Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fischer em 1966i für 1656,65 E-Bike Pedelec mit Brose Drive S Motor
304° Abgelaufen

Fischer em 1966i für 1656,65 E-Bike Pedelec mit Brose Drive S Motor

1.656,65€1.949€-15%Neckermann Angebote
320
eingestellt am 4. Jul
Hier gibt es ein Super Angebot für das Fischer em 1966i (baugleich zum Fischer Montis 6.0i bis auf die Farbe)
Das Fischer em 1966i hat einen Brose Drive S Motor und ist sonst auch gut ausgestattet für ein Ebike in diesem Preisbereich.

Hier eine Rechnung wie ihr auf den Preis kommt:

Preis: 1949,00
Gutschein Holiday15: - 15%

Endpreis: 1656,65

Hier ist dann noch 3% Cashback möglich über Shoop.

Ich verzichte erst einmal auf eine Beschreibung. Diese findet ihr unter dem Deallink.

Dafür poste ich lieber einen Test des Baugleichen Fischer montis 6.0i:

ebike-forum.eu/tes…ke/

Hier noch 2 interessante Infos:

1. Durch die Fischer App soll man die Unterstützungsstufen konfigurieren können.
2. Der Fehler Can 8, von dem man im pedelecforum liest, ist durch ein Software Update des Akkus schnell behoben.

Hier noch zum Thema Motor ein sehr informativer Artikel:

google.com/amp…mp/

Ersatzakku:

neckermann.de/p/f…165
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer ein mal den Brose gefahren ist langt nie mehr ein Bosch CX an
Yamaha ist etwas schwächer... (auch der gepimpte giant Antrieb) und der TQ ist stärker aber nix unter 6000€ zu bekommen.
Yamaha und TQ sind zu dem extrem laut im Vergleich zum Brose!

Auch ist der Brose total harmonisch und hat nicht das Yamahatypische Motorzucken wenn man steht und die Pedale drückt (Ampelsituation)

Kann ich jedem zu raten.
Das Verbaute Display ist auch super.

Noch ne kleine Info zu den Brose Firmware Versionen.
Version 5.04 (Modell 2018) unterstützt bis 27kmh und nimmt ab 25kmh die leistung etwas zurück. ~6kmh schiebehilfe
Version 6.0x (Ab Ende 2018 verfügbar gewesen) nimmt ab 23 den drive raus und ist bei 25kmh ende. (schiebehilfe 4kmh)

Ab kommender Version 7.0x ist jedwedes Tuning nicht mehr möglich da der Motor die Schaltkulisse mit anzahl zähnen kennt und eine Manipulation am Canbus sofort in den fehlerzustand geht und alles ausschaltet.

Diese Manipulationssichere Firmware müssen alle Motoren Hersteller ab 2020 ausliefern!
Also nur so als info für die Zukunft und für die "ich brauch die neueste FW fraktion"!
dealdo04.07.2019 09:54

Mieses Aussehen ist meist der beste Diebstahlschutz.Dennoch gute …Mieses Aussehen ist meist der beste Diebstahlschutz.Dennoch gute Komponenten.


Tatsächlich sieht es nicht so scheise aus:22200564-clBKR.jpg
Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S.

Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt...

Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.

Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."
Wolpy04.07.2019 09:51

Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden …Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S. Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt... Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."


ja, das liegt daran, dass die meisten Kunden von den Bosch Cx Geräuschen abgeschreckt werden. Wenn du dir den Aufbau der Motoren anguckst, wirst du schnell erkennen, dass bei dem Bosch Motor Metallzahnräder ineinander greifen und die Brose Dinger mit Zahnriemen arbeiten... Deshalb sind die Brose Motoren auch deutlich leiser. Das Problem ist, dass du bei harten Steigungen mit dem Brose Teil harte Probleme bekommst. Wenn du nur flache Strecke fahren willst, ist der Brose Motor OK. Wenn du auch Gebirge fahren willst, solltest du lieber zum Cx greifen, da hier deutlich im Vorteil.

