1363°
ABGELAUFEN
Flinkster Carsharing Anmeldung kostenlos (bundesweiter Tarif) statt 29€
Flinkster Carsharing Anmeldung kostenlos (bundesweiter Tarif) statt 29€

Flinkster Carsharing Anmeldung kostenlos (bundesweiter Tarif) statt 29€

Heyho,

über die Seite der Bahn kommt man zur Flinkster Anmeldung zurzeit kostenlos, für die sonst 29€ (außer für BahnCard-Besitzer) fällig werden.

Das Angebot gilt für den "bundesweiten Tarif" und gültig ist es noch bis 22. August.

Na dann, gute Fahrt
Lg Misterwanwa

Edit: Habe mal die Preisliste aus den Kommentaren eingefügt: bahn.de/hilfe/view/pk/de/mobilitaet/mietwagen/tarifkonditionen_dbcarsharing.shtml

  • Kleinwagen: 5€/h (Tag), 1,50€/h (Nacht), Tagespreis: 50€, zweiter Tag: 29€
  • Kompaktwagen: 6€/h (Tag), 1,90€/h (Nacht), Tagespreis: 60€, zweiter Tag: 39€
  • Untere Mittelklasse: 7€/h (Tag), 1,90€/h (Nacht), Tagespreis: 70€, zweiter Tag: 49€

Tag = 8-22 Uhr
Nacht = 22-8 Uhr
Jeweils zzgl. 0,18€/km (Kraftstoff, Vollkasko SB 1500€, Diebstahlschutz, Zusatzfahrer inkl.)

Die Führerscheinprüfung kann direkt online per Videoidentverfahren durchgeführt werden.
Ein Smartphone oder ein Computer mit Kamera reicht dazu aus.

  • Video-Telefonat über eine TüV-geprüfte Verbindung startet automatisch im Anschluss
  • Ein Mitarbeiter prüft den Führerschein am Bildschirm und spricht direkt mit Ihnen
  • Bei erfolgreicher Führerscheinprüfung werden Sie sofort freigeschaltet und können direkt losfahren
  • Alternativ zur Online-Führerscheinprüfung stehen Ihnen weiterhin auch Prüfstellen in Ihrer Umgebung zur Verfügung. Diese werden Ihnen bei der Anmeldung angezeigt

Nicht die Preisliste von bahn.de nehmen. Da ist einiges falsch. Nehmt die des Anbieters:


flinkster.de/ind…mp; (ggf. noch auf Gebührenliste klicken)

Beste Kommentare

kenny2332vor 5 h, 10 m

Wer im RheinMain Gebiet wohnt sollte sich Book n Drive ansehen. Da gibts …Wer im RheinMain Gebiet wohnt sollte sich Book n Drive ansehen. Da gibts keine Anmeldegebühr und eine Kooperation mit Flinkster. Aktuelle mit 20€ StartguthabenZur Anmeldung



Erstamal schön nen Reflink rein ballern mein Freund
14438059-4rUaZ.jpg

Sind hier tatsächlich soviel Leute, die das Konzept einfach überhaupt nicht verstanden haben oder wird hier nur massiv getrollt?!

da
lanert22534vor 2 m

Wer kann mir erklären, wofür braucht man das ? Was ist für Sevice


das nennt sich carsharing, lebst du hinterm mond?

Michael67vor 3 m

Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder …Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder einen Mietwagen über check24 und habe mir vom 31.7. bis 9.8. einen Ford Fokus für 260 EUR inkl. Premium Paket ausgeliehen. Freie Kilometer, keine Selbstbeteiligung etc. Wenn ich hier so lange einen Wagen leihe, zahle ich deutlich mehr. Das einzige was vielleicht Sinn macht sind die Kurzzeitmieten von 1h aber die Tagespreise sind viel zu hoch.


ist ja auch keine Autovermietung, sondern Carsharing. Das ist auf die kurze (wenige Minuten bis wenige Stunden) Nutzung ausgelegt.
102 Kommentare

Kommt eigentlich mehr auf die laufenden Kosten an als auf die Startgebühr. Wie sieht's denn damit aus?

zappel11vor 5 m

Kommt eigentlich mehr auf die laufenden Kosten an als auf die Startgebühr. …Kommt eigentlich mehr auf die laufenden Kosten an als auf die Startgebühr. Wie sieht's denn damit aus?


