Flüge: Florida [September - Oktober] - Last Minute von Brüssel nach Miami ab nur 230€ Hin- und Rückflug inklusive Gepäck
1142°Abgelaufen

Flüge: Florida [September - Oktober] - Last Minute von Brüssel nach Miami ab nur 230€ Hin- und Rückflug inklusive Gepäck

85
eingestellt am 1. Sep 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Moin Moin,

im Zuge einer gefühlten Last-Minute Restposten Aktion haut Tuifly Belgien heute ziemlich viele gute Angebote raus. Zum Beispiel von Brüssel nach Punta Cana ab 300€ oder wie hier ab Brüssel nach Miami ab nur 230€ inkl. 20kg Gepäck! Die meisten Daten findet ihr im September und Oktober. Die Preise sind nur direkt über l'tur zu diesem Preis buchbar!


Airline: TUI fly Belgium

Skytrax Bewertung:4/10 Punkten (44 Reviews)

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Laptoptasche, Handtasche, Mantel, Regenschirm, Kamera oder ähnlich
  • Handgepäck: bis max. 6kg (55 x 40 x 20) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis max. 20kg (80 x 65 x 45) - Kostenlos


Reisemonat: September 2017 - Oktober 2017

1041553.jpg

Beispiel Daten:

Brüssel - Miami - Brüssel ab 230€

  • 05.09.2017 - 19.09.2017 ab 230€
  • 05.09.2017 - 16.09.2017 ab 230€
  • 05.09.2017 - 23.09.2017 ab 230€
  • 05.09.2017 - 26.09.2017 ab 230€
  • 05.09.2017 - 30.09.2017 ab 230€
  • 05.09.2017 - 03.10.2017 ab 230€

  • 26.09.2017 - 03.10.2017 ab 255€
  • 26.09.2017 - 07.10.2017 ab 255€
  • 09.09.2017 - 23.09.2017 ab 255€

viele weitere Daten sind vorhanden, leider ist es mir nicht möglich hier die einzelnen Daten zu verlinken, deswegen müsst ihr ein wenig selbst schauen. Das gute dabei ist, dass alle möglichen Verbindungen beim öffnen der Seite aufgelistet sind. Um alle Daten auf einmal zu sehen, einfach auf die Seite gehen (nichts klicken!) und nach unten scrollen. Wenn jemand spezifischer werden möchte, kann er natürlich auch die möglichen Filter anwenden!

1041553.jpg
Leider gab es keine Abflughäfen von Süd- oder Ostdeutschland, was den Deal vielleicht für diejenigen von dort unattraktiv macht, sorry


Jetzt brauche ich mal eure Hilfe: Findet ihr Flüge + Hotel bei einer Reise zu zweit für 2 Wochen in Miami ab 852€ p.P. günstig? Und sollte ich das mit in den Deal aufnehmen? Mir kommt es attraktiv vor, aber ich denke hier werden es einige besser wissen als ich!

Angebot inkl. Flug:Catalina Hotel and Beach Club


Vielleicht will ja der ein oder anderen noch einen "warmen" Sommer erleben und bucht sich kurzfristig ein Tickets ins Warme


der_seebaer
Zusätzliche Info
Lturfly.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich fliege nur mit Air Berlin
Guter Deal! Gute Beschreibung! Guter Preis! Gutes Reiseziel! TOP
85 Kommentare
Guter Deal! Gute Beschreibung! Guter Preis! Gutes Reiseziel! TOP
Erbacher011. Sep 2017

Guter Deal! Gute Beschreibung! Guter Preis! Gutes Reiseziel! TOP


Vielen Dank!