Des Weiteren hat diese Version hier diverse Plastikzahnrädchen für die Übersetzung. Das ist absoluter Kernschrott, wenn man von dem Motor was haben will...
Bearbeitet von: "yami" 4. Jul
320 Kommentare
Ich bilde mir ein, dass in der aktuellen ct ein Test zum Motor drin ist.
Ist der Holiday15 ein Universal Gutschein für Fahrräder?
Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S.

Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt...

Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.

Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."
Grenzweltler04.07.2019 09:30

Ich bilde mir ein, dass in der aktuellen ct ein Test zum Motor drin ist.


Ab s. 104
Super Brose DriveS High End Motor mit 90 Nm Drehmoment.
Wer ein mal den Brose gefahren ist langt nie mehr ein Bosch CX an
Yamaha ist etwas schwächer... (auch der gepimpte giant Antrieb) und der TQ ist stärker aber nix unter 6000€ zu bekommen.
Yamaha und TQ sind zu dem extrem laut im Vergleich zum Brose!

Auch ist der Brose total harmonisch und hat nicht das Yamahatypische Motorzucken wenn man steht und die Pedale drückt (Ampelsituation)

Kann ich jedem zu raten.
Das Verbaute Display ist auch super.

Noch ne kleine Info zu den Brose Firmware Versionen.
Version 5.04 (Modell 2018) unterstützt bis 27kmh und nimmt ab 25kmh die leistung etwas zurück. ~6kmh schiebehilfe
Version 6.0x (Ab Ende 2018 verfügbar gewesen) nimmt ab 23 den drive raus und ist bei 25kmh ende. (schiebehilfe 4kmh)

Ab kommender Version 7.0x ist jedwedes Tuning nicht mehr möglich da der Motor die Schaltkulisse mit anzahl zähnen kennt und eine Manipulation am Canbus sofort in den fehlerzustand geht und alles ausschaltet.

Diese Manipulationssichere Firmware müssen alle Motoren Hersteller ab 2020 ausliefern!
Also nur so als info für die Zukunft und für die "ich brauch die neueste FW fraktion"!
Mieses Aussehen ist meist der beste Diebstahlschutz.
Dennoch gute Komponenten.
Bearbeitet von: "dealdo" 4. Jul
Wolpy04.07.2019 09:51

Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden …Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S. Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt... Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."


Der shimano E8000 ist auch gar nicht so schlecht.
der Brose macht aber am meisten Spaß. (danach kommt der yamaha und dann der e8000)
der TQ ist einfach zu laut.

Allerdings ist deine Aussage zu Brose ganz "nett" weil ich würde mir wünschen es gäbe Brose Räder im Handel.
80% der Fahrradhändler hier bei uns im Umkreis verkaufen nur Bosch und hin und wieder auch ein Yamaha drunter.
Brose fehlanzeige.
GelöschterUser101202304.07.2019 09:57

Kommentar gelöscht



Ja man müsste die USA Firmware mit 20meilen installieren können.
Damit wären die Probleme des im Verkehrs mitschwimmen erledigt.
Bin aber so auch nicht fürs Tuning...
RH 48 cm... also nur was für Zwerge
GelöschterUser101202304.07.2019 09:57

Kommentar gelöscht


Ich kann dir sonst das Bulls lacuba Evo 45 empfehlen. Das ist ein S-Pedelec. Somit legal, mit all den Vor und Nachteilen eines S-Pedelecs. Das gibt es momentan für um die 2500 Euro.

idealo.de/pre…tml
maxii04.07.2019 10:03

RH 48 cm... also nur was für Zwerge



RH 48 empfiehlt sich bei einer Körpergröße von 160-185 cm (Laufradgröße 27,5"), wobei das Verhältnis von Beinlänge und Oberkörperlänge individuell stark variieren kann.
.
dealdo04.07.2019 09:54

Mieses Aussehen ist meist der beste Diebstahlschutz.Dennoch gute …Mieses Aussehen ist meist der beste Diebstahlschutz.Dennoch gute Komponenten.


