Flüge: Indien [April - Juni] - Hin- und Rückflug mit Turkish Airlines von Luxemburg nach Neu Delhi ab nur 340€ inkl. Gepäck
724°

Flüge: Indien [April - Juni] - Hin- und Rückflug mit Turkish Airlines von Luxemburg nach Neu Delhi ab nur 340€ inkl. Gepäck

Redaktion 41
Redaktion
eingestellt am 7. Nov
Moin Moin,

ab Luxemburg fliegt ihr momentan mit der ausgezeichneten Turkish Airlines nach Neu Delhi und das schon ab nur 340€ inkl. guten Umstiegszeiten und Gepäck

Gegen einen Aufpreis von ca. 20€ sind auch Flüge mit KLM und Air France möglich, ebenfalls mit guten Flugzeiten und inkl. Gepäck. Ihr habt also die Qual der Wahl

1067968-A4KLR.jpg
Hier noch ein kurzes Video zu Indien:




Airline: Turkish Airlines

Allianz: Star Alliance

Skytrax Bewertung:‌6/10 Punkte (1040 Reviews)

Reisemonat: April - Juni

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: -
  • Handgepäck: bis 8kg (55 x 40 x 23) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (H + B + L max. 158cm) - Kostenlos

Klima:‌ in Neu Delhi


Einreisebestimmungen:‌‌‌ in Indien


Beispiel Daten:

1067968-68pQo.jpg
Luxemburg - Neu Delhi - Luxemburg


weitere Daten im genannten Zeitraum sind möglich


ich hoffe der ein oder anderen kann mit diesem Angebot günstig in den Urlaub fliegen

der_seebaer

Beste Kommentare

grobiballonvor 10 m

Indien? - nicht mal geschenkt!

Glaube eher Kultur, Sehenswürdigkeiten Essen, etc. sind dir fremd!

Turkish Airlines Auto hot

hoooot!!!

wer zahlt den schon 20€ Aufpreis für KLM oder Air France?!

Ich kann aus persönlicher Erfahrung nur positive berichten. Bin letztes Jahr mit TK nach Indonesien geflogen. Saubere und neue Flieger, Bordunterhaltung und Verpflegung einfach TOP.
41 Kommentare

Luxemburg ist für mich zu weit, aber der Preis ist Klasse!

hoooot!!!

wer zahlt den schon 20€ Aufpreis für KLM oder Air France?!

Verfasser Redaktion

Sabi54vor 1 m

hoooot!!!wer zahlt den schon 20€ Aufpreis für KLM oder Air France?!


Würde ich persönlich auch nicht, aber wenn man seine Meilen innerhalb des SkyTeams sammelt durchaus interessant

Indien? - nicht mal geschenkt!

grobiballonvor 10 m

Indien? - nicht mal geschenkt!

Glaube eher Kultur, Sehenswürdigkeiten Essen, etc. sind dir fremd!

Ist die Reisezeit nicht zu heiß für Indien?

Hammer Preis. Super Airline und ein sehr schönes Lande

Ich kann aus persönlicher Erfahrung nur positive berichten. Bin letztes Jahr mit TK nach Indonesien geflogen. Saubere und neue Flieger, Bordunterhaltung und Verpflegung einfach TOP.

Francis.Fernandesvor 1 h, 7 m

Glaube eher Kultur, Sehenswürdigkeiten Essen, etc. sind dir fremd!


Delhi Belly inklusive.

Ne Indien ist bestimmt super wenn man sich's zutraut.

Turkish Airlines Auto hot

Francis.Fernandesvor 2 h, 52 m

Glaube eher Kultur, Sehenswürdigkeiten Essen, etc. sind dir fremd!


Ich war mal einen Monat auf Backpacking Roundtrip und würde es auch nicht nochmal machen.

Für alle, die es trotzdem machen wollen. Bucht euch Airport-Abholung für eure Unterkunft. Die Scammer am Bahnhof in Delhi sind Oscar-reif. Glaubt denen kein Wort.

Indien klingt sehr reizvoll. Mit Liebe assoziere ich im Vergleich eher Taj Mahal als den Eifelturm bzw. Paris Da wollte ich schon immer mal hin und Taj Mahal bei Sonnenuntergang betrachten und dabei dessen Geschichte meiner Liebsten klugscheißen Es hat bislang nicht geklappt, weil je nachdem Zeit, Geld oder die Partnerin gefehlt hat. Zur Zeit sieht es etwas anders aus. Es fehlen mir alle Drei Deal ist aber top

twofingersvor 1 h, 25 m

Ich war mal einen Monat auf Backpacking Roundtrip und würde es auch nicht …Ich war mal einen Monat auf Backpacking Roundtrip und würde es auch nicht nochmal machen.Für alle, die es trotzdem machen wollen. Bucht euch Airport-Abholung für eure Unterkunft. Die Scammer am Bahnhof in Delhi sind Oscar-reif. Glaubt denen kein Wort.


