Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flachdübelfräse Triton TBJ001, Fräseinheit aus Alu-Guss, 3 Jahre Herstellergarantie (Amazon FR)
399° Abgelaufen

Flachdübelfräse Triton TBJ001, Fräseinheit aus Alu-Guss, 3 Jahre Herstellergarantie (Amazon FR)

126,19€161,82€-22%Amazon.fr Angebote
16
eingestellt am 27. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Flachdübelfräse Triton TBJ001
Nicht ganz so günstig wie Ende 2016 (104,- bei Amazon.de), allerdings gut 22% unter dem, was deutsche Händler so verlangen.
Angeboten von Amazon Frankreich, Dealpreis ist inklusive Versandkosten nach Deutschland.

Wer sich nicht unbedingt die billigste Fräse für Flachdübelverbindungen zulegen möchte, bekommt hier doch vermutlich eine wertigere Maschine als die üblichen Billigheimer.
Ich selbst hatte mit einem Winkelschleifer und der Wolfcraft Multi-Holzfraäse angefangen. Das funktioniert zugegebenermaßen auch, aber etwas mehr Präzision hatte ich mir gewünscht.

Was macht man damit?

In der Regel (stumpfe) Holz- oder Plattenverbindungen mit flachen Holzdübeln versehen (auch Lamellos genannt). Diese werden anschließend verleimt. Ist recht stabil und vor allem unsichtbar. Deswegen findet das auch oft im Möbelbau Anwendnung.
1524962.jpg
Laut Herstellerseite sollten im Lieferumfang auch Flachdübel in drei Größen dabei sein, so dass man direkt los legen kann.

Es gibt 3 Jahre Herstellergarantie nach Registrierung auf tritontools.com (30 Tage nach Kauf, sieht so aus, als wäre das nicht eng auf Deutschland als Ursprungsland des Kaufs bezogen, finde zumindestens nichts dazu).

Technische Daten (laut Hersteller)
Grundplatte, Anschlag und Gehäuse aus Aluminiumguss
0 bis 90° abwinkelbarer Anschlag
Höhenverstellung bis 40 mm
Spindelarretierung mit 6-fachen Einstellpositionen für eine einfache Wahl der Flachdübelgröße
Zum Fräsen von Löchern für Flachdübel in den Größen 0, 10, 20 und S6
Absaugstutzen Ø 25,4 mm
abnehmbarer Anschlag

Sägeblattdurchmesser 100 mm
Bohrung 22 mm
Staubabsaugung vorhanden
Hauptmaterial PA6+GF30
Leerlaufdrehzahl 11.600 min-1
Leistung 760 W
Höhe 145 mm
Länge 460 mm
Breite 170 mm
Gewicht 2,65 kg
Schallleistungspegel LW 103 dB
Schalldruckpegel LP 92 dB
Lieferumfang - 01 1 Flachdübelfräse
Lieferumfang - 02 1 Sägeblatt, 100 x 22 x 3,92 x 6 (vormontiert)
Lieferumfang - 03 1 Sechskantschlüssel, 6 mm
Lieferumfang - 04 1 Stiftschlüssel
Lieferumfang - 05 1 Staubabzugsbeutel
Lieferumfang - 06 1 Ersatzkohlebürsten
Lieferumfang - 07 75 Flachdübel in Größe (25 x Nr. 0, 25 x Nr. 10, 25 x Nr. 20)
Lieferumfang - 08 1 Gerätetasche
Lieferumfang - 09 1 Bedienungsanleitung


Update 04.02.2020
Preis bei amazon.fr nun wieder höher, 152,21 EUR ohne Versand.
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.

Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?


Ne gebrauchte Lamello für 600 € kaufen und für den gleichen Preis wieder verkaufen.
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?


Geht so zwischen 50 und 60 Euro los. Selbst der Aufsatz von Wolfcraft für einen Winkelschleifer kostet mittlerweile schon so viel.
Die Einhell TC-BJ 900 liegt in dem Bereich, die Amazon Rezensionen verheißen aber nicht das beste, Zitat "Geht schon, dem Preis entsprechend". Ich hab's im Grunde ähnlich gemacht und günstig angefangen. Wenn man dann mehr macht oder es genauer gestalten möchte, fräst das auch Löcher in den Geldbeutel.
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?


Auch mit leichtem Handwerken soll das Ergebnis doch hinterher ordentlich sein, oder? Ich würde mir aufgrund der Bewertungen die Einhell (oder ähnliche) nicht antun, da man sich hinterher nur ärgert, wenn das Ergebnis mies wird.