Kannst du es auch wahr nehmen und ein wenig Sonne tanken?
Hab schon gebucht! Am 25.9 gehts los Aber mit LH wegen dem kleinen. Non Stop nach MCO
Ist da dann noch Hurrican-Zeit?
In Zeiten von 300 Euro-Flügen von fast jedem größeren deutschen Flughafen nach Miami/Orlando leider cold.
Erbacher011. Sep 2017

Hab schon gebucht! Am 25.9 gehts los Aber mit LH wegen dem kleinen. Non …Hab schon gebucht! Am 25.9 gehts los Aber mit LH wegen dem kleinen. Non Stop nach MCO


Da gibt's auf jeden Fall, jede Menge zu sehen für die kleinen in MCO
Alt-F41. Sep 2017

In Zeiten von 300 Euro-Flügen von fast jedem größeren deutschen Flughafen n …In Zeiten von 300 Euro-Flügen von fast jedem größeren deutschen Flughafen nach Miami/Orlando leider cold.


Dann zeige mir mal einen Flug im Juli 2018. bin auf der Suche
Alt-F41. Sep 2017

In Zeiten von 300 Euro-Flügen von fast jedem größeren deutschen Flughafen n …In Zeiten von 300 Euro-Flügen von fast jedem größeren deutschen Flughafen nach Miami/Orlando leider cold.


Ja das kann ich verstehen, wenn man nun nicht im Westen von Westdeutschland lebt lohnt es sich wahrscheinlich eher 50€ drauf zu legen und von einem deutschen Airport zu fliegen! Wo kommst du denn her?

Vielleicht ist ja bei einem meiner nächsten Deals was für dich dabei!
Bearbeitet von: "der_Seebaer" 1. Sep 2017
Ich suche noch ein günstigen flug nach miami. Ca. 01.10 - 22.10. Ab düsseldorf mit airberlin für 360€. Wenn man nur wüsste was mit der airline bis dahin passiert...
coray1. Sep 2017

Ist da dann noch Hurrican-Zeit?

Ja, bis Dezember
coray1. Sep 2017

Ist da dann noch Hurrican-Zeit?

Bis November
Florida ist natürlich Autohot!
coray1. Sep 2017

Ist da dann noch Hurrican-Zeit?

Wir waren nun schon 7x zur HurricanSaison in Florida und hatten immer Glück bzw. einfach immer tolles Wetter.
Ich finde ja, "Last Minute" und "Oktober" passt hier nicht zusammen ...
der_Seebaer1. Sep 2017

Ja das kann ich verstehen, wenn man nun nicht im Westen von …Ja das kann ich verstehen, wenn man nun nicht im Westen von Westdeutschland lebt lohnt es sich wahrscheinlich eher 50€ drauf zu legen und von einem deutschen Airport zu fliegen! Wo kommst du denn her? Vielleicht ist ja bei einem meiner nächsten Deals was für dich dabei!



Ich würde auch dann nicht mit TuiFly fliegen. Alleine der Sitzabstand in den (alten) Maschinen ist eine Qual, wenn nicht der Dreamliner fliegt, der aber vozugsweise bei Arke (Tui.nl) eingesetzt wird.

Zudem sind die Aufschläge für Comfort und StarClass bei TuiFly Belgien deutlich höher. Ausserdem ist Brüssel als Airport scheiße.

Zudem darf man auch nicht vergessen, dass man NICHT in MCO landet. Ich mag zwar Sandford, aber der Flughafen ist eben weiter weg, die Automietpreise leicht höher.

Zudem fliegt man entweder auf dem Hin- oder Rückflug eine Extrarunde über Miami, um Passagiere aufzunehmen. bedingt durch das Ferienfliegerkonzept. Nervt.

Der Preis wäre für 150-180 Euro heiß, das waren nämlich die BestPreise von TuiFLy.
OliverSc1. Sep 2017

Dann zeige mir mal einen Flug im Juli 2018. bin auf der Suche



Davon gibt es reichlich, einfach die Suche bemühen. Schau dir einfach die ganzen Deals hier an. Viele sind noch aktiv.
Ich fliege nur mit Air Berlin
Alt-F41. Sep 2017

Ich würde auch dann nicht mit TuiFly fliegen. Alleine der Sitzabstand in …Ich würde auch dann nicht mit TuiFly fliegen. Alleine der Sitzabstand in den (alten) Maschinen ist eine Qual, wenn nicht der Dreamliner fliegt, der aber vozugsweise bei Arke (Tui.nl) eingesetzt wird.Zudem sind die Aufschläge für Comfort und StarClass bei TuiFly Belgien deutlich höher. Ausserdem ist Brüssel als Airport scheiße.Zudem darf man auch nicht vergessen, dass man NICHT in MCO landet. Ich mag zwar Sandford, aber der Flughafen ist eben weiter weg, die Automietpreise leicht höher. Zudem fliegt man entweder auf dem Hin- oder Rückflug eine Extrarunde über Miami, um Passagiere aufzunehmen. bedingt durch das Ferienfliegerkonzept. Nervt.Der Preis wäre für 150-180 Euro heiß, das waren nämlich die BestPreise von TuiFLy.

