277°
Flüge: Frankfurt – Bangkok für 479€ von Januar bis März (Hin u. Rückflug)

Flüge: Frankfurt – Bangkok für 479€ von Januar bis März (Hin u. Rückflug)

ReisenCheaptickets Angebote

Flüge: Frankfurt – Bangkok für 479€ von Januar bis März (Hin u. Rückflug)

Preis:Preis:Preis:479€
Zum DealZum DealZum Deal
Nur heute bis Mitternacht läuft bei Gulf Air eine Aktion bei der Ihr Flüge von Frankfurt nach Bangkok für 489€ als Hin und Rückflug vom 20.01 bis 31.03 buchen könnt. Da es die Hauptreisezeit für Bangkok ist, ist der Preis schon sehr verlockend. Ich empfehle Euch die Flüge bei Cheaptickets zu buchen, den hier spart Ihr durch den Rabattcode: SA10 noch 10€ und zahlt somit nur 479€. natürlich gibt es die Flüge auch bei Expedia und Ebookers.

Beispieltermine (immer Mittwoch auf Mittwoch):

29.01 bis 13.02, 06.02 bis 20.02, 20.02 bis 06.03 uvm.

18 Kommentare

Beispiel:

178.jpg

Wie kann man hier "cold" voten? Absoluter Top-Preis!

Man sieht sich auf Koh Samui Mitte März!

1. Hat mich auf den Sale schon heute morgen ein Leser meines Blogs hingewiesen.
2. Die Quelle ist gulfair.com/ eine frei zugängliche Webseite.
3. Unterstellst Du mir mit deinem Posting, dass ich es geklaut hätte, was nicht stimmt.

Einfach fair verhalten und gut.

Sogar einigermaßen vernünftige Umsteigezeiten. Ist bei den arabischen Airlines sonst leider eher die Ausnahme.

Das ist mitnichten ein neuer und nur heute buchbarer Deal mit 50% Rabatt auf den reinen Flugpreis (weil der dann statt 170 Euro nur 85 Euro betragen dürfte), sondern nur die Wiederholung des Deals, den ich bereits am 19. Oktober gepostet hatte (und dessen Buchbarkeit inzwischen bis zum 15. Dezember 2012 verlängert wurde)

hukd.mydealz.de/dea…451

hot, thx

Preis ist natürlich top, allerdings gibt es den Deal jetzt schon zum dritten mal hier. Neben dem von Olli20 geposteten auch hier:

hukd.mydealz.de/dea…595

wow, bin dabei! :-)

@Urlaubspiraten @ solarosa: Dieses gegenseitige Gedisse solltet Ihr Euch langsam sparen. Herzlichen Dank für oft sehr geile Angebote! Woher Ihr die Deals habt, ist allen Usern sicher absolut egal. Keiner von uns kann 1000 mögliche Quellen checken, alle freien sich, dass Ihr diesen Job erledigt und die Highlights hier postet. Also weitersammeln und lieb sein!!!

Hot! Kollegen von mir fliegen im Februar für 650€... (München-Dubai-BKK)

Oli_H

@Urlaubspiraten @ solarosa: Dieses gegenseitige Gedisse solltet Ihr Euch langsam sparen. Herzlichen Dank für oft sehr geile Angebote! Woher Ihr die Deals habt, ist allen Usern sicher absolut egal. Keiner von uns kann 1000 mögliche Quellen checken, alle freien sich, dass Ihr diesen Job erledigt und die Highlights hier postet. Also weitersammeln und lieb sein!!!



Ganz egal ist es nicht. Weil der eine versucht damit Geld zu verdienen und gibt nicht immer die wirklich günstigste Buchungsmöglichkeit an, sondern oft die wo am meisten über Ref und Affiliate zu holen ist. Und der andere macht das nicht
Z.B. ist der Flug aus dem Beispiel oben am Günstigsten über Elumbus, nicht über ebookers, nicht über Expedia und auch nicht mit Gutschein über Cheaptickets. (Und ja es sind nur ein paar Cent Unterschied, aber hey wir sind hier schließlich auf Mydealz )
Wo es schon mehr ausmacht, sind z.B. die fehlenden Hinweise bei all den AIDU-Deals, wo verschwiegen wird, dass es für Pauschalreisen über qipu 45 € Cashback gibt. Aber dann würde natürlich der Gewinn wegfallen wenn die Buchung über qipu getätigt wird ...
Und irgendwo steht ja auch noch etwas von "unique content", aber wir wissen ja mittlerweile, dass dem auch nicht immer so ist






