766°
ABGELAUFEN
Flüge: Boa Vista oder Sal (Kapverden) ab Düsseldorf 144,- € hin und zurück (Februar)

Flüge: Boa Vista oder Sal (Kapverden) ab Düsseldorf 144,- € hin und zurück (Februar)

Reisen

Flüge: Boa Vista oder Sal (Kapverden) ab Düsseldorf 144,- € hin und zurück (Februar)

Preis:Preis:Preis:144€
Zum DealZum DealZum Deal
Sehr selten gab es die Kapverden so günstig: Aktuell gibt es Restplätze mit Tuifly von Düsseldorf nach Boa Vista oder Sal schon für 144,- Euro hin und zurück.

Reisedaten: 3.-10.02.

Die Kapverden sind eine Inselgruppe vor Senegal (südwestlich der Kanaren) und ein eigenständiger Staat in Afrika. Man benötigt ein Visum, was jedoch schnell und unkompliziert bei der Einreise vor Ort am Flughafen auf Boa Vista gegen eine Gebühr von 25,- Euro ausgestellt wird. Impfungen oder Prophylaxe braucht man keine.

Günstige Unterkünfte kann man z.B. über trivago.de finden.

Für Backpacker:

Ich war selbst schon vor einigen Jahren auf Boa Vista Zeit in einer einfachen Pension mit Frühstück, die mir aber völlig ausgereicht hat - so war der Kontakt zu Einheimischen näher und besser. Damals kostete ein Doppelzimmer in der einfachen Residencial Bom Sossego 2500 CVE/ Tag incl. Frühstück, das sind ca. 23,- Euro oder 11,50 Euro pro Person. Preis heute muss erfragt werden, Link dazu unten.

Man sollte für den Preis keinerlei Luxus erwarten und die Reise ist auf diese Weise eher für alle interessant, die die Kultur und Menschen der Kapverden kennenlernen möchten, sehr fröhliche und gastfreundliche Leute, von denen ich mehrfach eingeladen wurde.

Zum Baden gibt es traumhafte flache karibische Strände und das Wetter ist auch immer durch etwas Wind sehr angenehm. Faszinierend war für mich auch, die kreolische Kultur der Kapverdianer kennenzulernen. So habe ich anstatt im Restaurant fast täglich Fisch gegessen mit Einheimischen im Hafen an einem zur Küche umgebauten Container.

Für den Transport vor Ort, z.B. vom Flughafen zur Pension kann man am einfachsten/günstigsten die Sammeltaxis ("Aluguer") benutzen.

Man kann auf der Insel auch ein Auto mieten, für mehr als einen Tag lohnt es sich aber nicht, weil man dann fast alles gesehen hat. Ansonsten ist die Insel der richtige Ort für Aussteiger, um abzuschalten am Strand und in das langsame Tempo der Einheimischen einzutauchen. Auf Boa Vista ist der Tourismus auch noch nicht so entwickelt wie auf der Insel Sal, umso interessanter fand ich es. Die wenigen Touristen leben zum großen Teil in umzäunten Resorts, wo man von der Außenwelt und dem Leben der Leute kaum etwas bis gar nichts mitbekommt.

Wer noch eine weitere Insel der Kapverden erkunden möchte (eine Woche ist allerdings etwas knapp dazu):

Für den Transport zwischen den Inseln gibt es eigentlich nur den Flieger, Schiffe fahren - zumindest als ich da war - ohne festen Fahrplan - der Hafenmeister sagte mir damals auf meine Frage nach den Abfahrtszeiten: "Heute, Morgen, nächste Woche, vielleicht auch übernächste Woche - kommt ganz darauf an, wann wir genug Ladung haben"... Die Inselflieger haben auch kurzfristig gleiche Tarife als wenn man lange voraus bucht, daher würde ich empfehlen, kurzfristig vor Ort zu entscheiden. In Sal Rei, dem Hauptort, (nur ein paar hundert Meter von der Pension) am "Dorfplatz" gibt es ein Reisebüro, in dem auch englisch gesprochen wird. Als weitere Insel würde ich auf jeden Fall Santo Antao empfehlen, wo es sehr grün ist und ganz anders aussieht als auf der Düneninsel Boa Vista. Hier kann man toll wandern. Sal ist dagegen wie Boa Vista eine reine Düneninsel.