Mich würde deine konkrete Erfahrung mit den Scammern interessieren, wenn sie tatsächlich Oscar-reif ist.

Tesseraktvor 39 m

Mich würde deine konkrete Erfahrung mit den Scammern interessieren, wenn …Mich würde deine konkrete Erfahrung mit den Scammern interessieren, wenn sie tatsächlich Oscar-reif ist.


- "das Taxameter ist kaputt"
- "ihr gebuchtes Hotel ist abgebrannt/umgezogen/abgerissen, ich bringe sie zu einem, dass ich Ihnen empfehlen kann"
- *gebe 1000 Rupien, bekomme kein Rückgeld* - "Sie haben mir nur 100 Rupien gegeben!"
- *fake "Ticket-Boxes* - also Ticketschalter, die gar keine sind

Sind extrem gut organisiert. Jeder Rikscha Fahrer erzählt dir haargenau die gleiche Geschichte, um dich in ein Fake-Touristen-Office zu lotsen. In der Regel heißt es, dass der Stadtteil wo dein Hotel liegt gesperrt ist aus ominösen Gründen. Das Telefon in diesem Office ist umgeleitet und man landet immer bei der gleichen Person (ich vermute im Nebenraum), die einem erzählt, dass das Hotel wo man versucht anzurufen ausgebucht ist.
Aus Mangel an Alternativen bietet einem das Office dann aber netterweise einen Trip nach Agra an, wo es auch noch freie Hotels gibt. Hab die Story auch von vielen anderen gehört, scheint also eine etablierte Masche zu sein.

Befinde mich grade in Delhi und kann die Erfahrungen mit den Taxifahrern nicht teilen, da ich mich schon lange nicht mehr auf Verhandlungen mit den Leuten am flughafen einlasse. Wir leben in 2017, heute gibt es Apps wie Uber oder vor allem hier in Indien Ola, außerdem fahre ich auch nicht ohne eingeschaltetem Google Maps mit dem Taxi. Das Problem kann man also lösen. Ansonsten muss ich aber am Ende meiner 3 Wochen Reise quer durch Indien auch sagen, dass ich es unterm Strich dem Durchschnittsreisenden auf keinem Fall empfehlen kann. Es ist tatsächlich zu laut, zu dreckig, das Reisen an sich nimmt sehr viel Zeit in Anspruch und man muss ständig aufpassen kein dreckiges Essen zu sich zu nehmen um nicht krank zu werden. Darüber hinaus hat das Land leider auch weder kulturell noch kulinarisch viel zu bieten. Das Essen schmeckt irgendwann immer gleich bzw. geht auf den Magen weil es viel zu scharf ist, die Tempel können mit den asiatischen Tempeln nicht mithalten und von der Landschaft gibt es auch viele schönere Orte. Unterem Strich bereue ich meine Reise jetzt nicht, weil ich schon wirklich viel rumgekommen bin und mir Indien als Hobbytaveller noch fehlte, aber nochmal wird es mich hier auch nicht mehr hinziehen. Leider....

Indien war bei mir immer eine absolute Hassliebe.
Geiles Essen - dreckiges Essen.
Viel Kultur - viel Abzocke
Extrem interessierte und aufmerksame Menschen - absolut verrohte Gesellschaft (ich habe Leute gesehen, wie sie über jemanden der am Straßenrand stirbt einfach hinwegsteigen und nicht einmal beachten)
schöne Tempel und Heiligtümer - ultimativer Dreck überall, Umweltschutz nach Trumps Vorstellung, giftige heilige Flüsse...
extremer Reichtum - extreme Armut
Wunderschöne Landschaften - extrem verschmutzte Landschaften (siehe oben) (Flüsse, bei denen man soweit man Blicken kann, nur Müll sieht)

Indien war definitiv eine meiner besten Reisen, wenn nicht sogar die Interessanteste. ABER: Ich würde es keinem empfehlen, der nicht hart im Nehmen ist und nicht schon einige andere Kulturen gesehen hat. Und definitiv: Als Frau NICHT ALLEINE REISEN!

