449°
ABGELAUFEN
Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland, Santiago und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 557,- € hin und zurück (November - Dezember)
Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland, Santiago und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 557,- € hin und zurück (November - Dezember)
  1. Kayak Angebote
  2. Reisen
Kategorien
  1. Reisen

Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland, Santiago und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 557,- € hin und zurück (November - Dezember)

Preis:Preis:Preis:557€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem ich gestern eine Möglichkeit vorgestellt habe, für unter 600,- Euro zur Osterinsel zu kommen, hier noch etwas ausgefalleneres:

Chile-Rundreise mit Feuerland, Patagonien plus die Falklandinseln für 557,- Euro hin und zurück von Frankfurt!

Geht diesmal ganz regulär zu buchen, ohne Schwanzflug.

Die Flüge gehen im November und Dezember (zurück geht es auch noch später im Januar z.B.), buchbar ist das ganze bis 22.06. über ebookers.de, schaut Euch die Beispiele in den Kommentaren an.

Die Flüge auf die Falklandinseln gehen immer donnerstags ab Frankfurt und samstags zurück.

Noch ein bißchen günstiger wird Eure ganze Reise, wenn ihr innerhalb Chiles eine Landstrecke einbaut (Busreisen ist in Chile sehr günstig und bequem), z.B. so:

Beispieldaten:

Frankfurt - Falklands: 20.11.
Falklands - Punta Arenas (Feuerland) oder Puerto Montt (Patagonien): 6.12.
Santiago (oder Puerto Montt) - Frankfurt: 13.12. oder 24.01.

Die Inselgruppe der Falkland-Inseln liegt im südlichen Atlantik, nur einmal wöchentlich gibt es hierher von Punta Arenas im chilenischen Feuerland eine Linienflugverbindung und nur ca. 3.000 Menschen leben hier, wobei es weitaus mehr Schafe, Pinguine und Albatrosse gibt. Ein Paradies für den Naturfreund - die Falkland-Inseln werden auch Galapagos des Südens genannt. Stellt Euch vor, ihr steht hier inmitten einer neugierigen Horde Pinguine am Strand (warm eingepackt natürlich bei kühlen Temperaturen).

Normalerweise kosten Flüge auf die Falklands mindestens um die 1500,- bis 2000,- Euro hin und zurück. Allein der Flug ab Punta Arenas (Feuerland) kostet um die 800-900 Dollar hin und zurück.

Weitere hilfreiche Infos findet man wie so oft bei Wikitravel:
wikitravel.org/de/…eln

Vom Flughafen bringt Euch ein Shuttlebus (siehe Wikitravel) für 13,- Pfund (15,50 Euro) in den Inselhauptort Stanley.

Ein Flugdienst, der Falkland Islands Government Air Service (FIGAS) verbindet die anderen Inseln mit Stanley für Preise um die 50,- Pfund pro Flug.

Beste Kommentare

Verfasser

Beispiel incl. Landstrecke Punta Arenas - Santiago:

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-24

f687tnpt.jpg

Beispiel incl. Landstrecke Puerto Montt - Santiago:

kayak.de/fli…-13

mac4g9qx.jpg

Beispiele ohne Landstrecke:

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-13

Toller Reisebericht (5 Seiten):

geo.de/rei…eln

arte.tv/de/…tml

travelblog.org/Sou…ds/

Detailinfos:

wikitravel.org/de/…eln

Klima:

de.wikipedia.org/wik…eln

Videos zu Falkland:

youtube.com/wat…-hQ

youtube.com/wat…FSo

youtube.com/wat…U48

[Fehlendes Bild]

Falkland_Islands_Penguins_82.jpg

falkland-islands.jpg

albatrosses-falkland-islands.jpg

Baby+Elephant+Seals+David+Hemmings.jpg


47 Kommentare

Verfasser

Beispiel incl. Landstrecke Punta Arenas - Santiago:

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-24

f687tnpt.jpg

Beispiel incl. Landstrecke Puerto Montt - Santiago:

kayak.de/fli…-13

mac4g9qx.jpg

Beispiele ohne Landstrecke:

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-13

kayak.de/fli…-13

Toller Reisebericht (5 Seiten):

geo.de/rei…eln

arte.tv/de/…tml

travelblog.org/Sou…ds/

Detailinfos:

wikitravel.org/de/…eln

Klima:

de.wikipedia.org/wik…eln

Videos zu Falkland:

youtube.com/wat…-hQ

youtube.com/wat…FSo

youtube.com/wat…U48

[Fehlendes Bild]

Falkland_Islands_Penguins_82.jpg

falkland-islands.jpg

albatrosses-falkland-islands.jpg

Baby+Elephant+Seals+David+Hemmings.jpg


Fernweh.

die robben verleiten einen ;))



Robben haben nur einen Fehler: sie töten Pinguine.

Du hast Beispiele für 3 Wochen verlinkt. Darunter lohnt sich die Reise aber auch gar nicht, oder?

Wenn ich doch nur Urlaubstage hätte, läge meine Kreditkarte schon auf dem Tisch..