Tatsächlich sieht es nicht so scheise aus:22200564-clBKR.jpg
Eigentlich will ich ja gar kein eMTB, sondern eher ein Cross/Trekkingrad. Die Ausstattung und der Motor sieht für den Preis schon interessant aus, bin 173cm groß und würde damit primär zur Arbeit fahren, weniger Gelände. Auch sonst Feld/Kieswege und Strassen (wenn es sein muss).
Wolpy04.07.2019 09:51

Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden …Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S. Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt... Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."


ja, das liegt daran, dass die meisten Kunden von den Bosch Cx Geräuschen abgeschreckt werden. Wenn du dir den Aufbau der Motoren anguckst, wirst du schnell erkennen, dass bei dem Bosch Motor Metallzahnräder ineinander greifen und die Brose Dinger mit Zahnriemen arbeiten... Deshalb sind die Brose Motoren auch deutlich leiser. Das Problem ist, dass du bei harten Steigungen mit dem Brose Teil harte Probleme bekommst. Wenn du nur flache Strecke fahren willst, ist der Brose Motor OK. Wenn du auch Gebirge fahren willst, solltest du lieber zum Cx greifen, da hier deutlich im Vorteil.

Des Weiteren hat diese Version hier diverse Plastikzahnrädchen für die Übersetzung. Das ist absoluter Kernschrott, wenn man von dem Motor was haben will...
Bearbeitet von: "yami" 4. Jul
Das Schloss, das mitgeliefert wird dient bestimmt dazu die Absatzmenge hoch zu halten Mehr als ein Bahnhofsrad würde ich dem nicht anvertrauen.
pirx471104.07.2019 10:40

Eigentlich will ich ja gar kein eMTB, sondern eher ein Cross/Trekkingrad. …Eigentlich will ich ja gar kein eMTB, sondern eher ein Cross/Trekkingrad. Die Ausstattung und der Motor sieht für den Preis schon interessant aus, bin 173cm groß und würde damit primär zur Arbeit fahren, weniger Gelände. Auch sonst Feld/Kieswege und Strassen (wenn es sein muss).


Ist auch nicht wirklich auf Gelände ausgelegt das ganze. Feld und Waldwege optimal.

Die Ausstattung ist super, Details wie den Zahnkranz sollte man bei Verschleiß gegen was besseres tauschen.
yami04.07.2019 10:42

ja, das liegt daran, dass die meisten Kunden von den Bosch Cx Geräuschen …ja, das liegt daran, dass die meisten Kunden von den Bosch Cx Geräuschen abgeschreckt werden. Wenn du dir den Aufbau der Motoren anguckst, wirst du schnell erkennen, dass bei dem Bosch Motor Metallzahnräder ineinander greifen und die Brose Dinger mit Zahnriemen arbeiten... Deshalb sind die Brose Motoren auch deutlich leiser. Das Problem ist, dass du bei harten Steigungen mit dem Brose Teil harte Probleme bekommst. Wenn du nur flache Strecke fahren willst, ist der Brose Motor OK. Wenn du auch Gebirge fahren willst, solltest du lieber zum Cx greifen, da hier deutlich im Vorteil.Des Weiteren hat diese Version hier diverse Plastikzahnrädchen für die Übersetzung. Das ist absoluter Kernschrott, wenn man von dem Motor was haben will...


Wenn du dich im Pedelec Forum umschaust scheinen deine Vermutungen zur Haltbarkeit eher unbegründet zu sein.

Auch den "Vorteil" der Metallzahnräder sehe ich eher als Nachteil. Thema Abrieb von Metall auf Metall sollte jedem ein Begriff sein. Autos haben nicht grundlos einen Zahnriemen.

Auch was die Leistung angeht ist es eher so, dass du da eher Vorteile bei Brose hast.
Direkteres Ansprechverhalten, volle 90 nm bei Bedarf, vor allem beim Anfahren am Berg und keinen Motor der bremst ab 25 km/h.

