481°
Fiskars Schneidbrett 44x27cm + Kochmesser 20cm für 19,99€ @ eBay

Fiskars Schneidbrett 44x27cm + Kochmesser 20cm für 19,99€ @ eBay

Home & LivingEbay Angebote

Fiskars Schneidbrett 44x27cm + Kochmesser 20cm für 19,99€ @ eBay

Redaktion

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Messer allein kostet 14€: idealo.de/pre…tpb

Das Schneidbrett mit 3 Auflangen (hier gibt es nur eine) kostet sonst rund 40€: idealo.de/pre…orm

Das Set gibt es auch ab 38€. Daher eine gute Ersparnis.

Bundle Kochmesser und Schneidstation
Set bestehend aus:
Fiskars Functional Form Kochmesser, groß, 20 cm (Artikelnr: 1014194)
Fiskars Functional Form Schneidstation 44x27cm - 2cm stark aus Birkenholz, 2-teilig mit einer autauschbaren, abnehmbaren Kuststoffauflage (Artikelnr: 1014229)

Das Schneidbrett allein wiegt fast 2 Kilo. Ist also kein billig, dünnes Holzbrettchen.

Beliebteste Kommentare

26.08.15%2B-%2B1
Ob da nun Zwilling oder Fiskars draufsteht, ist mir erstmal egal, wenn die Qualität stimmt. Aber die Rezensionen auf Amazon zu den Messer wirken schon so, dass man die Teile nutzen kann.

Wozu die Plastikauflage? Entweder ich benutzte Holz oder Plastik, aber warum beides?! Da kann ich mir doch direkt einfach ein Plastikbrett holen?!?

33 Kommentare

Bei Küchenmessern von Fiskars frage ich mich immer wieder wann die Nasenhaartrimmer von Stihl kommen...

26.08.15%2B-%2B1
Ob da nun Zwilling oder Fiskars draufsteht, ist mir erstmal egal, wenn die Qualität stimmt. Aber die Rezensionen auf Amazon zu den Messer wirken schon so, dass man die Teile nutzen kann.

40 Euro soll das kleine Holzbrett sonst kosten? Habe ich was verpasst oder ist irgendwas Besonderes an den Auflagen dran?

Wozu die Plastikauflage? Entweder ich benutzte Holz oder Plastik, aber warum beides?! Da kann ich mir doch direkt einfach ein Plastikbrett holen?!?

quak1

40 Euro soll das kleine Holzbrett sonst kosten? Habe ich was verpasst oder ist irgendwas Besonderes an den Auflagen dran?



Vllt liegt es an der "Kundsstoffauflagen Funktion"

Ist natürlich ganz nett, das man dann einfach zwischen Auflagen wechseln kann wenn man verschiedene Güter schneidet.

Außerdem scheint es qualitativ doch gar nicht schlecht zu sein

Kunststoffteile scheinen austauschbar!

Gast

Wozu die Plastikauflage? Entweder ich benutzte Holz oder Plastik, aber warum beides?! Da kann ich mir doch direkt einfach ein Plastikbrett holen?!?



Ja, du kannst dir ein Holzbrett und ein Plastikbrett kaufen. Oder beides gemeinsam. Du kannst dir auch zwei Plastikbretter holen oder zwei Holzbretter. Oder gar drei. Oder zwei und eins. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.

Mal ernsthaft: Das ist ein Holzbrett und ein Plastikbrett. Da muss kein besonderer Plan hinterstecken, außer dass man das Plastikbrett dünner machen kann, wenn man Holz drunter legt. Was bei 3 Auflagen durchaus Platz sparen kann (leider ist in diesem Angebot nur eine Auflage)

Ich habe vor paar Monaten die Brettvariante mit den 3 Plastikauflagen für wenige Euro als lokalen Restposten gekauft. 40 Euro würde ich definitiv nicht dafür ausgeben, dennoch handelt es sich um ein sehr praktisches Set. Inbesondere wenn man Wert darauf legt getrennte Schneidebretter für Fleisch, Gemüse etc zu nutzen.
Größe würde ich als optimal bezeichnen. Das Plastik ist sehr hochwertig. Das Holz leider nicht so wirklich, da es sehr schnell tiefe Kratzer bekommt. Mit einem klassischen Schneidebrett aus Hirnholz ist man da definitiv besser beraten.

RhyminSimon

Das Holz leider nicht so wirklich, da es sehr schnell tiefe Kratzer bekommt. Mit einem klassischen Schneidebrett aus Hirnholz ist man da definitiv besser beraten.



Das wollte ich auch schon schreiben, Birkenholz ist sehr sehr weich.
Halte das für sehr suboptimal für Schneidbretter ausser man will das besser nicht stumpf machen

quak1

40 Euro soll das kleine Holzbrett sonst kosten? Habe ich was verpasst oder ist irgendwas Besonderes an den Auflagen dran?



Danke für die Erklärung!

Das Ding ist auch dann nichts für mich. Da ist eine Auflage bei, Es ist nicht klar, ob man welche nachkaufen kann und ich bezweifele für mich persönlich eine Mischung aus Holzbrett und Kunststoffauflage. Da nehme ich lieber entweder Holz oder Kunststoff. Und 40 Euro Wert ist es daher für mich auch nicht. Das Messer sieht auch nicht so aus als könnte es mich umhauen.
Aber mag jeder selbst entscheiden!

Birkenholz ist ja mal total ungeeignet als Schneidbrett, viel zu weich und grobporig. Und von Plastik im Essen halte ich schon gar nichts.

Das Messer ist 15€ wert ...

amazon.de/Fis…ser

Glaub nicht, dass das Brett die restlichen 5€ kostet.

Redaktion

gdanny

Das Messer ist 15€ wert ... http://www.amazon.de/Fiskars-1014194-FF-Kochmesser-gro%C3%9F/dp/B00JA1BU36/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1459338234&sr=8-5&keywords=fiskars+kochmesser Glaub nicht, dass das Brett die restlichen 5€ kostet.



Das Messer ist sogar nur 14€ wert - steht im 1. Satz oben. und das Brett sogar noch mehr

Beim Authorisierter Händler hoffe ich dass ich nichts falsch mache.

mit Fiskars kann man nix falsch machen... rasiere mich täglich mit einem Santokumesser von Fiskars

10 € mehr und man bekommt ein Schneidebrett mit GPS und Andriod

binanonymus

10 € mehr und man bekommt ein Schneidebrett mit GPS und Andriod



Hahaha! Du Witzbold!!! Urkomisch!

Erst bestellt aber dann die Kommentare hier gelesen und wieder storniert..
Das Brett wäre mir jetzt keine 5 € wert

Ich nutze die Ikea Unterlagen... finde ich super, sind dick und halten paar Monate.

SgtDrebin

Birkenholz ist ja mal total ungeeignet als Schneidbrett, viel zu weich und grobporig. Und von Plastik im Essen halte ich schon gar nichts.



Manche User mit ihrer Plastikphobie
Plastik ist, im Gegensatz zum Holz, hygienischer. Und das ist Ausschlaggebender, als eine evtl. Aussage wegen angeblicher "Lebendmittelunechtheit".

Hmm. Wollte mir morgen ein Neues Schneidbrett holen. Mein altes aus Holz ist in 3 Teile gesplittert auf einmal. Hat sich immer stark verbogen durch die Nässe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text