Die Startgebühren sind keine laufenden Kosten da einmalig. Aber du hast Recht, es wäre interessant zu wissen ob es noch weitere Kosten gibt.

Edit: Der bundesweite Tarif scheint keine monatlichen Kosten zu haben.
Bearbeitet von: "Zappealz" 16. Jul

zappel11vor 3 m

Kommt eigentlich mehr auf die laufenden Kosten an als auf die Startgebühr. …Kommt eigentlich mehr auf die laufenden Kosten an als auf die Startgebühr. Wie sieht's denn damit aus?



bahn.de/hil…tml

NetteIdeevor 4 m

https://www.bahn.de/hilfe/view/pk/de/mobilitaet/mietwagen/tarifkonditionen_dbcarsharing.shtml


Da steht auch nix zu regelmäßigen Gebühren.

Jede Woche gibt es irgendwo immer kostenlose Anmeldung für Carsharing, also kein Deal
Übrigens wer in einer Großstadt wohnt zahlt echt sehr viel für die, also es lohnt sich eher für Dorf Menschen

Mietpreise für Flinkster (zzgl. 0,18 €/km km-Pauschale)

Bearbeitet von: "yps1" 16. Jul

In Köln ist mittlerweile flinkster überlaufen worden. Car2go ist da doch deutlich attraktiver als flinkster da man das Auto überall abstellen kann und überall abholen kann. Selbst drive now ist besser, wobei da die Preise unattraktiv sind.

Wie sind die Preise im Vergleich zu den carsharinganbietern

Werden für die Kundenkarte 5€ fällig? Bzw konnte man sich nicht immer kostenlos Anmelden wenn man eine kostenlose "Bahn Bonus Card" hatte? Das wurde damals wie eine Bahncard behandelt.
Bearbeitet von: "dork" 16. Jul

Es gibt keine laufenden Kosten beim bundesweiten Tarif. Und ihr habt recht, normalerweise haben car2go und drivenow mehr Vorteile als flinkster. Ich benutze jedoch hauptsächlich flinkster, da es bei denen billiger wird wenn man ein Auto mal etwas länger mieten möchte oder etwas weiter weg fahren möchte. Also zum Beispiel in die Nachbarstadt oder zu Ikea fahren. Car2go je Stunde im smart = ca. 14 Euro. Flinkster xs Auto je Stunde = 2,30 Euro + 0,18€ je Kilometer.

Der Vergleich von Flinkster zu Car2go und den anderen Anbietern ohne feste Stationen macht einfach keinen Sinn. Das sind zwei verschiedene Varianten, die beide ihre Berechtigung und Vorteile haben.
Ersteres für geplante, auch längere Fahrten, wo man dann auch auf jeden Fall ein Fahrzeug braucht und nicht hoffen kann, dass eins verfügbar ist. Letzteres zum spontanen, bequemen Bewegen in der Stadt.

Ich glaub zwar nicht, dass ich Flinkster jemals brauchen werde, aber ich habe es mal gratis mitgenommen. Recht herzlichen Dank dafür.

Verfasser

niknakkvor 4 m

Der Vergleich von Flinkster zu Car2go und den anderen Anbietern ohne feste …Der Vergleich von Flinkster zu Car2go und den anderen Anbietern ohne feste Stationen macht einfach keinen Sinn. Das sind zwei verschiedene Varianten, die beide ihre Berechtigung und Vorteile haben.Ersteres für geplante, auch längere Fahrten, wo man dann auch auf jeden Fall ein Fahrzeug braucht und nicht hoffen kann, dass eins verfügbar ist. Letzteres zum spontanen, bequemen Bewegen in der Stadt.

