338°
ABGELAUFEN
Fleisch-Fans aufgepasst: 100€ Rabatt auf den Springlane Beefer [www.springlane.de]
Fleisch-Fans aufgepasst: 100€ Rabatt auf den Springlane Beefer [www.springlane.de]
Home & LivingSpringlane Angebote

Fleisch-Fans aufgepasst: 100€ Rabatt auf den Springlane Beefer [www.springlane.de]

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin,
hab gerade im (sehr empfehlenswerten) Newsletter von Springlane gesehen, dass es dort den hauseigenen Beefer bis Sonntag, den 6.12. ganze 100€ günstiger gibt!
Somit nur noch 599€ anstatt 699€...(versandkostenfrei ab 49€ MBW)
Konnte das Gerät schon ausgiebig bei einem Freund testen können...wirklich super!

Gutschein-Code: XDEAL2

"23,2 cm in der Breite, 40 cm in der Höhe und 47,2 cm in der Tiefe misst der komplett aus Edelstahl gefertigte Hochleistungsgrill. Hochleistung? Du hast richtig gelesen, denn mit einer Temperatur von 800 °C am keramischen Gasbrenner liegt der Beefer weit über den Temperaturen von handelsüblichen Grillgeräten. Dabei arbeitet der Beefer ausschließlich mit Oberhitze!"

"Im Lieferumfang befinden sich neben dem Beefer mit Gasschlauch und Druckminderer auch 1 Grillrost, 1 passender Grillrostgriff, 1 Gastronormschale, 1 Grillhandschuh und 1 Paket Streichhölzer."



Daten
Material: Edelstahl
Farbe: Silber
Gewicht: ca. 15 kg


Viel Spaß damit,
beste Grüße

Beste Kommentare

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures

Was ist denn relevant? Gruppenmeinungen? Selten so einen Blödsinn gelesen.
Ich bilde mir immmer meine eigene Meinung, und die ist im diesem Fall bei inzwischen gut 20 Bestellungen positiv.

LordLord

Was für ein Vorteil hat das Gerät ggü. einem normalen Grill?



Fachmann, hmm?

1. Stimmung im Garten dadurch dass es lange dauert? Also ich kann mich mit anderen Personen auch unterhalten ohne dass das Fleisch lange auf dem Grill liegt.
2. Der Beefer ist mit Sicherheit nicht für die Art Fleisch gedacht, die normale Menschen irgendwie smoken würden.

Aber gut. Den Mehrwert, außer dass es eine nette Spielerei ist, sehe ich an der Anschaffung auch nicht. Scheint sich ja eh nicht an Leute zu richten, die nen 100-Euro-Gasgrill zu Hause stehen haben, um ihn dann mit einem 600-Euro-Beefer zu unterstützen. Also eher für Menschen, die ca. 4-stellig in den Grill investieren und da hat man bei diversen Modellen, wenn man Wert drauf legt, eh schon keramische Brenner verbaut.

Ansonsten dennoch hot, weils einfach um den Preisvergleich geht und ich hab den Beefer auch noch nicht unter 700 Euro gesehen...

35 Kommentare

Erinnert mich an den dubiosen Deal mit dem Wurster (finde ich nicht mehr) vor 1-2 Wochen ...

wt5000.png

ich hörte davon, soll echt genial sein!

Mir jedoch immer noch zu teuer... Dafür, dass wir 2 mal im Jahr Steaks selber machen.

Was für ein Vorteil hat das Gerät ggü. einem normalen Grill?

LordLord

Was für ein Vorteil hat das Gerät ggü. einem normalen Grill?


Die sehr hohe Temperatur. Dadurch bekommst du dein Steak außen ordentlich angeröstet und innen schön rot.

LordLord

Was für ein Vorteil hat das Gerät ggü. einem normalen Grill?



Fehlende Stimmung im Garten, keine Möglickeit für Smoker-Zusätze etc. ... also KEINE Vorteile!

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures

Das Gerät ist klasse. Ich habe auch die Reportage über die Erfinder gesehen. Die Teile werden zu 100% in Deutschland gefertigt, obwohl sie selber sagen, dass es in der Ukraine sehr deutlich günstiger wäre. Allein dafür schon ein hot.

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures

Ich habe bei springlane schon für mehrere hundert Euro bestellt und noch nie ein Problem gehabt.

Der Gerät...

LordLord

Was für ein Vorteil hat das Gerät ggü. einem normalen Grill?



Fachmann, hmm?

1. Stimmung im Garten dadurch dass es lange dauert? Also ich kann mich mit anderen Personen auch unterhalten ohne dass das Fleisch lange auf dem Grill liegt.
2. Der Beefer ist mit Sicherheit nicht für die Art Fleisch gedacht, die normale Menschen irgendwie smoken würden.