Ist zwar turkish aber bekommst trotzdem nen hot

Tipp für Delhi: Die ersten Tage im tibetischen Viertel absteigen (majnu ka tilla). Das ist wesentlich ruhiger als die typische touri Meile in Old Delhi und ein schöner Rückzugsort um den Kulturschock zu verdauen. Und Achtung - Es ist wirklich die heiße Jahreszeit. Der Deal hier ist wirklich für Menschen, die wissen worauf sie sich einlassen :-)
Bearbeitet von: "daenemarque" 7. Nov

Turkish Airlines?? Nein Danke....

app.wiwo.de/unt…tml
Bearbeitet von: "FlitzeKacke75" 7. Nov

FlitzeKacke75vor 1 h, 10 m

Turkish Airlines?? Nein …Turkish Airlines?? Nein Danke....http://app.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/von-turkish-airlines-bis-malaysia-airlines-die-unsichersten-airlines-der-welt/11318976.html

Danke dass du net fliegst..
Seit 2009 sieben mal hintereinander zur besten Airline europas gewählt worden..

FlitzeKacke75vor 2 h, 27 m

Turkish Airlines?? Nein …Turkish Airlines?? Nein Danke....http://app.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/von-turkish-airlines-bis-malaysia-airlines-die-unsichersten-airlines-der-welt/11318976.html


Aktuell empfinde ich Turkish Airlenes viel sicherer als z.B. Lufthansa welche wahrscheinlich aus gewissen Gründen Ihr Favorit wäre. Die Turkish Airĺines-Flotte ist mittlerweile deutlich jünger und ist seltener ein Ziel politisch motivierter Entführungen als Lufthansa die den Weltrekord darin hält. Das ist heutzutage natürlich irrelevant und die Zeiten des kalten Krieges sind auch vorbei aber nicht nach der Jacdec-Logik. Jacdec ist keine verlässliche Referenz und verzerrt die aktuelle Sicherheitslage. Liefert eher Daten für Geschichtsunterricht über Fluggesellschaften. Es werden mehr als ein Viertel Jahrhundert (ich glaube die letzten 30 Jahre mittlerweile) betrachtet und fallen trotz eigenwilliger Gewichtung entscheidend ins Gewicht. Mir geht es aber um JETZT und nicht um mehrere Flugzeuggenerationen zurückliegende Vergangenheitsdaten. Bis auf das dubiose letzte Jahr wurde Turkish Airlines seit Jahren eindeutig als Europas beste Fluggesellschaft gekürt. Ich gönne beiden Fluggesellschaften große Erfolge aber jeder der mit beiden geflogen ist, kennt den eindeutigen Unterschied zugunsten Turkish Airlines. Ich glaube Lufthansa hatte schon vorletztes Jahr, trotz veraltete Flotte, chronische Verspätungen, alternativloses langweiliges Menü und Dauerstreiks auf Kosten der Fluggäste aus dem Nichts behauptet, sehr nah am 5.Stern als erster europäischer Fluggesellschaft zu sein. Vielleicht ist ja ein Rummenigge der Lüfte unterwegs und bereitet ein neues teures Sommermärchen für Lufthansa vor. Das es wie im Fußball möglich sein könnte, beweisen die parteiischen und manipulativen Formeln und Logik des Jacdec-Vereins und seine Existenz in dieser Form. Wundert euch nicht, wenn LH sogar vor Emirates, Qatar Airlines und Co dies hinbekommen. Dann würde die überraschende diesjährige Skytrax-Kür (ohne nennenswerte grundlegende Veränderungen seitens Lufthansa ausser dass die Flotte älter wurde als in den vergangenen Versuchen davor) einen faden Beigeschmack bekommen. Am AirBerlin-Deal sieht man schon dass LH mächtige Unterstützer hat. Ryanair kann da ein Lied davon singen. Schlau wäre in solch einem Fall mindestens noch ein oder zwei weitere Skytrax-Auszeichnung zur Vorbereitung und gedankliche Gewöhnung der Öffentlichkeit und Konkurrenz. Die Zeit wird es zeigen. Die FIFA, Automobil-Industrie usw. hat die Elitäre-Verdorbenheit nicht nur hierzulande offengelegt. Ich hoffe dass ich mich irre und alles sauber und nachvollziehbar abläuft. Nicht nur in dieser Sache.
Bearbeitet von: "Goldshine" 7. Nov

