Flüge: Afrika [November - Dezember] - Hin- und Rückflug von Frankfurt oder München nach Zanzibar oder Mombasa ab nur 379€ inkl. Gepäck / Für spontan Reisende geht es nach Mauritius ab nur 344€ inkl. Gepäck
755°

Flüge: Afrika [November - Dezember] - Hin- und Rückflug von Frankfurt oder München nach Zanzibar oder Mombasa ab nur 379€ inkl. Gepäck / Für spontan Reisende geht es nach Mauritius ab nur 344€ inkl. Gepäck

Redaktion 8
Redaktion
eingestellt am 15. Nov
Moin Moin,

Condor hat einige wirklich günstige Flüge Richtung Afrika im Moment im Angebot! Wer also noch nach dem passenden Urlaub sucht der sollte sich die Termine und Ziele mal genauer anschauen

Ab Frankfurt oder München geht es nach Mombasa oder Zanzibar und das ab nur 379€ inkl. Gepäck. Der Deal nach Mauritius ist nur für wirklich spontane Leute, da der Flug heute um 16:10 Uhr schon abhebt, dafür fliegt ihr inkl. Gepäck schon ab nur 344€




Airline: Condor Airlines

Skytrax Bewertung:‌‌‌5/10 Punkte (241 Reviews)

Reisezeitraum: November - Dezember

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: kleine Handtasche, ein Laptop/Tablet inklusive Tasche, Regenschirm - Kostenlos
  • Handgepäck: bis 6kg (55 x 40 x 20) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 20kg (darf 158cm nicht überschreiten) - Kostenlos

Klima:


1072011.jpg
Einreisebestimmungen:‌



Beispiel Daten:

1072011.jpg
München - Mombasa - München


Frankfurt - Mombasa - Frankfurt



München - Zanzibar - München



ich hoffe für den ein oder anderen ist ein passendes Angebot dabei!

Schönen Urlaub,

der_seebaer

Beste Kommentare

chuivor 1 h, 49 m

Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst …Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst deutlich sehenswerter. Als reiner Badeurlaub schon okay und die Strände sind wirklich schön. Allerdings sollte man sich vor allem dort wegen dem Thema Ebbe und Flut auseinandersetzen.Ansonsten kann ich noch Prison Island eine Spice Tour empfehlen.



resimesivor 1 h, 40 m

Ich fand Zanzibar auch viel zu touristisch. Insbesondere die "Massai" am …Ich fand Zanzibar auch viel zu touristisch. Insbesondere die "Massai" am Strand sind nach ner Weile ziemlich nervig. Nicht zu vergleichen mit den Menschen auf dem Festland.. mega freundlich und die Natur- und Tierwelt ist atemberaubend!




Zanzibar; war dort Ende letzten Jahres und kann im Grunde Euch Recht geben, allerdings meine Lieblingsinsel bisher (Curacaou, Seychellen, ...)

- Zanzibar ist wirklich richtig schön für einen warmen, schönen, Urlaub am und im Meer
- Schnorcheln, noch besser Tauchen sollte man unbedingt dort! ca. 200 USD Tauchschule Buccaneer in Paje mit Einweisung und 2 x 35-45 Min Tauchgänge auf 9-12 Meter tiefe an zwei unterschiedlichen Spots (Erste mal überhaupt getaucht!)
- Ich war dort 10 Tage alleine und hab es sehr genossen
- Ebbe und Flut gerade in Chwaka Bay ein grosses Thema!
- Prision Island ist toll und ein Tagestripp wert (60-70 USD oder so)
- Schnorcheln mit Delphinen kann ich auch empfehlen (50 USD via Hotel / waren nur 3 im Boot)
- Großer Pluspunkt sind die geringen Kosten vor Ort, während man auf den Seychellen Unsummen für das Essen und Unterbringung ausgeben muss, sind hier die Kosten Überschaubar. ca. 1.300 € habe ich in Summe für 9 Tage inkl. 320 € Flug ausgegeben und habe wirklich alles gemacht worauf ich Lust hatte (Hotel allein halt teuerer, dafür von bis alles dabei, hab für ca. 40 € p. N inkl. Frühstück wirklich gut übernächtigen können; besondere Empfehlung für Paare oder jemand der Ruhe sucht ist das Mamamapambo Boutique Hotel, die haben nur 4 oder 6 Zimmer!)


