96°
ABGELAUFEN
Fisher-Price Jumperoo Rainforest - Babyhoppser

 Fisher-Price Jumperoo Rainforest - Babyhoppser

EntertainmentAmazon UK Angebote

Fisher-Price Jumperoo Rainforest - Babyhoppser

Redaktion

Preis:Preis:Preis:72,09€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon England gibt es einen Babyhoppser für Kinder bis 11kg.

Ziel des Hüpfspielzeuges ist es, die motorischen Fähigkeiten des Kindes zu fördern, indem es sich durch das Spielzeug dazu aufgefordert fühlt dies durch drehen und springen zu erkunden.

Laut Fisher-Price sollte man das Baby nicht länger als 20 Minuten täglich damit spielen lassen.

Die Ersparnis ist mit 40€ echt gut. In den 20 Minuten kann man sich dann zumindest mal schnell dem Haushalt widmen, ohne Angst, dass das Kind vielleicht irgendwas anstellt.

Der Preis liegt bei 72,09€, im Preisvergleich fallen locker über 100€ an (116€ ist der Bestpreis):

idealo.de/pre…tml

20 Kommentare

Die Dinger sind für Baby's Wirbelsäule großer Mist, Finger weg.

und auch für Fußfehlstellungen optimal geeignet

Der Preis ist verdammt heiß.

Und solange man die Kinder nicht den halben Tag drinnen lässt gibt es auch keine gesundheitlichen Bedenken. Wenn jemand dies mit Studien und nicht mit Zitaten von Kinderärzten oder Hobbyärzten aus Internetforen widerlegen kann, immer her damit.

Redaktion

Es steht ja in der "Anleitung", dass es nicht mehr als 20 Minuten täglich sein sollten...

Für 45,- gibt's die Rainforest-Krabbeldecke, da haben die Babys wesentlich mehr von, denn sie können und dürfen ohne zeitliche Einschränkungen drauf liegen und spielen. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!

wie kündigt man denn die amazon family Mitgliedschaft bei amazon.co.uk? Oder muss man nach den 3 Monaten gratis noch länger dabeibleiben?

Anno13

Für 45,- gibt's die Rainforest-Krabbeldecke, da haben die Babys wesentlich mehr von, denn sie können und dürfen ohne zeitliche Einschränkungen drauf liegen und spielen. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!



45 Pfund, oder?

elroq

Es steht ja in der "Anleitung", dass es nicht mehr als 20 Minuten täglich sein sollten...



Und selbst das ist schon zuviel, das Baby lernt sehr schnell und da ist die fussstellung gleich verkehrt.
Und dann läuft man Wochenlang zur Therapie um es wieder weg zu bekommen. Sowas gehört von Markt.

Hier kann man richtig sparen, wenn man es erst gar nicht kauft.

Wir ja immer verrückter was die industrie sich einfallen lässt. ...

Anno13

Für 45,- gibt's die Rainforest-Krabbeldecke, da haben die Babys wesentlich mehr von, denn sie können und dürfen ohne zeitliche Einschränkungen drauf liegen und spielen. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!



Nein, in Euro bis vor ca. 2 Wochen noch bei mytoys. Gerade gesehn, dass sie wieder teurer ist. Momentan für 48,- bei Kaufhof. Der Preis wird alle paar Wochen angepasst, sehr ärgerlich. Im Januar war sie mal kurz für 39,90 zu haben. Über diese ständigen Schwankungen könnte ich mich aufregen, aber das ist ein anderes Thema...

diarrhoe

Die Dinger sind für Baby's Wirbelsäule großer Mist, Finger weg.



genau! kinder müssen selbst lernen aufrecht zu stehen / gehen. wenn sie durch hilfmittel wie das oben oder so ein teil mit rollen das stehen/gehen beigebracht kriegen, haben sie später probleme sich natürlich zu bewegen bzw. haben noch später größere probleme im alter... (hat mal eine studie bestätigt und ist nachvollziehbar)

ihr sollt die Kleinen auch nicht in dem Teil verkümmern lassen, während ihr bei Mydealz rumsurft...

Anno13

Für 45,- gibt's die Rainforest-Krabbeldecke, da haben die Babys wesentlich mehr von, denn sie können und dürfen ohne zeitliche Einschränkungen drauf liegen und spielen. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!



Die Decke haben wir. Der Jumperoo ist mit der Decke jedoch nicht zu vergleichen.

diarrhoe

Die Dinger sind für Baby's Wirbelsäule großer Mist, Finger weg.



Welche studie denn? Quelle?
Man kann natuerlich auch ALLES uebertreiben... Wir hatten das Teil auch... Das Baby soll da ja nicht den ganzen Tag drin sitzen und laufen lernen tut es damit auch nicht.

W153

genau! kinder müssen selbst lernen aufrecht zu stehen / gehen. wenn sie durch hilfmittel wie das oben oder so ein teil mit rollen das stehen/gehen beigebracht kriegen, haben sie später probleme sich natürlich zu bewegen bzw. haben noch später größere probleme im alter... (hat mal eine studie bestätigt und ist nachvollziehbar)



z.b.
schwaebische.de/hom…tml

auch ganz interessant:
ergobaby.eu/de/…tml

Egal zu welchem Preis, alle derartigen Vorrichtungen sind Mist!
Kauft Eurem Kind was Sinnlolles von dem Geld.

W153

genau! kinder müssen selbst lernen aufrecht zu stehen / gehen. wenn sie durch hilfmittel wie das oben oder so ein teil mit rollen das stehen/gehen beigebracht kriegen, haben sie später probleme sich natürlich zu bewegen bzw. haben noch später größere probleme im alter... (hat mal eine studie bestätigt und ist nachvollziehbar)



Ok ich meinte eigentich eine Studie ueber den oben genannten Jumperoo...

[/quote]Ok ich meinte eigentich eine Studie ueber den oben genannten Jumperoo...[/quote]
über diese haltevorrichtungen habe ich noch nichts gehört, aber dürften nicht schlimmer sein als die mit rollen.
dennoch bin ich der meinung, dass das kind sich selbst aufrichten versuchen soll und dabei hinfallen darf/soll so lange bis es auf einemal stehen bleibt - und dass vor seinen altersgenossen, die in diesen dingern stecken.

Wie hoch wären denn die Versandkosten, wenn es aus England kommt? Aus einem "deal" könnte ganz schnell ein hoher Preis her -.- Dann lohnt sichs auch nicht..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text