Wie gut das ich dank eines Car2Go Deals kostenlos angemeldet bin und dank meines Deals bei Flinkster kostenlos bin

Kann man erst ab 21 Jahren richtig?

kenny2332vor 54 m

Wer im RheinMain Gebiet wohnt sollte sich Book n Drive ansehen. Da gibts …Wer im RheinMain Gebiet wohnt sollte sich Book n Drive ansehen. Da gibts keine Anmeldegebühr und eine Kooperation mit Flinkster. Aktuelle mit 20€ StartguthabenZur Anmeldung

Allgemein ist book n drive nur selten billiger als flinkster (ausser vielleicht die city Flitzer). Der Kilometerpreis fast immer teurer zu flinkster, ausser man holt sich ein sogenanntes Reise Auto für 24 Stunden, da kosten die kleinsten Autos 25 Euro + 0,15€ je Kilometer (+2€ je Fahrt).

Weiß jemand ob man das Sicherhietspaket pro Person oder Kunden Konto gilt. Würde gerne meinen Bruder mit aufnehmen in meine Mitliedschaft aufnehmen, sodass wir nur einmal die 90€ zahlen müssen

dorkvor 3 h, 1 m

Werden für die Kundenkarte 5€ fällig? Bzw konnte man sich nicht immer kos …Werden für die Kundenkarte 5€ fällig? Bzw konnte man sich nicht immer kostenlos Anmelden wenn man eine kostenlose "Bahn Bonus Card" hatte? Das wurde damals wie eine Bahncard behandelt.



Kundenkarte kostet 5€, ist aber optional.
Man kann auch die Autos nur per App öffnen.

kennydovor 1 h, 50 m

Kann man erst ab 21 Jahren richtig?



Nein, ist ab 18, aber einige Autos erst ab 25.



Warum geht man nicht einfach zu den bekannten Mietwagenanbietern wie z.b. Sixt?

Bei den Preisen kann ich mir den Wagen 3 Tage/750km hinstellen...
Kleinwagen: € 59,98
Kompaktwagen: € 64,99
Mittelklasse: € 73,98

Und das sind Normalo Preise, ohne Tricks.

Mit Multicity kann man auch Flinkster mitbenutzen.

baXus1vor 56 m

Warum geht man nicht einfach zu den bekannten Mietwagenanbietern wie z.b. …Warum geht man nicht einfach zu den bekannten Mietwagenanbietern wie z.b. Sixt?Bei den Preisen kann ich mir den Wagen 3 Tage/750km hinstellen...Kleinwagen: € 59,98Kompaktwagen: € 64,99Mittelklasse: € 73,98Und das sind Normalo Preise, ohne Tricks.


Weil man da nur von Sixt zu Sixt fahren kann und nicht wohin man will wie bei c2g und dn.

baXus1vor 1 h, 4 m

Warum geht man nicht einfach zu den bekannten Mietwagenanbietern wie z.b. …Warum geht man nicht einfach zu den bekannten Mietwagenanbietern wie z.b. Sixt?Bei den Preisen kann ich mir den Wagen 3 Tage/750km hinstellen...Kleinwagen: € 59,98Kompaktwagen: € 64,99Mittelklasse: € 73,98Und das sind Normalo Preise, ohne Tricks.

Das sind Normalpreise für Fr...Mo, (lange) im Voraus gebucht.
Sind gute Preise, aber doch sehr spezielle Bedingungen.

Jennie333vor 5 h, 24 m

Jede Woche gibt es irgendwo immer kostenlose Anmeldung für Carsharing, …Jede Woche gibt es irgendwo immer kostenlose Anmeldung für Carsharing, also kein DealÜbrigens wer in einer Großstadt wohnt zahlt echt sehr viel für die, also es lohnt sich eher für Dorf Menschen



Was ein schwachsinn.... die irgendwo immer Anmeldungen sind meist lokal begrenzt.

