Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flüge: Japan (Sept-März) JAL Business Class von Deutschland ab 629€
618° Abgelaufen

Flüge: Japan (Sept-März) JAL Business Class von Deutschland ab 629€

629€Skyscanner Angebote
Expert (Beta)66
Expert (Beta)
618° Abgelaufen
Flüge: Japan (Sept-März) JAL Business Class von Deutschland ab 629€
eingestellt am 11. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell kann man sich Tickets für BusinessClass Flüge nach Japan zum Knaller Preis sichern. Mit Abflug von Hamburg, Berlin, Stuttgart Frankfurt oderHannover kann man im Reisezeitraum September - März ab 629€ (660€ direkt bei der Airline) nach Tokio oder Osaka ( + viele weitere Ziele wie Fukuoka, Hakodate, Kagoshima,...) reisen. Normalerweise kosten die Tickets bei Jal ab etwa 1800€.

Die Einreise ist aktuell noch nicht erlaubt, daher muss natürlich jeder selbst wissen, ob er das Risiko eingehen will. Die Tickets sind aber wohl auch umbuchbar.

1635111.jpg
Reisezeitraum:

September - März

Beispiel:

nach Tokio

1635111.jpg
1635111.jpg
nach Osaka

Für die Suche eignet sich Google flights. Den besten Preis gibt es zb. auf Skyscanner.de

Airline:

Jal

Gepäckbestimmungen

Personal Item: Kostenlos
Handgepäck bis 10 Kg: Kostenlos
Aufgabegepäck bis 3x32Kg: Kostenlos

Klima:

1635111.jpg
Reise- und Sicherheitshinweise:

Auswärtiges Amt

Infos:

1635111.jpg
Wikitravel



Danke Peer!
Zusätzliche Info
Skyscanner Angebote
Beste Kommentare
Nick_Shahin11.08.2020 08:28

Kann man kostenlos stornieren, wenn man nicht in Japan einreisen kann


Ist das eine Aussage oder soll das eine Frage darstellen?
Hammer Preis, aber wäre mir zu heikel. Habe aktuell Tickets von Japan Airlines für einen Hin- und Rückflug im Oktober. Einer der Flüge wurde nun von JAL gestrichen und wir haben übelste Probleme eine Erstattung zu bekommen. Der Vermittler, über den wir die Tickets bestellt haben, hat die Hotline komplett abgeschaltet und reagiert nicht auf E-Mails. JAL hat ebenfalls sein Europäisches Callcenter zeitweise stillgelegt. Schriftlich kommt man hier auch nicht weiter. Das Recht auf Stornierung ist zwar schön, in der momentanen Situation aber ggf nur mit großem Aufwand durchzusetzen. Ich würde mir den Stress momentan nicht freiwillig antun.
Ich weiß nicht, wer das hören muss, aber da (1) man zur und auf absehbare Zeit nicht ohne Weiteres aus Deutschland kommend einreisen darf, und man nur gegen eine mögliche, und bei dem Preis höchst wahrscheinliche, „Fare Difference“ (“[...] a different fare will be applied and may result in a fare difference being charged”) bei Umbuchung zahlen muss (und das geht anscheinend vorerst nur bis Ende September, i.e. Stand heute müsstet ihr ab Oktober sogar noch eine Umbuchungsgebühr zahlen), kann ich hier nicht ausschließen, dass JAL auf Deutsch gesagt erstmal Euer Geld kassiert um nicht bankrott zu gehen, ihr aber gar nicht fliegen dürft bzw. irgendwann 2021 oder so für den vollen Business Class-Preis dann schon, wo sie dann nochmal abkassieren.
Bearbeitet von: "Bret_Murray" 11. Aug
66 Kommentare
Preis ist der Knaller! Habe meine JAL Flüge für Oktober aber gerade storniert, bei der Einreise ist aktuell nicht mit Entspannung zu rechnen.
BC zu dem Preis ist verdammt krass. Mal schauen was da in den nächsten Monaten noch so kommt
Travel restrictions kann man hier nachschauen:


mofa.go.jp/ca/…tml
Kann man kostenlos stornieren, wenn man nicht in Japan einreisen kann
Nick_Shahin11.08.2020 08:28

Kann man kostenlos stornieren, wenn man nicht in Japan einreisen kann


Ist das eine Aussage oder soll das eine Frage darstellen?
Das ist echt erste Sahne
Preis Hot, hab mal gebucht weil Storno kostenlos möglich ist wenn die Grenzen beim abflug noch zu sind.
Ab FRA sogar für 451€ möglich... Preisfehler?

edit:
sorry - ist ein Kleinkind unter 2 dabei. Was den Preis verwässert...

