297°
ABGELAUFEN
Fjällräven Abisko 75
Fjällräven Abisko 75

Fjällräven Abisko 75

Preis:Preis:Preis:165,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der suche nach einem gutem Trekking Rucksack habe ich mich letztlich für den Fjällräven Abisko 75 entschieden. Ich verfolge nun auch schon seit längerem die Preise. Aktuell erhaltet ihr den Rucksack bei rucksack-spezialist für 165,97€. Das ist ein absoluter Bestpreis.
Nächster Preis laut Idealo 203,10€

Die Seite hat ihren Preis heute nochmal von 200€ auf 182€ gesenkt, jetzt noch den Gutschein "983597693887" (-11€) hinzufügen und bei Bezahlung Vorkasse wählen, das gibt nochmal 3% Skonto.
Somit landet ihr bei 165,97€


Hier noch ein paar Fakten:
  • Aktivität: Trekking
  • Höhe: 80 cm
  • Breite: 34 cm
  • Tiefe: 36 cm
  • Volumen: 75 Liter
  • Außenmaterial: 210D HD Ripstop, 500D Nylon
  • Gewicht: 2.250 g
  • Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.

11 Kommentare

Top! Danke für den Deal!

der ist riesig gehst du zelten ?

Produktvideo ab der 4. Min

Hot! Habe den Rucksack auch, sehr gute Verarbeitung und den Preis wert habe vor einem Jahr knapp 200 Euro bezahlt und scheint mehr sehr preisstabil zu sein.

Was ist an diesem besser als an anderen? Persönlich tendiere ich eher zu Tatonka oder Deuter, würde mich sehr interessieren..lg

KrokoDeluxevor 1 h, 16 m

Was ist an diesem besser als an anderen? Persönlich tendiere ich eher zu …Was ist an diesem besser als an anderen? Persönlich tendiere ich eher zu Tatonka oder Deuter, würde mich sehr interessieren..lg


Nix. Du kannst das Material wachsen, sonst ist Fjällräven momentan mal wieder ein Hype.
Schlechte Ventilation und nicht annährend so gut einstellbar, wie die Deuter oder Osprey Modelle. Neben Tatonka macht auch Salewa günstige und gute P/L Backpacks.
Bearbeitet von: "zeyphrS" 14. Apr

KrokoDeluxevor 8 h, 54 m

Was ist an diesem besser als an anderen? Persönlich tendiere ich eher zu …Was ist an diesem besser als an anderen? Persönlich tendiere ich eher zu Tatonka oder Deuter, würde mich sehr interessieren..lg

Diese Frage ist so im Prinzip nicht zu beantworten, es sei denn, Du kaufst ausschließlich nach Marke (was man bei 'ner Kraxe nicht machen sollte). Die Frage ist eher: welche Funktionen und Ausstattung brauchst/suchst Du? Dann musst an diesen Merkmalen Modelle vergleichen. Am Hersteller würde ich das nie festmachen. Suchst du also einen Rucksack für große Menschen (1.90 Meter), einen der einen kompletten Frontzugriff ermöglicht usw. Danach geht es... die Marke ist doch erstmal egal

zeyphrSvor 7 h, 44 m

Nix. Du kannst das Material wachsen, sonst ist Fjällräven momentan mal w …Nix. Du kannst das Material wachsen, sonst ist Fjällräven momentan mal wieder ein Hype.Schlechte Ventilation und nicht annährend so gut einstellbar, wie die Deuter oder Osprey Modelle. Neben Tatonka macht auch Salewa günstige und gute P/L Backpacks.

"Schlechte Ventilation und nicht so gut einstellbar wie Deutet und Osprey" sagt wer? Hast du alle Rucksäcke entsprechend getestet? Ich zumindest kann für die großen Modell von Osprey und Fjällräven sprechen und kann Deine Behauptung überhaupt nicht teilen. Im Gegenteil: Im Vergleich zu Osprey haben die Fjällräven Rucksäcke eine bessere Lastenverteilung (zu Deuter kann ich nichts sagen, die sind sicherlich über jeden Zweifel erhaben, sage ich mal so pauschal).

Kann man mit einem Fjällräven bei Ikea einkaufen gehen?

Allein der Gurt sieht halt nach Billigrucksack aus.
Preis Hot, Produkt flop...

hier Mal ein unabhängiger Test... zwei Kauftipp 2013+2015..kann also so schlecht nicht sein





m.outdoor-magazin.com/tes…htm
Bearbeitet von: "DBS" 15. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text