Flüge: Indien [Januar - Juni +] - Hin- und Rückflug mit Etihad Airways und Air Serbia von Stuttgart nach Mumbai ab nur 316€ inkl. Gepäck
1232°Abgelaufen

Flüge: Indien [Januar - Juni +] - Hin- und Rückflug mit Etihad Airways und Air Serbia von Stuttgart nach Mumbai ab nur 316€ inkl. Gepäck

48
eingestellt am 18. Nov 2017
Update 1
Wieder Verfügbar und diesmal unter 300€! Mit Etihad Airways und Air Serbia von Stuttgart nach Mumbai ab nur 297€ inkl. Gepäck

22747-PcIw2.jpg
Moin Moin,

im Moment fliegt ihr von Stuttgart mit Air Serbia (gehört zu Etihad) und Etihad Airways ab nur 297€ inkl. Gepäck nach Mumbai

Durch den kleinen Schlenker über Belgrad könnt ihr so nochmal richtig Geld sparen und anschließend das 5 Sterne Produkt von Etihad Airways genießen! Dabei sind die Flug- und Umstiegszeiten wirklich gut!




Airline: Etihad Airways, Air Serbia

Reisezeitraum: Januar - Juni +

Skytrax Bewertung:


Vielfliegerprogramm: Etihad Airways Partners

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Laptoptasche, Handtasche, Kameratasche etc. - Kostenlos
  • Handgepäck: bis 7kg (50 x 40 x 25) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (90 x 72 x 45) - Kostenlos


  • Personal Item: Handtasche, Laptoptasche, Kameratsche etc. - Kostenlos
  • Handgepäck: bis 8kg (55x 20 x 40) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (90 x 72 x 45) - Kostenlos

Entschuldigt bitte meinen Irrtum, danke an @mrsupersellergermany

Klima:
in Mumbai

1061753.jpg
Einreisebestimmungen:‌in Indien


Beispiel Daten:

1061753-3M7qd.jpg
+++ Aktualisiert am 18.11.2017 +++

Stuttgart - Mumbai - Stuttgart


viele weitere Daten sind möglich!


wer das Angebot wahrnehmen kann wünsche ich ein schönen Urlaub

der_seebaer
Zusätzliche Info
Skyscanner Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Das ist echt mal ein krasser Preis.
Lunatikk23. Okt 2017

Super, für Leute die gerne vergewaltigt werden...

Hammer Kommentar.
So etwas bescheuertes. Warst du schonmal da?

Sicherheit
Generell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.
Bearbeitet von: "kingkev2312" 23. Okt 2017
Lunatikk23. Okt 2017

Super, für Leute die gerne vergewaltigt werden...


Super, wie selektive Berichterstattung die Einfältigen zu absoluten Urteilen über ein riesiges Land verleitet. Wenn du Angst vor Straftaten hast, dann schlage ich vor, dass du am Besten dein Bett nicht mehr verlässt; vergewaltigt wird nämlich überall. Wenn du uns dann noch deine geistreichen Kommentare ersparen könntest... Unbezahlbar!
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Generell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.


Sehenswürdigkeiten in Mumbai / Bombay
Das Wahrzeichen Mumbais ist das Gateway of India, ein 1924 fertiggestelltes Triumphbogen-artiges Monument. Ganz in der Nähe befinden sich etliche Bauwerke aus der Kolonialzeit, wie beispielsweise der Royal Bombay Yacht Club. Auch einige „praktische“ Bauwerke aus der britischen Kolonialzeit sind von historischem und architektonischem Interesse, wie etwa das General Post Office, das Rathaus oder der prächtige Victoria Terminus aus dem Jahr 1888, der sogar zum UNESCO-Welterbe gehört.

Man kann stundenlang durch die lebendigen Basare schlendern und immer wieder Neues entdecken, zum Beispiel am Crawford Market oder Zaveri Basar. Eine reizvolle Gegend ist Kala Ghoda im Herzen des historischen Zentrums mit vielen schönen und bedeutenden Gebäuden wie dem Prince of Wales Museum oder der Kenneseth Eliyahoo Synagoge.