Goldshinevor 2 h, 3 m

Aktuell empfinde ich Turkish Airlenes viel sicherer als z.B. Lufthansa …Aktuell empfinde ich Turkish Airlenes viel sicherer als z.B. Lufthansa welche wahrscheinlich aus gewissen Gründen Ihr Favorit wäre. Die Turkish Airĺines-Flotte ist mittlerweile deutlich jünger und ist seltener ein Ziel politisch motivierter Entführungen als Lufthansa die den Weltrekord darin hält. Das ist heutzutage natürlich irrelevant und die Zeiten des kalten Krieges sind auch vorbei aber nicht nach der Jacdec-Logik. Jacdec ist keine verlässliche Referenz und verzerrt die aktuelle Sicherheitslage. Liefert eher Daten für Geschichtsunterricht über Fluggesellschaften. Es werden mehr als ein Viertel Jahrhundert (ich glaube die letzten 30 Jahre mittlerweile) betrachtet und fallen trotz eigenwilliger Gewichtung entscheidend ins Gewicht. Mir geht es aber um JETZT und nicht um mehrere Flugzeuggenerationen zurückliegende Vergangenheitsdaten. Bis auf das dubiose letzte Jahr wurde Turkish Airlines seit Jahren eindeutig als Europas beste Fluggesellschaft gekürt. Ich gönne beiden Fluggesellschaften große Erfolge aber jeder der mit beiden geflogen ist, kennt den eindeutigen Unterschied zugunsten Turkish Airlines. Ich glaube Lufthansa hatte schon vorletztes Jahr, trotz veraltete Flotte, chronische Verspätungen, alternativloses langweiliges Menü und Dauerstreiks auf Kosten der Fluggäste aus dem Nichts behauptet, sehr nah am 5.Stern als erster europäischer Fluggesellschaft zu sein. Vielleicht ist ja ein Rummenigge der Lüfte unterwegs und bereitet ein neues teures Sommermärchen für Lufthansa vor. Das es wie im Fußball möglich sein könnte, beweisen die parteiischen und manipulativen Formeln und Logik des Jacdec-Vereins und seine Existenz in dieser Form. Wundert euch nicht, wenn LH sogar vor Emirates, Qatar Airlines und Co dies hinbekommen. Dann würde die überraschende diesjährige Skytrax-Kür (ohne nennenswerte grundlegende Veränderungen seitens Lufthansa ausser dass die Flotte älter wurde als in den vergangenen Versuchen davor) einen faden Beigeschmack bekommen. Am AirBerlin-Deal sieht man schon dass LH mächtige Unterstützer hat. Ryanair kann da ein Lied davon singen. Schlau wäre in solch einem Fall mindestens noch ein oder zwei weitere Skytrax-Auszeichnung zur Vorbereitung und gedankliche Gewöhnung der Öffentlichkeit und Konkurrenz. Die Zeit wird es zeigen. Die FIFA, Automobil-Industrie usw. hat die Elitäre-Verdorbenheit nicht nur hierzulande offengelegt. Ich hoffe dass ich mich irre und alles sauber und nachvollziehbar abläuft. Nicht nur in dieser Sache.



Danke für deine ausführliche Darstellung. Ich vermisse nur leider in deinen Ausführungen den Bezug zur Sicherheitsauswertung von Jacdec, faktenbasierte Aussagen und sowas wie eine Argumentationskette fehlt vollkommen. Daher nur stichpunktartig:

-Aus welchen „gewissen“ Gründen wäre Lufthansa mein Favorit? Was auch vollkommen spekulativ ist. Sprich dich nur aus! Bye the way: Mit LH bin ich zuletzt im Dez. nach Birmingham in einem modernen Flugzeug, pünktlich, mit freundlichem Personal und recht gutem Essen geflogen.

-Eine junge Flotte ist kein Garant für einen sicheren Flugverkehr, wenn diese nachlässig gewartet wurde.

-Welche Bedrohungen durch politisch motivierte Entführungen meinst Du eigentlich aktuell und in der Vergangenheit? Da wären die Entführung der Landshut von 1977 oder die Entführung von 1993? Letztere ohne irgendwelche Konsequenzen.

In Anlehnung an bisherige Entführungen aller Fluggesellschaften ist bspw. einem radikalisierten Moslem vermutlich egal, zu welcher Fluggesellschaft das Flugzeug gehört. Oder meinst Du wirklich er sucht sich gezielt Gesellschaften des bösen Westens aus?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Flugzeugentführungen

-Warum erwähnst Du den „Kalten Krieg“? Nicht alle gegen westliche Industrieländer gerichtete Akte sind unter den Deckmantel „Kalter Krieg“ zu packen. Das ermöglicht Dir evtl. eine einfachere Eingliederung in deine Weltsicht, stellt jedoch Realität und Geschichte unzureichend, um nichtzu sagen falsch, dar.

-Es gibt jede Menge int. Awards, die nach den unterschiedlichsten Kriterien irgendwelche Fluggesellschaften zu Siegern küren. Mal geht es um die schickste First- oder Businessclass, mal ums Essen oder das Multimedia-Entertainment. Gekürt wird meist nach individuell festgelegten Schwerpunkten, um ein Ergebnis gezielt herbeizuführen.
Mir ging es um Flugsicherheiten in Relation zur Flugleistung, nach empirischen Fakten.