15336961-NaEwQ.jpg


IMHO

Ankunft Flughafen - Rüber nach Stonetown, dort ein guten Hotel nehmen und die ersten beiden Tage verbringen, anschliessend in den Norden & / oder an die Ostküste (Taxis sind teuer und die Fahrer versuchen ales raus zu holen; Taxi nicht übers Hotel holen, sondern die draußen Warten / Fausformel 50 % vom im Hotel genannten Preis sollte man schaffen ;-) - Es macht keinen Sinn für viel Geld mit dem Taxi an die Ostkpste zu fahren vom Flughafen und dann zur Stone Town Tour o.ä. wieder rüber für viel Geld und Zeit! um dann wieder an das Hotel am Strand.

Schaut das Ihr mindestens ein Hotel mit abgegrenzten Liegebereich am Strand habt, dann kann euch keiner Nerven.

Ich habe 3 Hotels während des Aufenthaltes gehabt - Stonetown und zwei Strandhotels auf der Ostseite der insel, damit man möglichst viel Sieht und erkunden kann !

Wenn man am Strand geht, spatziert, geniesst es - Ob Ihr stehen bleibt und dem X. Tuchhändler oder Massai die freundliche Steilvorlage gebt euch zu nerven, es liegt an euch ;-)

November /Dezember fand ich als Reisezeit super, leere Strände, super Wetter, sehr wenige Touristen wie ich fand, sehr angenehm! Gefühl liefen mir alle paar Minuten nur wer entgegenen!

Zanzibar fand ich an sich hat auch eine Interessante Geschichte - Auch wenn es viele nur mit Helgoland in Verbindung bringen und dem depperten Otto von Bismark ;-) (u.a. hier)
Bearbeitet von: "P4553ng3r" 15. Nov
8 Kommentare

Jetzt wird es mir zu heiß

Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst deutlich sehenswerter. Als reiner Badeurlaub schon okay und die Strände sind wirklich schön. Allerdings sollte man sich vor allem dort wegen dem Thema Ebbe und Flut auseinandersetzen.
Ansonsten kann ich noch Prison Island eine Spice Tour empfehlen.

chuivor 9 m

Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst …Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst deutlich sehenswerter. Als reiner Badeurlaub schon okay und die Strände sind wirklich schön. Allerdings sollte man sich vor allem dort wegen dem Thema Ebbe und Flut auseinandersetzen.Ansonsten kann ich noch Prison Island eine Spice Tour empfehlen.

Ich fand Zanzibar auch viel zu touristisch. Insbesondere die "Massai" am Strand sind nach ner Weile ziemlich nervig. Nicht zu vergleichen mit den Menschen auf dem Festland.. mega freundlich und die Natur- und Tierwelt ist atemberaubend!

Darf ich fragen, in welchen Hotels ihr beiden ward, dass ihr solch ambivalente Erfahrungen gesammelt habt? Eines der großen All Inclusive Resorts?

chuivor 1 h, 49 m

Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst …Ich war vor 2 Wochen dort. Als meiner Meinung nach ist Tansania selbst deutlich sehenswerter. Als reiner Badeurlaub schon okay und die Strände sind wirklich schön. Allerdings sollte man sich vor allem dort wegen dem Thema Ebbe und Flut auseinandersetzen.Ansonsten kann ich noch Prison Island eine Spice Tour empfehlen.



resimesivor 1 h, 40 m

Ich fand Zanzibar auch viel zu touristisch. Insbesondere die "Massai" am …Ich fand Zanzibar auch viel zu touristisch. Insbesondere die "Massai" am Strand sind nach ner Weile ziemlich nervig. Nicht zu vergleichen mit den Menschen auf dem Festland.. mega freundlich und die Natur- und Tierwelt ist atemberaubend!




Zanzibar; war dort Ende letzten Jahres und kann im Grunde Euch Recht geben, allerdings meine Lieblingsinsel bisher (Curacaou, Seychellen, ...)

- Zanzibar ist wirklich richtig schön für einen warmen, schönen, Urlaub am und im Meer
- Schnorcheln, noch besser Tauchen sollte man unbedingt dort! ca. 200 USD Tauchschule Buccaneer in Paje mit Einweisung und 2 x 35-45 Min Tauchgänge auf 9-12 Meter tiefe an zwei unterschiedlichen Spots (Erste mal überhaupt getaucht!)
- Ich war dort 10 Tage alleine und hab es sehr genossen
- Ebbe und Flut gerade in Chwaka Bay ein grosses Thema!
- Prision Island ist toll und ein Tagestripp wert (60-70 USD oder so)
- Schnorcheln mit Delphinen kann ich auch empfehlen (50 USD via Hotel / waren nur 3 im Boot)
- Großer Pluspunkt sind die geringen Kosten vor Ort, während man auf den Seychellen Unsummen für das Essen und Unterbringung ausgeben muss, sind hier die Kosten Überschaubar. ca. 1.300 € habe ich in Summe für 9 Tage inkl. 320 € Flug ausgegeben und habe wirklich alles gemacht worauf ich Lust hatte (Hotel allein halt teuerer, dafür von bis alles dabei, hab für ca. 40 € p. N inkl. Frühstück wirklich gut übernächtigen können; besondere Empfehlung für Paare oder jemand der Ruhe sucht ist das Mamamapambo Boutique Hotel, die haben nur 4 oder 6 Zimmer!)