Ein Kuriosum und nicht auf der Liste jedes Touristen ist der Mumbadevi-Tempel aus dem Jahr 1753. Er liegt in der Nähe des Zaveri und Chor Basars und ist der Stadtgöttin geweiht. Die sie darstellende Statue hat einen überdimensionalen Kopf, aber keinen Mund. Weit bekannter ist der Mahalaxmi Tempel, der Göttin von Glück und Reichtum geweiht.

Mumbai hat auch einige nennenswerte Museen zu bieten:
Prince of Wales Museum. Das Chhatrapati Shivaji Maharaj Museum (ehemals Prince of Wales Museum, montags geschlossen) ist nicht nur bekannt für seine Skulpturen und Gemälde, sondern mit seiner Kuppel selbst ein architektonisches Kunstwerk.
Die Jehangir Art Gallery ist einer von mehreren reonommierten Ausstellungsorten für moderne Kunst.
Das schlichte Leben von Mahatma Gandhi kann man im nach ihm benannten Museum, seinem ehemaligen Wohnhaus in Mumbai, nachvollziehen. Es ist mit zahlreichen persönlichen Gegenständen eingerichtet und bietet auch viel Informationsmaterial und eine Bibliothek.
Bearbeitet von: "kingkev2312" 23. Okt 2017
48 Kommentare
Sehr geiler Preis!
Hätte ich für die Zeit nicht schon einen Urlaub geplant, würde ich gleich wieder nach Indien!
Das ist echt mal ein krasser Preis.
HOT! Soeben festgestellt, dass Indien 9,2 x so groß wie D ist (300K vs 3 Mio km²)
Bearbeitet von: "vulpes" 23. Okt 2017
Avatar
GelöschterUser544259
vulpes23. Okt 2017

HOT! Soeben festgestellt, dass Indien 9,2 x so groß wie D ist HOT! Soeben festgestellt, dass Indien 9,2 x so groß wie D ist (300K vs 3 Mio km²)


Aber fast 20 Mal so viele Einwohner hat. Inzwischen ist jeder zweite Mensch entweder Inder oder Chinese.
GelöschterUser54425923. Okt 2017

Aber fast 20 Mal so viele Einwohner hat. Inzwischen ist jeder zweite …Aber fast 20 Mal so viele Einwohner hat. Inzwischen ist jeder zweite Mensch entweder Inder oder Chinese.


Oder ein Versuchsobjekt für das größte menschliche Experiment der Welt.
Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?
Wenn man am 24.05. über lastminute bucht, kann man noch 7€ Cashback bei Shoop mitnehmen und kommt auf 313,52€.
Lunatikk23. Okt 2017

Super, für Leute die gerne vergewaltigt werden...

Hammer Kommentar.
So etwas bescheuertes. Warst du schonmal da?

Sicherheit
Generell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.
Bearbeitet von: "kingkev2312" 23. Okt 2017
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Mit Rucksack zum Erkunden oder Urlaub im Hotel?
Lunatikk23. Okt 2017

Super, für Leute die gerne vergewaltigt werden...


Super, wie selektive Berichterstattung die Einfältigen zu absoluten Urteilen über ein riesiges Land verleitet. Wenn du Angst vor Straftaten hast, dann schlage ich vor, dass du am Besten dein Bett nicht mehr verlässt; vergewaltigt wird nämlich überall. Wenn du uns dann noch deine geistreichen Kommentare ersparen könntest... Unbezahlbar!
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Generell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.


Sehenswürdigkeiten in Mumbai / Bombay
Das Wahrzeichen Mumbais ist das Gateway of India, ein 1924 fertiggestelltes Triumphbogen-artiges Monument. Ganz in der Nähe befinden sich etliche Bauwerke aus der Kolonialzeit, wie beispielsweise der Royal Bombay Yacht Club. Auch einige „praktische“ Bauwerke aus der britischen Kolonialzeit sind von historischem und architektonischem Interesse, wie etwa das General Post Office, das Rathaus oder der prächtige Victoria Terminus aus dem Jahr 1888, der sogar zum UNESCO-Welterbe gehört.

