254°
ABGELAUFEN
FlixBus-Tickets quer durch Deutschland für 14,90 Euro

FlixBus-Tickets quer durch Deutschland für 14,90 Euro

ReisenFlixBus Angebote

FlixBus-Tickets quer durch Deutschland für 14,90 Euro

Preis:Preis:Preis:14,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit ein gutes Angebot auf eBay:

- FlixBus Tickets für 14,90 Euro – quer durch Deutschland
- ein Jahr einlösbar, max. bis 25. Februar 12 Uhr bestellbar!
- pro Person max. 5 Tickets

Angeboten werden die Busfahrkarten von Zuzzu, die öfter mal Hotelgutscheine und Reiseangebote in den eBay WOW Angeboten verkaufen.

Wie üblich ist neben dem Sitzplatz und Gepäckstück (Handgepäck + 2 weitere Teile) auch kostenfreies WLAN mit an Bord.

Die Gutscheine werden 2-4 Tage nach Zahlungseingang per E-Mail verschickt und sind dann ein Jahr gültig. Unter flixbus.de könnt ihr mal vorab checken, ob passende Verbindungen für euch dabei sind.

Einige Verbindungen gehen bis nach Österreich, teilweise sind die Strecken gut 800km lang – gerade wenn man allein oder zu zweit reist, sicher eine Alternative zum Auto.

Beliebteste Kommentare

einerseits ist das Angebot preislich wie peffy anmerkt nur für die längeren Fahrten interessant, andererseits sind das eben gerade die, die ich auch nicht gerne mit dem Flixbus fahren würde. Und das liegt für mich nicht mal primär am (fehlenden) Komfort oder am nicht richtig funktionierenden WLAN, sondern vielmehr schon an den miserablen Fahrtzeiten:
* der Bus ist halt mal ein recht langsames Verkehrsmittel
* die daraus resultierenden längeren Fahrtzeiten wären als Nachtfahrt hinnehmbar (die eben leider nicht verfügbar ist) aber nicht zu den verfügbaren Abfahrtszeiten, durch die ein ganzer Öffnungszeiten-Tag für die Fahrt verbraten wird (statt ihn am Zielort nutzen zu können) UND man ist dann durch die abendliche Ankunft noch zusätzlich gezwungen, am Zielort für nichts eine Übernachtung mehr zu buchen. Im Endeffekt kommt mich das dadurch deutlich teurer als mit Flugzeug oder Bahn.
=> wenn Flixbus wirklich für lange Fahrten interessant werden will, sollten die Nachtfahrten anbieten. Sonst ist das nichts für die wirklich langen Strecken.

Lohnt sich nicht wirklich m.M.n.,
Mit dem Entdecker-Ticket der Bahn bekommt man ein ähnliches Angebot für 3€ mehr.
Ich würde sogar soweit gehen und behaupten das selbst der 29€ Sparpreis (bzw. 21,25€ mit BC25) den Aufpreis im Vergleich zum Bus Wert ist.
Der Bus ist einfach nur eng und unkomfortabel, für sowas wie Berlin-Hamburg gehts ja noch aber eine 800km Strecke ist ein Scherz mit dem Bus.
Habe mir letztens Berlin - Krakau angetan, zwar bei nem anderen Busunternehmen, aber wie ich finde sind quasi alle im großen und ganzen sehr ähnlich. Lieber die paar Euros rauflegen und bahn fahren!

Übrigens: Das WLAN im Bus bitte nicht zu ernst nehmen...ist mehr Schein, als Sein

21 Kommentare

HOT !

leider nur für die wirklich langen verbindungen hot...

Lohnt sich nicht wirklich m.M.n.,
Mit dem Entdecker-Ticket der Bahn bekommt man ein ähnliches Angebot für 3€ mehr.
Ich würde sogar soweit gehen und behaupten das selbst der 29€ Sparpreis (bzw. 21,25€ mit BC25) den Aufpreis im Vergleich zum Bus Wert ist.
Der Bus ist einfach nur eng und unkomfortabel, für sowas wie Berlin-Hamburg gehts ja noch aber eine 800km Strecke ist ein Scherz mit dem Bus.
Habe mir letztens Berlin - Krakau angetan, zwar bei nem anderen Busunternehmen, aber wie ich finde sind quasi alle im großen und ganzen sehr ähnlich. Lieber die paar Euros rauflegen und bahn fahren!

