Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flexson Premium Standfuß für Sonos Play 5
213° Abgelaufen

Flexson Premium Standfuß für Sonos Play 5

139€249€-44%
28
eingestellt am 28. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Super Ständer für Sonos Play 5 Boxen, gibst in schwarz und in weiß.
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
Vergleichspreis falsch. UVP ist kein Vergleich.

amazon.de/dp/…4S/
Bearbeitet von: "teviol" 28. Jan
Super Standfuß für die Play:5
Habe selber zwei weiße und kann diese nur weiter empfehlen!
Sehr edel und super verarbeitet.
Wetten die Play:5 enorm auf.
Sind Ihr Geld wert.
Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig
Auf jeden Fall ein hot für den Mut aktuell einen Sonos Deal zu posten.
Der Preis ist ja horrende. Damit verdreifacht sich ja der Preis der Anlage :-)

Habe mir für meine Play-5 diesen Ständer gekauft: rakuten.de/pro…065 Preis 24,95.


Zwar nicht so edel, aber erfüllt seinen Zweck sehr gut und ist sehr stabil.
TGA28.01.2020 08:31

Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig


Ernstgemeinte Frage: Warum? Lohnt sich Sonos im nicht mehr?
Auch verstehe ich den Hintergrund der Antwort von @Peter-Zwegat nicht...
Sind die aus Elfenbein?
TGA28.01.2020 08:31

Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig


Natürlich für die 2. Generationen
Lordarsch28.01.2020 09:03

Ernstgemeinte Frage: Warum? Lohnt sich Sonos im nicht mehr?Auch verstehe …Ernstgemeinte Frage: Warum? Lohnt sich Sonos im nicht mehr?Auch verstehe ich den Hintergrund der Antwort von @Peter-Zwegat nicht...


Einfach Mal bei Google die Worte "Sonos" "Update" "Mai 2020" eingeben, dann siehst Du das Dilemma (insbesondere mit den Play:5 der 1. Generation).
ja, das ist die Zukunft der Hersteller. Ab sofort bestimmt der HERSTELLER, wann das Gerät nicht mehr zu gebrauchen ist und neugekauft werden muss. Denke in nicht allzu ferner Zukunft kann man von Sonos auch leasen: ab 149.-/Monat*** für die Sonos-Heimanlage. (*** monatliche Software-Updates, neue App-Features, Verschleiß, Geräteversicherungen sind im Preis nicht inbegriffen).
Versandkosten (6,99 €) gehören in den Dealpreis und der Marktstart für den Play 5 in der ersten Generation ist mittlerweile 10 Jahre her...
Bearbeitet von: "nutellatoast_hh" 28. Jan
Hahahaha von 250€! Reduziert
boo28.01.2020 09:25

ja, das ist die Zukunft der Hersteller. Ab sofort bestimmt der … ja, das ist die Zukunft der Hersteller. Ab sofort bestimmt der HERSTELLER, wann das Gerät nicht mehr zu gebrauchen ist und neugekauft werden muss. Denke in nicht allzu ferner Zukunft kann man von Sonos auch leasen: ab 149.-/Monat*** für die Sonos-Heimanlage. (*** monatliche Software-Updates, neue App-Features, Verschleiß, Geräteversicherungen sind im Preis nicht inbegriffen).


149 Euro sind mir echt zu billig
Das Teil für das Geld für diese Lautsprecher ist absolut absurd, aber viel Spaß an die Käufer und mein Beileid
Was hier wieder für "Experten" unterwegs sind
Sonos hat doch in einem offiziellen Statement (nachdem das ganze eskaliert ist) erklärt, dass sie weiterhin Sicherheitsupdates für die Play:5 Gen1 ausliefern werden und dass Systeme mit veralteten Komponenten jetzt getrennt betrieben werden können.
Es ist auch komplett legitim, wenn die Geräte irgendwann nicht mehr funktionieren, wenn z.B. Spotify neue Codecs einsetzt, die die Hardware dieser Geräte überfordert oder ähnliches.
Liegt in diesem Fall dann ja auch nicht an Sonos und würde mit jedem anderen Gerät genauso ablaufen.

