Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
969°
Gepostet 21 Februar 2024

Flüge: Japan inkl. Gepäck & Rückflug ab 649€ von München/Frankfurt (Air China) (März, April)

649€
Geteilt von
Sloane
Mitglied seit 2016
472
1.144

Über diesen Deal

Mit Air China kommt ihr für 649€ von München oder Frankfurt nach Tokio & zurück. Und das sogar inklusive Gepäck! Das schöne ist der Reisezeitraum im Frühling, wenn die Kirchblüten blühen (für Tokio ab Ende März). Weiter im Norden Japans geschieht dies etwas später.
2321710_1.jpg
Ihr fliegt im A350 bis nach Shanghai (z.T. auch Peking) und dann im A321 weiter nach Tokio.
Gepäck: Inbegriffen ist das Handgepäck sowie das Aufgabegepäck (max 23kg)
Reisezeitraum: März, April (um Ostern teurer)
KAYAK Mehr Details unter

Zusätzliche Info
Bearbeitet von Sloane, 21 Februar 2024
Sag was dazu

190 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Melvy's Profilbild
    Träume schon ewig dieses Land zu besuchen und tue mir schwer das Budget zu berechnen:( (bearbeitet)
    phx's Profilbild
    Im Prinzip (vor allem jetzt bei dem Wechselkurs) günstiger wie jedes andere 1st World Land, vom Flug abgesehn.

    Es kommt natürlich stark drauf an wie man Reisen will. Wenn man zB in internat. 4-5* Kettenhotels nächtigen will wird das (fast) genauso teuer wie anderswo.

    Einfachere 3/4* Touristen/Business Hotels sind aber durchaus günstiger wie hier.
    Zu zweit kommt in der Regel pro Person natürlich auch günstiger.

    Essen/Restaurants ist idR durch die Bank günstiger wie bei uns.

    Wenn man in Japan noch viel herumfahren will ist zwar der jap. Railpass meist kein Schnäppchen mehr (wurde im Herbst empfindlich teurer), aber es ist auch mit normalen Zugpreisen nicht so schlimm.


    Als Beispiel, ich war letztes Jahr 37 Nächte in Japan. Alles EZ, bzw Zimmer mit Doppelbett (manchmal ein kleines Semidouble), aber alle Zimmer wären für 2 Personen ok gewesen (nur eins wär zu zweit recht eng gewesen) und wären auch für 2 gebucht nur etwas teurer gewesen. Kam gesamt auf 1220,-, also ca 33,- die Nacht.
    Alles ohne Frühstück.

    Insgesamt in den gut 5W, inkl Flug (900) und Hüpfer nach/von Okinawa (160) und ca 600€ für die Bahn um die 4300,- ausgegeben.
    Also tägliche Ausgaben für Essen, Sightseeing etc ~4500 Yen (gut 32€ damals). Da kann man vielleicht etwas mehr rechnen. Der Euro ist dort zzt aber auch wieder 15% mehr wert wie letzten Frühling ;D

    Das waren zwar eher Schnäppchen (da auch sehr früh gebucht) und ich könnte das wohl nicht 1:1 wiederholen, aber man kann das schon finden.

    Das waren zB, Daiwa Roynet, APA, Rakuten Stay, Hokke Club, Route Inn, Richmond Hotels. Gibt recht viele lokale vergleichbare Ketten.

    Für 2 Personen sollte sich zumindest immer was im 50-70Euro Bereich finden lassen.
    Wenn int. Kettenhotel, dann sind zB die ANA Crowne Plaza (IHG) oft moderat bepreist. Die sind allerdings alle/häufig eher etwas in die Jahre gekommen, aber trotzdem sauber und gut.

