Flüge: Chile [Oktober - März] - Ab vielen Italienischen Airports ab nur 375€ inkl. Gepäck - Zubringer ab Deutschland stehen im Deal
660°Abgelaufen

Flüge: Chile [Oktober - März] - Ab vielen Italienischen Airports ab nur 375€ inkl. Gepäck - Zubringer ab Deutschland stehen im Deal

31
eingestellt am 13. Jul 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Moin Moin,

Alitalia bietet super günstige Flüge von Italien nach Chile. Normalerweise kosten die Flüge 470€, aber durch einen Gutscheincode bekommt ihr den Spitzenpreis von 375€ (Ersparnis von fast 100€), der für Chile ein wirklich Hammer Preis ist! Der Beitrag hat mich viel Zeit und Nerven gekostet, da ich alle Daten mit Links versehen habe, die nicht funktioniert haben.

Ganz Wichtig: Ihr müsst die Flüge über Italienische Alitalia Seite buchen, da die Englische Version den Gutscheincode nicht akzeptiert (so meine Erfahrung). Nutzt einfach Google Chrome und lasst euch die Italienisch Website auf Deutsch übersetzten, dass verändert die URL nicht Den Gutscheincode könnt ihr erst eingeben wenn ihr eure Flüge ausgewählt habt, zum Eintragen unten Link schauen:

1022886.jpg
Ich habe euch ein paar Beispiele unten Aufgelistet, viele weitere Daten sogar bis März 2018 sind möglich.

Gutscheincode: SCL20

Airline: Alitalia

Allianz:SkyTeam

Buchungsseite:alitalia.com/it_it

Reisezeitraum: Oktober 2017 - März 2018

Abflughäfen: Mailand, Turin, Neapel, Bologna, Venedig, Pisa, Palermo und Florence

Gepäckbestimmung:


  • Personal Item: Aktentasche, Laptop, Handtasche, Kinderwagen - Kostenlos
  • Handgepäck: bis 8kg (55 x 35 x 25) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (L + B + H nicht über 158cm) - Kostenlos


1022886.jpg
Beispiel Daten (Alle Preise schon Inkl. Gutscheincode):

Mailand (LIN) - Santiago de Chile - Mailand ab 375€

  • 08.11.2017 - 01.12.2017 ab 375€
  • 16.11.2017 - 08.12.2017 ab 375€
  • 16.11.2017 - 07.11.2017 ab 375€
  • 29.11.2017 - 12.12.2017 ab 375€
  • 10.01.2018 - 22.01.2018 ab 375€

Venedig - Santiago de Chile - Venedig ab 375€

  • 08.11.2017 - 04.12.2017 ab 375€
  • 16.11.2017 - 30.12.2017 ab 375€
  • 22.11.2017 - 08.12.2017 ab 375€
  • 10.01.2017 - 30.01.2017 ab 375€
  • 12.01.2017 - 23.01.2017 ab 375€

Bologna - Santiago de Chile - Bologna ab 375€

  • 08.11.2017 - 23.11.2017 ab 375€
  • 15.11.2017 - 27.11.2017 ab 375€
  • 22.11.2017 - 04.12.2017 ab 375€
  • 07.12.2017 - 14.12.2017 ab 375€
  • 03.01.2018 - 22.01.2018 ab 375€

viele weitere Daten sind möglich, dass soll euch nur ein Beispiel sein!


Da die Zahl der möglichen Abflughäfen zu allen Städten in Italien die Länge des Deals überschreiten würde gebe ich euch den Link zur Monatsansicht von Skyscanner zu den einzelnen Flughäfen von Deutschland. Einfach auf eure Abflugstadt klicken und die entsprechenden Daten für den weiter Flug nach Chile auswählen

Ab Deutschland:



Für die Diskussionsliebhaber:
Wer gerne darüber diskutieren möchte ob Alitalia wirklich die Flüge durchführt und was passiert falls sie Pleite gehen etc. bitte ich sich doch eine Diskussion auf zu machen und das dort zu klären. Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen bewusst, vielen dank!


