121°
ABGELAUFEN
Fishermanx27s Friend Nostalgiedose, 1er Pack (1 x 1,8kg) 72 Packungen gemischt für 55,99€ @Amazon.de Blitzangebot

Fishermanx27s Friend Nostalgiedose, 1er Pack (1 x 1,8kg) 72 Packungen gemischt für 55,99€ @Amazon.de Blitzangebot

FoodAmazon Angebote

Fishermanx27s Friend Nostalgiedose, 1er Pack (1 x 1,8kg) 72 Packungen gemischt für 55,99€ @Amazon.de Blitzangebot

Preis:Preis:Preis:55,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon.de verkauft gerade die Fisherman's Friend Nostalgiedose mit 1,8kg Fisherman's Friend für 55,99€
Normalpreis: 69€
Nächster Preis Idealo: 61,98€

0,77€ pro Packung plus Dose


Metallgeschenkbox im Nostalgie Design
Ein Muss für alle Fisherman's Friend Fans
Inhalt insgesamt 72 Beutel á 25g
Inhalt Geschmacksrichtungen: 24 x 25g Mint ohne Zucker, 24 x 25g Tropical ohne Zucker, 24 x 25g Spearmint ohne Zucker
Maße der Nostalgiedose (B/H/T): 32/13/20 cm

20 Kommentare

Öhm.... nö... Trotzdem danke X)

007markus

Öhm.... nö... Trotzdem danke X)



Ich will es dir nicht verkaufen, sondern nur darauf hinweisen, es eventuell kaufen zu können

Dafür muss man schon ein krasser Junkie sein.

Bei den ganzen Deals wär ich gerne Kiosk Inhaber xD

Zu teuer.

skyfinder

Zu teuer.


Das ist minimals teurer als im Laden (54 gegen 56 Euro).
Schade, dass das die laschen Geschmäcker sind...

skyfinder

Zu teuer.



Es geht um das Gesamtpaket. Manche Leute sollen solche Dosen auch sammeln. Und im Preisvergleich gibt es nur zwei weitere Angebot im Internet, daher ist das nicht so weit verbreitet wie man denkt.
Ich gebe dir aber recht, dass man bei den Packungen kaum bis gar nichts spart.

skyfinder

Zu teuer.

O.k., wenn man diese Dose haben möchte, ist das richtig.
Ansonsten kostet die Einzelpackung 69 Cent bei Rossmann im Angebot. Macht 49,68€ für 72 Packungen.

Leider nutzt FF ungesunde bzw gefährliche Süßungsmittel. Statt gesunden Alternativen wie Xylithol oder Stevia.. Das sollte man dem Unternehmen ankreiden und das Zeug daher nichtmehr kaufen! Der eigenen Gesundheit wird es einem danken!

Bruwnoo

Leider nutzt FF ungesunde bzw gefährliche Süßungsmittel. Statt gesunden Alternativen wie Xylithol oder Stevia.. Das sollte man dem Unternehmen ankreiden und das Zeug daher nichtmehr kaufen! Der eigenen Gesundheit wird es einem danken!


und welche sollten das sein ? du verbreitest doch hoffentlich keine vollkommen widerlegten Aspartamverschwörungstheorien ?

für meinen bauchladen und gästeklo

Jeden Tag eine Packung und dazu immer 10 Kaffee vom Unikiosk. Magen schon vor dem ersten Arbeitstag im Arsch. Ich würds wieder machen.

Bearbeitet von: "tiijay1" 14. September

Bruwnoo

Leider nutzt FF ungesunde bzw gefährliche Süßungsmittel. Statt gesunden Alternativen wie Xylithol oder Stevia.. Das sollte man dem Unternehmen ankreiden und das Zeug daher nichtmehr kaufen! Der eigenen Gesundheit wird es einem danken!