Zusammengefasst liest sich deine Darstellung wie eine Verschwörungstheorie, nur dass Du Fakten durch deine eigene Meinung und Gefühle ersetzt.
Bearbeitet von: "FlitzeKacke75" 8. Nov

Turkish Airlines *hot*
ich bin im September von München über Istanbul nach San Francisco mit Turkish geflogen und fande es einfach mega!!!!!! Da war mir der Aufpreis und der längere Flug gegenüber der Lufthansa einfach wert.

FlitzeKacke75vor 5 h, 58 m

Danke für deine ausführliche Darstellung. Ich vermisse nur leider in d …Danke für deine ausführliche Darstellung. Ich vermisse nur leider in deinen Ausführungen den Bezug zur Sicherheitsauswertung von Jacdec, faktenbasierte Aussagen und sowas wie eine Argumentationskette fehlt vollkommen. Daher nur stichpunktartig:-Aus welchen „gewissen“ Gründen wäre Lufthansa mein Favorit? Was auch vollkommen spekulativ ist. Sprich dich nur aus! Bye the way: Mit LH bin ich zuletzt im Dez. nach Birmingham in einem modernen Flugzeug, pünktlich, mit freundlichem Personal und recht gutem Essen geflogen. -Eine junge Flotte ist kein Garant für einen sicheren Flugverkehr, wenn diese nachlässig gewartet wurde.-Welche Bedrohungen durch politisch motivierte Entführungen meinst Du eigentlich aktuell und in der Vergangenheit? Da wären die Entführung der Landshut von 1977 oder die Entführung von 1993? Letztere ohne irgendwelche Konsequenzen.In Anlehnung an bisherige Entführungen aller Fluggesellschaften ist bspw. einem radikalisierten Moslem vermutlich egal, zu welcher Fluggesellschaft das Flugzeug gehört. Oder meinst Du wirklich er sucht sich gezielt Gesellschaften des bösen Westens aus?https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Flugzeugentführungen-Warum erwähnst Du den „Kalten Krieg“? Nicht alle gegen westliche Industrieländer gerichtete Akte sind unter den Deckmantel „Kalter Krieg“ zu packen. Das ermöglicht Dir evtl. eine einfachere Eingliederung in deine Weltsicht, stellt jedoch Realität und Geschichte unzureichend, um nichtzu sagen falsch, dar.-Es gibt jede Menge int. Awards, die nach den unterschiedlichsten Kriterien irgendwelche Fluggesellschaften zu Siegern küren. Mal geht es um die schickste First- oder Businessclass, mal ums Essen oder das Multimedia-Entertainment. Gekürt wird meist nach individuell festgelegten Schwerpunkten, um ein Ergebnis gezielt herbeizuführen. Mir ging es um Flugsicherheiten in Relation zur Flugleistung, nach empirischen Fakten.Zusammengefasst liest sich deine Darstellung wie eine Verschwörungstheorie, nur dass Du Fakten durch deine eigene Meinung und Gefühle ersetzt.