Aber gut. Den Mehrwert, außer dass es eine nette Spielerei ist, sehe ich an der Anschaffung auch nicht. Scheint sich ja eh nicht an Leute zu richten, die nen 100-Euro-Gasgrill zu Hause stehen haben, um ihn dann mit einem 600-Euro-Beefer zu unterstützen. Also eher für Menschen, die ca. 4-stellig in den Grill investieren und da hat man bei diversen Modellen, wenn man Wert drauf legt, eh schon keramische Brenner verbaut.

Ansonsten dennoch hot, weils einfach um den Preisvergleich geht und ich hab den Beefer auch noch nicht unter 700 Euro gesehen...

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures


Einzelmeinungen sind irrelevant, kann sich ja jeder selber ein Bild machen.

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures

Was ist denn relevant? Gruppenmeinungen? Selten so einen Blödsinn gelesen.
Ich bilde mir immmer meine eigene Meinung, und die ist im diesem Fall bei inzwischen gut 20 Bestellungen positiv.

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures


Mit der Gruppenmeinung hast Du ja Recht, aber was bitte bestellt man 20 Mal bei Springlane?

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures



Haha was für ein blödsinn, das einzelmeinungen irrelevant sind. Die eigene Meinung bilden ist schon besser.
Im übrigen verbreitet sich eine negative Meinung immer mehr als positive. Und das ist durchs Internet noch schlimmer geworden, weil jeder denkt, seinen Senf irgendwo beitragen zu müssen.

Das Ding hab ich im TV mal gesehen. Bei einer Doku über Deutsche Startups. Das teil ist der Hammer!

DER TERMOMIX FÜR ECHTE KERLE!

Hammergeil...

Erst das Steak Sous-Vide auf rosa bringen und dann ab in den Beefer. Ein echter Traum.

Siehe hier einen Bericht bigbbq.de/rin…er/

dcdead

Erst das Steak Sous-Vide auf rosa bringen und dann ab in den Beefer. Ein echter Traum. Siehe hier einen Bericht http://bigbbq.de/rind/sous-vide-dry-aged-bone-in-rib-eye-steak-vom-beefer/



Damit wäre dann zumindest der Zeitvorteil des Beefers dahin

hab mir das ding vor kurzem mal auf einem grill-event angesehen... aber sry ist das noch grillen, wenn das steak in noch nicht mal ner minute durch ist? in der zeit hab ich grad mal ein meinem bierchen genippt...

ne also wenn dann klassisch mit kohle!

ds1

hab mir das ding vor kurzem mal auf einem grill-event angesehen... aber sry ist das noch grillen, wenn das steak in noch nicht mal ner minute durch ist? in der zeit hab ich grad mal ein meinem bierchen genippt... ne also wenn dann klassisch mit kohle!


Noch einer der den Sinn eines Beefers nicht versteht. Lässt du dein Rumpsteak etwa 20min aufm Kohlegrill liegen?
Du bekommst mit Kohle niemals eine so gleichmäßige Kruste hin ohne das Fleisch komplett durchzugaren, selbst eine Sizzle-Zone stellt man damit in den Schatten. Wer sein Steak durch mag, für den ist der Beefer eh nichts.

Für normale Schweinenackensteaks ist der Beefer sowieso verschwendetes Geld.

Ich finde das Geschmackserlebnis schon bombe, aber der Preis ist wirklich sehr hoch. Dafür kaufe ich mir lieber gutes Fleisch beim Metzger des Vertrauens.

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures


und trotzdem gibt es Shops mit fast nur guten Bewertungen.
soviel zu der Theorie. Muss wohl eine Verschwörung sein.

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures



Oder einfach gut bezahlt. Und das ist keine Theorie. Diese SEO Heinis melden sich bei mir auch regelmäßig. Und bei jedem China Händler bei Amazon sieht man das im etwas anderen Stil, bei den Produktbewertungen
Aber ich habe schon einen Aluhut gebastelt, im Ernstfall habe ich ihn sofort zur Hand

Interessant...

Wenn ich mir aber mal die bilder so anschaue kann ich auch ein 30 Euro Gas Heizstrahler nehmen umdrehen und mir 4 Fuesse dranschweissen und evtl noch blech zum Windschutz Kostenpunkt so zwischen 50 und 100 Euro.
Sieht bissel beschissener aus aber ich hab 600 Euro gespart und bekomme die gleiche leistung...