Nachteilig ist, dass man eine höhere Trittfrequenz an den Tag legen sollte als beim Bosch um die volle Leistung ausschöpfen zu können.

Zum Zahnriemen haben mir verschiedene Händler gesagt, man sollte den Motor alle 3-5 Jahre warten lassen von Brose. Dies kostet 250 Euro und es wird dafür der Zahnriemen gewechselt sowie sämtliche andere Verschleißteile. Bei Bosch Motoren meinten die Händler ist es so, dass Bosch nicht so einen Service anbietet. Da heist es Neukauf...
Moin Moin, konnte jemand die Rahmengröße ausfindig machen?
Gefunden: RH 48 cm
Bearbeitet von: "Judaszeuger" 4. Jul
Wolpy04.07.2019 11:06

Wenn du dich im Pedelec Forum umschaust scheinen deine Vermutungen zur …Wenn du dich im Pedelec Forum umschaust scheinen deine Vermutungen zur Haltbarkeit eher unbegründet zu sein. Auch den "Vorteil" der Metallzahnräder sehe ich eher als Nachteil. Thema Abrieb von Metall auf Metall sollte jedem ein Begriff sein. Autos haben nicht grundlos einen Zahnriemen.Auch was die Leistung angeht ist es eher so, dass du da eher Vorteile bei Brose hast.Direkteres Ansprechverhalten, volle 90 nm bei Bedarf, vor allem beim Anfahren am Berg und keinen Motor der bremst ab 25 km/h.Nachteilig ist, dass man eine höhere Trittfrequenz an den Tag legen sollte als beim Bosch um die volle Leistung ausschöpfen zu können. Zum Zahnriemen haben mir verschiedene Händler gesagt, man sollte den Motor alle 3-5 Jahre warten lassen von Brose. Dies kostet 250 Euro und es wird dafür der Zahnriemen gewechselt sowie sämtliche andere Verschleißteile. Bei Bosch Motoren meinten die Händler ist es so, dass Bosch nicht so einen Service anbietet. Da heist es Neukauf...


Dein Händler würde dir auch alles erzählen, wenn der Tag lang ist und er was verkaufen kann.

1) Sind Plastikteile im Motor auf lange Sicht immer ein Problem. Da nur wenig Leute diese Brose Motoren fahren, gibt es auch relativ wenig Meinungen. Die wenigsten beschäftigen sich überhaupt mit dem Aufbau. Das Gefühl ist besser, sicher. Auch das Gefühl von nem Bosch Plastikmotor ist besser, da weniger Geräusche. Wenn du dir die Bosch Motoren mit Plastikteilen anguckst, wirst du schnell im Internet Erfahrungen zu Motorschäden finden. Klar... wenn man den Motor immer schön warten lässt und die Plastikteile & Riemen nach x Jahren wechseln lässt... aber wer macht das schon? Und überhaupt, wie soll das ablaufen ? Ich finde keine Ersatzteile. Sprich Motor ausbauen und zu Brose schicken ?? Bitte ?!?!?!? Gehts noch ?

2) Ich weiß nicht was du für eine Trittfrequenz hast, aber es gibt noch sowas das nennt sich Gangschaltung. Auch dort können Ritzel geändert werden. Wer da am Maximum ist, sollte von einem Ebike ohnehin Abstand nehmen, da man durch einen Mittelmotor bei der Abstimmung ziemlich beschränkt ist.

3) 90NM ... am Motor? Am Tretlager ? Wo ? Finde bei Brose keine Informationen dazu. Höre nur 90Nm... toll ...

4) Hast du so einen Brose Motor mal zwei Wochen durchs Gebirge gequält ? Wie sieht es mit der Erhitzung aus ? Das soll der Aufbau auf lange Sicht aushalten ? Oder bis die Garantie abgelaufen ist ?

