Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
(Fitness First) 30 Tage kostenlos trainieren
772° Abgelaufen

(Fitness First) 30 Tage kostenlos trainieren

31
aktualisiert 30. Jun (eingestellt 25. Jun)Bearbeitet von:"Baros27"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Ihr könnt euch heute noch anmelden!
// DashOne
Hey Leute,

anbei ein nettes Angebot von Fitness First. Der Clou, man muss mindesten 8 Mal innerhalb eines Monats trainieren Kündigung nicht vergessen.

Nur bis 30. Juni Anmeldegebühr sparen + 4 Wochen Mitgliedschaft testen

1. Werde bis 30. Juni Mitglied & spare die Anmeldegebühr (i.H.v. 30,-€)
2. Trainiere in den ersten vier Wochen deiner Mitgliedschaft mindestens 8 Mal.
3. Jetzt hast du die Wahl: Bleibe exklusives Fitness First Mitglied oder nutze deine Zufriedenheitsgarantie. Sollten wir dich nicht überzeugt haben, kannst du deinen Vertrag ohne Angabe von Gründen wieder kündigen. In diesem Fall erhältst du dein Geld komplett zurück. Weitere Infos bekommst du im Club.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer auch immer sich das da ausgedacht hat ist ein Genie. Die besten Kunden in Fitness-Studios sind Leute die sich anmelden und nie wieder kommen, Viel-Gänger sind eher schlecht. Jetzt gibt man den Viel-Gängern die Option zu kündigen und bindet die, die eh nicht kommen und vermutlich dann auch die Kündigung zum nächsten Zeitpunkt verpeilen. Richtig Big Brain, Chapeau an den Dude.
Bearbeitet von: "Dieser_Typ" 25. Jun
Peter_PeJvs25.06.2020 17:02

Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen …Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen eingegangen.Gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit inkludiert auch Sexismus. Alles andere ist whataboutism.Es geht auch nicht darum wer wenn wofür bezahlt sondern um die Aussage ("Witz") und für Haltung die dahinter steht. Wenn er sagt die Frauen waren nicht inklusive ist es außerdem eher ein Besitzanspruch als ein Arbeitsverhältnis und stellt die Frau nicht als menschliches Wesen was auf der gleichen Ebene wie der Autor ist dar, sondern als Gegenstand den Mensch nutzen kann.


Komm mal runter... Man kann es auch übertreiben. Nach Debatten über Frauen sind Begriffe wie Vaterland in der Hymne nicht mehr akzeptabel. Nach Debatten über Schwarze ist der Mann auf der Uncle Bens Packung nicht mehr akzeptabel.
Bei beidem...muss ich nur den Kopf schütteln.
Bearbeitet von: "Drizzt" 25. Jun
Peter_PeJvs25.06.2020 16:34

Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig (lol)Weil Frauenverachtung und gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit auch richtig witzig sind.


Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit?! Jetzt geht's aber los hier
Was war denn der auslösende Kommentar , der die ganzen Social Justice Warriors aus ihren Höhlen geholt hat, um sich in virtue signalling zu üben? Er wurde inzwischen gelöscht.
31 Kommentare
You have to do Fitness first
Und jojoeffekt danach
Peter_PeJvs25.06.2020 16:25

Kommentar gelöscht


Und du dich bestimmt klein und unwitzig
Wurschtl:

Und du dich bestimmt klein und unwitzig

Weil Frauenverachtung und gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit auch richtig witzig sind.
Peter_PeJvs25.06.2020 16:34

Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig (lol)Weil Frauenverachtung und gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit auch richtig witzig sind.


ich denke der Witz lässt sich problemlos auf Männer oder diverse umlegen "weil Männer / diverse nicht inklusive waren"
soll auch Menschen geben die keine Frau sind und einem gewissen Gewerbe zugeordnet werden können. Genau so wie es auch männliche Krankenschwestern Krankenpfleger gibt. gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit finde ich aber nicht. Sind die Frauen in seinem Beispiel als gruppe gezwungen worden in der Sauna zu sitzen? kriegen sie womöglich kein Geld? von wem würden sie überhaupt bezahlt werden? von Fitness first oder den Besuchern?
Peter_PeJvs25.06.2020 16:34

Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig (lol)Weil Frauenverachtung und gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit auch richtig witzig sind.


Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit?! Jetzt geht's aber los hier
krokoloko66625.06.2020 16:48

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit?! Jetzt geht's aber los hier


Tatsächlich ist gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit ein wissenschaftlicher Begriff der versucht alle diskriminierenden Handlungen und Einstellungen zu umfassen, inkludiert ist daher selbstverständlich auch Sexismus und eine abwertende Haltung/ meinung gegenüber einem Geschlecht. Also ja gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit ist durchaus ein angebrachter Begriff.
Fragenheini25.06.2020 16:45

ich denke der Witz lässt sich problemlos auf Männer oder diverse umlegen " …ich denke der Witz lässt sich problemlos auf Männer oder diverse umlegen "weil Männer / diverse nicht inklusive waren"soll auch Menschen geben die keine Frau sind und einem gewissen Gewerbe zugeordnet werden können. Genau so wie es auch männliche Krankenschwestern Krankenpfleger gibt. gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit finde ich aber nicht. Sind die Frauen in seinem Beispiel als gruppe gezwungen worden in der Sauna zu sitzen? kriegen sie womöglich kein Geld? von wem würden sie überhaupt bezahlt werden? von Fitness first oder den Besuchern?


Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen eingegangen.
Gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit inkludiert auch Sexismus. Alles andere ist whataboutism.
Es geht auch nicht darum wer wenn wofür bezahlt sondern um die Aussage ("Witz") und für Haltung die dahinter steht.
Wenn er sagt die Frauen waren nicht inklusive ist es außerdem eher ein Besitzanspruch als ein Arbeitsverhältnis und stellt die Frau nicht als menschliches Wesen was auf der gleichen Ebene wie der Autor ist dar, sondern als Gegenstand den Mensch nutzen kann.
Peter_PeJvs25.06.2020 16:55

Tatsächlich ist gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit ein … Tatsächlich ist gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit ein wissenschaftlicher Begriff der versucht alle diskriminierenden Handlungen und Einstellungen zu umfassen, inkludiert ist daher selbstverständlich auch Sexismus und eine abwertende Haltung/ meinung gegenüber einem Geschlecht. Also ja gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit ist durchaus ein angebrachter Begriff.



Es bestreitet ja auch niemand dass diese Begrifflichkeit existiert aber ist sie tatsächlich angebracht?! Man muss eben auch mal die Kirche im Dorf lassen und nicht immer und überall Diskriminierung hineininterpretieren. Humor ist einfach sehr unterschiedlich und das ist auch gut so
Wer auch immer sich das da ausgedacht hat ist ein Genie. Die besten Kunden in Fitness-Studios sind Leute die sich anmelden und nie wieder kommen, Viel-Gänger sind eher schlecht. Jetzt gibt man den Viel-Gängern die Option zu kündigen und bindet die, die eh nicht kommen und vermutlich dann auch die Kündigung zum nächsten Zeitpunkt verpeilen. Richtig Big Brain, Chapeau an den Dude.
Bearbeitet von: "Dieser_Typ" 25. Jun
Peter_PeJvs25.06.2020 17:02

Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen …Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen eingegangen.Gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit inkludiert auch Sexismus. Alles andere ist whataboutism.Es geht auch nicht darum wer wenn wofür bezahlt sondern um die Aussage ("Witz") und für Haltung die dahinter steht. Wenn er sagt die Frauen waren nicht inklusive ist es außerdem eher ein Besitzanspruch als ein Arbeitsverhältnis und stellt die Frau nicht als menschliches Wesen was auf der gleichen Ebene wie der Autor ist dar, sondern als Gegenstand den Mensch nutzen kann.