Kommentar

mcdinner

Interessant... Wenn ich mir aber mal die bilder so anschaue kann ich auch ein 30 Euro Gas Heizstrahler nehmen umdrehen und mir 4 Fuesse dranschweissen und evtl noch blech zum Windschutz Kostenpunkt so zwischen 50 und 100 Euro. Sieht bissel beschissener aus aber ich hab 600 Euro gespart und bekomme die gleiche leistung...



Volle Zustimmung! Gibt zahlreiche Anleitungen im Netz, habe auch einen gebaut, Materialkosten 80€

Auch wenns nicht das gleiche "Feeling" gibt, für meine Sous-Vide Steaks gibts immer eine Wärmebehandlung mit der Lötlampe, und die kostet gerade mal 20€, und ich kann die Kruste "Punktgenau" steuern. Keine Aufheiz- oder Aufbau- und Abbauzeiten. Kein wieder vollgestellter Platz etc etc.

Und das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie !

Kommentar

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures



Ich beefe mein Fleisch durch Handauflegen! Ihr seid alle irrelevant!

;-)

mcdinner

Interessant... Wenn ich mir aber mal die bilder so anschaue kann ich auch ein 30 Euro Gas Heizstrahler nehmen umdrehen und mir 4 Fuesse dranschweissen und evtl noch blech zum Windschutz Kostenpunkt so zwischen 50 und 100 Euro. Sieht bissel beschissener aus aber ich hab 600 Euro gespart und bekomme die gleiche leistung...


den gedanken hatte ich auch als ich den "brenner" gesehen habe, 600€ ist echt üppig, auch wenn der in deutschland gefertigt wird, die rote volksmacht baut das ding für 50€ in schlechter und 100€ in guter qualität nach

Einencool

Auch wenns nicht das gleiche "Feeling" gibt, für meine Sous-Vide Steaks gibts immer eine Wärmebehandlung mit der Lötlampe, und die kostet gerade mal 20€


So ne richtig antike mit Schweröl? X)

Eisthomas

lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also … lies dir erstmal die Kommentare auf der springlane facebook page an. also ich bestelle dort nichts...besonders nichts teures

Ich habe da ja nicht 20 mal das gleiche bestellt. Von den Bestellungen waren schon 10 für Whiskys zu top Preisen. Zum Beispiel aus diesem Deal: KLICK
Dann gab es da schon sehr gute Angebote für Küchenutensilien wie z.B. Messer. Etc..

Es geht nicht um den sinn von so einem gerät, es geht um das ganze ambiente außenrum. Und das fängt schon beim anfeuern des grills an und beim warten his die brekkies durch sind. Beefer ist was für leute die auf quickies stehen, für echte griller ist das aber keine alternative

Das Teil ist schlicht zu teuer.
Mit den Nachbauten kann ich mich auch nicht richtig anfreunden, mal schnell nen Heizstrahler umdrehen ist glaube ich nicht, die meisten Baumarktstrahler sollte man tunlichst nicht umgedreht betreiben.

Ich für meinen Teil liebe die klassische indirekt, dann direkt Methode. Das Porterhouse indirekt bis ca. 52°C grillen, dann je nach Dicke noch 2-3 Minuten direkt auf nem Gussrost.
Wird immer perfekt und davor gehen immer noch 2 Bier rein.

Das Angebot ist dennoch gut, von mir ein HOT

Warum nehm ich hier nicht einen normalen Gas-Salamander? Das ist mal wieder einfach nur Marketing und die "Erfinder" haben ein bestehendes Gerät umgetauft und teurer vermarktet. Im Pharma-Bereich nennt man so etwas Scheininnovation....

Ich bin ja auch kein Fan von irgendwelchen unsinnigen Teilen wie bspw. dem Wurster. Wer jedoch schon einmal die Steaks in Wolfgangs (NY) genießen durfte wird den Mehrwert dieses Beefers erkennen (_;).

Einencool

Auch wenns nicht das gleiche "Feeling" gibt, für meine Sous-Vide Steaks gibts immer eine Wärmebehandlung mit der Lötlampe, und die kostet gerade mal 20€



Dann würde ich eher auf "Acetylen und Sauerstoff" umschwenken, aber nein, ich meine ne handliche Gasflasche mit Brenneraufsatz, da kommen mehr als 1000°C raus, und man braucht nur kurz "über das Fleisch schwenken" und hat seine schönen Röstaromen, und innen kommt höchstens ein zu erahndender grauer Rand, der "Well-Done" ist.

Das Fleisch ist so der absolute Hammer. Bin nicht der Vielfleischesser, aber 1x die Woche (meist am Wochenende) gibts dann ein schönes Sous-Vide Steak *JamJam* *g*

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text