Man kann stundenlang durch die lebendigen Basare schlendern und immer wieder Neues entdecken, zum Beispiel am Crawford Market oder Zaveri Basar. Eine reizvolle Gegend ist Kala Ghoda im Herzen des historischen Zentrums mit vielen schönen und bedeutenden Gebäuden wie dem Prince of Wales Museum oder der Kenneseth Eliyahoo Synagoge.

Ein Kuriosum und nicht auf der Liste jedes Touristen ist der Mumbadevi-Tempel aus dem Jahr 1753. Er liegt in der Nähe des Zaveri und Chor Basars und ist der Stadtgöttin geweiht. Die sie darstellende Statue hat einen überdimensionalen Kopf, aber keinen Mund. Weit bekannter ist der Mahalaxmi Tempel, der Göttin von Glück und Reichtum geweiht.

Mumbai hat auch einige nennenswerte Museen zu bieten:
Prince of Wales Museum. Das Chhatrapati Shivaji Maharaj Museum (ehemals Prince of Wales Museum, montags geschlossen) ist nicht nur bekannt für seine Skulpturen und Gemälde, sondern mit seiner Kuppel selbst ein architektonisches Kunstwerk.
Die Jehangir Art Gallery ist einer von mehreren reonommierten Ausstellungsorten für moderne Kunst.
Das schlichte Leben von Mahatma Gandhi kann man im nach ihm benannten Museum, seinem ehemaligen Wohnhaus in Mumbai, nachvollziehen. Es ist mit zahlreichen persönlichen Gegenständen eingerichtet und bietet auch viel Informationsmaterial und eine Bibliothek.
Bearbeitet von: "kingkev2312" 23. Okt 2017
Trotz des fragwürdigen Kastensystems und anderen unschönen Umständen definitiv ein Traumland! Die Eindrücke, die ich mitgenommen habe, möchte ich nicht missen!

  • Air Serbia
  • Handgepäck: bis 8kg (55 x 40 x 20) - Kostenlos

Vielleicht eine kleine Korrektur, dass hier bestimmte Leute nicht wieder auf dumme Gedanken kommen ^^
Koffer voll Xiaomi A1 mitbringen!
Was ist denn ein realistischer Vergleichspreis?
kingkev231223. Okt 2017

Hammer Kommentar. So etwas bescheuertes. Warst du schonmal …Hammer Kommentar. So etwas bescheuertes. Warst du schonmal da?SicherheitGenerell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.



Jaja, klar doch. Viel Spaß dann
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Easy. 3 Wochen ohne Probleme.
Super Deal. Wie komme ich weiter nach Delhi und was kostet es?
Bangalore wäre auch ein Besuch wert. Das Silicon Valley Indiens.
w3w23. Okt 2017

Bangalore wäre auch ein Besuch wert. Das Silicon Valley Indiens.



Ich hab da mehrere Monate gewohnt. Zum Wohnen ist es dort dank der Höhenlage und Meerferne deutlich angenehmer als an den schwülen Küsten - aber bei einer Backpacktour ist diese Stadt imho keinen Abstecher wert - außer man reist über Bangalore nach Hampi, das Backpacker-Mekka Indiens und definitiv sehenswert. Silicon Valley schön und gut - wenn ich große Niederlassungen von Unternehmen wie Microsoft sehen will, kann ich auch nach München fahren .
ohNee23. Okt 2017

Super Deal. Wie komme ich weiter nach Delhi und was kostet es?



AirAsia und andere Airlines bieten sehr günstige Inlandsflüge an. Auch kurzfristig gebucht konnte ich für 35€ von Delhi nach Bangalore fliegen. Guck einfach mal auf den einschlägigen Flugsuchmaschinen (flights.google.de, kayak.de, skyscanner.de)
Bearbeitet von: "ipodtouch" 23. Okt 2017
kingkev231223. Okt 2017

Hammer Kommentar. So etwas bescheuertes. Warst du schonmal …Hammer Kommentar. So etwas bescheuertes. Warst du schonmal da?SicherheitGenerell gilt Indien als sehr sicheres Reiseland. Da die Spannungen zwischen den verschiedenen ethnischen Bevölkerungsgruppen Mumbais jedoch etwas stärker sind als in weiten Teilen des Landes, kommt es immer wieder zu verstärkten Sicherheitskontrollen. Große Menschenansammlungen wie etwa in Tempeln zu Hindu-Feiertagen sollte man meiden. Inder sind aufgrund der hinduistischen Lebensauffassung grundsätzlich friedfertige und lebensfrohe Menschen und die Kriminalitätsrate liegt selbst in einer westlich orientierten Großstadt wie Mumbai noch weit unter den Zahlen aus Europa.