Nur mal so am Rande...

pedelecforum.de/for…66/
pedelecforum.de/for…62/


5) Abrieb bei Metallzahnrädern ? Also sagst du nen Getriebe in nem Auto / LKW / Motorrad ist per se Schrott und sollte lieber durch Brose Plastikrädchen ersetzt werden ? Hahaha... Sorry, aber Metallaufbau wird sogut wie überall seit Jahrzehnten verwendet. Bei jedem, aber wirklich bei jedem Gerät mit Motorschaden was ich in den Fingern hatte, sei es Mixer oder sonst was waren zu einem hohen prozentualen Anteil immer die Plastikrädchen schuld...
Bearbeitet von: "yami" 4. Jul
Wolpy04.07.2019 09:51

Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden …Ich bin verschiedene Ebikes probegefahren. Unter anderem mit folgenden Motoren: yamaha pw-x, bosch cx, shimano e8000, Bafang max drive und dem Brose drive S. Der Motor ist für mich mit Abstand der beste Motor. Insbesondere weil er über 25 km/h entkoppelt, der leiseste war, 90 nm hat und sich am natürlichsten angefühlt hat. Es gibt zwar noch den Brose Drive S Mag aber der ist preislich ganz woanders angesiedelt... Ich habe auch einige Tests gelesen aber ich kann jedem empfehlen mal ein paar Probefahrten zu machen. Meine Eindrücke haben mir mehrere Leute bestätigt.Ich zitiere mal einen Verkäufer: "Die Leute kommen rein und wollen den Bosch CX Motor und ich setze Sie dann auf ein Rad mit Brose Motor. Die wollen danach nichts mehr vom Bosch wissen. Wir verkaufen die Räder mit Brose Motoren wie warme Semmel."


Kann genau das bestätigen. S Mag ist noch besser, angeblich auch ohne diverse Fehler des S, aber das werden wir erst über die nächsten Monate genau wissen...
Bearbeitet von: "firing" 4. Jul
yami04.07.2019 11:18

Dein Händler würde dir auch alles erzählen, wenn der Tag lang ist und er wa …Dein Händler würde dir auch alles erzählen, wenn der Tag lang ist und er was verkaufen kann. 1) Sind Plastikteile im Motor auf lange Sicht immer ein Problem. Da nur wenig Leute diese Brose Motoren fahren, gibt es auch relativ wenig Meinungen. Die wenigsten beschäftigen sich überhaupt mit dem Aufbau. Das Gefühl ist besser, sicher. Auch das Gefühl von nem Bosch Plastikmotor ist besser, da weniger Geräusche. Wenn du dir die Bosch Motoren mit Plastikteilen anguckst, wirst du schnell im Internet Erfahrungen zu Motorschäden finden. Klar... wenn man den Motor immer schön warten lässt und die Plastikteile & Riemen nach x Jahren wechseln lässt... aber wer macht das schon? Und überhaupt, wie soll das ablaufen ? Ich finde keine Ersatzteile. Sprich Motor ausbauen und zu Brose schicken ?? Bitte ?!?!?!? Gehts noch ? 2) Ich weiß nicht was du für eine Trittfrequenz hast, aber es gibt noch sowas das nennt sich Gangschaltung. Auch dort können Ritzel geändert werden. Wer da am Maximum ist, sollte von einem Ebike ohnehin Abstand nehmen, da man durch einen Mittelmotor bei der Abstimmung ziemlich beschränkt ist. 3) 90NM ... am Motor? Am Tretlager ? Wo ? Finde bei Brose keine Informationen dazu. Höre nur 90Nm... toll ... 4) Hast du so einen Brose Motor mal zwei Wochen durchs Gebirge gequält ? Wie sieht es mit der Erhitzung aus ? Das soll der Aufbau auf lange Sicht aushalten ? Oder bis die Garantie abgelaufen ist ? Nur mal so am Rande... https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/brose-mj-2016-zahnriemen-gerissen-ersetzen.58766/https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/brose-motordefekte-knarz-knack-und-sonst-ger%C3%A4usche-tritt-ins-leere-schwerg-r%C3%BCckw%C3%A4rtskurbeln.42162/5) Abrieb bei Metallzahnrädern ? Also sagst du nen Getriebe in nem Auto / LKW / Motorrad ist per se Schrott und sollte lieber durch Brose Plastikrädchen ersetzt werden ? Hahaha... Sorry, aber Metallaufbau wird sogut wie überall seit Jahrzehnten verwendet. Bei jedem, aber wirklich bei jedem Gerät mit Motorschaden was ich in den Fingern hatte, sei es Mixer oder sonst was waren zu einem hohen prozentualen Anteil immer die Plastikrädchen schuld...