26 Kommentare

Boa Vista, Buchung für zwei Personen:

4czjim8y.jpg

Sal, Buchung für zwei Personen:

booking.expedia.de/boo…ice

t2zojyxm.jpg

Link zu einheimischen Pensionen:

http://www.bela-vista.net/Pension-Boavista-d.aspx

Viele Straßen gibts da echt nicht oO

super Beschreibung und klasse Preis

Fast 7 Stunden auf b737 oO

Hot weiter so mit diesen dealz! Danke

MEGA

Hot. Gute Beschreibung. .. Das erinnert mich an meinen letzten Besuch vor Ort.

Super Preis, super Sache, dafür schonmal ein HOT!

Aber:
Sal Rei hat 2000 Einwohner, also kleiner als ein Dorf?
Gibts auf Boa Vista nur Sandstrand, Turtlestation und Surf/Tauch-Aktion? Kultur/Natur ist auf Boa Vista etwas einseitig/dürftig, kulinarisch auch, daher--> Fisch/Obstmärkte auf Santiago, Vulkan auf Fogo, (Ur)Wald auf Santo Antao sind vermutlich deutlich lebhafter und interessanter. Wie kommt man zeitig auf die anderen Inseln? Selbst Sao Vicente Santo Antao wird schon mit 1h Fährzeit angegeben.
Da würde es doch vermutlich am meisten Sinn machen, direkt nach Ankunft auf Boa Vista nach Santiago überzusetzen und dort eine Unterkunft zu nehmen. Irgendwie gibt es im Netz aber nur den Hinweis zu fliegen, was aber hin+zurück auch wieder 120€ p.P zusätzlich macht (was bei dem Schnäppchen-Flug-Preis vielleicht noch verschmerzbar ist, aber zzgl Visum 40€ und Unterkunft 20€ p.P/Tag zzgl Kurtaxe (gesamt ca. 150€) etc summiert sich das.) Fluglinien zwischen den InselnFähren zwischen den Inseln
Vielleicht hat noch einer eine Idee bzw viel besser noch Erfahrung, war leider nur auf Gran Canaria, was vielleicht noch am ähnlichsten ran kommt. Vielleicht kann man auf Boa Vista tatsächlich ganz schön die 7 Tage rumkriegen ohne das es langweilig wird.

Auch wenn backpacking absolut nix für mich ist- Hot! -auch Danke für die Klasse Beschreibung!

Geile Beschreibung ............. Du machst nicht nur Deals, du lebst sie auch.

Daumen hoch

sehr gute Beschreibung. Erinnert mich an alte Zeiten.

Ja da würde man am liebsten die Koffer packen

Wäre ich nicht erst grad 10 Tage im Urlaub gewesen (Madeira) , hätte ich das glatt jetzt gebucht :-((((! Aber man kann ja auch nicht gleich zu Beginn des Jahres fast die Hälfte des Jahresurlaubes verballern :-(. Sei es drum, Student müsste man noch sein :(. Schade!

Soeben gebucht für drei - vielen Dank!

Auch nochmal so ein großes Danke an dich, solarosa, für deine ganzen Reisedeals, die ich leider viel zu selten nutzen kann. Aber hier hat es endlich mal von Datum und um Reiseziel gepasst

Sehr geiler Deal mit super Beschreibung!

Murmse

Gibts auf Boa Vista nur Sandstrand, Turtlestation und Surf/Tauch-Aktion? [...] Vielleicht hat noch einer eine Idee bzw viel besser noch Erfahrung, war leider nur auf Gran Canaria, was vielleicht noch am ähnlichsten ran kommt. Vielleicht kann man auf Boa Vista tatsächlich ganz schön die 7 Tage rumkriegen ohne das es langweilig wird.



Also realistisch stehen Boa Vista und Sal beide für makellose Kilometer lange Sandstrände. Perfekt für einen Bade- oder Kitesurf-Urlaub. Die Strände gehören zweifellos zu den schönsten der Welt! Ansonsten gibt es nahezu gar nichts, das meine ich (trotz ausführlicher Inselerkundungen) so wie ich es sage ;-)

niedblog.de/kap…ta/

Kapverden07.jpg

niedblog

Also realistisch stehen Boa Vista und Sal beide für makellose Kilometer lange Sandstrände.

Danke für die Info! Auch wenn ich noch auf ein verstecktes Highlight gehofft hatte..

verdammt, eine woche später wäre gut.

ich würde den Termin auch ganz gern wahrnehmen und dorthin reisen. Nur wie ich das sehe geht das nur zu zweit ...

Geil, da will ich auch mal hin

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text