513°
ABGELAUFEN
Flightradar24 Pro bei Google Play und im App-Store für 0,89 Euro

Flightradar24 Pro bei Google Play und im App-Store für 0,89 Euro

Dies & DasGoogle Play Store Angebote

Flightradar24 Pro bei Google Play und im App-Store für 0,89 Euro

Preis:Preis:Preis:0,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Für Android und Apple gibt es bis Freitag (16:00 GMT/11:00 EST) die App für 0,89 Euro. Normal kostet sie 2,49 Euro. Ihr könnt damit den Himmel über Euch beobachten und herausfinden wo die Flugzeuge hinfliegen. Sogar mit Kamerafunktion kann der Himmel abgesucht werden..

Beste Kommentare

RobbieZ

Hot. Aber die meisten, die es interessiert, werden sich die App wohl leider schon für 2,49 € geladen haben...

genau X)

39 Kommentare

Verfasser

Hier noch die Links:
iOS
Android

Hab´s und finde es gut - schon mehrfach genutzt...

Wer Interesse an so was hat, dem kann ich die App nur empfehlen.

HOT

sehr gutes App hat mir in meiner App Sammlung noch gefehlt, zu dem Preis ist es echt hot oO

Hot. Aber die meisten, die es interessiert, werden sich die App wohl leider schon für 2,49 € geladen haben...

RobbieZ

Hot. Aber die meisten, die es interessiert, werden sich die App wohl leider schon für 2,49 € geladen haben...

genau X)

Avatar

GelöschterUser118397

Nur die mit entsprechendem Transponder ausgestattet sind (der Großteil ist das), aber halt viele interessante und seltenere Flugzeuge sind leider nicht dabei (Großraumfrachter wie An-124 z.B.)

Die App selbst ist toll, wenn auch die App irgendwie seit Jahren auf der Stelle tritt und Updates sehr selten sind.

HOT.
Ich bin nicht die meisten.
Danke für den Deal.

RobbieZ

Hot. Aber die meisten, die es interessiert, werden sich die App wohl leider schon für 2,49 € geladen haben...

kann man auch umsonst haben

zebowice

kann man auch umsonst haben



Ja? Wie denn? Oder meinst Du als Raubkopie mit Gratis-Virus?

Coole Sache... ÄÄhhh, meine natürlich HOT...

Sportgummi

Nur die mit entsprechendem Transponder ausgestattet sind (der Großteil ist das), aber halt viele interessante und seltenere Flugzeuge sind leider nicht dabei (Großraumfrachter wie An-124 z.B.)


AN-124, AN-12, IL-76 ... alles schon auf Flightradar24 gesehen, einige Vögel sind durchaus mit Transpondern ausgestattet. Beluga, TU-204 usw. sowieso.

RobbieZ

Hot. Aber die meisten, die es interessiert, werden sich die App wohl leider schon für 2,49 € geladen haben...



Stimmt....aber selbst die 2,49€ war sie schon allemal wert und daher hier ein Extra-Hot

sehr geile App. hot.

Sportgummi

Nur die mit entsprechendem Transponder ausgestattet sind (der Großteil ist das), aber halt viele interessante und seltenere Flugzeuge sind leider nicht dabei (Großraumfrachter wie An-124 z.B.)


Mit dem neuen MLAT-Verfahren werden auch Flugzeuge angezeigt die vorher nicht zu sehen waren: flightradar24.com/how…rks

Avatar

GelöschterUser118397

Hummelbrummel

AN-124, AN-12, IL-76 ... alles schon auf Flightradar24 gesehen, einige Vögel sind durchaus mit Transpondern ausgestattet. Beluga, TU-204 usw. sowieso.



Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel!

Sportgummi

Nur die mit entsprechendem Transponder ausgestattet sind (der Großteil ist das), aber halt viele interessante und seltenere Flugzeuge sind leider nicht dabei (Großraumfrachter wie An-124 z.B.)



Also wenn ein B-52 Bomber rufmliegt, dann will ich das ehrlich gesagt auch nicht wissen! oO

Avatar

GelöschterUser118397

EthanHunt

Also wenn ein B-52 Bomber rufmliegt, dann will ich das ehrlich gesagt auch nicht wissen! oO:)



Militärische Luftfahrzeuge werden LEIDER nicht angezeigt. Das wäre ja was!

EthanHunt

Also wenn ein B-52 Bomber rufmliegt, dann will ich das ehrlich gesagt auch nicht wissen! oO:)


Auch hier gibt es viiiiele Ausnahmen. Den schweizer Pilatus kann man dabei zusehen wie sie um die Alpen kreisen, auch deutsche Trainer sieht man gelegentlich. Kürzlich hatte ich einen deutschen Tanker am Radar.

Avatar

GelöschterUser118397

Hummelbrummel

Auch hier gibt es viiiiele Ausnahmen. Den schweizer Pilatus kann man dabei zusehen wie sie um die Alpen kreisen, auch deutsche Trainer sieht man gelegentlich. Kürzlich hatte ich einen deutschen Tanker am Radar.



Schwachsinn, aber ist mir jetzt zu mühsam das mit Dir zu diskutieren. Nur soviel: Pilatus ist ein Hersteller und kein Flugzeugtyp.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text