670°
ABGELAUFEN
Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 851,- € hin und zurück (März - Mai)
Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 851,- € hin und zurück (März - Mai)
  1. Expedia Angebote
  2. Reisen
Kategorien
  1. Reisen

Flüge ans Ende der Welt: Kombireise Feuerland und Falkland-Inseln ab/bis Frankfurt 851,- € hin und zurück (März - Mai)

Preis:Preis:Preis:851€
Zum DealZum DealZum Deal
Wo sind die Abenteurer und Entdecker unter Euch?

Wer bis jetzt gedacht hat, das Ende der Welt liegt in Feuerland, es geht noch einen Schritt weiter:

Die Inselgruppe der Falkland-Inseln im südlichen Atlantik ist nochmal einen Flug weiter entfernt. Nur einmal wöchentlich gibt es hierher von Punta Arenas im chilenischen Feuerland eine Linienflugverbindung und nur ca. 3.000 Menschen leben hier, wobei es weitaus mehr Schafe, Pinguine und Albatrosse gibt. Ein Paradies für den Naturfreund - die Falkland-Inseln werden auch Galapagos des Südens genannt. Stellt Euch vor, ihr steht hier inmitten einer neugierigen Horde Pinguine am Strand (warm eingepackt natürlich bei kühlen Temperaturen).

Normalerweise kosten Flüge auf die Falklands mindestens um die 1500,- bis 2000,- Euro hin und zurück. Allein der Flug ab Punta Arenas (Feuerland) kostet um die 800-900 Dollar hin und zurück.

Nun habe ich per Zufall einen Tarif gefunden, der Euch ermöglicht, die Falkland-Inseln (mit Feuerland als längerem kostenlosen Stopover) für 851,- Euro ab/bis Frankfurt zu entdecken.

Die Flüge gehen immer donnerstags ab Frankfurt und samstags ab Punta Arenas, falls ihr den Stopover macht. Ebenfalls immer samstags geht es von Feuerland aus zurück nach Frankfurt.

Als mögliche Flugtage für diesen Preis habe ich folgende Termine von März bis Mai gefunden:

Hinflüge:
06., 13., 20., 27. März

Rückflüge:
15., 22., März
05., 12., April
03. Mai

Der Tarif ist buchbar bis 30.09.

Weitere hilfreiche Infos findet man wie so oft bei Wikitravel:
wikitravel.org/de/…eln

Vom Flughafen bringt Euch ein Shuttlebus (siehe Wikitravel) für 13,- Pfund (15,50 Euro) in den Inselhauptort Stanley.

Ein Flugdienst, der Falkland Islands Government Air Service (FIGAS) verbindet die anderen Inseln mit Stanley für Preise um die 50,- Pfund pro Flug.

Beste Kommentare

wird die arme insel jetzt gemydealzt? ^^

37 Kommentare

Awesome ! Hot

Extrem geil!

Alter, was ein Deal. Wenn ich doch nur Urlaub hätte.

fernweh (_;)

wird die arme insel jetzt gemydealzt? ^^

Tolle Beschreibung, danke!

Krass 26 Std 35 min oO , ich finde schon 10 Std extrem schlimm.

Super Preis und super Beschreibung - auf jeden Fall HOT.
Aber erwartet Euch nicht zu viel von den Falkland-Inseln ... da gibt's nicht viel ... naja, eigentlich nichts.
Die Hauptstadt Stanley kann man spielend zu Fuß erkunden. Faszinierend sind die Pinguine, die sind aber nicht immer da (weiß leider nicht, ob das für alle Arten gilt). Dann bleibt nur noch die schöne Landschaft ... endlose Weite.
Ich war 2 Tage dort, das war genug. Eine Woche möchte ich dort wirklich nicht verbringen, obwohl ich durchaus Natur genießen kann!
Fällt mir gerade wieder ein: Vor 2 Jahren hat dort kein deutsches Handy funktioniert, gab keine Roaming-Verträge ....