Btw.: Zeit mir mal bitte ein Carsharer, der auffem Dorf anbietet ^^

Jennie333vor 5 h, 34 m

Jede Woche gibt es irgendwo immer kostenlose Anmeldung für Carsharing, …Jede Woche gibt es irgendwo immer kostenlose Anmeldung für Carsharing, also kein DealÜbrigens wer in einer Großstadt wohnt zahlt echt sehr viel für die, also es lohnt sich eher für Dorf Menschen

Ich wohne auf dem Dorf und hier gibt es gar nichts von diesen Angeboten. Haben nichtmal einen Bahnhof. Also ist deine Aussage auch nicht richtig. Ohne mein eigenes Auto bleibt mir nur Taxi oder Bus. Und zum Bus muss ich 2-3 Kilometer zu Fuß gehen.

Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???

Ich leihe mir hin und wieder einen Mietwagen über check24 und habe mir vom 31.7. bis 9.8. einen Ford Fokus für 260 EUR inkl. Premium Paket ausgeliehen. Freie Kilometer, keine Selbstbeteiligung etc. Wenn ich hier so lange einen Wagen leihe, zahle ich deutlich mehr. Das einzige was vielleicht Sinn macht sind die Kurzzeitmieten von 1h aber die Tagespreise sind viel zu hoch.

1500€ SB ist ja happig. Das Haftungsrisiko fährt mit.

Michael67vor 3 m

Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder …Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder einen Mietwagen über check24 und habe mir vom 31.7. bis 9.8. einen Ford Fokus für 260 EUR inkl. Premium Paket ausgeliehen. Freie Kilometer, keine Selbstbeteiligung etc. Wenn ich hier so lange einen Wagen leihe, zahle ich deutlich mehr. Das einzige was vielleicht Sinn macht sind die Kurzzeitmieten von 1h aber die Tagespreise sind viel zu hoch.


ist ja auch keine Autovermietung, sondern Carsharing. Das ist auf die kurze (wenige Minuten bis wenige Stunden) Nutzung ausgelegt.

Wenn ich das richtig verstanden habe ist es in Bruchsal dauerhaft kostenlos. Siehe hier.
Für mich also kein Deal.
Hier ist auch die Leihgebühr um einiges günstiger. Sind halt alles E-Fahrzeuge.

Wer kann mir erklären, wofür braucht man das ? Was ist für Sevice

Michael67vor 16 m

Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder …Ich verstehe gerade nicht was der Deal ist???Ich leihe mir hin und wieder einen Mietwagen über check24 und habe mir vom 31.7. bis 9.8. einen Ford Fokus für 260 EUR inkl. Premium Paket ausgeliehen. Freie Kilometer, keine Selbstbeteiligung etc. Wenn ich hier so lange einen Wagen leihe, zahle ich deutlich mehr. Das einzige was vielleicht Sinn macht sind die Kurzzeitmieten von 1h aber die Tagespreise sind viel zu hoch.


wenn du den unterschied nicht raffst dann gute nacht

da
lanert22534vor 2 m

Wer kann mir erklären, wofür braucht man das ? Was ist für Sevice


das nennt sich carsharing, lebst du hinterm mond?

Ich persönlich bin nach zwei Anmietungen kein Freund von Flinkster. Ich habe zwei "Shares" gemacht und habe mich jedesmal über das Auto geärgert. Das erste Auto war ein uralter Peugeot-Kombi, den man einem Fahranfänger zum üben gibt, nachdem er seinen Führerschein bestanden hat, weil es egal ist ob das Ding eine Macke hat - in diesem Fall aber mit über 1000€ Selbstbeteiligung. Nach jedem Anfahren leuchtete die Getriebeleuchte. Das zweite Auto war ein Toyota Aygo, der voll mit Tierhaaren und Erde war.

Kann ich nicht empfehlen, da gibt es definitiv bessere Angebote.

kr@tzevor 3 m

da das nennt sich carsharing, lebst du hinterm mond?


Kann ich mein Auto vermieten ?
ja, ich lebe hinterm mond
Bearbeitet von: "lanert22534" 16. Jul

KotKurtvor 47 m

Das sind Normalpreise für Fr...Mo, (lange) im Voraus gebucht.Sind gute …Das sind Normalpreise für Fr...Mo, (lange) im Voraus gebucht.Sind gute Preise, aber doch sehr spezielle Bedingungen.