Zu deinen Punkten:
1) Natürlich gibt es Ersatzteile zu kaufen aber die meisten Leute wollen den Motor lieber warten lassen und nicht selber ran.
Zu Brose gibt es genug Erfahrungsberichte und die Motoren werden meisst in High End Räder verbaut. Die ganzen Premium Hersteller verbauen die Motoren ja nur weil sie schlecht sind...
2)Dummer Kommentar zur Gangschaltung. Apropo Brose bietet dir da mehr Möglichkeiten wie Bosch.
3)Was für ein sinnloses Kommentar. Setz dich auf ein Rad mit Brose Drive S Motor, dann merkst du die 90nm.
4)Diese Probleme beziehen sich auf die erste Generation von Brose Motoren, die gar nichts mit dem Bose Drive S zu tun hat. Sonst könnte ich auch Probleme anderer alter Bosch Motoren einfach mal so auf den Bosch CX übertragen. Sinnlos...
5) Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff. Genauso wie Metall nicht gleich Metall ist. Es gibt da sehr große Unterschiede. Oder ist Blei so Hart wie gehärteter Stahl? Außerdem sind Zahnriemen ja auch in Autos verbaut. Metall, Kunststoff, Zahnriemen ja oder nein, nichts ist per se schlecht wie du es behauptest hast. Wie so häufig ist die Antwort nicht schwarz oder weiß. Eine Kombination verschiedener Komponenten kann im Endprodukt besser sein als nur auf einen Werkstoff zu setzen. Das sollte man spätestens seit den Kompositbogen vor ein paar Jahrtausenden wissen...
Bearbeitet von: "Wolpy" 4. Jul
Grenzweltler04.07.2019 09:30

Ich bilde mir ein, dass in der aktuellen ct ein Test zum Motor drin ist.


Ja, Ausgabe 14/2019
sodala502004.07.2019 11:51

https://sport-direkt.net/shop/fahrraeder/e-bikes/fischer-fahrraeder-e-bike-mtb-em-1966i-10-gang-sram-gx10-schaltwerk-kettenschaltung-mittelmotor-250-w/Ist das nicht gleich?1.424,25 €


Kein seriöser Verkäufer so weit ich weiß. Wahrscheinlich eine Betrugsseite...
Wolpy04.07.2019 11:56

Kein seriöser Verkäufer so weit ich weiß. Wahrscheinlich eine Be …Kein seriöser Verkäufer so weit ich weiß. Wahrscheinlich eine Betrugsseite...


Ist es auch, hätte ich vorher schauen können, sorry!
Link gelöscht - FAKE

Ist das nicht gleich?

1.424,25 €
Bearbeitet von: "sodala5020" 4. Jul
sodala502004.07.2019 11:57

Ist es auch, hätte ich vorher schauen können, sorry!


Kein Thema. Gerade um solche Fragen zu klären finde ich mydealz und seine community klasse.
Urlaubsgeld gab es gerade, bin nicht abgeneigt das Teil zu kaufen.

Kann man an das Teil einen Kinderanhänger hängen? Oder ist der Motor mit sowas überlastet, da eigentlich nicht dafür konzipiert?
Drive s ist aber kein s Pedelec oder?
bloedsinn121204.07.2019 10:44

Ist auch nicht wirklich auf Gelände ausgelegt das ganze. Feld und Waldwege …Ist auch nicht wirklich auf Gelände ausgelegt das ganze. Feld und Waldwege optimal.Die Ausstattung ist super, Details wie den Zahnkranz sollte man bei Verschleiß gegen was besseres tauschen.


