Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
FISCHER EM 1862.1-S2, Pedelec, Mountainbike, 48 cm, 27.5 Zoll, 25 km/h, Blau matt - bei Abholung
55° Abgelaufen

FISCHER EM 1862.1-S2, Pedelec, Mountainbike, 48 cm, 27.5 Zoll, 25 km/h, Blau matt - bei Abholung

2.006,86€2.143,56€-6% 39,90€ Saturn Angebote
34
eingestellt am 29. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich habe ein sehr gutes Angebot bei Saturn für das E-MTB Fully von Fischer gefunden. Aktuell gibt es dort eine MwSt. Aktion wodurch ihr nochmal 52,14€ sparen könnt, zusätzlich sind noch 10€ bei Newsletter Anmeldung drin. Bei Abholung in eine Saturn eurer Wahl spart ihr euch 39.90€ Vk, sodass ihr auf einen meiner Meinung nach sensationellen Preis von 2006,86 € für ein ordentliches E-MTB Fully kommt, bei Ausnutzung aller Rabatte, welche ich genannt habe.
Zusätzliche Info

Gruppen

34 Kommentare
Kostenlos?
Dann nehme ich alle.
Kostenlos = € 2.056,76
Sorry.. Mein Fehler.. Mein erster Deal und glatt das wichtigste, den Preis, vergessen :/
Überlegt euch gut ob ihr ein e-bike im netz kauft. Gerade Fischer Bikes sieht der lokale Händler nicht gerne (meine Erfahrung mit Fischer). Zudem ist der hauseigene Service teuer und schlecht ( nur Subunternehmer)
Hab auch ein Fischer E-MTB und kann mich nicht beklagen. Geiles Teil, geiler Antrieb, Top Reichweite und Händler juckt es nicht.
Puh. 2000€ für eine Fahrradattrappe* sind ganz schön teuer.
* Die Dinger, die Fischer vor 10-15 Jahren vertrieben hat, waren so schwer und schlecht konstruiert, dass ich sie nicht als Fahrrad bezeichnen möchte.

Mittlerweile kann das besser sein, aber für 2000€ bekommt man deutlich besseres.
jamesblond29.06.2020 20:35

Überlegt euch gut ob ihr ein e-bike im netz kauft. Gerade Fischer Bikes …Überlegt euch gut ob ihr ein e-bike im netz kauft. Gerade Fischer Bikes sieht der lokale Händler nicht gerne (meine Erfahrung mit Fischer). Zudem ist der hauseigene Service teuer und schlecht ( nur Subunternehmer)


Ok, danke für deinen Tipp, aber hast du ein vergleichbares Angebot in petto? Ich suche schon lang und habe ähnliche Bikes von anderen Herstellern nur wesentlich teurer gesehen. Nur wegen einem besserem Name zahle ich nicht 500 und mehr Euro mehr für ein gleichwertiges bike.
Ex-Monster29.06.2020 20:40

Puh. 2000€ für eine Fahrradattrappe* sind ganz schön teuer.* Die Dinger, di …Puh. 2000€ für eine Fahrradattrappe* sind ganz schön teuer.* Die Dinger, die Fischer vor 10-15 Jahren vertrieben hat, waren so schwer und schlecht konstruiert, dass ich sie nicht als Fahrrad bezeichnen möchte.Mittlerweile kann das besser sein, aber für 2000€ bekommt man deutlich besseres.


Ok, gern her mit den Angeboten für ein E-MTB Fully
CarlosValderama29.06.2020 20:42

Ok, gern her mit den Angeboten für ein E-MTB Fully


Wenn der Fahrradhändler bei dir um die Ecke den Service für den Fischer-Bike anbietet, wieso nicht. Sonst, hast du nur in der Gewährleistung ruhe und danach musst du dich selber mit dem Motor auseinander setzen, was viele einfach vermeiden wollen.
Das Bike hat aber eine sehr ungewöhnliche Geometrie
CarlosValderama29.06.2020 20:42