Der Deal ist nicht ganz so einfach wie sonst, dafür sind die Geld-Ersparnisse wirklich groß! Wer sich aber ein wenig Zeit nimmt wird bald günstig im Flieger Richtung Chile sitzen!

vielen dank an: fly4free.com/

der_seebaer
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
@der_Seebaer
"Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen bewusst, vielen dank! "

Brandaktuelle Meldung
1181266827-1499949331.jpg
Muss jeder selber wissen...aber der Hinweis muss bei diesem Deal m.E. schon erlaubt sein.
Bearbeitet von: "littlekater" 13. Jul 2017
31 Kommentare
@der_Seebaer
"Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen bewusst, vielen dank! "

Brandaktuelle Meldung
1181266827-1499949331.jpg
Muss jeder selber wissen...aber der Hinweis muss bei diesem Deal m.E. schon erlaubt sein.
Bearbeitet von: "littlekater" 13. Jul 2017
littlekater13. Jul 2017

@der_Seebaer "Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen …@der_Seebaer "Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen bewusst, vielen dank! "Brandaktuelle Meldung[Bild] Muss jeder selber wissen...aber der Hinweis muss bei diesem Deal m.E. schon erlaubt sein.


Na klar, Hinweise sind vollkommen in Ordnung!

Vielen dank
Bearbeitet von: "der_Seebaer" 13. Jul 2017
It's lit 14417299-5Fgo5.jpg
Chile ein Traumland von Arica bis Puerto Navarino schon durchfahren! Die Highlights sind kaum aufzuzählen, aber unbedingt versuchen auf die Oserinsel zu kommen. Weitere Traumspots Pucon, Chiloe und das Cochamó Tal. Der Torres del Paine ist zwar vollkommen überlaufen, aber das vollkommen zu recht! mittlerweile muss man sich aber selbst als Camper vorher registrieren und reservieren !

Müsst Ihr denn immer die schönsten Fotos als Dealbild für diese Reisedeals einstellen? Da bekomme ich sofort Fernweh.... Ist ja fast vergleichbar wie bei den Hunkemöller Deals mit den schönen Fotos.
Hammer Preis für Chile und die niedrige Reisezeit.
drkshdw13. Jul 2017

Hammer Preis für Chile und die niedrige Reisezeit.


Bedenken musst du aber, dass du noch nach Italien musst Aber da kann man sich die Zeit auch super vertreiben und ne lecker Pizza essen gehen
  • 10.01.2017 - 30.01.2017 ab 375€
  • 12.01.2017 - 23.01.2017 ab 375€


ich denke, du hast da 2018 gemeint ?!
Ist meine Schwiegermutter gerade mit geflogen von SCL nach Rom und es war grauenhaft. Schlechtes Essen, dazu lächerliche Portionen, zum Frühstück keinen Kaffee, nur einen Muffin. Dazu den Anschlussflug verpasst, kein Entgegenkommen. Der nächste freie Platz in einem Flug 6 Stunden später, obwohl man über eurowings einen zwei Stunden später hätte buchen können. Außerdem auch noch das Gepäck verschlampt.
Würde ich meinen schlimmsten Feinden nicht empfehlen.
raty13. Jul 2017

Ist meine Schwiegermutter gerade mit geflogen von SCL nach Rom und es war …Ist meine Schwiegermutter gerade mit geflogen von SCL nach Rom und es war grauenhaft. Schlechtes Essen, dazu lächerliche Portionen, zum Frühstück keinen Kaffee, nur einen Muffin. Dazu den Anschlussflug verpasst, kein Entgegenkommen. Der nächste freie Platz in einem Flug 6 Stunden später, obwohl man über eurowings einen zwei Stunden später hätte buchen können. Außerdem auch noch das Gepäck verschlampt.Würde ich meinen schlimmsten Feinden nicht empfehlen.