Kannst du auch was anderes als copy paste ohne Fakten?

numbeo.com/cri…bai

So viel zu "weit unter den Zahlen von Europa".

Über Indien kann sich jeder sein Bild machen. Ich war da. Mehrmals. Und fahre da nie wieder hin. Street shitter sind weder Legende, noch Klischee. Die Hygiene und Wasserversorgung, die Attitüde der Mehrheit gepaart mit dem vorhandenen Kastensystem unterstützen meine Entscheidung. Selbst in Birma vor der Öffnung habe ich mich wohler gefühlt, als ich in irgendeinem Hinterhof eines Schmuckladens Geld wechseln musste.

Aber ich rate jedem einfach mal für eine Woche da runter zu fahren und sich selbst ein Bild zu machen. Bei dem Flugpreis setzt man nicht zu viel Geld in den Sand.
Bearbeitet von: "Senshi9" 23. Okt 2017
Senshi923. Okt 2017

Kannst du auch was anderes als copy paste ohne …Kannst du auch was anderes als copy paste ohne Fakten?https://www.numbeo.com/crime/in/MumbaiSo viel zu "weit unter den Zahlen von Europa".Über Indien kann sich jeder sein Bild machen. Ich war da. Mehrmals. Und fahre da nie wieder hin. Street shitter sind weder Legende, noch Klischee. Die Hygiene und Wasserversorgung, die Attitüde der Mehrheit gepaart mit dem vorhandenen Kastensystem unterstützen meine Entscheidung.Aber ich rate jedem einfach mal für eine Woche da runter zu fahren und sich selbst ein Bild zu machen. Bei dem Flugpreis setzt man nicht zu viel Geld in den Sand.



Berlin hat nur etwas weniger als Mumbai und Paris sogar einen höheren Score - ist eben nicht jede Stadt München oder Buxtehude. Außerdem wird kaum jemand nach Mumbai fliegen, sich die Stadt angucken und wieder heimfahren - es gibt deutlich schönere Orte in Indien.
Als Europäer haben wir den Vorteil, dass wir für indische Verhältnisse verdammt reich sind und Luxushotels für 10€/Nacht für uns spottbillig sind. Man muss den Street Shittern ja nicht die Hand schütteln und für wenig Geld kann man es sich sehr gut gehen lassen in Indien (v.a. beim Essen). Das Kastensystem bekommt man ja kaum mit als Tourist.
Show bob and vagene
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Ja, problemlos.
ohNee23. Okt 2017

Super Deal. Wie komme ich weiter nach Delhi und was kostet es?


Zug oder Flugzeug. Einfach mal googlen. Zug ist fester Preis, abhängig in welcher Klasse man reist. Flugzeug ist viel schneller. Gibt diverse Airlines, die günstige Tickets anbieten.
Bei mir steht ständig, dass kein Aufgabegepäck enthalten ist. Kann aber doch nicht sein, oder?
Wer will freiwillig nach Indien?
Jo ich war schon da, Essen ist mega, Land sehr eigen, Leute nett, da kann man locker 3-4 Monate verbringen, aber man darf nicht zu zimperlich sein und die großen Städte würde ich erst am Ende machen, wenn man sich an incredible India gewöhnt hat.
Checkt das Jemand, dass angeblich nur Handgepäck enthalten ist? Vor allen Dingen kann ich nicht mal normales Gepäck bei Lastminute dazu buchen, da steht nur "weitere Infos" und dann komm ich zu den Seiten der Airlines. Dort steht dann dass bis 23kg das Gepäck umsonst ist. Ist das auch definitiv so, wenn ich nicht direkt über die Airline buche und bei Lastminute steht, dass nur Handgepäck enthalten sei?!
Hab neulich den Porno "Der Inder in der Inderin" gesehen und war da schon begeistert.
Christian.Bsing23. Okt 2017

Hab neulich den Porno "Der Inder in der Inderin" gesehen und war da schon …Hab neulich den Porno "Der Inder in der Inderin" gesehen und war da schon begeistert.