Ich will auch mal die Person sehen, die mit ihrem 10 Jahre alten Rechner, ohne Upgrades wohlgemerkt, die neusten Spiele ohne Probleme auf höchsten Einstellungen spielen kann.
Technik veraltet halt, gewöhnt euch dran

Deal ist übrigens Hot, sehen echt sehr schick aus die Teile
MuchDoge28.01.2020 10:45

Was hier wieder für "Experten" unterwegs sind Sonos hat doch …Was hier wieder für "Experten" unterwegs sind Sonos hat doch in einem offiziellen Statement (nachdem das ganze eskaliert ist) erklärt, dass sie weiterhin Sicherheitsupdates für die Play:5 Gen1 ausliefern werden und dass Systeme mit veralteten Komponenten jetzt getrennt betrieben werden können.Es ist auch komplett legitim, wenn die Geräte irgendwann nicht mehr funktionieren, wenn z.B. Spotify neue Codecs einsetzt, die die Hardware dieser Geräte überfordert oder ähnliches.Liegt in diesem Fall dann ja auch nicht an Sonos und würde mit jedem anderen Gerät genauso ablaufen.Ich will auch mal die Person sehen, die mit ihrem 10 Jahre alten Rechner, ohne Upgrades wohlgemerkt, die neusten Spiele ohne Probleme auf höchsten Einstellungen spielen kann.Technik veraltet halt, gewöhnt euch dran Deal ist übrigens Hot, sehen echt sehr schick aus die Teile


Hat denke ich alles gesagt.
MuchDoge28.01.2020 10:45

Was hier wieder für "Experten" unterwegs sind Sonos hat doch …Was hier wieder für "Experten" unterwegs sind Sonos hat doch in einem offiziellen Statement (nachdem das ganze eskaliert ist) erklärt, dass sie weiterhin Sicherheitsupdates für die Play:5 Gen1 ausliefern werden und dass Systeme mit veralteten Komponenten jetzt getrennt betrieben werden können.Es ist auch komplett legitim, wenn die Geräte irgendwann nicht mehr funktionieren, wenn z.B. Spotify neue Codecs einsetzt, die die Hardware dieser Geräte überfordert oder ähnliches.Liegt in diesem Fall dann ja auch nicht an Sonos und würde mit jedem anderen Gerät genauso ablaufen.Ich will auch mal die Person sehen, die mit ihrem 10 Jahre alten Rechner, ohne Upgrades wohlgemerkt, die neusten Spiele ohne Probleme auf höchsten Einstellungen spielen kann.Technik veraltet halt, gewöhnt euch dran Deal ist übrigens Hot, sehen echt sehr schick aus die Teile


Lautsprecher mit einem Gaming-Rechner vergleichen.
DeCrash28.01.2020 11:58

Hat denke ich alles gesagt.


Viel gesagt hat er, ja, nur eben mit den Worten eines Lobbyisten.
Haus_Maus28.01.2020 12:18

Lautsprecher mit einem Gaming-Rechner vergleichen.



Haus_Maus28.01.2020 12:26

Viel gesagt hat er, ja, nur eben mit den Worten eines Lobbyisten.


Ist doch beides Elektronik die altern kann und irgendwann nicht mehr kompatibel mit aktuellen Standards sein kann oder etwa nicht, kaufe ich vielleicht die falschen PC-Komponenten?

Und warum Lobbyist?
Ich besitze nicht mal ein Gerät von Sonos, bin es aber trotzdem satt, dass so viele uninformierte Leute Online weiterhin auf sämtlichen Unternehmen rumhacken, dass ihre Geräte ja nicht für die Ewigkeit aktuell bleiben und dass das ja alles "geplante Obsoleszenz" ist weil ihr altes Gerät, nicht mehr das Neuste vom Neusten schafft
TGA28.01.2020 08:31

Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig Für die alten Play:5 lohnt es sich bestimmt noch so richtig



Wurde doch schon wieder revidiert...

(Von der Art her könnte man meinen, Du liest auch täglich die BILD! Jene äußern sich nämlich auf genau so eine Art)
Haus_Maus28.01.2020 12:18

Lautsprecher mit einem Gaming-Rechner vergleichen.


Ja!!

Natürlich!

Du vergleichst ja auch Lautsprecher mit Lautsprecher

(also im Grunde wie
Röhren-FERNSEHER mit Flatscreen-FERNSEHER)
befunkyy28.01.2020 13:34

Wurde doch schon wieder revidiert...(Von der Art her könnte man … Wurde doch schon wieder revidiert...(Von der Art her könnte man meinen, Du liest auch täglich die BILD! Jene äußern sich nämlich auf genau so eine Art)


Na, wenn Du meinst, es ist wieder alles in Butter ... dann freue Dich doch einfach darüber.