Wenn's nur darum geht unsichtbare Verbindungen herzustellen, kannst auch von wolfcraft den Meisterdübler nehmen. Damit kannst du für wenig Geld einfache Dübelverbindungen herstellen.
Meisterdübler hab ich.
Das hier ist also die nächste Stufe?
Naja, dann werde ich wohl Mal drüber nachdenken müssen...

Danke:)
Ich habe eine einfache Flachdübelfräse von Matrix. Ist baugleich mit der Einhell. Was ich damit gemacht habe hat gut funktioniert.
Der Wolfcraft Aufsatz arbeitet bei mir sehr gut für das Geld. Sitzt derzeit dauerhaft auf keiner Akku FLEX. Verwandtschaft sieht das genauso.
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?


Taschenlochbohrer.

Jaja, sind keine Holzdübel, und die Lamellos sind schon pornös, aber wer als Heimanwender erstmal nahezu unsichtbare Verbindungen machen möchte, kann damit preiswert anfangen.
Eine Bohrmaschine hat man idR ja bereits Zuhause...
Hat den jemand Erfahrungen zu dem hier angebotenen Gerät?
Suche auch sowas, hat wer Erfahrungen ggf auch im Vergleich zur teureren Makita bzw DeWalt? Lamello spielt dann ja wieder völlig außerhalb der Hobbyliga.
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?



viele haben die von Einhell und ich finde sie ausreichend (50-60€)
Bearbeitet von: "gis4me" 27. Jan
Ich habe die Einhell Dübelfräse (rot) und kann Sie wärmstes weiterempfehlen.

Weiß jetzt nicht was daran schlecht sein soll. Die taugt alle mal, für den Einsatzzweck. Wer hin und wieder mal ein paar Flachdübel verwenden will oder mal reinschnuppern möchte sollte sich ernsthaft überlegen eine preiswerte Maschine zu kaufen. Sehe gerade das die Ferm 4,5 Sterne hat.

Persönlich stand ich auch davor mir etwas "professionelleres" zu kaufen, habe das gesparte Geld aber dann in anderes Qualitätswerkzeug versenkt.
TenDance27.01.2020 14:55

Taschenlochbohrer.Jaja, sind keine Holzdübel, und die Lamellos sind schon …Taschenlochbohrer.Jaja, sind keine Holzdübel, und die Lamellos sind schon pornös, aber wer als Heimanwender erstmal nahezu unsichtbare Verbindungen machen möchte, kann damit preiswert anfangen.Eine Bohrmaschine hat man idR ja bereits Zuhause...


Damit kannst du halt nur rechtwinklige Verbindungen machen, keine Platten verleimen sollte man schon bedenken.
Hatte vor Jahren die damals billigste Flachdübelfräse gekauft und es hat funktioniert. Wenn mindestens 2 Flachdübel gesetzt werden und der Anschlag für die Fräse fest ist kann soviel nicht schief gehen. Triton baut doch auch hochwertige Oberfräsen.
Da dürfte diese Fräse eigentlich besser sein als Einhell, Ferm und ...
Also bei 2-3 Einsätzen im Jahr eine billige Flachdübelfräse. Eventuell Sägeblatt gegen ein hochwertiges tauschen und mit dem Spiel in den beweglichen Teilen leben.
Bearbeitet von: "senfte" 27. Jan
drakrochma27.01.2020 13:46

Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es …Würde mich ja schon reizen, aber nicht für ,,120€ zum ausprobieren.Gibt es da eine günstige Alternative , die für leichtes Heimwerken reicht?



Also ich habe die Rote von Einhell. Reicht vollkommen aus. Gibt es beim großen A für ca 55 Euronen. Bin damit auch gut klar gekommen. Man muss allerdings dazusagen, dass man die gut festhalten muss weil die sonst beim Eintritt ins Holz zur Seite stiften geht. Und wenn man die Winkelverstellung nutzt müsste man vlt hin und wieder nachstellen, weil man die noch so fesst ziehen kann, auf dauer verstellt die sich.

Irgendwann werde ich wohl eine andere Frässcheibe einbauen, das wird denke ich mal mehr bringen als ein teuereres Gerät.

Ich nehme mal an, dass Triton gerade was das Einstellen des Geräts angeht besser ist. Daher gibt es von mir auch ein "+", guter Preis. Aber mir reicht die Einhell.
Die TBJ001 gibt es momentan bei screwfix.eu für 123,95
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text