Ok, gern her mit den Angeboten für ein E-MTB Fully


Auf die Schnelle würde ich ein City-E-Bike für 1500€ ins Rennen werfen. Link gelöscht, weil Händler unseriös.
Ja, ich weiß. Das ist auch kein E-MTB. Aber mit einem Fischer würde ich nie ins Gelände fahren. Die Federung scheint noname zu sein. Der Antrieb ist jedenfalls billig.
Alternativ eben mal auf dem Gebrauchtmarkt schauen.
Bearbeitet von: "Ex-Monster" 29. Jun
CarlosValderama29.06.2020 20:41

Ok, danke für deinen Tipp, aber hast du ein vergleichbares Angebot in …Ok, danke für deinen Tipp, aber hast du ein vergleichbares Angebot in petto? Ich suche schon lang und habe ähnliche Bikes von anderen Herstellern nur wesentlich teurer gesehen. Nur wegen einem besserem Name zahle ich nicht 500 und mehr Euro mehr für ein gleichwertiges bike.


Das sind mein Erfahrungen . Ich hab ein Touring E-Bike von Fischer und mir geht der Satz „wer billig kauft ...“ nicht mehr aus dem Kopf
Wow,Gabeltyp „Federgabel“
Das weckt Vertrauen.
Ex-Monster29.06.2020 21:04

Auf die Schnelle würde ich das hier ins Rennen werfen.Ja, ich weiß. Das i …Auf die Schnelle würde ich das hier ins Rennen werfen.Ja, ich weiß. Das ist auch kein E-MTB. Aber mit einem Fischer würde ich nie ins Gelände fahren. Die Federung scheint noname zu sein. Der Antrieb ist jedenfalls billig.Alternativ eben mal auf dem Gebrauchtmarkt schauen.


Danke dafür, das würde ich sofort kaufen für den Preis, nur hast du dich auch mal mit dem Händler beschäftigt?

verbraucherschutz.com/war…en/

Dort wurde ich auch schonmal hingeleitet, aber der Preis war mir einfach zu gut, sodass ich mal etwas recherchiert habe. Kein seriöser Händler verschleudert ein solches Bike
Kraw29.06.2020 20:40

Hab auch ein Fischer E-MTB und kann mich nicht beklagen. Geiles Teil, …Hab auch ein Fischer E-MTB und kann mich nicht beklagen. Geiles Teil, geiler Antrieb, Top Reichweite und Händler juckt es nicht.


Die nächsten 3 Händler in meiner Umgebung nehmen Fischer Bikes nicht an und sagen die Dinger kann man nicht reparieren/warten...
Reichweite ca. (km): 160 km

Ja nee, is klar.

Wahrscheinlich auf dem Fahrradgepäckträger vom Auto.

Wer auf diese unseriöse Angabe hereinfällt ist selbst Schuld.

Und wer an der Stelle lügt, der tut es gewiss nicht nur dort.

Arme Käufer, armes Deutschland.
Wenn, dann lieber als B-Ware für 1850€; ebay.de/itm…292
Oder mit Cb Code ein neues für 1880€ bzw. Ab 1 Juli für 1830€
Bearbeitet von: "Dima1988" 30. Jun
Noergler-the-original30.06.2020 00:07

Reichweite ca. (km): 160 kmJa nee, is klar.Wahrscheinlich auf dem …Reichweite ca. (km): 160 kmJa nee, is klar.Wahrscheinlich auf dem Fahrradgepäckträger vom Auto. Wer auf diese unseriöse Angabe hereinfällt ist selbst Schuld. Und wer an der Stelle lügt, der tut es gewiss nicht nur dort. Arme Käufer, armes Deutschland.


Das ist kein E-Mofa! Die Reichweite bezieht sich nicht auf volle Unterstützung bei 25km/h und gleichzeitigem Pseudopedalieren. Mein Fahrradgesamtgewicht liegt bei 135 kg inkl Gepäck und Fahrrad und ich komme bei mäßigem Mittreten und voller Geschwindigkeit schon auf 70 von angepriesenen 140 km bei meinem Fahrrad. Ein leichterer Radfahrer kommt bei niedrigerer Stufe und etwas gemütlicherem Radfahren sicher auf die genannte Kilometerzahl.
Tomtom6930.06.2020 07:05

Das ist kein E-Mofa! Die Reichweite bezieht sich nicht auf volle …Das ist kein E-Mofa! Die Reichweite bezieht sich nicht auf volle Unterstützung bei 25km/h und gleichzeitigem Pseudopedalieren. Mein Fahrradgesamtgewicht liegt bei 135 kg inkl Gepäck und Fahrrad und ich komme bei mäßigem Mittreten und voller Geschwindigkeit schon auf 70 von angepriesenen 140 km bei meinem Fahrrad. Ein leichterer Radfahrer kommt bei niedrigerer Stufe und etwas gemütlicherem Radfahren sicher auf die genannte Kilometerzahl.