Wow, das hört sich ja echt übel an!
der_Seebaer13. Jul 2017

Bedenken musst du aber, dass du noch nach Italien musst Aber …Bedenken musst du aber, dass du noch nach Italien musst Aber da kann man sich die Zeit auch super vertreiben und ne lecker Pizza essen gehen


Eben, Italien ist immer ein Besuch wert. Eine Freundin von mir kommt aus Chile und günstige Flüge zu bekommen sind, im Gegensatz zu Asien Flügen, immer sehr schwer.
Wo ich schon mal hier bin: kennt sich jemand mit Insolvenzrecht aus und weiß, ob es klüger wäre, sofort 350 Euro Entschädigung einzustecken, oder ob es besser wäre, das über die Schlichtungsstelle laufen zu lassen und die vollen 600 Euro Entschädigung zu erhalten, mit dem Risiko, dass Alitalia innerhalb der 90 Tage, die das dauern kann, pleite geht und keinen Käufer findet?
Kleiner Tipp für die Münchner: nach Mailand kommt man sehr günstig mit dem Zug und durchaus auch ähnlich schnell, wenn man die Zeiten vor dem Flug und zum Flughafen mit einbezieht. Einfach im Münchner Hauptbahnhof in einem Seitenflügel über die italienische Bahn im italienischen Reisebüro buchen. Habe damals für eine Strecke 19 € bezahlt, natürlich mit vorbuchen. Aber wenn man bedenkt, dass auch schon die Fahrt zum Flughafen im Erdinger Moos 12 € kostet.
Das insolvenz ding muss auf jeden da rein!
wäre es nicht in den Kommentaren hätte ich das nicht gewusst und ich schau auch nicht extra vorher immer nach ob ne airline gerade der Insolvenz entgegen geht!

würde glaube ich die 350 save einsacken.
wer weiss wie lange die das noch über so ne schlichtungsstelle verschleppen
Mitbewohner wartet immer noch auf die Kohle von eurowings.
littlekater13. Jul 2017

@der_Seebaer "Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen … @der_Seebaer "Ich denke jeder der dieses Angebot bucht ist sich dessen bewusst, vielen dank! "Brandaktuelle Meldung[Bild] Muss jeder selber wissen...aber der Hinweis muss bei diesem Deal m.E. schon erlaubt sein.

Gibt's einen Link zu der Meldung?

Kann das Foto irgendwie nicht öffnen
Samariter7713. Jul 2017

Gibt's einen Link zu der Meldung? Kann das Foto irgendwie nicht öffnen



Google News, nach "Alitalia" suchen, erster Treffer ;-)

tt.com/wir…csp
ReiseReise13. Jul 2017

Das insolvenz ding muss auf jeden da rein!wäre es nicht in den Kommentaren …Das insolvenz ding muss auf jeden da rein!wäre es nicht in den Kommentaren hätte ich das nicht gewusst und ich schau auch nicht extra vorher immer nach ob ne airline gerade der Insolvenz entgegen geht!würde glaube ich die 350 save einsacken.wer weiss wie lange die das noch über so ne schlichtungsstelle verschleppen Mitbewohner wartet immer noch auf die Kohle von eurowings.


Der muss sich nur LAUT auf deren Facebook-Auftritt beschweren, dann sagen sie im Endeffekt er soll dem Support nochmal ne Mail schreiben mit "Facebook" im Betreff. Dann läuft's wahrscheinlich

Hatte das auch schon durch bei denen, die sind hundsfrech, reagieren nicht mal auf Einschreiben mit Rückschein.
Super Deal und super Reisezeit, wenn es denn nicht gerade mit dem Dauerpatienten wäre, der sich gerade mal wieder auf der Intensivstation befindet.
Ansonsten finde ich Alitalia nicht schlecht. Kann mich weder über den Service, noch über Verpflegung, Unterhaltung und Anschlussflüge beschweren. Bin erst über Weihnachten/Silvester und im März mit denen nach Chile geflogen ab MUC.
Naja und Chile spricht natürlich für sich - hab noch kein Land gesehen, das atemberaubender und abwechslungsreicher ist als Chile.
Ich bleib dabei. Zubringerflug MIT Gepäck pro Nase immer ca. 100€. Damit sind diese ganzen billigen Flüge aus dem Ausland mMn nicht billig. Meine Arbeits-/Lebenszeit mag ich da noch gar nicht einrechnen und den meistens eintretenden Fall von einer Übernachtung. Klar man kann Mailand usw. Anschauen...naja muss jeder wissen. Die Insolvenz dagegen sehe ich als kein Problem an.
halloele1213. Jul 2017

aber unbedingt versuchen auf die Oserinsel zu kommen.