15336961-NaEwQ.jpg


IMHO

Ankunft Flughafen - Rüber nach Stonetown, dort ein guten Hotel nehmen und die ersten beiden Tage verbringen, anschliessend in den Norden & / oder an die Ostküste (Taxis sind teuer und die Fahrer versuchen ales raus zu holen; Taxi nicht übers Hotel holen, sondern die draußen Warten / Fausformel 50 % vom im Hotel genannten Preis sollte man schaffen ;-) - Es macht keinen Sinn für viel Geld mit dem Taxi an die Ostkpste zu fahren vom Flughafen und dann zur Stone Town Tour o.ä. wieder rüber für viel Geld und Zeit! um dann wieder an das Hotel am Strand.

Schaut das Ihr mindestens ein Hotel mit abgegrenzten Liegebereich am Strand habt, dann kann euch keiner Nerven.

Ich habe 3 Hotels während des Aufenthaltes gehabt - Stonetown und zwei Strandhotels auf der Ostseite der insel, damit man möglichst viel Sieht und erkunden kann !

Wenn man am Strand geht, spatziert, geniesst es - Ob Ihr stehen bleibt und dem X. Tuchhändler oder Massai die freundliche Steilvorlage gebt euch zu nerven, es liegt an euch ;-)

November /Dezember fand ich als Reisezeit super, leere Strände, super Wetter, sehr wenige Touristen wie ich fand, sehr angenehm! Gefühl liefen mir alle paar Minuten nur wer entgegenen!

Zanzibar fand ich an sich hat auch eine Interessante Geschichte - Auch wenn es viele nur mit Helgoland in Verbindung bringen und dem depperten Otto von Bismark ;-) (u.a. hier)
Bearbeitet von: "P4553ng3r" 15. Nov

Ich war auch letzten Monat für 12 Tage auf Sansibar. Ich fand es nicht sehr touristisch. Die Strände im Osten waren quasi leer. Die meisten Strandhändler sind wohl eher im Norden zu finden bei den Italienern.


Preislich ist die Insel etwas verrückt. Es gibt ordentliche, einfache Häuser für 30-60USD. Richtig gute Hotels kosten dann mE aber deutlich mehr - kein Vergleich zu Asien z.B.. Die Taxifahrer und jeder der sonst etwas verkaufen will, sieht in Weißen erstmal eine Melkkuh - da muss man schon Lust auf Verhandeln haben.

Was ich besonders gut fand, sind die Ausflüge zum Pemba Atoll und die (sehr teure) Insel Chumbe.

Insgesamt: tolle Strände, nicht immer billig

Hab genau diesen Flug letzten Sommer im Juli gebucht, aber habe die Flüge kombiniert!
Hin nach Mombasa, dann über Land durch die Nationalparks und mitm Bus über die Grenze nach Arusha, Abstecher zum Kili und zu den Massai, dann hoch nach Mwanza, und von dort 44h mit dem Zug nach Dar. Dann Fähre rüber nach ZNZ und von dort wieder zurück in die Zivilisation nach 15 Tagen.

Zu beachten:
Gelbfieberimpfung ist Pflicht bei Grenzübertritt von Kenia nach Tansania und wird gecheckt (gelber Impfpass).
Beachtet die hohen Visagebühren! 50 USD Kenia, 50 USD Tansania, und 50 USD Ausreisesteuer ZNZ (nur cash und in USD!).
Ich kann den Zug von Mwanza nach Dar echt empfehlen!
Nationalparks berechnen teilweise 100 USD Eintrittsgebühr/24h, und normalerweise kommt dazu noch die Safarigebühr. Wir sind gehitchhiked im Nationalpark, mussten also nur die 100 USD zahlen und wurden dann von Parkrangern herumgefahren

Alles in allem war es einer meiner coolsten Trips, und ich hab schon viele coole Orte gesehen Große Empfehlung!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text