Komm mal runter... Man kann es auch übertreiben. Nach Debatten über Frauen sind Begriffe wie Vaterland in der Hymne nicht mehr akzeptabel. Nach Debatten über Schwarze ist der Mann auf der Uncle Bens Packung nicht mehr akzeptabel.
Bei beidem...muss ich nur den Kopf schütteln.
Bearbeitet von: "Drizzt" 25. Jun
Peter_PeJvs25.06.2020 16:34

Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig Wurschtl:Und du dich bestimmt klein und unwitzig (lol)Weil Frauenverachtung und gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit auch richtig witzig sind.


Spießer-Alarm
Wurschtl25.06.2020 16:19

Kommentar gelöscht


Also ich finds witzig und fühl mich null diskriminiert

Man sollte definitiv auch mal die Kirche im Dorf lassen
MissElectric25.06.2020 17:19

Also ich finds witzig und fühl mich null diskriminiert Man sollte …Also ich finds witzig und fühl mich null diskriminiert Man sollte definitiv auch mal die Kirche im Dorf lassen


Dann kommst du bestimmt aus einem schönen Gegend, wo es nach Meer duftet. Da haben die Menschen nämlich ihren Sinn für Humor und ihre gute Laune noch nicht abgegeben.
Dieser_Typ25.06.2020 17:09

Wer auch immer sich das da ausgedacht hat ist ein Genie. Die besten Kunden …Wer auch immer sich das da ausgedacht hat ist ein Genie. Die besten Kunden in Fitness-Studios sind Leute die sich anmelden und nie wieder kommen, Viel-Gänger sind eher schlecht. Jetzt gibt man den Viel-Gängern die Option zu kündigen und bindet die, die eh nicht kommen und vermutlich dann auch die Kündigung zum nächsten Zeitpunkt verpeilen. Richtig Big Brain, Chapeau an den Dude.


Die Angebotsbedingungen schienen mir erst widersprüchlich aber so ist das logisch
Wer trotzdem noch nach dem ersten Monat bleibt, sind viele die es gratis wollten aber es nur 5-6 Mal in dem Monat hingeschafft haben, weil sie das selbstvorwürfliche Gefühl nicht auf sich lasten lassen wollen, dass sie sich nicht genug Mühe gegeben haben. Perfide gut
Bearbeitet von: "FU257" 25. Jun
krokodill25.06.2020 17:35

Dann kommst du bestimmt aus einem schönen Gegend, wo es nach Meer duftet. …Dann kommst du bestimmt aus einem schönen Gegend, wo es nach Meer duftet. Da haben die Menschen nämlich ihren Sinn für Humor und ihre gute Laune noch nicht abgegeben.


Das wäre sehr schön, wenn dem so wäre. Hier gibt es nur Großstadtabgase. Ich träume einfach vom Meer, das reicht für meine gute Laune
Wurschtl25.06.2020 16:19

Kommentar gelöscht


Haben eh getrennte Bereiche.
Peter_PeJvs25.06.2020 17:02

Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen …Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen eingegangen.Gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit inkludiert auch Sexismus. Alles andere ist whataboutism.Es geht auch nicht darum wer wenn wofür bezahlt sondern um die Aussage ("Witz") und für Haltung die dahinter steht. Wenn er sagt die Frauen waren nicht inklusive ist es außerdem eher ein Besitzanspruch als ein Arbeitsverhältnis und stellt die Frau nicht als menschliches Wesen was auf der gleichen Ebene wie der Autor ist dar, sondern als Gegenstand den Mensch nutzen kann.



Deine hohen Ansprüche gelten wahrscheinlich auch nur für weiße Männer der westlichen Welt. Alle anderen müssen sich mit so etwas nicht befassen, weil andere Kultur und so...
War ich in FFM. Da räumen die Kids die Schließfächer aus und den Laden interessiert's nicht die Bohne...
Warum Geld zurück, wenn es gratis ist?
Peter_PeJvs25.06.2020 17:02

Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen …Er ist hier aber explizit nicht auf Männer sondern auf Frauen eingegangen.Gruppenbezoge Menschenfeindlichkeit inkludiert auch Sexismus. Alles andere ist whataboutism.Es geht auch nicht darum wer wenn wofür bezahlt sondern um die Aussage ("Witz") und für Haltung die dahinter steht. Wenn er sagt die Frauen waren nicht inklusive ist es außerdem eher ein Besitzanspruch als ein Arbeitsverhältnis und stellt die Frau nicht als menschliches Wesen was auf der gleichen Ebene wie der Autor ist dar, sondern als Gegenstand den Mensch nutzen kann.


wenn ich den Handwerker Frage ob sein Azubi im Stundenlohn von 75 Euro inkludiert ist oder nicht diskriminiere ich also ebenfalls, weil ich den Azubi als Ding ansehe für den ich bezahle? was ist mit den "wie viele xy brauche ich um eine Glühbirne zu wechseln?" witze ebenfalls gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit oder?
Was war denn der auslösende Kommentar , der die ganzen Social Justice Warriors aus ihren Höhlen geholt hat, um sich in virtue signalling zu üben? Er wurde inzwischen gelöscht.
unentschieden25.06.2020 19:38

Was war denn der auslösende Kommentar , der die ganzen Social Justice …Was war denn der auslösende Kommentar , der die ganzen Social Justice Warriors aus ihren Höhlen geholt hat, um sich in virtue signalling zu üben? Er wurde inzwischen gelöscht.


In den Top-Kommentaren ist er noch zu finden
1. Werde bis 30. Juni Mitglied & spare die Anmeldegebühr (i.H.v. 30,-€)
2. Trainiere in den ersten vier Wochen deiner Mitgliedschaft mindestens 8 Mal.
3. Jetzt hast du die Wahl: Bleibe exklusives Fitness First Mitglied oder nutze deine Zufriedenheitsgarantie. Sollten wir dich nicht überzeugt haben, kannst du deinen Vertrag ohne Angabe von Gründen wieder kündigen. In diesem Fall erhältst du dein Geld komplett zurück. Weitere Infos bekommst du im Club.

@Baros27
Also man zahlt die ersten 4 Wochen den wöchentlichen Mitgliedsbeitrag. Bei mir bspw. 4x8€. Dann nach 1 Monat nimmt man die Zufriedenheitsgarantie in Anspruch->kündigt den Vertrag und erhält die 32€ zurück. Stimmt das so?
Außerdem mache ich die Kündingung im Studio oder Online für die Zufriendenheitsgarantie?
Ich weiß schon wie das endet:

Am Ende bleibt die Mitgliedschaft bestehen

Bearbeitet von: "Taus1" 26. Jun
@team letzter Tag zum Anmelden ist heute. Ich bitte um Update.
Das Angebot bitte im Winter!
Das waren doch die mit den Payback Punkten in Höhe von 15€. Da wurde doch auch nix ausbezahlt.
Könnte bitte jemand, der Erfahrung mit diesem Deal hat, kurz zusammenfassen, wie vorzugehen ist?

Funktioniert folgendes?
1. Abschluss online (z.B. 12-Monatsvertrag)
2. 4 Wochen Training, für die Keine Anmeldegebühr, aber der reguläre Mitgliedsbeitrag von 15€/Woche fällig wird
3. nach den 4 Wochen werden die 4X 15€ erstattet, sofern man innerhalb dieser 4 Wochen die Zufriedenheitsgarantie in Anspruch nimmt

Ist das so richtig?
Drizzt25.06.2020 17:10

Komm mal runter... Man kann es auch übertreiben. Nach Debatten über Frauen …Komm mal runter... Man kann es auch übertreiben. Nach Debatten über Frauen sind Begriffe wie Vaterland in der Hymne nicht mehr akzeptabel. Nach Debatten über Schwarze ist der Mann auf der Uncle Bens Packung nicht mehr akzeptabel.Bei beidem...muss ich nur den Kopf schütteln.



Hymne oder Hymen?
Bitte Auswahl von 12 oder 24 Monaten beachten, sonst zahlt man anscheinend die 30€ für das Startpaket/Anmeldung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text