Aber trotzdem - möglich ab FRA!


27406284-w6dR1.jpg
Bearbeitet von: "klingklang" 11. Aug
Hammer Preis
klingklang11.08.2020 08:37

Ab FRA sogar für 451€ möglich... Preisfehler?[Bild]


Hm wird mir nicht angezeigt. Aber auch gut
krasser Preis...da juckt's in den Fingern - aber Risiko bleibt...auch wenn die Option zum Umbuchen/Stornieren besteht
Nick_Shahin11.08.2020 08:35

Frage


2te Absatz - laut Obiwaa wohl nur umbuchbar seitens JAL
Obiwaannn11.08.2020 08:39

Hm wird mir nicht angezeigt. Aber auch gut


mir auch nicht, auch nicht wenn ich auf 4 Pers. gehe zu den o.g. Daten
Obiwaannn11.08.2020 08:39

Hm wird mir nicht angezeigt. Aber auch gut


sorry - ist ein Kleinkind unter 2 dabei. Was den Preis verwässert...
Erstattung bei Stornierung wenn überhaupt nur, wenn seitens Regierung weiterhin Einreisestopp ist. Ansonsten gilt:
27406375-LsFdg.jpg
klingklang11.08.2020 08:37

Ab FRA sogar für 451€ möglich... Preisfehler?edit:sorry - ist ein Kle …Ab FRA sogar für 451€ möglich... Preisfehler?edit:sorry - ist ein Kleinkind unter 2 dabei. Was den Preis verwässert...Aber trotzdem - möglich ab FRA![Bild]



Du hast ein Kleinkind ohne eigenen Sitzplatz bei deinen 4 Personen dabei. Deshalb steht da 451€.

Edit: Zu spät gesehen, dass das schon aufgelöst wurde.
Bearbeitet von: "tangoalpha" 11. Aug
Japan nimmt keine Europäer mehr ins Land wegen Corona daher Cold
Hammer Preis, aber wäre mir zu heikel. Habe aktuell Tickets von Japan Airlines für einen Hin- und Rückflug im Oktober. Einer der Flüge wurde nun von JAL gestrichen und wir haben übelste Probleme eine Erstattung zu bekommen. Der Vermittler, über den wir die Tickets bestellt haben, hat die Hotline komplett abgeschaltet und reagiert nicht auf E-Mails. JAL hat ebenfalls sein Europäisches Callcenter zeitweise stillgelegt. Schriftlich kommt man hier auch nicht weiter. Das Recht auf Stornierung ist zwar schön, in der momentanen Situation aber ggf nur mit großem Aufwand durchzusetzen. Ich würde mir den Stress momentan nicht freiwillig antun.
Wenn würde ich auch nur direkt bei der Airline buchen.

Es gehen auch alle anderen Destinationen in Japan wie Sapporo oder auch Okinawa.
Achtung, umbuchen ja, aber:
As a result of the change the applicable fare amount and/or rules may change. If the fare amount changes this amount will be payable
Ich weiß nicht, wer das hören muss, aber da (1) man zur und auf absehbare Zeit nicht ohne Weiteres aus Deutschland kommend einreisen darf, und man nur gegen eine mögliche, und bei dem Preis höchst wahrscheinliche, „Fare Difference“ (“[...] a different fare will be applied and may result in a fare difference being charged”) bei Umbuchung zahlen muss (und das geht anscheinend vorerst nur bis Ende September, i.e. Stand heute müsstet ihr ab Oktober sogar noch eine Umbuchungsgebühr zahlen), kann ich hier nicht ausschließen, dass JAL auf Deutsch gesagt erstmal Euer Geld kassiert um nicht bankrott zu gehen, ihr aber gar nicht fliegen dürft bzw. irgendwann 2021 oder so für den vollen Business Class-Preis dann schon, wo sie dann nochmal abkassieren.
Bearbeitet von: "Bret_Murray" 11. Aug
Ist für mich auch zu risikobehaftet. Wenn es bis in den Sommer nächstes Jahr gehen würde, hätte ich zugeschlagen. Aber so gibt man eher JAL einen kostenlosen Kredit.
Man muss evtl. auch erwähnen das bis März nächsten Jahres bereits einige Attraktionen eingeschränkt wurden. Sollte man sich vorher informieren ob die Reiseziele soweit noch zugänglich sind.

Bspw. hat das Disneyland / sea bis März alle Paraden und Shows abgesagt, zum gleichen Eintrittspreis versteht sich xD. Ghibli Museum ist wohl au zu etc.
General-Hayato-Tani11.08.2020 08:56

Japan nimmt keine Europäer mehr ins Land wegen Corona daher Cold



Was heißt hier mehr? Das gilt schon seit Ende März.