"Das Klima ist kalt, windig und regenreich. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei nur 5 °C. Verglichen mit London oder Köln, die auf derselben (nördlichen) Breite liegen, ist das ein Unterschied von fast 5 °C. "

Ja, ich will hin... sofort O_o

Solarosa, kann man dich mieten um nen günstigen Flug Deutschland - Asien - Australien zu finden? Wie immer Klasse!!

Tiptop!

Welchen Zeitraum sollte man denn idealerweise wählen ? Wie lange ?
Wird einem nicht langweilig ( bei zB 3 Wochen) ?

Endlich mal eine Reise von einem richtigen deutschen Flughafen.
Ausnahmsweise mal kein ab Luxemburg oder Amsterdam !!

Kann LAN als Fluglinie übrigens nur empfehlen. Sehr guter und kompetenter Service und sehr moderne Maschinen. Chile als Reiseland sowieso. Nur 3 Wochen ist sehr knapp, selbst 3 Monate ist wenig ;-)

Erstaunlich Reise!1jw0k1kvcev.png

ich finde leider nix von Mitte Dezember bis Mitte Januar. Jemand nen Tip?



Die finden sogar im Flieger verlorene Reisepässe binnen 24 Stunden wieder.



Dafür labern sie wenigstens keinen Schrott.


Man kommt nur von Puerto Montt mit dem Bus weiter gen Norden, nicht von Punta Arenas (außer als 2-Tages-Reise über Argentinien).

Was will bzw. macht man 16 Tage auf den Malvinas? Und dafür dann nur 6 Tage auf dem Festland? Oder ich verstehe die Flugdaten nicht.

Miese Urlaubssperre. Bräuchte was ab Januar, oder bis November... :-(

Mit welchen Nebenkosten für Essen und Übernachtung muss ich auf den Falklandinseln rechnen. Das Übernachtungs-Angebot erscheint mir nach erstem googeln sehr begrenzt. Hat jemand Erfahrungen?

Ich stelle mir gerade ein Flugzeug voll mit Mydealerzs vor.



Miau

46h Hinflug is ne Ansage- hat man ne Chance während der 23h Aufenthalt in Madrid den Flughafen zu verlassen?

Bucht die Reise und vergesst die Felsen (Falklandinseln). Das Chilenische Patagonien hat so unendlich viel mehr zu bieten als die Kargen Felsen an der Atlantikküste mit Inselaffen (die kriegt ihr auch viel näher zu sehen über den Kanal)



Ich bin 2002 einige Wochen in Patagonien und Feuerland rumgereist,
Argentinien wie auch Punta Arenas.Beeindruckende Landschaften und Ruhe.
Wie Solarosa schon schrieb ist der Bus 1.günstig und 2.bekommt man
jede Menge schöne Landschaft zu sehen.Die Gegend ist weitgehend
Touristisch unverdorben,ausser vielleicht Ushuaia(Arg.):
Ushuaia-argentina.jpg
Von dort hat man vielfältige Möglichkeiten für sightseeing.

Damals war das Leben speziell in Argentinien super günstig,weil
grade die 1:1 Koppelung des Arg.Pesos an den US§ aufgehoben wurde.
Der Kurs stürzte innerhalb von Tagen auf 1:2 ab.Somit hatte man
die doppelte Kaufkraft:D.Mittlerweile ist der Kurs >1:8,so das es
schwer fällt die momentane Kaufkraft zu beurteilen.
Denke aber wenn man sich mit Mittelklasse Hotels/Restaurants
begnügt oder sich selbts versorgt sollten die Kosten doch deutlich
unter Eurpäischem Schnitt liegen.

Zu den Malvinas(Falklands) kann
ich nicht viel sagen,ausser das viele Argentinier bei diesem Thema
extrem humorlos sind und die Angelegenheit auch nicht sachlich
Diskutieren können (wollen).

Ich kann nur jedem raten der es irgendwie leisten kann sich
auf dieses Abendteuer einzulassen und auch noch Buenos Aires und
Montevideo(einer meiner 3 Lieblingsstädte)einzubauen.

So,das sind nun doch mehr Worte als ich eigentlich schreiben wollte(_;).

Bräuchte auch eher etwas ab Mitte Dezember und bis Mitte Januar. Konnte da bisher keine ähnlichen Angeboten finden. Hatte jemand anderes schon mehr Glück? Danke!

Hallo solarosa,

das ist ja wieder eine Super-Reise. Da ich die angegebenen Termine nicht nutzen kann, könnte ich einen Tipp gebrauchen, wie man am besten flexibel günstige Reisedaten im Dezember (Hinflug) und Januar (Rückflug) suchen kann. Bei solchen Angeboten wächst das Fernweh ins Unendliche ;-)

Vielen Dank für Deine guten Deals.

Mist, der One-Way-Flug ist wesentlich teurer... sonst wär's ein ideales Geschenk für die Schwiegermutter gewesen...



Also Ushuaia ist nicht touristischer als Punta Arenas (z.B.), nämlich so gut wie gar nicht. In Ushuaia treffen sich hauptsächlich Edeltouristen mit viel Kohle, da von dort aus die Antarktiskreuzfahrten starten. In Punta Arenas trifft sich auch das ungewaschene Backpackergesindel X) weil es von dort zum Torres del Paine Nationalpark geht. Kreuzfahrttouristen gibt es auch. Beide Fraktionen sind aber mengen- und benimm-mäßig nicht in der Lage, die Städtchen touristisch zu verderben.