Im Flachland und bei Teer? Aus der Erfahrung heraus ist bei "normaler" Unterstützung spätestens bei 1000hm Schluss!
Tomtom6930.06.2020 07:05

Das ist kein E-Mofa! Die Reichweite bezieht sich nicht auf volle …Das ist kein E-Mofa! Die Reichweite bezieht sich nicht auf volle Unterstützung bei 25km/h und gleichzeitigem Pseudopedalieren. Mein Fahrradgesamtgewicht liegt bei 135 kg inkl Gepäck und Fahrrad und ich komme bei mäßigem Mittreten und voller Geschwindigkeit schon auf 70 von angepriesenen 140 km bei meinem Fahrrad. Ein leichterer Radfahrer kommt bei niedrigerer Stufe und etwas gemütlicherem Radfahren sicher auf die genannte Kilometerzahl.


Ein leichterer Radfahrer müsste schon im Säuglingsalter sein um die genannte Distanz erreichen zu können.
Allerdings wird's hier mit dem Erreichen der Pedale und der Druckausübung auf selbige recht eng.
Bearbeitet von: "Noergler-the-original" 30. Jun
Ich bin jetzt kein Experte, aber kann mir einer mal erklären wieso die bei so teuren Teilen fast nie eine Beleuchtung verbauen?
Kein guter Deal, zumal das Rad im Laufe der Zeit sehr teuer geworden ist. Gab es auch Mal für ca.1350€


clockworksnaki29.06.2020 22:58

Die nächsten 3 Händler in meiner Umgebung nehmen Fischer Bikes nicht an u …Die nächsten 3 Händler in meiner Umgebung nehmen Fischer Bikes nicht an und sagen die Dinger kann man nicht reparieren/warten...


Puh müssen ziemlich unfähige sein, da hätte ich Angst!

Schaltwek ist ein normales XT 9 oder Deore 10 Fach mit etwas billigen Trigger.
Bremse ist auch je nach dem was wohl am Lager war eine einfache Shimano Scheibenbremse und die Gabel eine RockShox mit Stahlfeder.
Kettenblatt stink einfaches mit 104er Lochkreis.
Das einzig (in Deutschland) exotische ist der Bafang m400. Der ist aber Bärenstark und kostet bei nötigem Ersatz nur 360€.
jamesblond29.06.2020 20:35

Überlegt euch gut ob ihr ein e-bike im netz kauft. Gerade Fischer Bikes …Überlegt euch gut ob ihr ein e-bike im netz kauft. Gerade Fischer Bikes sieht der lokale Händler nicht gerne (meine Erfahrung mit Fischer). Zudem ist der hauseigene Service teuer und schlecht ( nur Subunternehmer)


Händler sehen kein Bike gerne daß sie nicht selbst verkauft haben. Bin mit meinem Scott E Genius zum Scott Händler bei mir in der Stadt gefahren und würde abgewiesen, ich könne ja einen Termin in 2 bis 3 Monaten machen... musste dann 30km weiter zu dem Händler woher das Bike kam, dort wurde alles direkt erledigt.
Additiv8630.06.2020 09:32

Kein guter Deal, zumal das Rad im Laufe der Zeit sehr teuer geworden ist. …Kein guter Deal, zumal das Rad im Laufe der Zeit sehr teuer geworden ist. Gab es auch Mal für ca.1350€Puh müssen ziemlich unfähige sein, da hätte ich Angst!Schaltwek ist ein normales XT 9 oder Deore 10 Fach mit etwas billigen Trigger.Bremse ist auch je nach dem was wohl am Lager war eine einfache Shimano Scheibenbremse und die Gabel eine RockShox mit Stahlfeder.Kettenblatt stink einfaches mit 104er Lochkreis.Das einzig (in Deutschland) exotische ist der Bafang m400. Der ist aber Bärenstark und kostet bei nötigem Ersatz nur 360€.