Wie ist das lustig?
Klasse Preis. Hatte vor nach Nepal zu fliegen aber komme jetzt ins überlegen.. .
Ab Juni ists eher regnerisch, oder?
senseoffender23. Okt 2017

Kann man Indien gut alleine als Mann bereisen?

Ja, ich habe bur positive Erfahrungen gemacht. Es bleibt aber letztlich doch ein Land, wo man heraus sticht und die individuelle Wohlflühldistanz fast negativ ist.
Lieber nach Thailand fliegen. Besonders was Sex anbelangt. Bei knappen Budget und der Esskultur ist Indien vorzuziehen.
Nichtmal geschenkt! Schmutziges Dreckloch, egal was ihr esst ihr bekommt höchstwahrscheinlich den schlimmsten Brechdruchfall den ihr euch vorstellen könnt. Unsere Mägen sind dieses Essen (keime) nicht gewohnt.
Wo kann man gut wohnen und was exotisches erkunden...
BattleDave9023. Okt 2017

Wären da keine inder würd ichs mir überlegen


Besser zum Inder als auf Tinder

Krasser Preis und noch Stuttgart.. Ich überlege es mir
tomry18. Nov 2017

Nichtmal geschenkt! Schmutziges Dreckloch, egal was ihr esst ihr bekommt …Nichtmal geschenkt! Schmutziges Dreckloch, egal was ihr esst ihr bekommt höchstwahrscheinlich den schlimmsten Brechdruchfall den ihr euch vorstellen könnt. Unsere Mägen sind dieses Essen (keime) nicht gewohnt.


Waren im August (2 Erwachsene und 1 Kind 7 Jahre) 2 Wochen in Rajasthan. Hatten während und danach keine Probleme. Jedoch sollte man nicht bei jeden Straßenstand essen. War ein toller Urlaub mit tollen Hotels in dem es leckeres Essen gibt. :-)
Bearbeitet von: "YXCVBNMASDFGHJKL" 18. Nov 2017
Wie sieht es denn mit der Zukunft von Air Serbia aus...? Die leben ja auch nur von den Finanzspritzen die Etihad in regelmäßigen Abständen zuschießt. Wohin das z.B. bei Air Berlin geführt hat durften wir in den letzten Monaten miterleben. Alitalia hat Etihad in diesem Jahr ebenfalls fallen lassen. An beiden Firmen war Etihad maßgeblich beteiligt. Nicht das Air Serbia der dritte Pleite-Kandidat ist...
Ich sitze gerade in goa. War vorher in Delhi, agra, jaipur, udaipur und Mumbai. Fazit? Es ist mir schleierhaft wie jemabd Indien tatsächlich empfehlen kann. Taj mahal ist ne glatte 10, alles andere, allen voran die inder an sich allerdings eine komplette Katastrophe. Davon abgesehen, dass es stinkt, dreckig und extrem laut und eng ist, ist es vor allem das Verhalten der inder das mich ankotzt. Als Tourist ist man ein Geldbeutel auf 2 Beinen, den man möglichst effizient abziehen will. Sowas hab ich in bisher keinem Land erlebt, dass ich versuche die beheimatete Kultur/Menschen zu vermeiden. Goa ist wesentlich besser, aber auch hier: bevor man nach goa fliegt, fliegt nach Bali oder Thailand.

Indien ist wirklich dreck, im wahrsten Sinne des Wortes. Wer nach Indien will: fliegt nach Delhi, macht nen Tagestrip nach agra (taj mahal) und macht anschließend nen Wanderurlaub im Norden, ansonsten erspart euch dieses voller nationalstolz strotzende ("We will be superpower very soon") Loch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text