Sehr viele Blogs verdienen durch Affiliate Links Geld. Manche machen das hauptberuflich, manche nur nebenher. Dabei stellen sie Informationen zusammen, die die Leser interessieren. Ich mache das inzwischen hauptberuflich, ich sitze 8-10 Stunden am Tag am Rechner und suche die besten Reiseschnäppchen und veröffentliche sie auf meinem Blog. Wenn den Lesern das Angebot gefällt, buchen sie es über meinen Blog. Dabei ist es egal ob sie direkt bei z.B. Expedia buchen oder über einen meiner Affiliate Links, es hat keinen Nachteil für die Leser. Durch meinen Artikel bekommt Expedia Userströme, die ich hergestellt habe, ich habe praktisch einen Käufer und Verkäufer zusammengebracht und bekomme dafür eine Belohnung. Genau so arbeiten Kaufleute und vermitteln Verträge, Waren etc. und keiner kommt dahin und sagt: " Hey, warum verdient Ihr was damit?" . Der Kaufmann tut auch nichts anderes als ein Produkt so günstig wie möglich einzukaufen und den Kundenwünschen zu entprechen. Qipu ist auch kein Wohlfahrtsverein, die verdienen auch Geld und ich finde es unfair wenn ich ein Schnäppchen finde, es veröffentliche, dafür sorge, dass viele Leser es lesen, dann Qipu den Lohn einfach für meine Arbeit erhält. Ich sehe mich als ein Internet Reisebüro, was den Kunden einfach die günstigsten Reiseschnäppchen erklärt und bereitstellt. Natürlich ist Affiliate Marketing noch recht "neu" und muss Akzeptanz bei der Bevölkerung finden. Hier im HUKD sind Affiliate Links verboten und ich verdiene hier nichts. Außerdem bekomme ich nicht für alles Geld, bei dem Alitalia Deal habe ich genau null verdient, auch bei Lufthansa etc. Aber im Endeffekt ist es jedem selbst überlassen ob er über meinen Blog, Qipu oder direkt bucht.
Wir können auch gerne per Mail oder Skype mal über die Problematik sprechen, einfach an info@urlaubspiraten.de

Preis ist hot! Habe vor nem Monat für 800 EUR gebucht. Grr...

Top... Gerade gebucht... Michel wir feiern Deinen Junggesellenabschied!!!

Ach so und danke an Urlaubspiraten. Ich habe im letzten Jahr auch schon Tahiti über Deine Seite gebucht. Weiter so und nicht von irgendwelchen Trittbrettfahrern belabern lassen. Ich war bei den vorgenannten gulfair-Deals zu spät, jetzt konnten wir 6 Tickets buchen durch Deinen Deal. Vielen Dank für Deine Bemühungen!

@pirat
Thumbs up für dein Statement. Find ich gut. Kann ich so auch gut nachvollziehen. Man muss halt irgendwo auch zwischen dem Blog, wo es absolut ok ist, dass du damit etwas verdienen möchtest und HUKD, wo es dem Sinn nach einfach um den günstigsten Preis geht, unterscheiden.
Hier bei HUKD geht es meinem Verständnis nach um die Ersparnis und da gehört das absolut günstigste Angebot sowie die Erwähnung weiterer Sparmöglichkeiten wie Qipu, Gutscheine etc. dazu. Dass qipu auch Geld verdient ist klar, aber der User erhält auch etwas.
Wenn jemand eine preiswerte Reise nur über deinen Blog findet, dann ist es natürlich vollkommen legitim, dass du daran etwas verdienst. Ist dann auch eine Win-Win-Situation für beide Seiten.
Damit wäre, denke ich, alles gesagt. Viel Erfolg mit deinem Blog. Und für HUKD hoffe ich, dass es hier weiterhin um den günstigsten Preis gehen wird.

Sauber, hab eben inkl. Rail&Fly ab Berlin für 489 EUR gebucht! 3 Wochen Süd-Ost-Asien, ich komme!

Evtl. wegen durchwachsener Bewertungen noch seperat eine Versicherung abschließen um Übernachtung usw. abzusichern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text