Die Preise sind für Donnerstag bis Sonntag nächster Woche...
Über Preissuchmaschinen/Spezial-Tarife bekommt man die Wagen alle günstiger. Bleibt die Stundenmiete. Da sollte es jedem möglich sein innerhalb des Freundeskreis/Verwandtschaft ein Auto zu organisieren. Das Kostet dann aber auch weniger

Danke

Hat jemand die Videoidentifizierung hingekriegt?
Meinen aktuellenFirefox (54.0.1 / 64 bit) mag er gar nicht "Bitte nutzen Sie einen anderen BrowserAchtung: Derzeit unterstützt unsere Software nur die Internet-Browser Chrome, Firefox, Opera und Internet Explorer 10+ (mit Plugin)."
Unter Opera wird sich "ein Mitarbeiter gleich verbinden, bitte warten.".
Tut er aber nicht.

Nachtrag: geht auch nicht mit Opera. Opera+VPN geht aber.
Dann dauert es 5 Minuten und der Herr (Tscheche, Russe?) erscheint. Will Ausweis und FS. "Ich kann sie nicht verstehen die Verbindung ist sehr schlecht - und weg".

Das kann ja heiter werden ...
Bearbeitet von: "Horschdi" 16. Jul

Merk

Gerade mal bei Sixt eine Miete für 24.07.-30.07. eine Miete der Klasse Sixt SSMR durchgerechnet:.

Sixt SSMR (Audi TT/VW Scirocco/BMW 2er Coupe)
inkl. Vollkasko & Diebstahlschutz SB 1.050€
2100km
2. Fahrer
Diesel garantiert
381,84€ Miete
+108,15€ Sprit (21000x5/100*1,03€)
489,99€ Gesamt

Zum Vergleich
Flinkster Mittelklasse (Ford Mondeo, VW Passat, C-Klasse, Toyota Prius Plug-In PHV, Opel Ampera)
inkl. Vollkasko & Diebstahlschutz SB 1.500€
unbegrenzte km (gehen wir von den 2100km aus)
2. Fahrer
315€
+420€ km-Pauschale (0,20€*2100km)
735€ Gesamt

Ich weiß nicht...
Bei Sixt bekommst du im schlimmsten Fall einen BMW 218d Coupe bei Finkster einen Toyota Prius.

dudevor 5 h, 13 m

Es gibt keine laufenden Kosten beim bundesweiten Tarif. Und ihr habt …Es gibt keine laufenden Kosten beim bundesweiten Tarif. Und ihr habt recht, normalerweise haben car2go und drivenow mehr Vorteile als flinkster. Ich benutze jedoch hauptsächlich flinkster, da es bei denen billiger wird wenn man ein Auto mal etwas länger mieten möchte oder etwas weiter weg fahren möchte. Also zum Beispiel in die Nachbarstadt oder zu Ikea fahren. Car2go je Stunde im smart = ca. 14 Euro. Flinkster xs Auto je Stunde = 2,30 Euro + 0,18€ je Kilometer.

Klaro mit dem Smart zum Ikea, gib Bescheid wenn du wieder mal Möbel holst, dann haben wir alle was davon

Syrkischvor 6 h, 42 m

In Köln ist mittlerweile flinkster überlaufen worden. Car2go ist da doch d …In Köln ist mittlerweile flinkster überlaufen worden. Car2go ist da doch deutlich attraktiver als flinkster da man das Auto überall abstellen kann und überall abholen kann. Selbst drive now ist besser, wobei da die Preise unattraktiv sind.


car2go und drivennow sind zwar flexibler aber wer die Flexibilität nicht benötigt kommt mit flinkster - gerade in Köln (die stehen überall) - deutlich günstiger weg. inbesondere in den Nachtstunden. Außerdem gibt es auch Transporter! in einer Großstadt über 30ct/Minute zu nehmen halt ich in den meisten Situationen für Unattraktiv, man braucht oft sehr lange im Großstadtverkehr.... Da zahle ich lieber pro Kilometer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text