Verfasser

Helga

Super Preis und super Beschreibung - auf jeden Fall HOT.Aber erwartet Euch nicht zu viel von den Falkland-Inseln ... da gibt's nicht viel ... naja, eigentlich nichts.Die Hauptstadt Stanley kann man spielend zu Fuß erkunden. Faszinierend sind die Pinguine, die sind aber nicht immer da (weiß leider nicht, ob das für alle Arten gilt). Dann bleibt nur noch die schöne Landschaft ... endlose Weite.Ich war 2 Tage dort, das war genug. Eine Woche möchte ich dort wirklich nicht verbringen, obwohl ich durchaus Natur genießen kann! Fällt mir gerade wieder ein: Vor 2 Jahren hat dort kein deutsches Handy funktioniert, gab keine Roaming-Verträge ....



Danke für Dein Feedback. Muss man sich halt vorher gut überlegen, was man auf den Inseln macht und ob man dann eine oder zwei Wochen bleibt, länger sicher nicht. Jedoch wenn man ein paar Inselhüpfer noch machen will, könnte eine einzige Woche auch knapp werden (kenne den Fahrplan der Inlandsflüge nicht).

Mit der deutschen SIM-Karte kann das durchaus unmöglich sein, sowas (kein Roaming) hatte ich sogar 2008 noch auf den Kapverden. In dem Link zu Wikitravel steht jedenfalls als Info, dass man SIM-Karten vor Ort kaufen kann (Auslandsgespräche allerdings 0,90 Pfund / Minute), und auch Internet gibt es vor Ort.

März bis Mai ist Herbst da unten, da ist es nicht wirklich warm und es kann nass werden.
Nur so als Hinweis.

Ich war in Punta Arenas, nicht südlicher. Aber allein die Stadt ist ein Besuch wert. Und in einem Restaurant konnte ich tatsächlich ein leckeres Holsten Pilsener trinken

Lieber nach Hawaii für weniger Euros:

kayak.de/fli…hts

Auto Cold, da kein Internetzugriff. Ja wie soll ich denn täglich die Mydealz Deals prüfen??!?!?!!?

DerPanther

Ich war in Punta Arenas, nicht südlicher. Aber allein die Stadt ist ein Besuch wert. Und in einem Restaurant konnte ich tatsächlich ein leckeres Holsten Pilsener trinken


Stimmt, nette Ecke. In Chile trifft man ja auf sehr viel "deutsches" ;-)

wow ist das schön da, am liebsten würde ich einfach ne Woche alleine dorthin fliegen

Hot

Essen
Die Küche auf den Falklands besteht vorrangig aus britischem Essen.
Nicht ganz so optimal, aber dennoch guter Deal!

Verfasser

theblubby

Hot 8)EssenDie Küche auf den Falklands besteht vorrangig aus britischem Essen.Nicht ganz so optimal, aber dennoch guter Deal!



Dafür:

"Während die Preise für fast alles durch die Importkosten sehr hoch sind, sind alkoholische Getränke gänzlich steuerfrei und damit preislich relativ akzeptabel. Kneipen und Unterkünfte bieten eine große Auswahl an alkoholischen Getränken."

wikitravel.org/de/…eln

DerPanther

März bis Mai ist Herbst da unten, da ist es nicht wirklich warm und es kann nass werden.Nur so als Hinweis.Ich war in Punta Arenas, nicht südlicher. Aber allein die Stadt ist ein Besuch wert. Und in einem Restaurant konnte ich tatsächlich ein leckeres Holsten Pilsener trinken


Ähm, ja genau. Ich fliege auch ans Ende der Welt um dort ein deutsches Industriebier zu konsumieren. Die einheimischen Biere haben z.T. deutsche Wurzeln und müssen sich vor Holsten & Co. nicht verstecken. Passend zur Gegend empfehle ich ein Kunstmann oder ein Calafate Ale.