Ich habe nur ein Kommentar geschrieben und keine Uni- oder Abschlussarbeit. Wie du schon erwähnt hast, habe ich ziemlich ausführlich geschrieben. Wer unbedingt noch rechentechnische oder andere Ausführungen oder gar eine Schulung zu Jacdec ergänzend lesen möchte findet es mit ein paar Klicks im Internet. Mich wundert es nur, dass du überhaupt solche Erwartungen an mich hast da du Jacdec selbst ins Spiel gebracht hast ohne auf Ausführungen zur Sicherheitsbewertung von Jacdec einzugehen. Dennoch erwartest du es von anderen? Hast eine Meinung zur Turkish Airlines in die Welt gesetzt ohne faktenbasierte Argumente. Die vermisse ich auch in deinem Link um auf solch eine klare und endgültige Aussage wie die deinige zu kommen. Wenn man Fakten über Jacdec und überhaupt etwas zu deren Sicherheitsbewertungen oder Arbeitsweise lesen konnte dann in meinem Kommentar. In Ihrem Kommentar oder Link stand NICHTS dazu und dennoch sollte Jacdec Ihnen als Argument dienen.
-Es mag eine Spekulation sein wenn ich schreibe dass Sie "wahrscheinlich" LH favorisieren. Allerdings keine unbegründete Spekulation. In Ihrem Fall ist es sogar Gewissheit. Ihre Erfahrung mit LH im Flug nach Birmingham haben Sie entsprechend geschildert. Moderner Flugzeug, Pünktlichkeit und gutes Essen sind Ihre Argumente für Ihre Verallgemeinerung und Fürsprache. Glauben Sie mir oder lesen Sie die Fakten im Internet (bitte nicht Wikipedia, die unzuverläsdige Quelle wird auch an der Uni nicht akzeptiert) nach. Turkish Airlines bietet ein viel besseres Essen mit Auswahlmöglichkeiten (auch Vegetarier werden satt), hat viel jüngere und modernere Flotte (nicht nur auf bestimmte Strecken wie Birmingham) und ist im Durchschnitt pünktlicher. Alles Fakten.
- Die Jugend einer Flotte ist zwar kein Garant (sowas existiert nicht) für die Sicherheit aber Fakt ist das sie einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf die Sicherheit ist. Eine schlechte Wartung kann im Vergleich zu einer jungen modernen Flotte verheerend bei einer alten Flotte mit sicheren Begleiterscheinungen wie fortgeschrittener Verschleiß und Korrosion sein. Abgesehen davon suggeriert diese Aussage dass die Turkish Airlines schlechtere Wartungsdienst ausübt als LH was, falls beabsichtigt, nicht nur eine Spekulation Ihrerseits wäre sondern auch absolut falsch.
-Die LH wurde häufiger entführt als von Ihnen oder Wikipedia erwähnt (mag es irgendjemand ergänzen?) Nicht mal die historische Geiselnahme der Lufthansa Maschine Kiel im Jahr 1972 wird da genannt. Und dabei bleibt es nicht. Wie gesagt, LH hält da denn traurigen Rekord.
-Klar, aus der kranken Sicht eines ISIS-Terroristen macht gleich nach einem amerikanischen ein europäischer Fluglinie mehr Sinn. Ihr Hass richtet sich hauptsächlich an den Westen, die wollen sie hauptsächlich bekämpfen und jenen wollen sie eine Botschaft geben. Oder glaubst du etwa dass die Terroristen die World Trade Center zufällig angeflogen haben? Nur wenn es mit den westlichen Zielen nicht klappt, müssen die Prowestlichen herhalten. Die Sicherheitsmaßnahmen sind bei Turkish Airlines höher Dank Trumps bedenken. Um ihn umzustimmen und seinem Veto zu entgehen hat man zusätzliche geheime Sicherheitsmaßnahmen beschlossen die über das übliche Maß hinaus gehen und ein Novum sind.
-Die Erwähnung des "kalten Krieges" hat nichts mit meiner Weltsicht zutun. Das ist nur eine weitere Spekulation Ihrerseits. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass die von Jacdec verwendeten Daten bis tief hinein in eine Zeit zurückreichen, die mit heutiger Stand der Welt wenig zutun haben. Nicht nur politisch sondern auch aus Sicherheitsgesichtspunkten für die Flugzeuge wie etwa der Stand der Technologie. Es werden Daten aus einer Zeit die mittlerweile Geschichte wurde rekrutiert.

Auch wenn es sich oben nicht so liest, begrüße ich jeden Erfolg die die Lufthansa einfliegt. Ich finde es nur zunehmend nervend das aus politischer Motivation heraus zu Unrecht türkische Produkte oder Marken, ja sogar (Achtung ich spreche es deinem Wunsch entsprechend aus was hinter vorgehaltener Hand laut getuschelt wird) mittlerweile Mitbürger verunglimpft werden.
-Natürlich gibt man in einem Kommentar seine Meinung wieder und drückt seine Gefühle aus. Wenn es sich für dich wie eine Verschwörung liest ist es für mich auch o.k. Dieser Vorwurf der Verschwörung fällt immer als aller erstes wenn es sich um schwer belegbare oder unbelegbare Klungelei oder Netzwerk-Kriminalität geht. Mit hirnrissigen Verschwörungstheorien hat das nichts zutun. Jedoch ist Verschwörung in der Natur der organisierten Kriminalität. Von Straßengangs bis zur Mafia und weiteren Ausprägungen. So selten und Verrückt ist Verschwörung nicht wie Sie suggerieren. Ich hoffe Sie glauben, dass es organisierte Kriminalität gibt. Sie ist sogar die häufigste Art der Kriminalität. Dort wo Macht und Geld im Spiel ist, gedeiht es wenn man nicht aufpasst schnell und selbstverständlich wie Schimmel in einem kleinen feuchten und fensterlosen Bad. Ob man es glaubt oder nicht.
Bearbeitet von: "Goldshine" 8. Nov

Francis.Fernandesvor 20 h, 32 m

Glaube eher Kultur, Sehenswürdigkeiten Essen, etc. sind dir fremd!