Naja, Kirche im Dorf lassen. Ich vermute das es eher damit zu tun hat, das es nicht bei Ihnen gekauft wurde und die keine Werkstattkapazitäten aufbauen können/wollen für solche Räder. So oder so, wer nicht selbst an so einem Rad rumbasteln will, wenn was ist, sollte lieber bei seinem lokalen Händler kaufen als irgendwelche möglichst günstigen Räder im Netz zu bestellen. Dann gibts auch solche Probleme nicht, außerdem kann man dort auch Probe fahren.
Hab meine Räder als Stammkunde beim lokalen Händler immer mit 10% Rabatt bekommen, zumindest hab ich mein Cube Kathmandu Hybrid von 2020 bisher nirgendwo unter UVP gesehen.
clockworksnaki30.06.2020 10:03

Naja, Kirche im Dorf lassen. Ich vermute das es eher damit zu tun hat, das …Naja, Kirche im Dorf lassen. Ich vermute das es eher damit zu tun hat, das es nicht bei Ihnen gekauft wurde und die keine Werkstattkapazitäten aufbauen können/wollen für solche Räder. So oder so, wer nicht selbst an so einem Rad rumbasteln will, wenn was ist, sollte lieber bei seinem lokalen Händler kaufen als irgendwelche möglichst günstigen Räder im Netz zu bestellen. Dann gibts auch solche Probleme nicht, außerdem kann man dort auch Probe fahren. Hab meine Räder als Stammkunde beim lokalen Händler immer mit 10% Rabatt bekommen, zumindest hab ich mein Cube Kathmandu Hybrid von 2020 bisher nirgendwo unter UVP gesehen.


Naja, du musst schon unterscheiden zwischen Direktvertrieb und im Internet bei einem Händler kaufen. Richtig gutes P-/L bekommst dann eben beim Direktvertrieb, aber kaufst dir dafür den Nachteil ein, dass du bei Fachhändlern nicht so gerne gesehen wirst.
Wie sieht es denn mit einem Cube Hybrid aus? Könnt ihr das empfehlen?
RedDragon8330.06.2020 10:51

Naja, du musst schon unterscheiden zwischen Direktvertrieb und im Internet …Naja, du musst schon unterscheiden zwischen Direktvertrieb und im Internet bei einem Händler kaufen. Richtig gutes P-/L bekommst dann eben beim Direktvertrieb, aber kaufst dir dafür den Nachteil ein, dass du bei Fachhändlern nicht so gerne gesehen wirst.


Je nachdem wo du wohnst und welcher Händler, magst du schon Recht haben. Mir persönlich bringt aber auch ein Internet Händler mit Service nicht viel, wenn bei mir in der Umgebung kein Laden dieser Kette ist oder der halt keine Partner in der Gegend hat. Das ist vermutlich in einer größeren Stadt einfacher, ich will aber mein Rad nicht ne Stunde mit dem Auto zur Reparatur bringen müssen.
Beim Fischerservice Direktvertrieb z.B. kostet jeder Kundendienst schon mehr als das doppelte als bei meinem Händler. Ich will jetzt die Fischer Räder an sich auch nicht schlecht reden, ich hab noch nie eins näher betrachtet. Man sollte das halt alles vorher wissen oder vielleicht auch einfach vorher mit dem lokalen Händler oder der Werkstatt seines Vertrauens vorher klären.
clockworksnaki30.06.2020 11:17

Je nachdem wo du wohnst und welcher Händler, magst du schon Recht haben. …Je nachdem wo du wohnst und welcher Händler, magst du schon Recht haben. Mir persönlich bringt aber auch ein Internet Händler mit Service nicht viel, wenn bei mir in der Umgebung kein Laden dieser Kette ist oder der halt keine Partner in der Gegend hat. Das ist vermutlich in einer größeren Stadt einfacher, ich will aber mein Rad nicht ne Stunde mit dem Auto zur Reparatur bringen müssen.Beim Fischerservice Direktvertrieb z.B. kostet jeder Kundendienst schon mehr als das doppelte als bei meinem Händler. Ich will jetzt die Fischer Räder an sich auch nicht schlecht reden, ich hab noch nie eins näher betrachtet. Man sollte das halt alles vorher wissen oder vielleicht auch einfach vorher mit dem lokalen Händler oder der Werkstatt seines Vertrauens vorher klären.