Das scheinen ja nicht so positive Erfahrungen gewesen zu sein die du gesammelt hast. Dennoch geht der Deal nach MIA nicht nach SFB oder MCO. Das wäre vielleicht ein Deal für sich.


Leider habe ich die Zeiten von so günstigen Tuifly Angeboten verpasst, vielleicht kommen sie ja nochmal wieder
besucherpete1. Sep 2017

Ich finde ja, "Last Minute" und "Oktober" passt hier nicht zusammen ...

Ist immer schwierig einen Mittelweg zu finden, denn 2.9. oder 5.9. empfinde ich schon als Last Minute. Oktober wäre jetzt nicht Last Minute da gebe ich dir recht!
EGAL WO EGAL WANN BUCH NICHT ÜBER LASTMINUTE MANN!
Erbacher011. Sep 2017

Guter Deal! Gute Beschreibung! Guter Preis! Gutes Reiseziel! TOP


Du hast "Guter Dollarkurs!" vergessen.
Alt-F41. Sep 2017

Alleine der Sitzabstand in den (alten) Maschinen ist eine Qual, ....


Wenn eine schöne schlanke blonde alleinstehende Braut neben einem sitzt, kann ein schmaler Sitz ganz angenehm und vorteilhaft sein.
Tätowierter-Böser-Mann1. Sep 2017

Du hast "Guter Dollarkurs!" vergessen.


Um sich zu so einer Aussage zu versteigen, muss man seine Sicht aber auch wirklich auf die letzen beschissenen 2-3 Jahre fokussieren. 2004-2014 ... da gab es wirklich "gute Dollarkurse". Wenn ich aber auf diese Zeiten die Inflation in den USA draufrechne, dann verstehe ich auch, warum mir auch heute der angeblich "gute Dollarkurs" z. B. selbst bei bescheidenen Mittelklassemotels, die Kreditkarte leicht zittern lässt. Essen gehen beschränkt sich dann auch eher auf McDoof&Co. und das Leben aus dem Supermarkt. Und wenn man die Eintrittspreise für Orlando und Umgebung mit damals vergleicht ... hoihoihoi ... Na ja, für 14 Tage gehts schon, aber ich sage mal trotzdem: "früher war besser".
blase771. Sep 2017

Florida ist natürlich Autohot!


Nun ja, wer schon öfter da war ... bei dem relativiert sich diese Euphorie etwas in Richtung Realität. Z. B. halte ich die Strände in weiten Teilen für ziemlich überbewertet. Dazu all die Probleme, Umstände und Kosten, die häufig damit verbunden sind, überhaupt an den Strand zu kommen ... Als USA-Einstieg ist Florida aber ganz nett.
Günstiger kommt man von Köln nach Miami mit der neuen Linie der Eurowings. Geht schon ab 160€ los. Sogar an Silvester.
Meerbuscher1. Sep 2017

Um sich zu so einer Aussage zu versteigen, muss man seine Sicht aber auch …Um sich zu so einer Aussage zu versteigen, muss man seine Sicht aber auch wirklich auf die letzen beschissenen 2-3 Jahre fokussieren. 2004-2014 ... da gab es wirklich "gute Dollarkurse". Wenn ich aber auf diese Zeiten die Inflation in den USA draufrechne, dann verstehe ich auch, warum mir auch heute der angeblich "gute Dollarkurs" z. B. selbst bei bescheidenen Mittelklassemotels, die Kreditkarte leicht zittern lässt. Essen gehen beschränkt sich dann auch eher auf McDoof&Co. und das Leben aus dem Supermarkt. Und wenn man die Eintrittspreise für Orlando und Umgebung mit damals vergleicht ... hoihoihoi ... Na ja, für 14 Tage gehts schon, aber ich sage mal trotzdem: "früher war besser".