Übrigens: Das WLAN im Bus bitte nicht zu ernst nehmen...ist mehr Schein, als Sein

einerseits ist das Angebot preislich wie peffy anmerkt nur für die längeren Fahrten interessant, andererseits sind das eben gerade die, die ich auch nicht gerne mit dem Flixbus fahren würde. Und das liegt für mich nicht mal primär am (fehlenden) Komfort oder am nicht richtig funktionierenden WLAN, sondern vielmehr schon an den miserablen Fahrtzeiten:
* der Bus ist halt mal ein recht langsames Verkehrsmittel
* die daraus resultierenden längeren Fahrtzeiten wären als Nachtfahrt hinnehmbar (die eben leider nicht verfügbar ist) aber nicht zu den verfügbaren Abfahrtszeiten, durch die ein ganzer Öffnungszeiten-Tag für die Fahrt verbraten wird (statt ihn am Zielort nutzen zu können) UND man ist dann durch die abendliche Ankunft noch zusätzlich gezwungen, am Zielort für nichts eine Übernachtung mehr zu buchen. Im Endeffekt kommt mich das dadurch deutlich teurer als mit Flugzeug oder Bahn.
=> wenn Flixbus wirklich für lange Fahrten interessant werden will, sollten die Nachtfahrten anbieten. Sonst ist das nichts für die wirklich langen Strecken.

Schade, daß es nicht die Mein-Fernbuslinie ist.
Denn hier in Ulm hält nur die Mein-Fernbuslinie.

Die Semesterferien kommen, für Universitäts-Heimfahrten sind die Busse auch bei langen Fahrten gut geeignet (man kann beispielsweise 2 Taschen mitnehmen) und das bei studentenfreundlichen Preisen.

Tickets übertragbar?

Lohnt sich für mich persönlich null..

Ist der Gutschein auch für die Fahrten nach Österreich gültig? Hat es einer mal ausprobiert?

musty97

Übrigens: Das WLAN im Bus bitte nicht zu ernst nehmen...ist mehr Schein, als Sein



Speziell bei Flixbus scheint das WLAN (noch) wirklich sehr schlecht zu funktionieren und ist kaum außer in den Großstädten mit Stopp verfügbar leider (getestet Anfang Februar auf Bremen-Berlin). Beim ADAC Postbus war die Verfügbarkeit des WLANs da deutlich besser.

musty97

Übrigens: Das WLAN im Bus bitte nicht zu ernst nehmen...ist mehr Schein, als Sein



waren die Busse vergleichbar voll besetzt?

Michalala

waren die Busse vergleichbar voll besetzt?



jupp. Ganz voller Bus.

Michalala

waren die Busse vergleichbar voll besetzt?



danke

Nach Wien klappt das nich oder(ich weiß es heißt Deutschlandticket^^) vill hat ja einer Erfahrungen

Passt Bitte in diesen öffentlichen WLANs auf, keine sensiblen Daten darüber abwickeln. Wurde schon einmal "fast gehackt" auf dem weg von Berlin nach Leipzig.

DETLEV23

Passt Bitte in diesen öffentlichen WLANs auf, keine sensiblen Daten darüber abwickeln. Wurde schon einmal "fast gehackt" auf dem weg von Berlin nach Leipzig.


Also sowas sollte man generell wissen

Gab's schonmal für 10 Euro doe Dinger. Aber ist trotzdem ein gutes Angebot

DETLEV23

Passt Bitte in diesen öffentlichen WLANs auf, keine sensiblen Daten darüber abwickeln. Wurde schon einmal "fast gehackt" auf dem weg von Berlin nach Leipzig.


Wenn du grad kein iPhone benutzt sind die Verschlüsselungen der Apps ausreichend.
Darf das Gepäckstück so groß wie ein normaler Koffer sein ?

Ich muss sagen, dass ich mittlerweile ein großer Freund von City2city bin. Alle Busse von Mercedes, funktionierendes WLAN, günstige Preise, in jeder zweiten Sitz Reihe Steckdosen (!!!) und wenn man sich registriert (busplus) kann man kostenlos umbuchen und für den Fall, dass man den Bus verpasst, einfach anrufen und kostenlos den nächsten nehmen. Kann nicht verstehen, warum der Flixbus auf gleichen Strecken immer voll ist.... Werbung wahrscheinlich

Das ist Schwachsinn, es gibt genut Apps mit denen man Facebook, Whatsapp und Email-Programme sehr einfach sniffen kann. Habe ich selbst schon erfolgreich "getestet".

DETLEV23

Passt Bitte in diesen öffentlichen WLANs auf, keine sensiblen Daten darüber abwickeln. Wurde schon einmal "fast gehackt" auf dem weg von Berlin nach Leipzig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text