gar nicht final geklärt. Weiterhin hat der Stick nur 1,5gb RAM die alte Box 2gb, was die paar MHz somit ausgleichen wird. Geschwindigkeit sollte somit bei beiden vollkommen identisch sein.
Dachskillervor 1 h, 12 m

Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das …Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.


19116903-PxDrQ.jpgDie kleine Verlängerung ist doch inklusive.
Dachskillervor 18 m

Welche Aussage denn genau? Der Stick hat vielleicht 200mhz pro Kern mehr, …Welche Aussage denn genau? Der Stick hat vielleicht 200mhz pro Kern mehr, aber um welche CPU es sich genau handelt ist anscheinend gar nicht final geklärt. Weiterhin hat der Stick nur 1,5gb RAM die alte Box 2gb, was die paar MHz somit ausgleichen wird. Geschwindigkeit sollte somit bei beiden vollkommen identisch sein.




Fire TV 2017: Soc von Amlogic in 28nm mit uralter Mali 450
Fire TV Stick 2018: Soc von Mediatek in 12nm mit PowerVR GPU (und damit wieder dort wo der Fire TV 2015 aufgehört hat, nur deutlich moderner)
rokkxvor 1 h, 20 m

Nein, dein Beitrag ist Quatsch. Der neue Fire TV Stick 4K hat einen …Nein, dein Beitrag ist Quatsch. Der neue Fire TV Stick 4K hat einen Quadcore mit 1,7 GHz und wird damit leistungsfähiger sein als die Box mit 1,5 GHz Quadcore.


Ein höherer Takt bedeuten nicht zwingend das ein Prozessor schneller ist.

^^ Soll keine Bewertung deines Postings oder des neuen FTV sein!
rokkxvor 1 h, 38 m

Nein, dein Beitrag ist Quatsch. Der neue Fire TV Stick 4K hat einen …Nein, dein Beitrag ist Quatsch. Der neue Fire TV Stick 4K hat einen Quadcore mit 1,7 GHz und wird damit leistungsfähiger sein als die Box mit 1,5 GHz Quadcore.Dazu unterstützt der 4K Stick mehr Formate wie Dolby Vision, HDR10+ und bekommt die verbesserte Fernbedienung.Insgesamt wird der Stick also wohl in allen Belangen besser sein als die Box.


Solange der Stick mit Mediatek läuft, zweifle ich immens an der Leistung. Wird sicher damit enden, dass das Gerät in einem Bootloop endet, da die CPU überhitzt ist und erst wieder läuft, wenn sie wieder abgekühlt ist. Hatte ich schon beim Fire Stick 2.
Ich habe beim Support nachgefragt . Im neuen Fire TV Stick sind wiederverwertete CPU's aus recycelten Playstation 2's verbaut.
Es gab doch Benchmark Tests, die ganz klar belegen, dass die Box 2 die schnellste ist, und alles danach teilweise nur halb an deren Leistung rankommt (der ganze Stick-Müll, mit den billigen CPUs)

19117368.jpg
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 20. Okt
jaeger-u-sammlervor 12 m

Es gab doch Benchmark Tests, die ganz klar belegen, dass die Box 2 die …Es gab doch Benchmark Tests, die ganz klar belegen, dass die Box 2 die schnellste ist, und alles danach teilweise nur halb an deren Leistung rankommt (der ganze Stick-Müll, mit den billigen CPUs)[Bild]


Und jetzt ?da fehlt ja der neue Stick ;-)
Die ganze Diskussion hier ist vollkommen unnötig. Solange der Stick nicht draußen ist und es keine Benchmarks gibt, sind alle Aussagen nur Mutmaßungen.
Dachskillervor 5 h, 35 m

Welche Aussage denn genau? Der Stick hat vielleicht 200mhz pro Kern mehr, …Welche Aussage denn genau? Der Stick hat vielleicht 200mhz pro Kern mehr, aber um welche CPU es sich genau handelt ist anscheinend gar nicht final geklärt. Weiterhin hat der Stick nur 1,5gb RAM die alte Box 2gb, was die paar MHz somit ausgleichen wird. Geschwindigkeit sollte somit bei beiden vollkommen identisch sein.


Okay, bitte informier dich doch mal bitte, bevor du gleich zwei mal falsche Sachen schreibst?

Die Daten sind seit Wochen fix und das Netz war vor kurzem mit allem überschwemmt. Es ist ein neuer SoC auch mit stärkerer Grafik. Ist die Strukturgröße nun endlich zeitgemäß, sodass das ding endlich kühl arbeiten wird. Amazon behauptet auch, dass sie eine wlan antennen Eigenentwicklung gemacht haben, wodurch das wlan wesentlich zuverlässiger funktionieren soll, trotz Größe.