Sind zwar noch einmal einige Stunden Flug, lohnt sich aber wirklich. Auch wenn er nochmal soviel kostet wie nach Santiago. 3000 km vom Festland entfernt, auf einer Insel, die ich an einem Tag mit dem Fahrrad umrunden kann.
Danke für die Mühe, solche Deals sind immer super
(Egal was die Meckerköpfe daran auszusetzen haben - ich weiß die Mühe anderer zu schätzen)
Nie wieder Alitalia Langstrecke, das ist wirklich grausam.
Höchstens, wenn die mal nen günstigen Flug auf die Kerguelen anbieten, würde ich mir das antun^^
Danke für's Einstellen, richtig guter Deal - Chile ist traumhaft

uniinnsbruck14. Jul 2017

Danke für's Einstellen, richtig guter Deal - Chile ist traumhaft


Danke!

Warst du selbst schonmal da?





Ich bin PremiumEco mit Alitalia geflogen. Einmal und nie wieder. Mein Frühstück auf dem Flug von Rom nach Frankfurt hätte aus Cola und Crackern bestanden.

Wenn Alitalia die einzige Alternative für mich ist, bleibt ich lieber zu Hause.
der_Seebaer14. Jul 2017

Danke! Warst du selbst schonmal da?


Ja, das ist lange her. Mein Vater war für das Unternehmen, in dem er tätig ist, zweimal für sechs Monate in Santiago. Ich war 14 als ich, gemeinsam mit meiner Mutter, Vater dort besuchte ...
uniinnsbruck14. Jul 2017

Ja, das ist lange her. Mein Vater war für das Unternehmen, in dem er tätig …Ja, das ist lange her. Mein Vater war für das Unternehmen, in dem er tätig ist, zweimal für sechs Monate in Santiago. Ich war 14 als ich, gemeinsam mit meiner Mutter, Vater dort besuchte ...


Cool! Immer schön solche Erinnerungen wach werden zu lassen!
OEO13. Jul 2017

Sind zwar noch einmal einige Stunden Flug, lohnt sich aber wirklich. Auch …Sind zwar noch einmal einige Stunden Flug, lohnt sich aber wirklich. Auch wenn er nochmal soviel kostet wie nach Santiago. 3000 km vom Festland entfernt, auf einer Insel, die ich an einem Tag mit dem Fahrrad umrunden kann.


ja, gerade die 3000km machen das spezielle aus... sind zwar schon einige Touristen dort, aber halt nicht sowie an anderen Hammerspots dieser Erde, wenn man überlegt was für ein Traumziel das ist, ist die Infrastruktur dort gerade zu lächerlich... waren auf dem Campingplatz und einkaufen zum Abendessen war immer ein Abenteuer bis man alles zusammen hatte, musste man immer den Bauernmarkt und gefühlt 20 Supermärkte durchstöbern und das nur für Spagetti mit Gemüse und Tomatensoße... waren eine Woche dort und das würde ich behaupten ist das minimum was man mitbringen sollte, wenn man vom Flair der Insel auch was mitbekommen möchte. Für die üblichen 3 Instagramfotos reichen aber auch 2 Tage...
Perfekte Gelegenheit, die Konkursmasse noch etwas anzureichern ^^
Ne aber ernsthaft, würde mir wirklich gut überlegen, im Zweifelsfall ohne Ticket in Chile zu stranden. Wenn man sichv dann auf eigene Kosten spontan Ersatz besorgen darf, kann das ganz schön ins Geld gehen. Und braucht man ja nicht zu beschönigen, das Risiko dafür ist bei AZ momentan ziemlich real
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text