Ja, da gebe ich dir vollkommen recht :-)
Wollte damit nur aufzeigen, dass es auf die eigenen Voraussetzungen (Werkstatt/Shop vor Ort, Schrauber-Skills) ankommt.
Beim Internethändler kommt es dann vermutlich auf die Marke an. Wenn man wie du z.B. ein Cube kauft, dann gibt es dafür ja denke ich viele Servicepartner vor Ort. Da stehst dann zwar auch nicht auf der Warteliste auf Platz 1 (weil nicht vor Ort gekauft), aber zu mindestens nicht an letzter Stelle wie jemand, der eine "Fremdmarke" woanders gekauft hat.
skywalker718830.06.2020 10:53

Wie sieht es denn mit einem Cube Hybrid aus? Könnt ihr das empfehlen?


Hab bisher nicht wirklich was negatives über Cube gehört, sonst kann ich Ich kann nur von meinem sprechen.
Hab seit letzten Dezember ein Kathmandu Hybrid Pro 625, ich bin bisher verdammt zufrieden, habe jetzt ca. 1100 km drauf, bisher keine Probleme. Das ist halt kein MTB sondern ein Trekking oder "SUV" Rad, fühlt sich ein bisschen an wie eine Mischung aus MTB und Tourenrad.

Ist mein erstes pedelec, ich wiege ca. 80kg und komme damit ca. 120km im Sport Modus, ich trete aber auch gerne in die Pedale.
Bearbeitet von: "clockworksnaki" 1. Jul
clockworksnaki30.06.2020 11:32

Hab bisher nicht viel wirklich was negatives über Cube gehört, sonst kann i …Hab bisher nicht viel wirklich was negatives über Cube gehört, sonst kann ich Ich kann nur von meinem sprechen.Hab seit letzten Dezember ein Kathmandu Hybrid Pro 625, ich bin bisher verdammt zufrieden, habe jetzt ca. 1100 km drauf, bisher keine Probleme. Das ist halt kein MTB sondern ein Trekking oder "SUV" Rad, fühlt sich ein bisschen an wie eine Mischung aus MTB und Tourenrad.Ist mein erstes pedelec, ich wiege ca. 80kg und komme damit ca. 120km im Sport Modus, ich trete aber auch gerne in die Pedale.


Klingt gut. Was hast du hingelegt? Ja das würd mir auch reichen. Will damit nicht im übelsten Gelände fahren.
Wie schnell kann man damit fahren?
Ex-Monster29.06.2020 20:40

Puh. 2000€ für eine Fahrradattrappe* sind ganz schön teuer.* Die Dinger, di …Puh. 2000€ für eine Fahrradattrappe* sind ganz schön teuer.* Die Dinger, die Fischer vor 10-15 Jahren vertrieben hat, waren so schwer und schlecht konstruiert, dass ich sie nicht als Fahrrad bezeichnen möchte.Mittlerweile kann das besser sein, aber für 2000€ bekommt man deutlich besseres.



Ja, die ersten Farräder aus Holz waren auch nicht so geil, wenn da der Wurm drin war, wurde es schnell instabil. Es soll aber Firmen geben die sich in 15 Jahren weiter entwickeln.

Kannst du mal eine deutlich bessere Alternative als Fully bis 2.000 € senden, denke nicht das es etwas gibt.
Bearbeitet von: "Schnappinski" 30. Jun
skywalker718830.06.2020 12:27

Klingt gut. Was hast du hingelegt? Ja das würd mir auch reichen. Will …Klingt gut. Was hast du hingelegt? Ja das würd mir auch reichen. Will damit nicht im übelsten Gelände fahren.Wie schnell kann man damit fahren?


Hab 2610 bezahlt, 2900 war UVP . Bei 25-27km/h wird die Unterstützung abgeschalten. Ich finde ca. 30km/h kann man auf Straße (ohne Steigung) ohne große Anstrengung halten, kommt halt auf die persönliche Fitness an. 25km/h gehen halt immer ohne Anstrengung.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von CarlosValderama. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text