Die Relativierung bedeutet jetzt aber nicht wirklich viel. In den Sonos-Foren jubeln die Leute jetzt null bis gar nicht darüber. Die (berechtigte?) Skepsis überwiegt.
Bearbeitet von: "TGA" 28. Jan
MuchDoge28.01.2020 12:49

Ist doch beides Elektronik die altern kann und irgendwann nicht mehr …Ist doch beides Elektronik die altern kann und irgendwann nicht mehr kompatibel mit aktuellen Standards sein kann oder etwa nicht, kaufe ich vielleicht die falschen PC-Komponenten? Und warum Lobbyist? Ich besitze nicht mal ein Gerät von Sonos, bin es aber trotzdem satt, dass so viele uninformierte Leute Online weiterhin auf sämtlichen Unternehmen rumhacken, dass ihre Geräte ja nicht für die Ewigkeit aktuell bleiben und dass das ja alles "geplante Obsoleszenz" ist weil ihr altes Gerät, nicht mehr das Neuste vom Neusten schafft


Da hast Du etwas falsch verstanden: Insbesondere die informierten Leute beschweren sich gerade zu Recht über Sonos.
TGA28.01.2020 13:40

Da hast Du etwas falsch verstanden: Insbesondere die informierten Leute …Da hast Du etwas falsch verstanden: Insbesondere die informierten Leute beschweren sich gerade zu Recht über Sonos.


Erläutere
Wer wirklich Ahnung von IoT hat, weiß doch ganz genau, dass die Sachen schneller veralten als sonst, selbes gilt für alle anderen Geräte mit Internetanbindung.
Die 10 Jahre die Sonos mit der Play:5 Gen1 geliefert hat sind doch schon mal eine ordentliche Hausnummer, weshalb ich auch nicht verstehe, warum sich alle jetzt immer noch (initial berechtigt, Sonos ist ja aber zurückgerudert) beschweren.
Bearbeitet von: "MuchDoge" 28. Jan
MuchDoge28.01.2020 13:46

Erläutere Wer wirklich Ahnung von IoT hat, weiß doch ganz g …Erläutere Wer wirklich Ahnung von IoT hat, weiß doch ganz genau, dass die Sachen schneller veralten als sonst, selbes gilt für alle anderen Geräte mit Internetanbindung.Die 10 Jahre die Sonos mit der Play:5 Gen1 geliefert hat sind doch schon mal eine ordentliche Hausnummer, weshalb ich auch nicht verstehe, warum sich alle jetzt immer noch (initial berechtigt, Sonos ist ja aber zurückgerudert) beschweren.


Sonos hat zum einen den Fehler gemacht, und hat "alte" Geräte so lange (ab)verkauft, dass viele eben jetzt schon nach 2-3 Jahren keinen Support mehr erhalten werden. Schwierig zu vermitteln bei den Preisen ...

Zu anderen wird das Problem bestehen, dass du (wir alle) dann Legacy Produkte (= alte Produkte) und "moderne" Produkte NICHT mehr in EINEN Multiroom zusammenfassen kannst. Womit SONOS seinen größten Vorteil verliert und damit hinfällig wird.
TGA28.01.2020 14:01

Sonos hat zum einen den Fehler gemacht, und hat "alte" Geräte so lange …Sonos hat zum einen den Fehler gemacht, und hat "alte" Geräte so lange (ab)verkauft, dass viele eben jetzt schon nach 2-3 Jahren keinen Support mehr erhalten werden. Schwierig zu vermitteln bei den Preisen ...Zu anderen wird das Problem bestehen, dass du (wir alle) dann Legacy Produkte (= alte Produkte) und "moderne" Produkte NICHT mehr in EINEN Multiroom zusammenfassen kannst. Womit SONOS seinen größten Vorteil verliert und damit hinfällig wird.


Ich gebe dir da ja Recht,
aber Support in Form von Sicherheitsupdates und Bugfixes wird es ja weiterhin geben,
lediglich neue Features werden nicht hinzukommen.

Das mit der Multiroom-Unterstützung ist natürlich ärgerlich,
aber so wie es aussieht soll da ja noch was kommen.
Technisch gesehen, hindert es auch immens neue Produkte kompatibel mit alten Produkten zu halten.
Das ganze Spiel kann halt leider nicht ewig funktionieren, spreche aus Erfahrung (Software)
Mal schauen wie das ganze noch verläuft
Bekommen die Ständer denn noch ein Update oder muss man die irgendwann umschmeißen um sie in den Recyling-Modus zu versetzen?
befunkyy28.01.2020 13:37

Ja!! Natürlich!Du vergleichst ja auch Lautsprecher mit Lautsprecher(also …Ja!! Natürlich!Du vergleichst ja auch Lautsprecher mit Lautsprecher(also im Grunde wieRöhren-FERNSEHER mit Flatscreen-FERNSEHER)




befunkyy28.01.2020 13:34

Wurde doch schon wieder revidiert...(Von der Art her könnte man … Wurde doch schon wieder revidiert...(Von der Art her könnte man meinen, Du liest auch täglich die BILD! Jene äußern sich nämlich auf genau so eine Art)


Ja echt tolle Firma, und alles nur für den Kunden. Ich zeige dir, weshalb sie zurückgerudert sind.

24846549-1O7JJ.jpg
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von andreas.armbrecht. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text