    Von den Buchungsplattformen für Hotels kann ich Agoda empfehlen, die haben sehr oft in Asien/Japan die besten Preise. Allerdings trotzdem immer über Suchmaschinen drauf gehen, also google hotels, trivago, etc ...
    das Suchmaschinen KungFu (wie ich Dynamic Pricing, und die ganzen Preismitschneidereien hasse ..) hat mir sicher auch einen Hunderter oder so gespart.
  2. mulu's Profilbild
    An die Japan-Fans unter euch: Natürlich würde ich gerne eine kleine Onsen-Tour machen.
    Habe allerdings ein paar Tattoos. Ist es da immer noch so problematisch oder wird das mittlerweile dort locker gesehen?
    huerhuer's Profilbild
    Lass die Dinger halt weglasern
  3. Fillosov's Profilbild
    unter quasi jeden Japan-Deal mein gleicher Tipp: so oft wie möglich (mittags & abends) Essen gehen. Das Land ist eine kulinarische Offenbarung, Sternerestaurants bieten Mittagsmenüs auch mal für 10 Euro an.
    PaydirektDealsNERVENmich's Profilbild
    Bitte poste deine Restaurant-Liste doch einfach
  4. JCP's Profilbild
    Flüge im September wären mal was
    kramal's Profilbild
    Würde eher Okt/Nov empfehlen. Sept ist noch zu warm und voll mit Zikaden.
  5. Bamganar's Profilbild
    Ist es empfehlenswert so Ende Februar - Mitte März dort hinzufliegen?
    phx's Profilbild
    Es ist dann auf alle Fälle noch etwas frischer, aber trotzdem durchaus ok. Man kommt zwar zu früh für die generelle Kirschblüte, dafür erwischt man aber die Pflaumenblüte ;D


    Zb für den Kairakuen Garten in Mito (von Tokyo aus gut erreichbar) die beste Zeit.
    Man kann auch die Kirschblüte extra früher Sorten erwischen, zb auf der Izu Halbinsel das Kawazu Cherry Blossom Festival. Das endet meist schon Ende Februar.


    Oder wenn man Schnee mag mal einen Tagesausflug mit den Shinkansen direkt ins Schigebiet nach Gala Yuzawa.

    Alle drei genannten Trips gehn auch mit dem Tokyo Wide Pass. Leider auch teurer geworden, aber sobald man zwei weitere Tagestouren wie diese von Tokyo aus macht zahlt er sich noch aus.