Ich bin beriflich 5 Jahre durch die Welt gereist, davon war ich mindestens 5x für mehrere Wochen in Indien. Ich habe mir meine Meinung gebildet...

fevtan7. Nov

Turkish Airlines Auto hot



Stewardessen mit Kopfwickel, kein Alkohol on board oder paid by Ziegenpopper?

daenemarquevor 20 h, 30 m

Tipp für Delhi: Die ersten Tage im tibetischen Viertel absteigen (majnu ka …Tipp für Delhi: Die ersten Tage im tibetischen Viertel absteigen (majnu ka tilla). Das ist wesentlich ruhiger als die typische touri Meile in Old Delhi und ein schöner Rückzugsort um den Kulturschock zu verdauen. Und Achtung - Es ist wirklich die heiße Jahreszeit. Der Deal hier ist wirklich für Menschen, die wissen worauf sie sich einlassen :-)



Tipp von demjenigen der 9 Monate in Indien gelebt hat: so schnell wie möglich weg aus Delhi! Norden und Süden, Westen (evtl auch Osten, da war ich net), aber bloss net das Moloch Delhi. Bzw. sämtliche Großstädte sind nicht zu empfehlen, außer Dauerhupen und noch mehr Chaos = Staatsreligion als sonst, kann man nicht viel erwarten

MrSccvor 22 h, 16 m

Indien war bei mir immer eine absolute Hassliebe.Geiles Essen - dreckiges …Indien war bei mir immer eine absolute Hassliebe.Geiles Essen - dreckiges Essen.Viel Kultur - viel AbzockeExtrem interessierte und aufmerksame Menschen - absolut verrohte Gesellschaft (ich habe Leute gesehen, wie sie über jemanden der am Straßenrand stirbt einfach hinwegsteigen und nicht einmal beachten)schöne Tempel und Heiligtümer - ultimativer Dreck überall, Umweltschutz nach Trumps Vorstellung, giftige heilige Flüsse...extremer Reichtum - extreme ArmutWunderschöne Landschaften - extrem verschmutzte Landschaften (siehe oben) (Flüsse, bei denen man soweit man Blicken kann, nur Müll sieht)Indien war definitiv eine meiner besten Reisen, wenn nicht sogar die Interessanteste. ABER: Ich würde es keinem empfehlen, der nicht hart im Nehmen ist und nicht schon einige andere Kulturen gesehen hat. Und definitiv: Als Frau NICHT ALLEINE REISEN!



Hassliebe, so würde ich es auch nennen. Landschaftlich recht langweilig, keine wirklichen Highlights: Goa-Strände maximal Mittelklasse, Wüste im Westen auch unspektakukär, Berge im Norden auch nicht so recht der Brüller, Süden in Kerala tropisch schon eher interessanter. Essen: bis auf wenige Ausnahmen absolut widerlich (und ich kann mit allen Kontinenten Vergleiche ziehen). Menschen: Norden + Süden meist sehr freundlich (vor allem im Norden), aber wehe du knutscht deine Freundin, dann wirst du umzingelt und man drohte uns mit dem Knüppel Prügel an (wahre Geschichte aus Delhi). Kulturell super interessant, Tempel und Spiritualität, man denkt man steckt immer noch im gefühlten Jahr 1000 oder weniger in den Dörfern. Würd ichs nochmal machen? Aus Neugierde wie es sich in 10Jahren entwickelt hat, ja. Aber sonst, eher klares nein. Japan, Südostasien, Ozeanien, Afrika, Südamerika sind eindeutig 10000x geiler. Aber jeder Jammerdeutsche sollte einmal im Leben Indien gesehen haben, damit die Erdung für das wirklich wichtige (uuuuuuh, 20c pro Kilo Bananen im Edekadeal hier gespart: WTF!?!?)

Berge nicht der Brüller?! Mal von Manali nach Leh gefahren?!

nightshifter17. Nov

Ist zwar turkish aber bekommst trotzdem nen hot

Was heißt das denn genau? Informiere dich vorher mal über turkish airĺines.

FlitzeKacke757. Nov

Turkish Airlines?? Nein …Turkish Airlines?? Nein Danke....http://app.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/von-turkish-airlines-bis-malaysia-airlines-die-unsichersten-airlines-der-welt/11318976.html

Airberlin wäre besser was?

chak4vor 35 m

Airberlin wäre besser was?

Hi Norris! Hehe... habe tatsächlich einen der letzten Flüge der Fluggesellschaft von Spanien erwischt. War alles ok 👌 sevgiler

yumm8. Nov

Stewardessen mit Kopfwickel, kein Alkohol on board oder paid by …Stewardessen mit Kopfwickel, kein Alkohol on board oder paid by Ziegenpopper?


boa jetzt hast du es mir aber gezeigt , das muss ich erstmal verarbeiten

chak4vor 22 h, 12 m

Was heißt das denn genau? Informiere dich vorher mal über turkish airĺines.


Wieso informieren ich habe schon drin gesessen und frage mich wen die bestechen mussten um so odt Europas Airline des Jahres zu werden...der Sitzabstand ist miserabel und die Crews oft unfreundlich. Also Schnabel zu du Experte

daenemarque9. Nov

Berge nicht der Brüller?! Mal von Manali nach Leh gefahren?!