Über die Schönheit Patagoniens kann man geteilter Meinung sein. Die einen finden jeden Strauch und Stein aufs Neue faszinierend, den anderen gleichen die Steine und Sträucher zu sehr um sie nach ein paar Tagen noch interessant zu finden. Zu letzteren zähle ich.

Aber wie ich weiter oben schon schrieb, sind die Flugdaten sowieso Quatsch. Kein Mensch braucht 3 Wochen Malvinas und eine Woche Festland.

Ich bin kurz vor dem Buchen - nur brauch ich ne Info bzgl. Visa. Kann mir hier jemand mit nem vernuenftigen Link helfen.
Meine Frau kommt aus einem Land fuer das sie ein Visum fuer UK braucht. Sie hat aber einen Deutschen Aufenthaltstitel.
Gilt fuer sie auch dieses General Visit Visafuer Grossbritanien oder benoetigt sie fuer die Falklands ein spezielles Visum?
HELP please ...

wo ist bei einer kugel das ende und der anfang?

Ich würde gerne über Weihnachten nach Brasilien. Hat jemand eine Idee, ob man das mit dem Chileflug kombinieren kann? Also so eine kleine Rundreise durch Südamerika sozusagen. Danke für die Hilfe!



Mit dem South America Airpass von Lan:
lan.com/de_…tml

Vielen Dank für die Info. Ich habe jetzt auch mal gebucht

Reise geht am 20.11 los, am 29. November geht es nach Puerto Arenas und am 12.12 wieder zurück nach Frankfurt.

Vllt könnte man sich zwecks Reiseplanung austauschen.

Preis ist hot, klarer Fall. Man muss aber noch bedenken wenn man hier die fehlende Strecke Punta Arenas - Santiago nicht via Straße macht (sind je Route 3000 - 3500 km) man dann fliegen muss und dies kostet im günstigen Fall 160 Euro. Im schlechtesten Fall 250 - 300 Euro. Soll noch Atacama/Salta dazu kommen sind es ca 200 Euro ca drauf.

korsika7

Preis ist hot, klarer Fall. Man muss aber noch bedenken wenn man hier die fehlende Strecke Punta Arenas - Santiago nicht via Straße macht (sind je Route 3000 - 3500 km) man dann fliegen muss und dies kostet im günstigen Fall 160 Euro. Im schlechtesten Fall 250 - 300 Euro. Soll noch Atacama/Salta dazu kommen sind es ca 200 Euro ca drauf.



Ja das habe ich auch schon festgestellt.
Das kostet bei meinem Flugdaten knapp 200 € mehr.

Ich will noch für 12-14 Tage nach Puerto Montt und Patagonien erkunden.
Wenn ich mit dem Bus da hoch fahren muss, wird man ja auch gut 3-4 Tage unterwegs sein.

Fährverbindung wäre noch eine Alternative quer durch die Fjorde/Patagonien. Das sieht auch ziemlich geil aus. Aber die Anbieter sind etwas rar für die Strecke Feuerland-Puerto Montt und online buchen geht irgendwie nicht, als wäre im Dezember nix mehr frei.

Schwierig.

lordlucan

Reise geht am 20.11 los, am 29. November geht es nach Puerto Arenas und am 12.12 wieder zurück nach Frankfurt. Vllt könnte man sich zwecks Reiseplanung austauschen.



Ebenfalls gerade 3 Tickets gebucht. Wir sehn uns im Flieger ;-)
20.11 / 29.11 bis Punta Arenas und dann aber zurueck erst am 31.12.
Preis lag bei 601 Euro. So langsam wird der Flieger voller.
Ist sonst noch jemand dabei?

Uebrigens gabs auch fuer etwas Mehrpreis die Moeglichkeit in Madrid nen Stopover einzulegen (beim Rueckflug) - oder auch fuer ein paar Kreuzer mehr nen Rueckflug Santiago - Frankfurt ueber Sao Paulo zu routen und dort zu unterbrechen (ab Sao Paulo dann mit der TAM). Teilweise ueber Expedia, teilweise ueber ebookers.


Sehe ich das richtig, dass man über Falkland buchen MUSS um auf den günstigen Preis zu kommen?

Habe mal versucht eine reine Chile-Festland Tour zu planen, aber ohne Erfolg.

Preise jetzt leider schon wieder über 1000€. Schade

Gibt's sowas auch zwischen 20.12 und 6.1.? Auch mit vergleichbaren Zielen...

Danke für den super Deal!
Habe jetzt Hochzeitsreise gebucht, 4 Wochen in Chile.

Punta Arenas, Puerto Montt und Calama. 663 €

In den Januar rein war nichts zu machen.
Was ihr noch probieren könnt: Die Preise bei Kayak sind nicht immer zuverlässig. Mal werden sie von expedia hoch korrigiert aber auch runter. So war es auch bei uns.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text