    Also für primäres City Sightseeing auch ab Feb durchaus ok. Wenn man zb mehr in die Natur will dann würde ich eher etwas später empfehlen, frühlingshafter und etwas wärmer.
  6. RenegueZ's Profilbild
    Falls es jemandem hilft:
    Hab kürzlich die Erfahrung gemacht, das es bei Lufthansa deutlich günstiger ist als Gabelflug einen Hinflug nach Seoul und dann einen Rückflug von Tokio zu buchen. Statt 1.400€ lag der Gesamtkurs nur bei ca. 950€ (und das über Ostern). Von Seoul kann man dann nach Osaka oder direkt nach Tokio für relativ günstiges Geld.
    Für mich war die Option sogar attraktiver als direkt nach Tokio zu fliegen.
    baba1233's Profilbild
    Was heißt gabelfluh?:) Man bleibt paar Tage in der Stadt und flieht dann weiter?
  7. hamatro's Profilbild
    Brauche Pfingsten. Vllt ist da ja was dabei.
    Kirby31_.'s Profilbild
    Schau besser bei Japan Airlines (JAL) nach einem Direktflug von Frankfurt nach Narita. Ich hab da vom 19.05 bis 12.06 für unter 1000€ pro Person gebucht.
  8. dapapa123456's Profilbild
    Tip: sucht eine Verbindung mit einem Aufenthalt in Shanghai und schaut euch die Stadt an :).
    hamatro's Profilbild
    Maglev fahren ist auch cool
  9. koooonkong's Profilbild
    Hat jemand Erfahrung mit Air China?
    Señor-Ding-Dong's Profilbild
    Ja, nie wieder. Die Airline selber ist recht einfach (Service/Essen) und das Umsteigen in China setzt dem Ganzen die Krone auf. Schlechter war nur AeroFlot. Flieg mit CP, Emirates, JAL o.Ä., gerade auf der langen Strecke. (bearbeitet)
  10. Don_Monkey_Money's Profilbild
    Servus möchte gerne Anfang Juli nach Japan. Direktflug mit JAL kostet 983 Euro ist es ein guter Preis eurer Meinung nach. Anders kann ich leider dieses Jahr nicht. Und möchte unbedingt da hin. Vielen Dank. (bearbeitet)
    alex1234's Profilbild
    Wir waren zu fünft und haben immer nur airbnbs mit 2 Schlafzimmern+1 Wohnzimmer mit Schlafcouch genommen. So war es noch halbwegs bezahlbar, aber ansonsten sind die usa leider sehr sehr teuer. Selbst die Einkäufe bei walmart (um in den airbnbs zu kochen) haben stolze summen verschlungen ☹️ LA und sanfrancisco liegen halt im reichen Kalifornien und seattle hat ein sehr hohes Lohnniveau, weil amazon, microsoft etc dort ihr headquarter haben
  11. mercher's Profilbild
    Ich würde gerne im April nach Tokio, gerne mit Stopover in Shanghai, dort hatten wir auch letztes Jahr unseren Stopover mit Aufenthalt in Shanghai. Wie kann ich am besten den Stopover so verlängern, dass wir eine Nacht in Shanghai verbringen können? Gibt es da eine gute Suchmaschine, die Stopovers gut planen lässt?
    Neofelis's Profilbild
    Einfach bei der Flugsuche anstatt eines Return-Fluges einen Multistop-Flug wählen. Dann kann der Zeitraum dazwischen beliebig lange gewählt werden.
    Ich benutze dafür immer Google Flights
  12. Feuer-im-Busch's Profilbild
    Grüßt mir jemand Mr.Nippon?
  13. weltentdecker's Profilbild
    Oh, 1 Stunde davor selber Deal mit selbem Termin bei Urlaubspiraten, witziger Zufall..
  14. Mert40's Profilbild
    Habe beim Durchschauen Direktflüge mit JAL für ~950€ gefunden. Ist doch ein guter Preis oder irre ich mich?
    Logiker's Profilbild
    Wenn Stopover in Japan möglich ne Überlegung wert
  15. max.weber's Profilbild
    ihr könnt Gabel-, bzw. Multiflug nehmen, z.B. nach Tokio, und von Osaka oder andersrum. Tokio, Fuji, Kyoto und Osaka must to see
  16. seanjohn23's Profilbild
    Japan autohot
  17. regepower's Profilbild
    Hoffe auf diese Preise im Oktober
  18. elember's Profilbild
    Danke habe Frankfurt -> Peking -> Seoul -> Tokio -> Shanghai -> Frankfurt gebucht
    alex1234's Profilbild
    Sehr cool! Geht das auch ohne visum? Immerhin reist man ja 2 mal hintereinander ein und das visum gilt ja nur 15 Tage? (PS ich hab das auch so gebucht )
  19. deero's Profilbild
    Ab 648€ sogar 46415833-KiFC8.jpg
    Kiinasu's Profilbild
    Nur 13 stunden Umsteigen
  20. pascal.ritter's Profilbild
    Irgendwelche Daten im März?
  21. derhildesheimer's Profilbild
    Für die, die gern auch A380 fliegen möchten:

    Bin für 1100€ pro Person von Frankfurt - Dubai - Tokio Narita geflogen im A380, würde es wieder machen. Danke Dubai Connect gab es noch eine Hotelübernachtung in Dubai on Top.
    Emirates ist für solche Flüge eeeeeecccchhhhttttt Gold wert.

    Aber wer einfach nur günstig hin will um jeden Preis na gut, aber der Urlaub fängt ja schon in der Luft an ;-) (bearbeitet)
    dapapa123456's Profilbild
    Yep - Business für 1600 kann man sich gönnen - gibt es ab und an
  22. pro_consumer's Profilbild
    Eigentlich geiler Deal. Nur Umsteigen in Peking hatte ich schon öfter, das ist sowas von stressig …
    BigBoss123's Profilbild
    Warum ?
  23. Joshua_Dorst's Profilbild
    Gibt es Sol He Preise auch im Sommer?
  24. bergstein's Profilbild
    Top Deal! Air china auch in Ordnung
  25. Senshi9's Profilbild
    Warum kein Angebot für C?
  26. bf4fn's Profilbild
    Kommt man dort klar mit nur englisch oder sollte man doch bisschen japanisch lernen?
    Icecreamman's Profilbild
    Google translate und Lens oder DeepL helfen. Mit Englisch kommt man klar, aber die meisten Japaner beherrschen kein Englisch oder nur sehr rudimentär. An den Hotelrezeptionen ist es immer besser. Ein paar Worte Japanisch, zumindest ein Hallo oder Danke sind immer gern "gesehen"
  27. weezn's Profilbild
    Achja bräuchte was für Mai
  28. bassdude42's Profilbild
    Wurde von jemand anderen auch der Flug von Air China storniert?
's Profilbild