Auch das Daramshallah beim Dalai Lama war mit das beste. Aber halt auch keine wow Effekte ala Anden. Schätze mal ganz im Norden Richtung Himalaya wirds richtig geilo. Glaube das war aber gesperrt oder war das Kashmir? Alles zu lang her...


Hampi & Munnar fallen mir noch ein, da war es wirklich cool

btw Indien heute in den News, Berliner Luftverschmutzungswerte ~50, Peking ~100, Delhi 1000!!!
Bearbeitet von: "yumm" 10. Nov

fevtanvor 9 h, 6 m

boa jetzt hast du es mir aber gezeigt , das muss ich erstmal verarbeiten …boa jetzt hast du es mir aber gezeigt , das muss ich erstmal verarbeiten

Na ja, Flugzeug ist Flugzeug, ob da nun TA oder LH dransteht. Ich stehe ja mehr auf Thai airways

yummvor 11 h, 41 m

Auch das Daramshallah beim Dalai Lama war mit das beste. Aber halt …Auch das Daramshallah beim Dalai Lama war mit das beste. Aber halt auch keine wow Effekte ala Anden. Schätze mal ganz im Norden Richtung Himalaya wirds richtig geilo. Glaube das war aber gesperrt oder war das Kashmir?


In Daramshallah unbedingt bei den JJI Exile Brothers Momos essen und deren CD kaufen :-)

daenemarquevor 7 h, 34 m

In Daramshallah unbedingt bei den JJI Exile Brothers Momos essen und deren …In Daramshallah unbedingt bei den JJI Exile Brothers Momos essen und deren CD kaufen :-)



auja, Momos sind echt Hammer

yumm8. Nov

Hassliebe, so würde ich es auch nennen. Landschaftlich recht langweilig, …Hassliebe, so würde ich es auch nennen. Landschaftlich recht langweilig, keine wirklichen Highlights: Goa-Strände maximal Mittelklasse, Wüste im Westen auch unspektakukär, Berge im Norden auch nicht so recht der Brüller, Süden in Kerala tropisch schon eher interessanter. Essen: bis auf wenige Ausnahmen absolut widerlich (und ich kann mit allen Kontinenten Vergleiche ziehen). Menschen: Norden + Süden meist sehr freundlich (vor allem im Norden), aber wehe du knutscht deine Freundin, dann wirst du umzingelt und man drohte uns mit dem Knüppel Prügel an (wahre Geschichte aus Delhi). Kulturell super interessant, Tempel und Spiritualität, man denkt man steckt immer noch im gefühlten Jahr 1000 oder weniger in den Dörfern. Würd ichs nochmal machen? Aus Neugierde wie es sich in 10Jahren entwickelt hat, ja. Aber sonst, eher klares nein. Japan, Südostasien, Ozeanien, Afrika, Südamerika sind eindeutig 10000x geiler. Aber jeder Jammerdeutsche sollte einmal im Leben Indien gesehen haben, damit die Erdung für das wirklich wichtige (uuuuuuh, 20c pro Kilo Bananen im Edekadeal hier gespart: WTF!?!?)



Puh, das kann ich leider nicht wirklich so bestätigen.
Gerade die Berge im Norden sind unglaublich schön. Kashmir, Darjeeling, das Grenzgebiet zu Nepal. Alles zutiefst beeindruckend. Die Wüste im Westen ist ebenfalls ein absolutes Highlight. Kommt natürlich darauf an, was man mag. Wenn man auf grüne Wiesen und typisch bewaldete Alpenberge steht, ist man in Indien falsch. Die Strände von Goa sind aber definitiv maximal Mittelklasse.
Das Essen fand ich ultimativ gut. Aber Essen ist nunmal geschmackssache. Ich persönlich kann zum Beispiel Bratwürste und Schweinsbraten nicht ausstehen. Indisches, arabisches und asiatisches Essen ist für mich aber der Hammer. (Italientisches ebenfallse, Knödel mag ich auch gerne... )
Menschen sind definitiv schwierig. Interessant aber extrem schwierig.
Japan reizt mich z.B. null. Südostasien liebe ich, Kultur, Menschen und Essen, aber weniger die Landschaft. An arabischen Ländern mag ich Essen, Kultur und Landschaft, aber weniger die Menschen. Südamerika Kultur, Landschaft und Menschen (zumindest zum Teil), aber weniger das Essen.
...
Tja... So hat jeder seine Vorlieben... Aber ich finde, dass man alles gesehen haben sollte, um so wie du sagst, wieder zu wissen, was man hier eigentlich für einen Luxus hat und was die wirklichen Probleme sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text