Übrigens sind die Falklands nördlicher gelegen als Punta Arenas.

Fantastisches Reiseziel. Knapp 40h Rückflug sind halt wirklich brutal. Danach bräuchte ich erstmal ne Woche Urlaub

Hm, ein Roundtrip wäre nice, Osterinsel und Festland im Anschluss. Bestenfalls noch Machu Picchu integriert. Galapagos hab ich schon gesehen. Ich hoffe, dass es nach Chile bald noch weitere günstige Flüge gibt. Ich zähle auf dich, solarosa

Verfasser

Noch ein Tipp für alle, die eine Rundreise planen:

Über die Seite

despegar.com/

kann man auch mit deutscher Kreditkarte "günstige(re)" Inlandsflüge in Chile und Ecuador bekommen, zu weitaus besseren Tarifen als auf den sonst üblichen Seiten.

So habe ich zum Beispiel Hin- und Rückflüge von Santiago nach Punta Arenas (Feuerland) für 133,- Euro gefunden mit LAN Chile oder von Guayaquil auf die Galapagos-Inseln für 189,- Euro hin und zurück mit LAN Ecuador.

Und noch ein Tipp:
Heute Abend um 20.15 Uhr wird im 3sat sehr passend eine Dokumentation mit dem Titel "Chiles wilder Süden" ausgestrahlt.

Verfasser

Wer die Flüge bucht: Ich möchte unbedingt einen Reisebericht! :-)

Hier kann man am besten nach Unterkünfte suchen (Trivago.de und booking.com sind da noch nicht überall vertreten):

falklandislands.com/sec…ion

solarosa

Wer die Flüge bucht: Ich möchte unbedingt einen Reisebericht! :-)Hier kann man am besten nach Unterkünfte suchen (Trivago.de und booking.com sind da noch nicht überall vertreten):http://www.falklandislands.com/section.php/12/1/browse_accommodation


Scheiß auf Hotels, wenn man dort ist spielt man bisschen Survival X)

solarosa

Noch ein Tipp für alle, die eine Rundreise planen:Über die Seitehttp://www.despegar.com/kann man auch mit deutscher Kreditkarte "günstige(re)" Inlandsflüge in Chile und Ecuador bekommen, zu weitaus besseren Tarifen als auf den sonst üblichen Seiten.So habe ich zum Beispiel Hin- und Rückflüge von Santiago nach Punta Arenas (Feuerland) für 133,- Euro gefunden mit LAN Chile oder von Guayaquil auf die Galapagos-Inseln für 189,- Euro hin und zurück mit LAN Ecuador.



Ich find über die Seite Flüge von Santiago mach Puntas Arenas für 60€ pP im März, jedoch kann man bei der Nationalität nicht auswählen, dass man Deutscher ist.
Hast du ne Idee woran das liegt?

Achtung, der Flug von Madrid nach Santiago und zurück erfolgt mit Iberia, die auf der Strecke ihre mit Abstand ältesten Maschinen einsetzt ----> Keinen eigenen Bildschirm, äußerst unfreundliches Personal und wenn was schiefgehen sollte, dann schieben sich LAN und Iberia die Schuld gegenseitig zu (Stichwort Shared Codes) und der Passagier schaut in die Röhre...

Trotzdem super Preis!

solarosa

Noch ein Tipp für alle, die eine Rundreise planen:Über die Seitehttp://www.despegar.com/kann man auch mit deutscher Kreditkarte "günstige(re)" Inlandsflüge in Chile und Ecuador bekommen, zu weitaus besseren Tarifen als auf den sonst üblichen Seiten.So habe ich zum Beispiel Hin- und Rückflüge von Santiago nach Punta Arenas (Feuerland) für 133,- Euro gefunden mit LAN Chile oder von Guayaquil auf die Galapagos-Inseln für 189,- Euro hin und zurück mit LAN Ecuador.