Quatsch! Ich habe hier eine Packung FF "Spearmint", Süßungsmittel: Sorbit, Sucralose und Acesulfam K. In größeren (!!!) Mengen wirken die meisten Süßungsmittel abführend, außerdem gibt es manchmal Probleme bei Leuten mit Fructoseintoleranz. Sonst ist da nix drin was per se ungesund wäre, zumal man die Drops schon Packungsweise konsumieren müsste um überhaupt Nebenwirkungen zu verspühren.


Zum Deal: Viel zu teuer, außer man will unbedingt diese Dose haben.

Bruwnoo

Leider nutzt FF ungesunde bzw gefährliche Süßungsmittel. Statt gesunden Alternativen wie Xylithol oder Stevia.. Das sollte man dem Unternehmen ankreiden und das Zeug daher nichtmehr kaufen! Der eigenen Gesundheit wird es einem danken!




?? Es wirkt in größeren Mengen abführend. Ist aber in JEDER MENGE SCHÄDLICH. Sollte mitlerweile jawohl bekannt sein. Das sind Abfallstoffe die bei der Herstellung von Medikamenten entstehen.. Die Herstellung mit gesunden Süßmachern wäre kaum teurer, aber naja ist den Herstellern egal solange es Leute gibt die sich den Scheiß reinpfeifen.

Bruwnoo

?? Es wirkt in größeren Mengen abführend. Ist aber in JEDER MENGE SCHÄDLICH. Sollte mitlerweile jawohl bekannt sein. Das sind Abfallstoffe die bei der Herstellung von Medikamenten entstehen.. Die Herstellung mit gesunden Süßmachern wäre kaum teurer, aber naja ist den Herstellern egal solange es Leute gibt die sich den Scheiß reinpfeifen.




Nö, die meisten verwendeten Süßstoffe interagieren nichtmal mit der menschlichen Physiologie und du bekommst von wirklich vielen Sachen Durchfall wenn man es in zu großen Mengen konsumiert. Iss mal 2KG Kirschen oder Pflaumen.

Diarrhö lässt grüßen!!

Beim Lidl für 54 €

schade! verpasst!

Bruwnoo

?? Es wirkt in größeren Mengen abführend. Ist aber in JEDER MENGE SCHÄDLICH. Sollte mitlerweile jawohl bekannt sein. Das sind Abfallstoffe die bei der Herstellung von Medikamenten entstehen.. Die Herstellung mit gesunden Süßmachern wäre kaum teurer, aber naja ist den Herstellern egal solange es Leute gibt die sich den Scheiß reinpfeifen.



Studien sagen DEUTLICH was anderes. Die Zusatzstoffe sind in Medikamenten teilweise VERBOTEN da sie schwerwiegende Nebenwirkungen mit anderen Inhaltsstoffen zeigen. Ich würde Abstand davon halten, wenn dir deine Gesundheit lieb ist. Da ist selbst Zucker noch gesünder..

Bruwnoo

Studien sagen DEUTLICH was anderes. Die Zusatzstoffe sind in Medikamenten teilweise VERBOTEN da sie schwerwiegende Nebenwirkungen mit anderen Inhaltsstoffen zeigen. Ich würde Abstand davon halten, wenn dir deine Gesundheit lieb ist. Da ist selbst Zucker noch gesünder..



Kannst du diese Studien benennen? Das ist wie mit der Aspartan/Glutamat-diskussion, es gibt keine einzige Studie die zweifelsfrei schädliche Auswirkungen beim Menschen in typischen Dosierungen zeigt. Wenn ich Ratten und Mäuse mit den Stoffen vollpumpe und diese dann merkwürdiges Verhalten zeigen, ist das kein Beweis.

Ein Verbot in Medikamenten hat komplett andere Gründe, gerade weil es Kreuzunverträglichkeiten mit Fructose gibt und wie du selbst sagst evtl Nebenwirkungen in Verbindung mit anderen Inhaltsstoffen auftreten könnten.

Zucker ist genauso wenig ungesund wie Gluten, Fett oder andere Kohlenhydrate. Die Menge machts.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text