Klar ist der Preis super, aber wenn man auf unbestimmte Zeit nicht ins Land kommt nützt es nix. Und bei den hohen Infektionszahlen wird sich daran so schnell auch nix ändern. Ich vermute, dass das Einreiseverbot bis mind. Ende des Jahres bestehen bleibt.
Bearbeitet von: "Mylana" 11. Aug
Geplant wollen wir erst Ende März nach Japan, knapp daneben mit dem Deal.. naja mal sehen ob's klappt.
Stimmt schon mit dem Risiko aber auch hier gilt:

"Rendite kommt von Risiko!"
Auf der deutschen Seite von JAL kann man keine Multi City Suche durchführen, das klappt nur auf der japanischen und US Seite, nur kann man dort keine Flüge ab Deutschland suchen. So bliebe nur die Buchung über einen OTA wenn man nicht nur einen normalen Hin- und Rückflug buchen will und die Buchung über einen OTA ist aktuell eher uncool.
00O0011.08.2020 09:29

Auf der deutschen Seite von JAL kann man keine Multi City Suche …Auf der deutschen Seite von JAL kann man keine Multi City Suche durchführen, das klappt nur auf der japanischen und US Seite, nur kann man dort keine Flüge ab Deutschland suchen. So bliebe nur die Buchung über einen OTA wenn man nicht nur einen normalen Hin- und Rückflug buchen will und die Buchung über einen OTA ist aktuell eher uncool.


Evtl versuchen über Finnair oder BA.
hrwattenberg11.08.2020 08:57

Hammer Preis, aber wäre mir zu heikel. Habe aktuell Tickets von Japan …Hammer Preis, aber wäre mir zu heikel. Habe aktuell Tickets von Japan Airlines für einen Hin- und Rückflug im Oktober. Einer der Flüge wurde nun von JAL gestrichen und wir haben übelste Probleme eine Erstattung zu bekommen. Der Vermittler, über den wir die Tickets bestellt haben, hat die Hotline komplett abgeschaltet und reagiert nicht auf E-Mails. JAL hat ebenfalls sein Europäisches Callcenter zeitweise stillgelegt. Schriftlich kommt man hier auch nicht weiter. Das Recht auf Stornierung ist zwar schön, in der momentanen Situation aber ggf nur mit großem Aufwand durchzusetzen. Ich würde mir den Stress momentan nicht freiwillig antun.



Du hast einfach nicht direkt bei der Airline gebucht, jetzt zahlst Du den Preis dafür. "Vermittler" sind immer schlecht.
suschmania11.08.2020 08:47

Erstattung bei Stornierung wenn überhaupt nur, wenn seitens Regierung …Erstattung bei Stornierung wenn überhaupt nur, wenn seitens Regierung weiterhin Einreisestopp ist. Ansonsten gilt:[Bild]


Nein nicht ganz oder die Seit wurde aktualisiert:
27407220-pUDix.jpg
Scherzkeks. Japan hat immer noch Einreiseverbot für die meisten Ausländer (Europa jedenfalls komplett). Das wird meiner Einschätzung nach frühestens für Dezember/Jänner fallen.
ohit11.08.2020 10:11

Nein nicht ganz oder die Seit wurde aktualisiert:[Bild]



Hilft nur leider bei der Entscheidung 2021 nicht, wenn ich z.B. für März buche und im Februar erst absehbar ist das "geschlossen" bleibt.
No risk, no fun. Gebucht ab FRA, Mitte März für 671. Danke, Obiwaann!
Hot aber die Fare Rules sind klar. Nicht stornierbar. Die 250€ Umbuchungsgebühr wird aktuell wegen der Peace of Mind Policy nicht erhoben, dafür aber eine Tarifdifferenz. Wenn man also auf 2021 umbucht wegen geschlossener Grenzen dann wird das sehr wahrscheinlich ein paar tausend Euro teurer und man hat keine Möglichkeit das Geld wiederzubekommen. Ich weiß nicht wo ihr das herhabt dass man stornieren kann wenn die Einreise nicht erlaubt ist. Das ist doch wenn überhaupt Kulanz und JAL schreibt ja ganz klar, dass Kulanz dort nur heißt auf die Umbuchungsgebühr von 250€ zu verzichten.
Aufgabegepäck 3x32 kg. Das sollte gerade so reichen... 😁
das Ganze geht wohl auch über JAL mit Finnair Hardware
Bearbeitet von: "Icecreamman" 11. Aug
Wie kommt man bei JAL direkt auf den angegebenen Preis? Von Fra nach Tokio finde ich nur sehr teure Fares... @Obiwaannn
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text