Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

Flüge: Bermuda [Feb.-Apr.] Hin- & Rückflug ab Frankfurt (mit Stop in Toronto) Air Canada inkl. 23kg Aufgabegepäck & Handgepäck

eingestellt am 9. Nov 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bermuda ist eine Inselgruppe im Atlantik, sie sind britisches Überseegebiet und stehen somit unter der Hoheit des Vereinigten Königreichs.

Die Bermuda-Inseln liegen etwa 1.000 km von der amerikanischen Küste bei North Carolina entfernt, nach Nassau (Bahamas) sind es etwa 1.500 km. Trotz dieser großen Entfernung wird Bermuda zur Karibik gezählt, nicht zuletzt wegen seines vergleichbaren Klimas. Nach London beträgt die Entfernung rund 5.800 km.

Der Name der Inselgruppe geht zurück auf den spanischen Seemann „Juan de Bermúdez“, der sie 1505 entdeckte, aber wegen der gefährlichen Riffe auf eine Landung verzichtete. Die ersten unfreiwilligen Siedler waren englische Kolonisten unter der Führung von George Somers, sie waren auf dem Weg nach Virginia und mussten auf Bermuda an Land gehen, nachdem ihr Schiff auf ein Riff gelaufen war. Die Inseln waren deshalb auch unter dem Namen „Somer's Isles“ bekannt.

Lange Zeit galt Bermuda als Steueroase, und auch heute haben noch etliche Unternehmen aus der Finanz- und Versicherungsbranche hier ihren Sitz.

Der Tourismus ist der bedeutendste Wirtschaftsfaktor. Der bei weitem größte Teil der Besucher kommt aus den USA, aus Europa kommen nur etwa 10 % der Gäste.

Das Seegebiet zwischen Bermuda, Florida und Puerto Rico ist das gefürchtete Bermuda-Dreieck.

In dem milden Klima wurden aus den britischen Tropenuniformen die Bermudas entwickelt. Diese etwa bis zum Knie reichenden Hosen werden hier auch bei offiziellen Anlässen getragen.




Beim Vergleich über Idealo und Buchung über Mytrip bekommt ihr aktuell die folgend aufgeführte Flugverbindung zum Preis ab 446€ für Hin-. Und Rückflug. Bei der Buchung über die Website der Airline zahlt ihr ca. 43€ mehr. Weitere Hinweise dazu weiter unten.

Zielflughafen: Hamilton, Bermuda
Abflughafen: Frankfurt
Reisezeitraum: Februar - April 2022
Airline: Air Canada
Zwischenstopps: via Toronto
Gepäck: inkl. 23kg Aufgabegepäck & 10kg Handgepäck & Personal Item
Stornierung: nicht möglich
Umbuchung: gegen Gebühr + Tarifdifferenz



Einreise (Stand 09. November 2021)
Reisehinweise Auswärtiges Amt

Die Einreise nach Bermuda ist unter Einschränkungen möglich. Reisende müssen maximal 72 Stunden vor Einreise nach Bermuda eine Einreiseerlaubnis einholen. Verpflichtende Corona-Tests werden bei Einreise und erneut vier und zehn Tage nach Einreise durchgeführt. Nicht vollständig geimpfte Touristen müssen sich 14 Tage in Quarantäne begeben. Weitere Informationen bietet die Regierung von Bermuda.

Links
Bermuda – Reiseführer auf Wikivoyage

Beispiel Hinflug


Leider sind die Flugzeiten für den Hinflug so, dass man eine Nacht in Toronto bleiben muss. War ich selbst schon und würde empfehlen sogar länger zu bleiben, wenn es machbar ist.

1884976_1.jpg
1884976_1.jpg
Beispiel Rückflug


1884976_1.jpg
1884976_1.jpg
1884976_1.jpg
Hinweis zur Flugbuchung
Bitte beachtet, dass bei Online-Reisebüros (wie z.B. Lastminute oder opodo) erhebliche Gebühren für Zusatzleistungen wie Sitzplatzreservierung, Sonderessen und auch bei Umbuchung/Stornierung anfallen. Oft ist die Buchung selbst erstmal günstiger, wenn ihr über Online-Reisebüros bucht, im Endeffekt zahlt man aber meist drauf und ärgert sich über den miesen Service oder wartet teils sehr lange auf Erstattungen. Es ist meiner Meinung nach also fast immer sinnvoller direkt bei der Airline zu buchen, es sei denn ihr seid zu 100% sicher, dass ihr den Flug so wie gebucht in Anspruch nehmen werdet und bestenfalls niemals den Service des Online-Reisebüros in Anspruch nehmen müsst. Solltet ihr trotzdem über ein Online-Reisebüro buchen wollen, dann sucht euch eines mit Sitz in Deutschland aus. Erspart wenigstens ein bisschen mehr Nerven und Zeit. Also besser immer genau hinschauen.

Klima

Aufgrund des günstigen Klimas gibt es keine eindeutig beste Reisezeit für die Bermudas, denn grundsätzlich ist das ganze Jahr für eine Reise geeignet. Im Winter vor allem zum Entspannen, Sport treiben oder zur Naturerkundung, im Sommer vor allem zum Schwimmen und Sonnenbaden. Andererseits bestehen im Sommer die bereits genannten Einschränkungen und es wird mitunter sehr schwül.

Unterm Strich sind trotz der Hurrikansaison die Sommermonate Juni bis Anfang Oktober bei Badeurlaubern am beliebtesten, während Surfer vor allem Februar und März als beste Reisezeit wählen. Golfer lieben die Wintermonate November bis März.


1884976_1.jpg
1884976_1.jpg


Bermuda-Inseln | Leben auf den Inseln der Queen,

Zusätzliche Info
Beste Kommentare
29 Kommentare
Dein Kommentar