Hat das schon Bohrungen um Gepäckträger und Regenblech anzubringen? Ringe noch mit mir...
-Für welche Körpergröße ist das Rad geeignet?
-Ladezeit auf der Deal-Homepage mit 7h angegeben, das geht auch schneller bzw. auf Fischer.de bei Montis 6 mit 4-5h an.
PrinzIpiell04.07.2019 12:03

Drive s ist aber kein s Pedelec oder?


Nein, es ist kein S Pedelec.
bigm04.07.2019 09:54

Wer ein mal den Brose gefahren ist langt nie mehr ein Bosch CX an Wer ein mal den Brose gefahren ist langt nie mehr ein Bosch CX an Yamaha ist etwas schwächer... (auch der gepimpte giant Antrieb) und der TQ ist stärker aber nix unter 6000€ zu bekommen.Yamaha und TQ sind zu dem extrem laut im Vergleich zum Brose!Auch ist der Brose total harmonisch und hat nicht das Yamahatypische Motorzucken wenn man steht und die Pedale drückt (Ampelsituation)Kann ich jedem zu raten.Das Verbaute Display ist auch super.Noch ne kleine Info zu den Brose Firmware Versionen.Version 5.04 (Modell 2018) unterstützt bis 27kmh und nimmt ab 25kmh die leistung etwas zurück. ~6kmh schiebehilfeVersion 6.0x (Ab Ende 2018 verfügbar gewesen) nimmt ab 23 den drive raus und ist bei 25kmh ende. (schiebehilfe 4kmh)Ab kommender Version 7.0x ist jedwedes Tuning nicht mehr möglich da der Motor die Schaltkulisse mit anzahl zähnen kennt und eine Manipulation am Canbus sofort in den fehlerzustand geht und alles ausschaltet.Diese Manipulationssichere Firmware müssen alle Motoren Hersteller ab 2020 ausliefern!Also nur so als info für die Zukunft und für die "ich brauch die neueste FW fraktion"!


Bafang bbs01/bbs02/bbshd.
sodala502004.07.2019 12:01

Urlaubsgeld gab es gerade, bin nicht abgeneigt das Teil zu kaufen.Kann man …Urlaubsgeld gab es gerade, bin nicht abgeneigt das Teil zu kaufen.Kann man an das Teil einen Kinderanhänger hängen? Oder ist der Motor mit sowas überlastet, da eigentlich nicht dafür konzipiert?


Bau einfach eines deiner Räder mit Bafang um. Dann bleibt noch viel Geld zum Eis essen fahren über
PrinzIpiell04.07.2019 12:03

Drive s ist aber kein s Pedelec oder?


Ja, es ist kein S-Pedelec!
Warum heißt das Ding dann nicht auch Montis 6.0X und ist auf der Fischer-Seite nicht zu finden? Bin noch unschlüssig :).

Ok selbst was gefunden, angeblich ein Sondermodell des Montis 6.0 speziell für die Otto&Neckermann Gruppe. Bin weiter unschlüssig. Was ist wenn da in 3-4 Jahren der Akku mal getauscht werden will? Kann man das Bike dann wegschmeißen oder was?

Vgl. pedelecforum.de/for…e-9
Bearbeitet von: "maxpower85" 4. Jul
Jetzt frage ich mich, wie viel für gute Schutzbleche, Beleuchtung und Gepäckträger hinzu kommen. Und ob es dann noch immer so ein Schnäppchen ist.
maxpower8504.07.2019 12:16

Warum heißt das Ding dann nicht auch Montis 6.0X und ist auf der …Warum heißt das Ding dann nicht auch Montis 6.0X und ist auf der Fischer-Seite nicht zu finden? Bin noch unschlüssig :).


Ist ein Sondermodell für den Ottokonzern. Laut Fischer hotline ist es absolut bauglich mit dem Montis 6.0i, bis auf die Farbe. Sowas gibt es zum Beispiel auch bei Waschmaschinen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text