Man muss halt clever buchen, auch bei Hotels. In Orlando zahlen wir nächste Woche gut 85€ die Nacht im DZ inkl. Frühstück, Parken frei, Shuttle zu den Universal Studios... Letzte Woche in San Francisco gewesen, in nem 4*-Hotel 4 Haltestellen mit der BART vom Embarcadero weg übernachtet, 90€ pro Nacht im DZ (ok, ohne Frühstück...).
Restaurantbesuche finde ich jetzt nicht teurer als in Deutschland und Nachbarländern, sowie UK. Vergleich mal die Preise mit Restaurants in Norwegen, der Schweiz oder in Großbritannien, dagegen ist in den USA fast jedes Restaurant ein Schnäppchen.
Bearbeitet von: "bremen" 1. Sep 2017
Glurak1. Sep 2017

Ich suche noch ein günstigen flug nach miami. Ca. 01.10 - 22.10. Ab …Ich suche noch ein günstigen flug nach miami. Ca. 01.10 - 22.10. Ab düsseldorf mit airberlin für 360€. Wenn man nur wüsste was mit der airline bis dahin passiert...


Mit Lastschrift buchen und ggf zurückziehen.
Bearbeitet von: "warky" 1. Sep 2017
Meerbuscher1. Sep 2017

Nun ja, wer schon öfter da war ... bei dem relativiert sich diese Euphorie …Nun ja, wer schon öfter da war ... bei dem relativiert sich diese Euphorie etwas in Richtung Realität. Z. B. halte ich die Strände in weiten Teilen für ziemlich überbewertet. Dazu all die Probleme, Umstände und Kosten, die häufig damit verbunden sind, überhaupt an den Strand zu kommen ... Als USA-Einstieg ist Florida aber ganz nett.


Fort Lauderdale finde ich ganz gut eigentlich.
Eine Übernachtung in Naples ist zu empfehlen.
der_Seebaer1. Sep 2017

Das scheinen ja nicht so positive Erfahrungen gewesen zu sein die du …Das scheinen ja nicht so positive Erfahrungen gewesen zu sein die du gesammelt hast. Dennoch geht der Deal nach MIA nicht nach SFB oder MCO. Das wäre vielleicht ein Deal für sich. Leider habe ich die Zeiten von so günstigen Tuifly Angeboten verpasst, vielleicht kommen sie ja nochmal wieder



Dir ist schon klar, dass auch teilweise die MIA-Flüge über SFB geroutet werden?
Bearbeitet von: "Alt-F4" 1. Sep 2017
bremen1. Sep 2017

Man muss halt clever buchen, auch bei Hotels. In Orlando zahlen wir …Man muss halt clever buchen, auch bei Hotels. In Orlando zahlen wir nächste Woche gut 85€ die Nacht im DZ inkl. Frühstück, Parken frei, Shuttle zu den Universal Studios... Letzte Woche in San Francisco gewesen, in nem 4*-Hotel 4 Haltestellen mit der BART vom Embarcadero weg übernachtet, 90€ pro Nacht im DZ (ok, ohne Frühstück...).Restaurantbesuche finde ich jetzt nicht teurer als in Deutschland und Nachbarländern, sowie UK. Vergleich mal die Preise mit Restaurants in Norwegen, der Schweiz oder in Großbritannien, dagegen ist in den USA fast jedes Restaurant ein Schnäppchen.