Weil die bei den Preisen zwischen Einheimischen und Ausländern unterscheiden. Ich würde da aber nicht unbedingt rumtricksen, sonst steht man am Ende womöglich noch am Airport und wird nicht mitgenommen (wenn man überhaupt die Buchung durchbekommt).

Wie stehts um Stopover in Santiago?

Verfasser

DanielT

Ich find über die Seite Flüge von Santiago mach Puntas Arenas für 60€ pP im März, jedoch kann man bei der Nationalität nicht auswählen, dass man Deutscher ist.Hast du ne Idee woran das liegt?



Mit welcher Unterseite von despagar.com hast Du probiert?
Ich komme da mit der Seite despagar.cl auf jeweils 874,- USD für Hin- und Rückflüge im März (Strecke PUQ-MPN, auf SCL-MPN gut 1170,- USD). Über die argentinische Seite sind es über 1260,- Euro (schon umgerechnet) für Hin-und Rückflüge im März.

60,- Euro kann ich mir da momentan kaum vorstellen. Hast Du eine Anleitung zum Reprozudieren? Das wäre cool. Wenn es doch geht wie Du ja sagst, dann würde ich auf jeden Fall bei der Nationalität ehrlich sein, da gibt es schließlich keine Tricks, sonst lassen sie Dich im Zweifelsfall am Flughafen zurück.

Verfasser

DanielT

Ich find über die Seite Flüge von Santiago mach Puntas Arenas für 60€ pP im März, jedoch kann man bei der Nationalität nicht auswählen, dass man Deutscher ist.Hast du ne Idee woran das liegt?



Ahh, sehe erst jetzt, dass Du SCL-PUQ meintest.
Habe selbst noch nicht mit Despagar ein Ticket gebucht, die sollen jedoch sehr zuverlässig sein. Also bei meiner Probebuchung kommt direkt nach Auswahl der Flüge schon die Bezahlseite mit oben Paxdetails (Nationalität: ALEMANIA auswählen kein Problem), darunter Kreditkartendetails und unten Kontaktdetails. Sollte also aus meiner Sicht buchbar sein.

Erfahrungen zu der Seite Despagar wurden auch hier schonmal diekutiert:

vielfliegertreff.de/sma…tml

TomaHawk

Krass 26 Std 35 min oO , ich finde schon 10 Std extrem schlimm.


Ich bin auch fast 2 Meter da gibt es nur Business Class! Bin 1x 12 Stunden ECO geflogen nach Kapstadt, NIE NIE wieder!

Geile Sache.. wenn ich etwas Zeit und genügend Geld über hätte würde ich sofort buchen!
Danke!

TomaHawk

Krass 26 Std 35 min oO , ich finde schon 10 Std extrem schlimm.



Für 26 Stunden, müssten die mir schon Schmerzensgeld bezahlen

SanFran

Auto Cold, da kein Internetzugriff. Ja wie soll ich denn täglich die Mydealz Deals prüfen??!?!?!!?



wie ich diese wörter "Auto-Cold" hasse

abofalle

Wie stehts um Stopover in Santiago?



kostet bei meinen versuchen unverhältnismäßig viel

Auch diesen Deal hat der Schmarotzer von Urlaubguru.de – wie schon so oft vorher - unverfroren ohne Quellenangabe abgeschrieben und mit einem Affiliate-Link für Buchungen auf seiner kommerziellen Website gepostet, um ein weiteres Mal mit der uneigennützigen Arbeit von Solarosa für die User des HUKD-Forums abkassieren zu können.

Deshalb erneut mein Rat: Ich empfehle, solche üblen Machenschaften nicht auch noch durch Buchungen über den angegebenen Affiliate-Link zu unterstützen, sondern stattdessen lieber preisgünstiger und besser bei Expedia.de.über Qipu.de mit 1,5% Cashback zu buchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text