Hier die offiziellen Daten für dich (da ist auch die CPU genannt):
developer.amazon.com/de/docs/fire-tv/device-specifications.html

Der Stick ersetzt dieses Dongle hier am Markt, daher wird die Entwicklung vorrangig für den Stick stattfinden. Es ist noch nicht klar, ob überhaupt noch eine Box kommen wird, weil der Stick auch den Cube in allen Belangen aussticht (außer, dass der cube immer für alexa automatisch zuhört. Beim stick muss man den Knopf drücken. Jedoch kann der stick nun wie der cube erstmals auch Anlage ähnlich einer harmony einschalten... Bloß mit alexa Button über die neue Fernbedienung).

Mit dem Ram hast du recht. Bringt aber nichts, da ab jetzt dieser FireTV 3 immer in der Entwicklung nachstehen wird. Und auch die neue Fernbedienung nicht hat, wobei der cube nun nur noch mit neuer Fernbedienung ausgiefert wird.

Auch dolby vision und HDR+ (glaube auch HLG) wird nicht mehr für diesen FTV3 und Cube nachgereicht, weil deren SoC das Hardware technisch nicht bringen.

Nun nenne mir bitte einen Grund um dieses Angebot hier dem neuen Stick vorzuziehen... Vor allem auch noch hier retourware, die in 3 Wochen veraltet ist.
Bearbeitet von: "infinity" 20. Okt
killerargumentkillervor 4 h, 10 m

Solange der Stick mit Mediatek läuft, zweifle ich immens an der Leistung. …Solange der Stick mit Mediatek läuft, zweifle ich immens an der Leistung. Wird sicher damit enden, dass das Gerät in einem Bootloop endet, da die CPU überhitzt ist und erst wieder läuft, wenn sie wieder abgekühlt ist. Hatte ich schon beim Fire Stick 2.


Das stimmt so wohl nicht. Der neue Stick hat als erster media Center SoC überhaupt die modernste Strukturbreite. Das ding wird wohl Temperaturtechnisch so ziemlich alle Produkte am Markt in den Schatten stellen!
Stimmt „wohl“ auch nicht. Sag mal du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann, oder? Selten jemanden gesehen der so von einem Produkt überzeugt ist bevor er es selbst getestet hat.
Vorher schreiben kann man vieles.
Bearbeitet von: "Dachskiller" 20. Okt
jailbenvor 6 h, 38 m

Und jetzt ?da fehlt ja der neue Stick ;-)


19117862-lKDdZ.jpg
Den neuen Stick gibt es noch nicht. Wird aber wohl nur schneller wie die anderen Sticks sein. Nicht wie ne 2er Box
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 20. Okt
jaeger-u-sammlervor 11 m

[Bild] Den neuen Stick gibt es noch nicht. Wird aber wohl nur schneller …[Bild] Den neuen Stick gibt es noch nicht. Wird aber wohl nur schneller wie die anderen Sticks sein. Nicht wie ne 2er Box


Mag sein , dass er nur genauso schnell ist wie ne 2er Box , aufgrund fehlender Features wegen Hardwarelimitierung ist die 2er Box dennoch unterlegen
jailbenvor 4 m

Mag sein , dass er nur genauso schnell ist wie ne 2er Box , aufgrund …Mag sein , dass er nur genauso schnell ist wie ne 2er Box , aufgrund fehlender Features wegen Hardwarelimitierung ist die 2er Box dennoch unterlegen



Welche Features genau fehlen denn, die auch benötigt werden?
jaeger-u-sammlervor 1 m

Welche Features genau fehlen denn, die auch benötigt werden?


Na Dolby Vision und HDR+, wenn man über entsprechende Geräte verfügt , sonst natürlich egal
Dachskillervor 12 h, 17 m

Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das …Das ist Quatsch. Die Hardware ist ja identisch. Der 4K Stick dann das selbe wie die aktuelle 4K Box. Der Stick hat meiner Meinung nach aber einen großen Nachteil, der USB Anschluss ist immer noch an der Seite, somit stört das Kabel wenn man weitere HDMI Kabel parallel angesteckt hat. Bei meinem TV sind alle vier HDMI Anschlüsse belegt, da würde der erneut längere Stick stören.



Man bekommt doch ein HDMI Verlängerungskabel dazu, sodass dein bschriebenes Problem keines ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text