85 Euro im DZ? Warum so viel? Der ganze Rest ist eh immer inkl, da das in der MCO-Area alle Hotels anbieten (müssen, um konkurrenzfähig zu sein).
Meerbuscher1. Sep 2017

Um sich zu so einer Aussage zu versteigen, muss man seine Sicht aber auch …Um sich zu so einer Aussage zu versteigen, muss man seine Sicht aber auch wirklich auf die letzen beschissenen 2-3 Jahre fokussieren. 2004-2014 ... da gab es wirklich "gute Dollarkurse". Wenn ich aber auf diese Zeiten die Inflation in den USA draufrechne, dann verstehe ich auch, warum mir auch heute der angeblich "gute Dollarkurs" z. B. selbst bei bescheidenen Mittelklassemotels, die Kreditkarte leicht zittern lässt. Essen gehen beschränkt sich dann auch eher auf McDoof&Co. und das Leben aus dem Supermarkt. Und wenn man die Eintrittspreise für Orlando und Umgebung mit damals vergleicht ... hoihoihoi ... Na ja, für 14 Tage gehts schon, aber ich sage mal trotzdem: "früher war besser".



Korrekt. Die Parkpreise haben stellenweise um 60-90% angezogen. "Günstig" ist Florida aber immer noch, vergleichen mit dem Rest der USA.
ciulik691. Sep 2017

Günstiger kommt man von Köln nach Miami mit der neuen Linie der Eurowings. …Günstiger kommt man von Köln nach Miami mit der neuen Linie der Eurowings. Geht schon ab 160€ los. Sogar an Silvester.

Was für eine neue Linie?! Eurowings ist genauso dreck wie TuiFly wenn man nicht Best nicht.
OliverSc1. Sep 2017

Dann zeige mir mal einen Flug im Juli 2018. bin auf der Suche

Äpfel und Birnen.
Der Zeitraum ist nicht Juli. Die € 300,- bekommt man außerhalb der Saison. Wir waren dieses Jahr für € 500,- p.P. trotz miesen Dollar in Miami - und das nicht von Brüssel, sondern von Berlin, wenn auch mit Zwischenstop.
ciulik691. Sep 2017

Eine Übernachtung in Naples ist zu empfehlen.



Im "Inn of 5th"... 1A!
Alt-F41. Sep 2017

85 Euro im DZ? Warum so viel? Der ganze Rest ist eh immer inkl, da das in …85 Euro im DZ? Warum so viel? Der ganze Rest ist eh immer inkl, da das in der MCO-Area alle Hotels anbieten (müssen, um konkurrenzfähig zu sein).



Viel? Finde ich für 4,5* günstig... und das Hotel ist sonst kaum mal unter 100 zu bekommen.
Meerbuscher1. Sep 2017

Nun ja, wer schon öfter da war ... bei dem relativiert sich diese Euphorie …Nun ja, wer schon öfter da war ... bei dem relativiert sich diese Euphorie etwas in Richtung Realität. Z. B. halte ich die Strände in weiten Teilen für ziemlich überbewertet. Dazu all die Probleme, Umstände und Kosten, die häufig damit verbunden sind, überhaupt an den Strand zu kommen ... Als USA-Einstieg ist Florida aber ganz nett.

Hä? Einfach die Amerikaner fragen! Free Traumstrände! Und die Mainstreamstrände!
bremen1. Sep 2017

Im "Inn of 5th"... 1A!

Genau, kann ich nur empfehlen!
Nummer11. Sep 2017

Was für eine neue Linie?! Eurowings ist genauso dreck wie TuiFly wenn man …Was für eine neue Linie?! Eurowings ist genauso dreck wie TuiFly wenn man nicht Best nicht.

Die Linie Köln - MIA, wird erst seit ca. nem halben Jahr von Eurowings angeboten. Ich war zufrieden von der Hin- und Rückreise. Ausreichend Beinfreiheit, modernes Infotainment. Habe für Dezember wieder gebucht.
bremen1. Sep 2017

Viel? Finde ich für 4,5* günstig... und das Hotel ist sonst kaum mal unter …Viel? Finde ich für 4,5* günstig... und das Hotel ist sonst kaum mal unter 100 zu bekommen.



Nun, das ist viel. Auch für ein 4.5 Sterne Haus, gerade wenn man weiß, wie man(n) günstig rankommt. Welches soll das im übrigen sein?

BTW:

Gerade in Orlando bietet sich AirBNB an, da Orlando mit Abstand das größte Angebot hat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text